Autor Thema: sehnenscheidenentzündung  (Gelesen 648 mal)

sanigirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7303
  • Zwei (B)Engel & eine Prinzessin begleiten uns!!!
sehnenscheidenentzündung
« am: 25. November 2012, 16:00:52 »
Hallo!

ich hab seit einigen Wochen Schmerzen im Daumengelenk.  seid ca 3 Tagen ist es nun sehr schlimm. ich kann den Daumen nicht mehr richtig abspreizen, nicht zufassen, nichts heben. Türen aufschließen ist fast unmöglich.  schreiben tut weh. blöd :-(

Nach Recherche im Internet handelt es sich wohl um eine sehnenscheidenentzündung im daumengelenk. Beim handgelenk steht immer was von bandagen und Salben. Beim Daumen was von gips und evtl. OP.  :-X :-[ hatte jemand sowas schon mal. Ich wollte morgen mal zum doc, allerdings könnte ich wirklich nur ganz schlecht nen krankenschein nehmen.  :-\ ich kanm weder gips noch sonst irgendwas gebrauchen. Blöderweise auch rechts.

hat wer Erfahrungen und mich beruhigen? ?

LG Claudi

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4249
  • Trageberaterin a.D.
Antw:sehnenscheidenentzündung
« Antwort #1 am: 25. November 2012, 20:22:25 »
Ich hatte jahrelang immer wieder schlimme Sehnenscheidenentzündungen. Verschiedene Salben, Bandagen, Verbände, Gipse,... alles kam in kürzester Zeit immer wieder. Und dann bin ich auf eine Kräutereinreibe gestoßen. Sobald ich merke, dass meine Sehnen gereizt sind, reibe ich die betroffene Stelle ein und das war's. Am nächsten Tag merke ich nicht mehr. Ich bekomme die Einreibe immer von meinen Eltern aus dem Urlaub mitgebracht, ich kann mal nachfragen, was da so drin steckt, wenn's Dich interessiert.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?


Alchemilla

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2681
    • Mail
Antw:sehnenscheidenentzündung
« Antwort #2 am: 25. November 2012, 22:14:04 »
Ich habe mir das in Jonathans Babyzeit geholt - ganz schlimm. Sollte auch schon gegipst werden  s-:) und das mit Säugling und die Woche über alleine zuhause. Ich habe mir dann selber Bandagen um die Handgelenke gewickelt - mit Watte drunter und da Retterspitz drauf gegossen. Das hat geholfen.
Meine Sehnen sind empfindlich geblieben. Ich merke sofort, wenn ich sie überlastet habe.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)

sanigirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7303
  • Zwei (B)Engel & eine Prinzessin begleiten uns!!!
Antw:sehnenscheidenentzündung
« Antwort #3 am: 26. November 2012, 06:34:31 »
ich muss jetzt erstmal auf jeden Fall zum Arzt. Bin mit schlimmen Schmerzen wach  geworden,  kann gar nicht mehr zufassen und die Finger nur unter Schmerzen gerade machen.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung