Autor Thema: Erfahrung mit dem Hoppediz Bondolino?  (Gelesen 5139 mal)

Lottimausi

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 7
  • erziehung-online
Erfahrung mit dem Hoppediz Bondolino?
« am: 14. Februar 2013, 09:05:10 »
Hallo,

wir haben die Möglichkeit eine Bondolino Babytrage zu erhalten.

Leider kenne ich niemand, der die Tage nutzt und konnte auch keinen Testbericht finden  :(. Deshalb möchte ich nach euren Erfahrungen fragen. Habt ihr den Bondolino? Wie zufrieden seid ihr? Ab wann konntet ihr die Trage nutzen etc.?

Bin für jede Antwort dankbar.

Liebe Grüße Lottimausi

Lisa Bee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 590
  • erziehung-online
Antw:Erfahrung mit dem Hoppediz Bondolino?
« Antwort #1 am: 14. Februar 2013, 09:12:54 »
Hallo Lottimausi,

ich habe den Bondolino und bin sehr zufrieden damit. Ich werde ihn für's zweite Kind wieder nutzen.

Uns hat gut gefallen, dass er sehr weich ist und fast ein Tragetuch-Gefühl vermittelt. Gleichzeitig ist er aber ganz schnell umgebunden, also sehr praktisch. Außerdem hat uns gut gefallen, dass er keine Schnallen hat, wo man Gurtlängen verstellen muss, wenn mein Mann und ich uns beim Tragen abwechseln. Also von uns Daumen hoch.

Genutzt haben wir ihn ab ca. 4 Wochen bis ungefähr 6 Monate.




Lottimausi

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 7
  • erziehung-online
Antw:Erfahrung mit dem Hoppediz Bondolino?
« Antwort #2 am: 14. Februar 2013, 09:21:43 »
Hallo Lisa Bee,

vielen Dank, das hört sich ja schonmal super an!

Lg

Jomi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1376
Antw:Erfahrung mit dem Hoppediz Bondolino?
« Antwort #3 am: 14. Februar 2013, 09:43:56 »
Ich hatte auch einen, habe ihn aber verkauft, da ich damit nicht zurecht kam.

Manchen passt er gut, manchen eher nicht. Da hilft nur ausprobieren. Wenn er passt ist er sicher nicht schlecht, nutzbar ca. ab Kleidergröße 68/74.
Mirja 6.11.09, Jonathan 8.12.11 und Jakob 17.1.15, unsere größten Schätze <3<3<3

*12/2013, für immer in unserem Herzen

Aureliana

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1210
  • Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren
Antw:Erfahrung mit dem Hoppediz Bondolino?
« Antwort #4 am: 14. Februar 2013, 10:24:13 »
Ich hab den Bondolino bei beiden Kindern genutzt, bzw. nutze ihn manchmal noch. Wenn man den Steg abbindet, kann man ihn auch schon früher nutzen, sprich schon ab Neugeborenenalter, steht auch in der Anleitung ab 52 cm und ich glaub 3.500 gr. Ich bin sehr zufrieden damit, da er schnell angelegt ist und die Kinder - zumindest meine - super drin gesessen haben :) Also hier eine Stimme für den Bondolino






kleiner Engel *02/2014

Brombeere

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 771
  • erziehung-online
Antw:Erfahrung mit dem Hoppediz Bondolino?
« Antwort #5 am: 14. Februar 2013, 10:30:34 »
Hallo Lottimausi,

ich habe den Bondolino und bin sehr zufrieden damit. Ich werde ihn für's zweite Kind wieder nutzen.

Uns hat gut gefallen, dass er sehr weich ist und fast ein Tragetuch-Gefühl vermittelt. Gleichzeitig ist er aber ganz schnell umgebunden, also sehr praktisch. Außerdem hat uns gut gefallen, dass er keine Schnallen hat, wo man Gurtlängen verstellen muss, wenn mein Mann und ich uns beim Tragen abwechseln. Also von uns Daumen hoch.

Genutzt haben wir ihn ab ca. 4 Wochen bis ungefähr 6 Monate.

Dem kann ich mich so anschließen, gleiche Argumentation :) Nutzungsdauer bei Nr 1 von 14 Tagen bis ... hmm... so 15 Monate? Fand ich allerdings ab 8 oder 9 kg etwas unbequem. (Mit 15 Monaten wog sie etwa 12-13kg). Danach war ich zu schwanger und mF trägt sie lieber auf dem Rücken. Nr. 2 hab ich etwas später angefangen den Bondolino zu nutzen, nutze ihn bis heute (knapp 10kg). Geht gut von Geburt an, ggf kann man den Steg mit dem mitgelieferten Band etwas zusammenbinden. Ohne Band etwa ab 62/68 gut.


Karlanda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1031
Antw:Erfahrung mit dem Hoppediz Bondolino?
« Antwort #6 am: 14. Februar 2013, 10:38:17 »
Mir ging es wie Jomi, ich kam nicht so gut mit dem Bondolino zurecht  :-\

Für die allererste Zeit (bei uns waren es etwa die ersten 6 Monate) kam für mich nichts an das Tuch heran - alles andere war mir irgendwie zu locker und zu unflexibel. Danach bin ich langsam auf meinen alten Ergo umgestiegen. Den Bondo habe ich nur im Notfall benutzt. 

Flips

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1706
  • Großer Bruder - kleine Schwester!
Antw:Erfahrung mit dem Hoppediz Bondolino?
« Antwort #7 am: 14. Februar 2013, 10:51:27 »
 :afro:
« Letzte Änderung: 22. Januar 2016, 21:01:39 von Flips »

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4248
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Erfahrung mit dem Hoppediz Bondolino?
« Antwort #8 am: 14. Februar 2013, 11:15:15 »
Der Bondolino ist eine MeiTai-ähnliche Tragehilfe, der Hüftgurt ist durch einen Klett zu schließen, die Schulterträger sind zum Knoten. Die Schulterträger und das Rückenteil sind gut gepolstert. Der Bondolino ist ab Kleidergröße 56 schon ganz passabel, wenn der Steg durch ein Bändel abgebunden wird, wobei das Rückenpaneel im oberen Bereich nicht sonderlich viel Stütze bietet, aber es ist im Rahmen.  Er passt ungefähr bis Größe 80.

Ob und ab wann er Dir und Deinem Baby nun tatsächlich passt, ist einfach Statur abhängig. Genauso wie bei jedem Kleidungsstück, heißt es einfach ausprobieren ;)
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Pusteblume

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Erfahrung mit dem Hoppediz Bondolino?
« Antwort #9 am: 14. Februar 2013, 12:23:20 »
Wir haben uns auch den Bondolino zugelgegt und sind super zufrieden.
Hier gibt es eine Tragberaterin, die uns versch. Tragen gezeigt hat
und beim Bondolino sind wir hängen geblieben.
Ausschlaggebend war, dass mein Mann und ich es nutzen können, ohne ewig
irgendwelche Schnallen einzustellen und wir konnten unsere Kleine mit 53 cm und 3 kg gleich reinsetzen.
Bei richtiger Haltung geht das auch ohne abbinden, die Füße sind dann mit im Tuch, zumindest haben wir es so gezeigt bekommen.

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4248
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Erfahrung mit dem Hoppediz Bondolino?
« Antwort #10 am: 14. Februar 2013, 12:36:25 »
Bei richtiger Haltung geht das auch ohne abbinden, die Füße sind dann mit im Tuch, zumindest haben wir es so gezeigt bekommen.
Die Füßchen müssen immer raus, sonst wird der Druck auf die Hüfte zu groß.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Lottimausi

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 7
  • erziehung-online
Antw:Erfahrung mit dem Hoppediz Bondolino?
« Antwort #11 am: 14. Februar 2013, 14:10:54 »
Vielen Dank, das hört sich ja durchweg ganz positiv an.

Wollte sowieso noch an einer Trageberatung teilnehmen, ich selbst möchte eigentlich lieber per Tragetuch tragen und für meinen Mann könnten wir jetzt den Bondolino bekommen. Vielleicht können wir uns den für die Beratung erstmal leihen und können dann anschließend entscheiden, ob wir uns für die Trage entscheiden.

Aber ich bin auf jeden Fall froh, dass ihr mir die Trage weiterempfehlen könnt.

Vielen Dank  :)

Melanie

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 88
  • erziehung-online
Antw:Erfahrung mit dem Hoppediz Bondolino?
« Antwort #12 am: 14. Februar 2013, 21:40:31 »
Ich habe für beide Kinder den Bondolino verwendet, würde ihn aber nicht für ganz Kleine empfehlen. Gründe hat dir Hubs schon genannt.

Wir haben ihn ab ca. 6 Monate verwendet (davor Tragetuch), und er ist total toll. Meine Kleine ist jetzt 13 Monate alt und wird nach wie vor fast täglich darin getragen.

Der Bondolino ist sehr einfach in der Verwendung und ich kann ihn wirklich wärmstens weiterempfehlen.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung