Autor Thema: frage problem beim abpumpen  (Gelesen 4661 mal)

biene20121

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 743
  • erziehung-online
    • Mail
frage problem beim abpumpen
« am: 21. Dezember 2012, 22:46:14 »
Wir haben unseren kleinen nun soweit es ging an brei gewöhnt.

Nun unsere problem er nimmt den milchbrei nur mit mumi nun pumpe ich abends immer ab leider schwindet die milchmenge von abend zu abend könnt ihr mir tipps geben wie ich die milch menge abendswieder gesteigert bekomme?

Muss dann nachher abendsbedingt immer drei nächte am stück auch nachts und morgens pumpen da er da sonst noch gestillt wird.

Ich pump elektrisch momentan noch mit der medela symphonie wird aber auf dauer zu teuer und ist sehr unhandlich zum mit nehmen werde somit auf die medela swing umsteigen.

Ich bin dankbar über jeden guten tip damit mein wurzelgnom weiter seine mumi bekommt.
Unser Floh wurde am 7.6.12 um 22:57 uhr geboren, war 45 cm groß und wog 2300 gramm

Unser Floh wird großer Bruder, kam bei 37+1 SSW mit 2300g und 45 cm


Der zweite Spatz ist da, kam bei 36+3 SSW mit 3040 g und 49 cm

hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:frage problem beim abpumpen
« Antwort #1 am: 22. Dezember 2012, 07:49:10 »
Mir hat damals (genau wie beim STillen) einfach öfter pumpen geholfen. Vorher mit STillöl massieren hat auch oft schön den Milchfluss angeregt!

ALlerdings bloss nicht übertreiben, nach meiner Brustentzündung, hab ich etwas zuviel gepumpt um den Milchfluss wieder in Schwung zu bringen, un da hatte ich dann eines Morgens fast 500ml Milch, das war AUA ;)




Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4246
  • Trageberaterin a.D.
Antw:frage problem beim abpumpen
« Antwort #2 am: 22. Dezember 2012, 08:54:19 »
Ist es denn so wichtig, dass er schon Milchbrei bekommt? Ich würde mir den Abpumpstress nicht zwingend antun. Vielleicht schmeckt ihm in ein paar Wochen der Abendbrei auch anders und Du sparst Dir die ganze Abpumperei.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Smiley

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 257
Antw:frage problem beim abpumpen
« Antwort #3 am: 22. Dezember 2012, 13:41:39 »
Ich würd mir den Abpumpstress auch nicht machen. Ich würde den Brei nur mit Wasser anrühren (wenn du sonst noch stillst, kriegt er genug Milch) und eventuell noch n bisschen Obst dazu rein (dann schmeckts besser). Und wenn er das alles nicht mag, dann würd ich ihn einfach nur stillen...fertig, geht schneller und macht auch satt! :-)
 


                       

biene20121

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 743
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:frage problem beim abpumpen
« Antwort #4 am: 22. Dezember 2012, 14:13:13 »
hubs und smiley ich bin abends wenn er abendbrot bekommt nicht da wenn ich arbeiten bin so wie nachts und morgens zu den stillmahlzeiten auch nicht so mit muss ich eh pumpen deshalb war mein frage wie ich den milchfluss zu den zeiten in ganghalten kann bzw wieder bringen kann.
mein kleiner bekommt nachts und morgens genug sonst würde er nicht so lange durchhalten nur beim pumpen sieht  es nicht so gut aus.
Unser Floh wurde am 7.6.12 um 22:57 uhr geboren, war 45 cm groß und wog 2300 gramm

Unser Floh wird großer Bruder, kam bei 37+1 SSW mit 2300g und 45 cm


Der zweite Spatz ist da, kam bei 36+3 SSW mit 3040 g und 49 cm

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4087
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:frage problem beim abpumpen
« Antwort #5 am: 23. Dezember 2012, 23:45:28 »
hallo biene,
um mehr milch zu bekommen solltest du zeitlich öfter dafür kürzer abpumpen...
vorher warm duschen kann auch helfen...

alles gute
regenbogen78
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



biene20121

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 743
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:frage problem beim abpumpen
« Antwort #6 am: 24. Dezember 2012, 10:01:07 »
hallo regenbogen

wollte jetzt 3*tgl 10 min pumpen, pump zur zeit beide seiten zusammen.
hab mir stillöl und bockshornklee bestellt soll wohl auch die milchproduktion fördern und leg mir immer ein kirschkernkissen drauf beim pumpen hoffe es bringt was zwei wochen hab ich noch dann geht arbeiten wieder los. bis dahin sollte es wieder mehr sein
Unser Floh wurde am 7.6.12 um 22:57 uhr geboren, war 45 cm groß und wog 2300 gramm

Unser Floh wird großer Bruder, kam bei 37+1 SSW mit 2300g und 45 cm


Der zweite Spatz ist da, kam bei 36+3 SSW mit 3040 g und 49 cm

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung