Autor Thema: neues I-Phone oder die Spiegelreflex ausbauen?  (Gelesen 979 mal)

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2858
    • Tierärzte Ochsenhausen
neues I-Phone oder die Spiegelreflex ausbauen?
« am: 26. Oktober 2015, 14:59:19 »
Hier findet sich doch immer jemand, der was schlaues weiß...

Hat jemand zufällig ein neues I-Phone und kann deren Kamera mit einer Einsteiger digital  Spiegelreflex vergleichen?

Folgende Situation: ich habe ein älteres I-Phone und eine Canon 450D. Eigentlich hätte ich für letztere gerne ein besseres (Tele-) Objektiv zu Weihnachten, Kostenpunkt ca 280 Euro. Andererseits hat man die Kamera in den besten und schönsten Momenten ja nun leider nicht immer parat, das Smartphone aber eben schon.

Nun stellt sich also die Frage: lege ich die die 280 Euro besser erst mal bei Seite und warte bis das I-Phone 6s (oder welches ist denn nun das mit der besten Kamera??) bezahlbar wird, schließlich ist die beste Kamera die die man dabei hat, oder ist eine Spiegelreflex bisher doch noch unschlagbar auch wenn es eine einfache ist? Ich gehöre (leider) zu denen, die auch bei der Spiegelreflex immer den Automatikmodus eingestellt haben. Wenn ich gaaaaanz gut drauf bin, verwende ich auch mal irgendein Zusatzprogramm. Eine neue Spiegelreflex kommt nicht in Frage.

Kennt sich jemand aus?

LG, Schwalbe
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3023
Antw:neues I-Phone oder die Spiegelreflex ausbauen?
« Antwort #1 am: 26. Oktober 2015, 19:03:08 »
Ich habe ein 6 s und finde die Kamera im Vergleich zu den älteren Modellen, wirklich deutlich besser. Mir reicht das vollkommen, da ich nur knipse und nicht photographiere.

Wenn ich allerdings bei gleichem Motiv meine Bilder mit denen vergleiche, die meine Tante letztens mit ihrer richtig guten Kamera gemacht hat, dann bekomme ich Tränen in die Augen: da sind meine Handybilder echt Retortenschrott dagegegen.  s-:)


Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7871
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:neues I-Phone oder die Spiegelreflex ausbauen?
« Antwort #2 am: 26. Oktober 2015, 19:23:12 »
Ich kann nur sagen, dass das iPhone mit der Zeit nicht bezahlbarer wird, sprich mit neuen Modellen wird es nicht deutlich günstiger werden. Das 5s kostet bei Apple immer noch ab 499€  :P

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3442
Antw:neues I-Phone oder die Spiegelreflex ausbauen?
« Antwort #3 am: 26. Oktober 2015, 21:40:20 »
Hm, Handy und Spiegelreflex zu vergleichen ist wie...naja, einfach ein himmelweiter Unterschied.  ;) Allerdings nehmen wir gerade das Tele sooo selten mit...überhaupt muss ich dringend mal wieder Fotos machen, fällt mir da ein. Und ansonsten schließe ich mich Solar an, das iphone ist und bleibt einfach arschteuer (wenn auch gut).


schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2858
    • Tierärzte Ochsenhausen
Antw:neues I-Phone oder die Spiegelreflex ausbauen?
« Antwort #4 am: 26. Oktober 2015, 21:59:07 »
naja, als die ersten digitalen Kameras raus kamen hat man auch noch geglaubt, die normalen würde es ewig geben. Jetzt jammert meine Schwiegermutter, dass sie bei sich im Ort keine Filme mehr kaufen kann. Irgendwann wird sicher mal die Zeit kommen, in der niemand mehr mit so einem Mordsteil von Kamera rumläuft um Bilder zu machen. Die Frage ist also "ist die Zeit schon gekommen?"
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3023
Antw:neues I-Phone oder die Spiegelreflex ausbauen?
« Antwort #5 am: 27. Oktober 2015, 14:06:32 »
Für mich ist die Zeit gekommen. Photoapparat und Camcorder verstauben hier.
Photographieren ist aber auch nicht mein Hobby.
Gelungene Schnappschüsse und Videos genügen mir.

D@nce

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1675
Antw:neues I-Phone oder die Spiegelreflex ausbauen?
« Antwort #6 am: 27. Oktober 2015, 20:27:35 »
Ich habe mich auch erst kürzlich gegen meine Systemkamera und nur noch Iphone entschieden. Das hat man sowieso dabei, es ist schneller zur Hand und wenn man nicht wirklich ernsthaft fotografiert, dann macht die Bildqualität keinen gravierenden Unterschied... mein Mann hat mit dem Iphone Bilder gemacht, die zigmal besser sind, als alle Fotos, die ich je mit System- oder Spiegelreflex gemacht habe ;)





liebemama

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 13
  • erziehung-online
Antw:neues I-Phone oder die Spiegelreflex ausbauen?
« Antwort #7 am: 17. November 2015, 10:57:56 »
Also mit der Spiegelreflez kannst du auf jeden Fall bessere Fotos zaubern. Bearbeitest du deine Fotos denn auch? Das wäre für mich ein Punkt mich gegen das iPhone zu entscheiden. Ich selbst habe das iPhone6 und liebe es wirklich sehr, aber nicht für besonders schöne Fotos. Ich drucke mir die auch gerne aus und da macht es schon mehr Sinn eine gute Kamera zur Hand zu haben :)
Lieben Gruß

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2858
    • Tierärzte Ochsenhausen
Antw:neues I-Phone oder die Spiegelreflex ausbauen?
« Antwort #8 am: 17. November 2015, 11:18:22 »
ja, das stimmt, aber ich würde meine Spiegelreflex ja deshalb nicht weg werfen. Für besondere Momente habe ich die ja immernoch.

Wir waren Anfang des Monats für 5 Tage auf einer Burgfreizeit. Ich hatte die Spielegreflex wirklich fast immer dabei und es gab ganz tolle Bilder, auch ohne Teleobjektiv. Aber tja, Morgens, vorm Frühstück als die Nebel aus dem Tal aufstiegen und davor die Ritter spielenden Kinder, da habe ich das schönste Bild geschossen, wenn auch technisch nicht das beste. Und zwar mit dem I-Phone  :P die Spiegelreflex lag auf dem Frühstückstisch  :P :P


... ich warte jetzt also drauf, dass mein altes I-Phone den Geist aufgibt  S:D . Lange wird´s wohl nicht mehr gehen, das Display hat schon einen seltsamen Gelbstich und das touchpad geht auch nicht immer. 
« Letzte Änderung: 17. November 2015, 11:20:18 von schwalbe »
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Deerbaloo

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 2
  • erziehung-online
    • Meincupcake.de
Antw:neues I-Phone oder die Spiegelreflex ausbauen?
« Antwort #9 am: 11. Dezember 2015, 07:52:56 »
Es kommt ja immer darauf an was man vorhat. Für Schnappschüsse beitet das Apple Handy eine sehr gute Qualität, die allerdings auch ihren Preis hat. Für professionellere Fotos ist eine Spiegelreflex sicher die bessere Alternative. Jedoch: Ein Spiegelreflex hat deutlich mehr Gewicht. Ein Iphone ist klein, leicht und passt sehr gut in jede Tasche. Es ist also eine reine Abwägungsentscheidung zwischen den Prioritäten.

Katie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4382
    • Mail
Antw:neues I-Phone oder die Spiegelreflex ausbauen?
« Antwort #10 am: 11. Dezember 2015, 15:07:09 »
Ja, die Zeit ist gekommen. Man sieht kaum noch Leute mit Kameras, jeder knipst mit dem Handy. Ich hab ab und zu, fuer Alltagsbilder/ schnelle Schnappschuesse meine kleine Kompaktkamera dabei und komme mir schon komisch vor damit, weil niemand mehr so ein Ding benutzt.

Ich fotografiere leidenschaftlich gern, meist hobbymaessig und manchmal auch professionell oder fuer's Studium. Wenn es ein professioneller Job sein soll, dann mach ich das mit meiner Spiegelreflex. Aber hobbymaessig hab ich auch schon sehr gute kuenstlerische Bilder mit meinem alten iPhone geschossen. iPhoneography ist ja mittlerweile ein ganz eigener Bereich in der Fotografie.

Es kommt halt immer drauf an was das Ergebnis sein soll, fuer welchen Bereich nutzt du die Kamera/ bzw. das iPhone? Nicht nur die Motive, sondern auch ob die Bilder ausgedruckt werden sollen, welche Groesse usw? Aber die meisten neuen Handykameras koennen locker mithalten.

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2858
    • Tierärzte Ochsenhausen
Antw:neues I-Phone oder die Spiegelreflex ausbauen?
« Antwort #11 am: 11. Dezember 2015, 15:26:55 »
Hi Katie,
ah, super, du kannst wirklich vergleichen :-)

Hm, was ich damit mache, wie gesagt, vor allem Kinderbilder, wenig Landschaften (wenn dann als Hintergrund für ein Kinderbild  :P ), vielleicht mal ein Pferd oder so. Viele Bilder sind einfach aus der Situation heraus, so dass es relativ schnell gehen muss (und ich nicht erst ins Haus laufen kann um die Kamera zu holen) und oft eben auch in Bewegung (also das Motiv, nicht die Kamera).
Die schönsten Bilder lasse ich einmal im Jahr abziehen. Also richtig, auf Fotopapier, nicht am heimischen Drucker. In der Regel in 10x15, einzelne Bilder dann auch mal größer, aber eigentlich nie größer als DinA 5, vielleicht mal DinA 4.

zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung