Autor Thema: Beikosteinführung: Ersatz für Kartoffeln?!?!  (Gelesen 2986 mal)

Miakoda7

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 706
  • Es hat im 1.ÜZ geschnaggelt!!! ;)
    • Bautagebuch der Dittmanns
    • Mail
Beikosteinführung: Ersatz für Kartoffeln?!?!
« am: 08. Dezember 2011, 22:43:14 »
Hallo!

Meine Tochter hat evtl. lt. KiA eine Kartoffelallergie bzw. Unverträglichkeit.
Sie ist jetzt 5 Monate alt.
Ich hab mit Pastinake angefangen und vor 5 Tagen Kartoffeln untergemischt.

Jetzt ist die Frage was ich am besten als Ersatz nehme...

Hirse --> ist ja eher ein Fleischersatz
Reis(flocken) --> wohl nicht so nahrhaft?!?!
Maisgrieß --> zu sämig???
Haferflocken --> geht das überhaupt?

hat da irgendjemand erfahrung damit? oder einfach noch ne andere idee? Oder nen guten Tipp?

Grüßle
Tina





KaLoJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2359
Antw:Beikosteinführung: Ersatz für Kartoffeln?!?!
« Antwort #1 am: 08. Dezember 2011, 23:33:01 »
Und wenn du normalen Reis nimmst? Wird ja eh püriert.  Vollkornnudeln gingen auch. Aber gibt es da Gluten freie? Bestimmt....






Miakoda7

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 706
  • Es hat im 1.ÜZ geschnaggelt!!! ;)
    • Bautagebuch der Dittmanns
    • Mail
Antw:Beikosteinführung: Ersatz für Kartoffeln?!?!
« Antwort #2 am: 09. Dezember 2011, 07:12:14 »
über normalen reis hab ich auch schon nachgedacht... aber ich weis von meiner arbeit im altenheim was für eine pampe das gibt... igitt!!!  ;)





D@nce

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1686
Antw:Beikosteinführung: Ersatz für Kartoffeln?!?!
« Antwort #3 am: 09. Dezember 2011, 09:51:49 »
Reis, Nudeln, Spätzle?





Miakoda7

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 706
  • Es hat im 1.ÜZ geschnaggelt!!! ;)
    • Bautagebuch der Dittmanns
    • Mail
Antw:Beikosteinführung: Ersatz für Kartoffeln?!?!
« Antwort #4 am: 09. Dezember 2011, 10:07:50 »
ich würde gerne auf irgend eine flockenart zurückgreifen, da ich passierte nudeln und reis, etc von der arbeit kenne und das alles zu einer einzigen "stärke"pampe wurde...
und da meine tochter erst 5 monate alt ist möchte ich noch nichts unpassiert geben!!!

hab noch was über dinkelflocken gelesen, kennt das jemand?





TiPi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4112
Antw:Beikosteinführung: Ersatz für Kartoffeln?!?!
« Antwort #5 am: 09. Dezember 2011, 10:28:20 »
Ich habe Hirseflocken als Kartoffelersatz genommen! Klar vom Eisen kommen sie mehr ans Fleisch ran aber sie haben auch einen hohen Kohlenhydratanteil!
Dinkel hab ich auch ab und an genommen, aber das schmeckte mit Gemüse nicht so dolle, das bekam er dann als Getreide-Obst-Brei!

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17295
Antw:Beikosteinführung: Ersatz für Kartoffeln?!?!
« Antwort #6 am: 09. Dezember 2011, 11:53:38 »
Warum nicht Hirse? Die ist doch sättigend...nur weil sie zufällig auch Eisen enthält , kann sie trotzdem als "Kartoffelersatz" (also Sättigungsbeilage) benutzt werden... Hab das oft gemacht....
Normaler Reis oder Reisflocken ist vom Nährwert egal (wenn du weissen REis nimmt  ;))
Haferflocken hab ich auch schon genommen
WEnn es etwas stückiger sein darf, hab ich Dinkelnudeln genommen

Im Grunde kannst du alle Stärkehaltigen /sättigenden Getreide o.ä. Nutzen.... Mit der Konsistenz (wenn es zo matschig) wird, muss man oft austesten...evtl dann noch etwas heisses Wasser und Öl dazu


Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4211
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Beikosteinführung: Ersatz für Kartoffeln?!?!
« Antwort #7 am: 09. Dezember 2011, 12:45:13 »
Ich würde anstatt Flocken lieber das "ganze" Produkt nehmen. Alles was aufgespalten, zerkleinert ist, verliert schneller Nährstoffe. Hirse und Reis sind doch eigentlich super, oder? Den Reis musst Du ja auch nicht pürrieren, einfach schön gar kochen :)
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Miakoda7

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 706
  • Es hat im 1.ÜZ geschnaggelt!!! ;)
    • Bautagebuch der Dittmanns
    • Mail
Antw:Beikosteinführung: Ersatz für Kartoffeln?!?!
« Antwort #8 am: 11. Dezember 2011, 21:46:21 »
ich glaub nicht das meine kleine den unpürrierten reis essen würde.
als sie kartoffel bekommen hat war ausversehen ein ganz kleines stückchen kartoffel im brei, sie tat fast so als wenn ich sie vergiften wollte  S:D





 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung