Autor Thema: Polio Auffrischung mit 10 Jahren  (Gelesen 843 mal)

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17163
Polio Auffrischung mit 10 Jahren
« am: 04. Juli 2016, 12:57:32 »
Hallo, im letzten Jahr waren ich mit dem Großen (10 Jahre, damals noch 9) im November zur U..... Er sollte damals eigentlich schon gegen Polio nachgeimpft werden, allerdings war der Impfstoff aus, durch die vielen Flüchtlinge, die z der Zeit neu eintrafen und vorangig den Erstschutz benötigten. Dieser Impftermin wurde nun schon 2X verschoben, weil es nach wie vor keinen Polioimpfstoff gab. Jetzt (wir haben zwischenzeitlich Juli  :o) sollte wieder geimpft werden, Impfstoff immer noch nicht wieder verfügbar  ??? (ich frage mich, ob der so kompliziert in der Herstellung ist  ???) und mir wurde am Telefon gesagt, dass wir auch nicht unbedingt auffrischen müssen, das könnte man auch mit 13 mit einer 3-fach Impfung mit irgendwas anderem machen (ich weiß grad nicht mehr was)..... Jetzt bin ich aber schon skeptisch, weil da bisher nie die Rede von war...Warum war der Impftermin dann erst überhaupt eingeplant ??? Ich habe beim Hausarzt nachgefragt, auch da kein Impfstoff verfügbar und auch die meinte, dass eine Auffrischung nicht notwendig sei, wenn wir nicht grad eine Fernreise planen  ???
War das bei noch jemandem so, dass die Impfung dann wegfiel oder ist die eh eher unüblich? Wo kann ich denn nachfragen, wie die Empfehlungen sind? Ich will da auch kein Risiko eingehen, nur weil der Impfstoff nicht vorhanden ist...dann würde ich es halt in 6 Monaten noch mal versuchen  :-\ Ansonsten bin ich natürlich auch nicht scharf auf unnötige Impfungen, wenn es mit 13 in einer Kombiimpfung ja auch reicht...
Was mich wundert ist, dass es hier in der gesamten Stadt nicht nur Polio,sondern auch die ganzen Mehrfachimpfungen für Babys betrifft. Alle nicht oder nur schlecht verfügbar..... Wie kann denn so was passieren und wieso stellt man nicht einfach mehr her (OK, das wiederum wird mir hier bei EO vermutlich keiner beantworten können  ;D )


Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3123
Antw:Polio Auffrischung mit 10 Jahren
« Antwort #1 am: 04. Juli 2016, 13:07:29 »
Bei der kleinen war die tetravac ewig (über ein jahr lang) nicht verfügbar und ich hab dann infanrix (ohne polio) impfen lassen.  Die ärztin erklärte mir, dass wenn mal so eine charge kaputt ist, man eben alles wegwerfen und eine neue kultur anlegen muss und es so zu lieferverzögerungen kommt. Warum das grade bei polio so ist weiß ich nicht.
Aber das war halt nur die aussage unserer damaligen kinderärztin, ob das so stimmt, weiß ich nicht.


lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17163
Antw:Polio Auffrischung mit 10 Jahren
« Antwort #2 am: 04. Juli 2016, 13:11:14 »
Ja, sehr merkwürdig.... Ich finde es echt heftig, dass man da in so einen Notstand kommen kann...Zumal es dann ja nicht nur meinen Sohn mit seiner Aufrischung betrifft,sondern offensichtlich auch viele Kleinkinder, die nicht mal die Erstimpfung bekommen können?!?


Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3123
Antw:Polio Auffrischung mit 10 Jahren
« Antwort #3 am: 04. Juli 2016, 13:22:09 »
Genau.  Meine jüngste hat auch keine erstimpfung.  Uns wurde auch gesagt, dass das in D seit vielen jahren (ich glaub sie sagte 10, aber nagel mich nicht fest) nicht mehr vorkam und wir die impfung nachholen sollen, falls wir in bestimmte länder reisen wollten.

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3021
Antw:Polio Auffrischung mit 10 Jahren
« Antwort #4 am: 04. Juli 2016, 13:29:51 »
Schau mal im epidemiologischen Bulletin des RKI aus 4-2016. Da wird das Vorgehen bei Nichtverfügbarkeit thematisiert.

http://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2016/Ausgaben/14_16.pdf?__blob=publicationFile


Auffrischung von Polio ist im Übrigen in einem breiten Zeitfenster möglich (s. Impfempfehlungen)

mareka

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 295
  • erziehung-online
Antw:Polio Auffrischung mit 10 Jahren
« Antwort #5 am: 04. Juli 2016, 14:32:18 »
Wir wollten auch impfen lassen und es gab keinen Impfstoff, vor ca. 2-3 Wochen kam dann eine Mail aus der Kinderarztpraxis, dass sie wieder Impfstoff hätten und wir konnten inzwischen impfen lassen.

Zu der anderen Frage (wann auffrischen ) kann ich nichts sagen. Bei uns ging es um die 2. Impfung der Erstimpfung (klingt wirr: wir haben im Herbst erstmalig gegen Polio impfen lassen und das war jetzt die Folgeimpfung).
Sohn 06/2005
Tochter 08/2008

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17163
Antw:Polio Auffrischung mit 10 Jahren
« Antwort #6 am: 04. Juli 2016, 15:06:15 »
DAnn besteht ja die Möglichkeit, dass der Impfstoff hier auch irgendwann wieder kommt  s-:)
@Hrefna: Danke für den link...ich lese ihn mir mal durch. Wenn du schreibst, dass das Fenster recht groß sei fur die Aufrischimpfung, dann sind die 3Jahre bis er 13 wird evtl. auch einfach im Rahmen...... Ich hab eh den Eindruck, dass das ganze mittlerweile lockerer gesehen wird, als nur vor ein paar Jahren.... Meine Hepatitisimpfung sollte ich z.b. gar nicht auffrischen lassen  ??? Macht man wohl eh nur noch bei Leute, die in medizinischen Berufen arbeiten oder viel reisen.... (ich hätte ja sogar privat bezahlt) und bei den Kindern waren nun auch ein paar Mal ganz schöne Verschiebungen in der Zeit .....
Aber nach wie vor finde ich es erschreckend, dass so etwas passieren kann...denn neben den ganzen Zweit - und Drittimpfungen, gibt es ja auch Kleinkinder und Babys, die Erstimpfungen benötigen und kein Zeitfenster haben ..... Allerdings war letztes Jahr vermutlich wirklich ein Ausnahmezustand , mit dem so nie jemand gerechnet hätte in der Planung von Impfstoffen.....

Mein Sohn wr heute leicht panisch einerseits, weil er meinte, er will aber keine Kinderlähmung bekommen (wir hatten uns gerade noch vor ein paar Tagen durchgelesen, welche Krankheit da überhaupt geimpft wird, weil es ihn interessiert hatte)...Andererseits ist er natürlich auch nicht traurig nun 3 Jahre noch Ruhe zu haben mit Spritzen  s-:) ;D


Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6347
Antw:Polio Auffrischung mit 10 Jahren
« Antwort #7 am: 04. Juli 2016, 17:27:35 »
D
« Letzte Änderung: 29. August 2016, 12:29:22 von Mondlaus »
Kind 2011
Kind 2014
...

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17163
Antw:Polio Auffrischung mit 10 Jahren
« Antwort #8 am: 04. Juli 2016, 17:56:25 »
Bevorzugung von Flüchtlingen habe ich doch gar nicht geschrieben,sondern eben, dass da vielen Menschen auf einmal der Erstschutz fehlte. Das waren halt zufällig Flüchtlinge...dass diese geimpft werden, finde ich richtig und wichtig. Ich verstehe den Artikel jetzt so, dass dann eben auch Babys drunter fallen, die noch keinen Impfschutz hatten und wir eben in die Kategorie: Nicht erste Priorität, weil Impfschutz vorhanden.... wenn das so OK ist, soll es mir recht sein und wir warten acuh durchaus drei Jahre - meinen Sohn wird es freuen  ;D Ich war nur irritiert, weil es erst hieß, er sei dran und heute dann plötzlich, es sei noch reichlich Zeit  ??? Aber klar, vermutlich impfen die beim Arzt lieber zeitig...wer weiss, ob die Leute noch Mal kommen bzw. man einen 13jährigen zum Arzt bekommt.... Bei ERwachsenen geht die Impffreude ja glaub ich auch gegen 0  :P Ich finde es dennoch erschreckend, dass wir hier so schnell in eine Knappheit an Impfstoff kommen .... Klar, es waren viele Menschen auf einmal, die zu den Babys dazu kamen als "ERstimpfer", aber ich finde es überraschend, dass das Verfahren zur Herstellung so kompliziert ist, dass man diesen Notstand auch nach 8 Monaten noch nicht aufgeholt hat.
Nichts desto trotz bin ich jetzt beruhigt und warte dann entspannt die dreifach- Impfung in 3 Jahren ab.....


Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5355
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Polio Auffrischung mit 10 Jahren
« Antwort #9 am: 04. Juli 2016, 19:07:06 »
hmm der Link verwirrt mich... wie impft man denn Kinder über 5 erstmalig? (da steht oft, dass Erstimpfung erst ab 12 Jahren ... oder für Erwachsene mit dem Impfstoff möglich)
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2856
    • Tierärzte Ochsenhausen
Antw:Polio Auffrischung mit 10 Jahren
« Antwort #10 am: 04. Juli 2016, 19:57:09 »
In der tiermedizin kommt es öfter mal vor, dass ein Impfstoff über längere Zeit gar nicht oder nur begrenzt lieferbar ist.
Die Herstellung z (zB im Hühnerei) dauert zwischen 6 und 22 Wochen. Auf Vorrat kann man auch nicht produzieren, weil Impfstoff empfindlich ist und nur eine kurze Haltbarkeit hat. Wenn man dann noch berücksichtigt, dass die Fabriken vielleicht auch einfach nicht darauf eingerichtet sind mal eben mehr zu produzieren und es sich wegen eine kurzen Zeit in der mehr Impfstoff benötigt wird auch nicht mal eben ein neues Labor bauen können, dann wird schnell klar, dass Impfstoffe eine lange Lieferzeit haben können.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39816
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Polio Auffrischung mit 10 Jahren
« Antwort #11 am: 04. Juli 2016, 21:36:46 »
Genau.  Meine jüngste hat auch keine erstimpfung.  Uns wurde auch gesagt, dass das in D seit vielen jahren (ich glaub sie sagte 10, aber nagel mich nicht fest) nicht mehr vorkam und wir die impfung nachholen sollen, falls wir in bestimmte länder reisen wollten.

Und wenn ihr nun sehr bald verreisen wollt und die Impfung halt nicht verfügbar ist, was dann?
Lustige Aussage der Kinderärztin.


@lotte81
Lass doch deinen Titer bestimmten ob eine Auffrischung von Hepatitis A und B überhaupt notwendig wäre.


Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3123
Antw:Polio Auffrischung mit 10 Jahren
« Antwort #12 am: 04. Juli 2016, 22:02:03 »
@fliegenpilz: das ist ausgeschlossen. 

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39816
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Polio Auffrischung mit 10 Jahren
« Antwort #13 am: 04. Juli 2016, 22:05:22 »
Ich meine nicht, dass ihr verreist - falls du das ausschließt. Ich rede von dem hypothetischen Fall, dass ...

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3123
Antw:Polio Auffrischung mit 10 Jahren
« Antwort #14 am: 04. Juli 2016, 22:11:29 »
 Dann müßte man auf ein anderes reiseziel ausweichen. 
Ich will sie nicht grundsätzlich nicht dagegen impfen lassen.  Wenn man mit einer anderen kombiimpfung auffrischen bzw polio darin erstimpfen lassen kann würde ich das machen. 

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2856
    • Tierärzte Ochsenhausen
Antw:Polio Auffrischung mit 10 Jahren
« Antwort #15 am: 04. Juli 2016, 23:00:10 »
hmm der Link verwirrt mich... wie impft man denn Kinder über 5 erstmalig? (da steht oft, dass Erstimpfung erst ab 12 Jahren ... oder für Erwachsene mit dem Impfstoff möglich)
Du meinst die Liste mit den Zulassungen?
Es gibt für jedes Medikament eine Zulassung, die sich auch auf eine bestimmt Gruppe von Patienten erstreckt, also z.b. Erwachsene oder Kinder oder Hunde oder Katzen oder so. Und es gibt eben auch Zulassungen für Kinder ab fünf oder so. Für die grundimmunisierung von Kindern zwischen 3 Monaten und fünf Jahren ist nur ein bestimmter Impfstoff zugelassen und getestet. Wenn kein passendes Medikament verfügbar ist, kann der Arzt ein anderes nehmen. Das nennt man umwidmen oder off lable use. Aber er trägt dann die Verantwortung. Ob man Impfstoffe im speziellen überhaupt umwidmen darf weiß ich allerdings nicht.

zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5355
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Polio Auffrischung mit 10 Jahren
« Antwort #16 am: 05. Juli 2016, 07:29:31 »
aber welcher Arzt würde denn dann ein Kind im frühen Grundschulalter auf seine Kappe impfen?  ???

Oder steht der Staat doch dahinter, wenn zB ein neuangekommenes Kind geimpft werden muss?
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2856
    • Tierärzte Ochsenhausen
Antw:Polio Auffrischung mit 10 Jahren
« Antwort #17 am: 05. Juli 2016, 10:47:32 »
@mamba, irgendwie verstehe ich die Frage nicht ganz. Wenn es IPV-Merieux für Kinder ab drei Monate gibt, dann nimmt er den auch für die Grundimmunisierung im Grundschulalter. Es wird ja kein Höchstalter angegeben. Ab 12 Jahren kann dann auch der Repevax Kombi-Impfstoff für eine Grundimmunisierung eingesetzt werden. (Gestern hatte ich da auch einen Konten im Denken. Ích dachte, man könnte den Revaxis ab 5 Jahren nehmen, aber der ist nur für die Nachimpfungen).

Oder meinst du, wenn der nicht lieferbar ist? Das ist dann natürlich ein Problem. Wie gesagt, ob man Impfstoffe dann umwidmen darf, das weiß ich nicht. In der Tiermedizin darf man das nicht. 
« Letzte Änderung: 05. Juli 2016, 10:54:44 von schwalbe »
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5355
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Polio Auffrischung mit 10 Jahren
« Antwort #18 am: 05. Juli 2016, 11:00:05 »
vielleicht verstehe ich auch die Tabelle falsch :)

in der Tabelle sehe ich 4 Impfstoffe (Einzeln Polio und 3 mal Tetanus) die anscheinend in jedem Alter auch zur Grundimmunisierung zugelassen sind.
Bei den Kombiimpfstoffen sind die Impfstoffe zur Auffrischung für Kinder zwischen ab 3-5 Jahre zugelassen... für die Grundimmunisierung ist (bis auf eine ein Impfstoff) ein Alter von über 12/40 Jahre angegeben)


ok... also nach genauerem suchen gibt es keinen Impfstoff der Tetanus, Diphterie, Polio  gleichzeitig abdeckt UND für ein... ka.. ein 10 jähriges Kind zugelassen ist. Man müsste dann zB TdaP-IMMUN® plus Polio einzeln nehmen, damit es NICHT offlabel ist und um alles abzudecken richtig?. Also wenn man alles wichtige abdeckt mit Polio, Diphterie und Tetanus.
Weil die Tdap-IPV, die alles zusammen abdecken würde keine Zulassung für 10 Jährige Kinder bei Erstimpfung/Grundimmunisierung hat.


egal.. ich glaub ich habe gerade nur langeweile... baaaald geh ich wieder arbeiten ^^
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2856
    • Tierärzte Ochsenhausen
Antw:Polio Auffrischung mit 10 Jahren
« Antwort #19 am: 05. Juli 2016, 11:30:55 »
*lach* ich muss zugeben, dass ich mich beim lesen dieser Tabelle auch nicht richtig konzentrieren kann....
Aber irgendwo zwischen dir und mir wird es wohl richtig sein.  ;D
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung