Autor Thema: Offener Biss bei Dreijähriger - Wer hat Erfahrungen?  (Gelesen 869 mal)

Nana2010

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 436
Offener Biss bei Dreijähriger - Wer hat Erfahrungen?
« am: 13. April 2016, 14:20:50 »
Hallo! :D

Bei meiner Dreijährigen wurde jetzt im Kindergarten vom Zahnarzt ein offener Biss festgestellt. Ich habe jetzt einen Termin beim Kieferorthopäden gemacht. Dieser ist in 2 Wochen.

Hat jemand Erfahrungen mit einem offenen Biss?
Mir wurde jetzt gesagt (unabhängig vom Kieferorthopäden): Schnuller weg. Und das Gebiss/der Kiefer "begradigt" sich wieder in den nächsten Monaten.
Ist das so? Kann es mir fast nicht vorstellen.

Schnuller ist natürlich seit einer Woche weg.

Am Telefon sagte die Sprechstundenhilfe mir, dass man bei so Kleinen in 80% der Fälle eh nichts macht/nichts machen kann. Erst wenn die 2. Zähne da sind.

Wie sind eure Erfahrungen?
Ich bin gespannt!

LG :)





Nana2010

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 436
Antw:Offener Biss bei Dreijähriger - Wer hat Erfahrungen?
« Antwort #1 am: 13. April 2016, 14:38:45 »
Muss noch was ergänzen:

Wir hatten erst vor ca. 3 Wochen die U-Untersuchung beim Kinderarzt. Ich hatte ihn noch auf ihr Lispeln angesprochen. Ob das normal wäre, oder sich das mit der Zeit geben würde.
Er meinte noch, dass ganz viele Kinder in dem Alter noch Lispeln und das später besser wird/verschwindet (ich weiß auch noch von meiner Großen, dass sie mit 3 auch gelispelt hat- heute spricht sie ganz normal).

Ich finde es nur schade, dass er den offenen Biss nicht festgestellt hat. Oder zumindest nach meiner "Lispel-Frage" sich mal ihre Zahnstellung angeschaut hat...

Beim Zahnarzt waren wir übrigens vor einem halben Jahr das letzte mal. Da hatte die kleine Motte aber leider noch nicht den Mund aufgemacht. Sonst wäre es bestimmt schon früher aufgefallen...






Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39911
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Offener Biss bei Dreijähriger - Wer hat Erfahrungen?
« Antwort #2 am: 13. April 2016, 14:57:54 »
Ich sage: Schenke dir den Termin beim KFO - erst einmal Zeitverschwendung.

Wieso?
Der offene Biss wird noch nicht sooo massiv sein, sonst hätte der Kinderarzt bestimmt etwas gesagt - und ja, ich kann voll und ganz bestätigen, dass der offene Biss sich ohne Schnuller innerhalb von wenigen Wochen wieder komplett zurück bildet.

Unsere Große bekam mit knapp 2 Jahren einen leicht offenen Biss, die Schnuller wurden sofort entsorgt und keine zwei Monate später war davon nichts mehr zu sehen.

Nana2010

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 436
Antw:Offener Biss bei Dreijähriger - Wer hat Erfahrungen?
« Antwort #3 am: 13. April 2016, 15:08:30 »
Danke für deine Antwort! Das beruhigt mich sehr.

Schon seltsam. Kann man sich irgendwie gar nicht vorstellen, dass der offene Biss wieder komplett verschwindet. Gut, den Termin haben wir jetzt. Bin gespannt, was der Kieferorthopäde sagt. Ist ja immer so: Viele Leute, viele Meinungen.... s-:)

Hat deine Große denn auch gelispelt? Das müsste sich ja in den nächsten Monaten dann theoretisch auch wieder geben.





Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39911
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Offener Biss bei Dreijähriger - Wer hat Erfahrungen?
« Antwort #4 am: 13. April 2016, 15:38:17 »
Ja hat sie, geht ja auch kaum anders mit einer Zahnfehlstellung dieser Art - und heute lispelt sie wieder, dank Zahnwechsel ... aber auch das wird vorbei gehen.


pebbles

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3029
    • Hier gehts zum perfekten Familienurlaub!
    • Mail
Antw:Offener Biss bei Dreijähriger - Wer hat Erfahrungen?
« Antwort #5 am: 13. April 2016, 15:58:11 »
Erfahrung von Freunden: Schnuller weg --> offener Bis nach 2-3 Monaten i.O. KiO geht später immer noch ;-)
S. 05/2007
L. 08/2009

greenhorn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1744
Antw:Offener Biss bei Dreijähriger - Wer hat Erfahrungen?
« Antwort #6 am: 14. April 2016, 21:53:17 »
L. hatte einen schon ausgeprägten offenen Biss, Schnuller weg und innerhalb weniger Monate war nichts mehr zu sehen.

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 13982
Antw:Offener Biss bei Dreijähriger - Wer hat Erfahrungen?
« Antwort #7 am: 15. April 2016, 06:39:39 »
Ich bestätige das auch gerne noch mal. Es ist tatsächlich so, Schnuller weg und der offene Biss ist schnell Vergangenheit.
Das Lispeln würde ich einfach beobachten. Mein Sohn hat auch gelispelt, bei ihm ging es nicht weg. Aber reagiert darauf haben wir erst nach dem Zahnwechsel als es auch dann nicht wegging. 20 Sitzungen Logo haben auch hier komplette Abhilfe geschaffen.
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4161
  • ☆☆ Ich liebe das Leben! ☆☆
    • Mail
Antw:Offener Biss bei Dreijähriger - Wer hat Erfahrungen?
« Antwort #8 am: 15. April 2016, 06:50:58 »
Hier war es genauso. Der Schnuller war weg und nach 2 / 3 Monaten war dann auch der offene Biss Geschichte.

Den Termin beim KFO würde ich ganz getrost canceln. Der wird eh nix machen.





Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und mutig - sei einfach wunderbar! *Astrid Lindgren*

dragoness

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1451
  • erziehung-online
Antw:Offener Biss bei Dreijähriger - Wer hat Erfahrungen?
« Antwort #9 am: 17. April 2016, 15:11:45 »
Hier hat sich der lutschoffene Biss auch zurückgebildet,  das Lispeln nicht,  konnte aber mit Logo behoben werden.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung