Autor Thema: Neurodermitisschub, keine creme hilft, kein Arzt zeit  (Gelesen 1232 mal)

jette-neeke-feline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4087
  • Wir lieben Euch.
    • Mail
Neurodermitisschub, keine creme hilft, kein Arzt zeit
« am: 09. März 2013, 21:23:40 »
ich weiss gar nicht, ob ich hier Rat erwarte, aber ich weiss nicht, was ich tun soll.

meine Kleine Maus hatte immer super hat. mal zum Essensstart gab es probleme. da hatten wir laktoseintolleranz vermutet. wurde aber getestet und war es nciht.

danach hatte sie immer super haut.
unsere grössere hatte immer probleme.

und jetzt.
seit zwei Wochen ist Feline übersäät von Exemen. Wir dachten erst an Scharlach.
Wir waren sofort beim Arzt. Hautärtzin keine Zeit und jetzt im Urlaub.
Sogar in der Ambulanz im Krankenhaus für Neurodermitiker bekommen wir keinen Termin. KiA hat uns schon als dringend eingestuft, aber bisher kein Termin.

Meine arme Maus sagt nur noch "aua, mama alles juckt." und ich bin nur am cremen und baden.
Ich würde ihr ja mittlerweile sogar kortison geben, aber das darf man höchstens auf 20% der hautfläche geben. Sie braucht es mittlerweile an 70%.

Was kann ich tun? Ich überlege schon, ob wir wenn wir bis mittwoch nichts hören ins Krankenhaus gehen und uns stationär aufnehmen lassen.
Wir haben nicht mal ne Ahnung woher es kommt.

Was würdet ihr tun?

weitere Hautärzte anrufen tue ich, aber die haben oft keine Ahnung von Neurodermitis bei Kindern. Und verschreiben oft immer nur das gleiche. Protopic (soll bei Hunden Krebs auslösen), Glycerin (hilft nicht), Urea (brennt wie sau), Linola (hilft auch nicht), Neuroderm, Mandelöl (haben wir alles), und andere Mixtuben.

Hat jemand ne Idee? Oder Arzt in Darmstadt oder Ffm (sorry uniklinik fällt flach)

lg dorine



jette-neeke-feline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4087
  • Wir lieben Euch.
    • Mail
Antw:Neurodermitisschub, keine creme hilft, kein Arzt zeit
« Antwort #1 am: 09. März 2013, 21:24:25 »
ach so, Feline ist übrigens 2 Jahre und fast 6Monate




pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:Neurodermitisschub, keine creme hilft, kein Arzt zeit
« Antwort #2 am: 09. März 2013, 21:38:57 »
Also wenn kein niedergelassener Arzt Zeit hat, würde ich in die Hautklinik fahren.
Gute Besserung, dass klingt ja wirklich nicht gut.  :-[
Viele Grüße Pela


mamnah

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 316
  • Unser Kleeblatt ist komplett- ersteinmal ;)
    • Mail
Antw:Neurodermitisschub, keine creme hilft, kein Arzt zeit
« Antwort #3 am: 09. März 2013, 21:49:28 »
Ich kann mich da nur anschließen und würde wohl auch in die Hautklinik fahren- klingt ja wirklich übel. :(

Unser Kleiner ist gerade in den Anfängen mit Neurodermites, bisher noch recht harmlos. Wir haben einen Arzt, der viel mit Naturheilverfahren behandelt und bisher sprach er davon, dass es typische Auslöser gibt wie Nahrungsmittel, aber auch Waschmittel oder Zahnpasta- habt ihr da irgendwas (grundlegendes) verändert?
Ich muss gestehen, dass ich keine Ahnung habe, ob unser Kinderarzt damit "alleine" dasteht oder ob es viele Kinderärzte gibt, die so vorgehen...

Gute Besserung!!!



Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6333
Antw:Neurodermitisschub, keine creme hilft, kein Arzt zeit
« Antwort #4 am: 09. März 2013, 22:47:31 »
Och jeh :(

Also im Moment geht es ja darum der kleinen Maus so schnell wie möglich zu helfen. Da keiner Zeit hat wie du schreibst würde ich mein Kind morgen (!) ins Auto packen und mit ihr in die Uniklinik fahren bzw. in die Hautklinik. Dort auf eine Aufnahme bestehen.

Bist du dir sicher das es sich um einen Neurodermitis Schub handelt? Wir hatten vor ca. 2 Monaten ja auch einen Schub worauf sich dann etwas feines drauf gesetzt hat was ähnlich aussah, fies gejuckt hat und sich über den ganzen Körper, hauptsächlich aber am Rumpf, verteilt hat.

Meine mittlere Tochter sah so aus: http://hawaiidermatology.com/pityriasis/pityriasis-rosea-diagnosis-and-treatment-nj-wellsphere.htm
und auch von vorne. Dazu diverse Mutterherde. Man sieht immernoch Reste davon.
Als klar war das es das ist mussten wir sofort (!!!) alle Cremes absetzen weil die fettreichen Cremes das ganze noch verschlimmert hat.
So etwas kommt gerne nach oder während eines Virusinfektes. Abheilung ca. 3 Monate.
Gegen den Juckreiz gab es Fenstil Tropfen und ansonsten eine Creme mit hohem Feuchtigkeitsgehalt und wenig Fettanteil. Also quasi entegen unser Wintergewohnheit bei ihrer Haut.

Dann würde ich mich an Deiner Stelle in die Praxis setzen und warten bis ich rankomme. Von wegen keine Termine... :P Denen würd ich einen vom Pferd erzählen.

jette-neeke-feline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4087
  • Wir lieben Euch.
    • Mail
Antw:Neurodermitisschub, keine creme hilft, kein Arzt zeit
« Antwort #5 am: 10. März 2013, 21:00:59 »
danke für eure Antworten.

stefanie: ne, so sieht das nicht aus. es sind wirklich exeme an kniekehlen, armen, rücken, bauch. und das was nicht rot ist, ist trocken wie schmiergelpapier. zur Zeit sieht es ein wenig besser aus als die letzten tage. haben jetzt drei mal täglich gecremt. fenistil bekommt sie auch.
sie ist selber sehr tapfer.
warte jetzt, was die morgen sagen zu einem termin und sonst fahre ich dienstag hier und warte dort.
Klinik ist natürlcih so ne sache. Ich mit meiner totalen Krankenhaus furbi seit Jettes Tod und Neeke ist ja auch noch da.
Aber ich bleibe dran und ich weiss, dass da endlich was getan werden muss.

Danke so weit.

und ne wir haben nichts verändert. gab kein neues essen, in der Krippe weiss ich das so ja nicht. aber weder neues waschmittel noch sonst was neues.

lg dorine



betty291

  • Gast
Antw:Neurodermitisschub, keine creme hilft, kein Arzt zeit
« Antwort #6 am: 11. März 2013, 21:49:35 »
hey von meinem partner die kleine hat auch seit lange zeit extrem neurodermitis....richtig schlimm wird es wenn sie säfte jeglicher art trinkt....bei ihr juckt es auch wie verrückt und sieht auch richtig schlimm aus.....sehr hilfreich bei neurodermitis sind SOLEBÄDER oder empfehlen kann ich die creme EUBOS HAUT UND RUHE die ist speziell für neurodermitis ....ist auch nicht ganz billig....manche kinderärzte verschreiben die auch....aber die creme hilft mein partners tochter sehr...die hautrötungen (oder die stellen wo es juckt) heilen dann sehr gut ....

betty291

  • Gast
Antw:Neurodermitisschub, keine creme hilft, kein Arzt zeit
« Antwort #7 am: 11. März 2013, 21:56:31 »
kenne da noch eine creme....MIRFULAN ....ist zwar eine wund und heilsalbe...aber die wirkt ware wunder.... s-:)
ich nehme die sehr oft auch bei der tochter meines partners....da ist ihr ausschlag schon am nächsten tag fast weg....

auch wenn mein zwerg (4 J.) mal fällt und sich verletzt knie aufscheuert, oder nen kratzer hat hilft die sehr schnell....

mfg

jette-neeke-feline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4087
  • Wir lieben Euch.
    • Mail
Antw:Neurodermitisschub, keine creme hilft, kein Arzt zeit
« Antwort #8 am: 12. März 2013, 13:51:09 »
eubos verträgt meine grosse gar ncith, dehalb traue ich mich bei feline erst gar nicht.

solebäder. dachte das dürfen die kleinen gar nicht. meine das hatte uunsere ärztin mal gesagt.

und mirfulan kenne ich, wir nehmen da penaten, aber kann eher am mund, wenn es rot und feucht ist.
aber bei trockener haut? das trocknet doch noch mehr aus, oder?

wird eiin wenig besser, donnerstag wird blut abgenommen. cremen und machen und tun und warten auf neue termine.




Bradipa

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5122
  • ehemals Gianna
    • Mail
Antw:Neurodermitisschub, keine creme hilft, kein Arzt zeit
« Antwort #9 am: 12. März 2013, 18:56:59 »
oh nein ich fühle sehr mit dir :(

mariella hats auch immer schubweise... und gerade wieder schlimmer... fenestiltropfen nehmen wir dann auch wenns ganz arg schlimm ist... also in der nacht...

baden tuhe ich sie dann in olivenöl und was und super gut hilf ist kokosfett!!!! ohne mist das was mal so kaufen kann palmin und co...

jette-neeke-feline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4087
  • Wir lieben Euch.
    • Mail
Antw:Neurodermitisschub, keine creme hilft, kein Arzt zeit
« Antwort #10 am: 14. März 2013, 16:33:32 »
wir waren heute beim blutabnehmen. jetzt wurden hausstaubmilben und so ein kinderprofil getestet bzw ausgewertet.
ergebnisse sind erst dienstag da.
Wegen termin kümmert und nervt der kiA für uns.
Ich habe soe gerade ausgezogen und es ist wieder so schlimm geworden von heute morgen. will jetzt eignetlich nicht mehr experimentieren, weil ich ja nicht alle zwei tage ne neue creme nehmen kann.
ist echt schrecklich.




Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27223
Antw:Neurodermitisschub, keine creme hilft, kein Arzt zeit
« Antwort #11 am: 15. März 2013, 21:27:40 »
Wenn mein Kind seit über einer Woche so leidet, dann würde ich zur Hautklinik fahren und mich da in die Ambulanz setzen. Ich habe selbst Neurodermitis und weiß wie grausig das juckt und das ist eine echte Folter. se



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung