Autor Thema: Autositz ab 9 kg - welchen ?  (Gelesen 12950 mal)

Sonne

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 869
  • Ich bins die Sonne aus dem SO :D
    • Mail
Autositz ab 9 kg - welchen ?
« am: 19. November 2011, 23:35:14 »
Hallo

Mein Kleiner geht nun schon schnurrstracks auf die 9 kg zu und im Maxicosi ist oben auch nicht mehr soo viel Platz. Nun müßen wir uns halt schon Gedanken machen welchen wir danach kaufen. Sitzen kann der Kleine natürlich noch nicht also muß der Sitz kippbar sein.

Wir dachten so in Richtung Cybex Pallas - Fix. Hat den jemand? Wie kommt ihr damit klar? Praktisch - unpraktisch. Isofixstation? Leicht das Kind anzuschnallen? Wie schauts mit dem Platz da drin aus?

Oder lieber einen Sitz holen von 9-18 kg der noch in gegengesetzte Fahrtrichtung ist ? Ich hab gehört das rückwärts das sicherste für die Zwerge ist.

Bin gespannt ....





Cindy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4254
Antw:Autositz ab 9 kg - welchen ?
« Antwort #1 am: 20. November 2011, 00:10:14 »
dein Kleiner wird jetzt 5Monate oder? wie groß ist er denn das er schon nicht mehr in den Maxi Cosi paßt? meine Jungs sind alle immer größer und schwerer gewesen, aber sie sind mindestens 10 - teilweise 13Monate im Maxi Cosi gewesen und haben da auch gut rein gepaßt, da er noch nicht Sitzen kann würde ja nur ein Sitz in Frage kommen der noch eine Position wie die Babyschale bietet und rückwärts gerichtet sollte er auch auf jeden Fall sein, die Liegeposition von den normalen Sitzen ab 9kg wäre bei euch denke ich viel zu früh, da ist ja garkeine richtige Liegeposition meistens
« Letzte Änderung: 20. November 2011, 00:12:06 von Cindy »
m 06/1997
m 12/2004
m 03/2007
w 10/2010


Sonne

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 869
  • Ich bins die Sonne aus dem SO :D
    • Mail
Antw:Autositz ab 9 kg - welchen ?
« Antwort #2 am: 20. November 2011, 00:42:54 »
@ cindy

ja er wird jetzt 5 Monate und ist jetzt schon 71 cm groß. Es ist oben auch noch platz - nur wollten wir uns jetzt schon einmal umschauen damit wir dann nicht "überfordert" sind.  s-:) Lieber etwas zu zeitig Gedanken zu machen als dann überstürzt etwas zukaufen.

Die Liegeposition ist nicht so wie die Babyschalenposition?





♥LillysMami♥

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1073
Antw:Autositz ab 9 kg - welchen ?
« Antwort #3 am: 20. November 2011, 08:25:19 »
Hallo Sonne,

hmm da habt ihr echt ein Problem. Es ist halt auch sehr sehr sehr wichtig, das die kleinen sicher sitzen, für den Fall der fälle... Ich hab mir jetzt mal euren Sitz angeschaut, ist ja auch mit Fangkörper. Wir haben den Kiddy Guardian Pro 2 (auch mit Fangkörper).. Ich kann den empfehlen. Hat auch ein Sitzverkleinerer drin, für die "ganz kleinen"...
Wir haben uns halt für einen sitz entschieden 9-36 kg (glaube ich), da wir uns den einen sparen. Soll jetzt nciht heißen, das es uns nicht wert wäre!!!
Welche Sitze gibt es den, für zum Rückwerts fahren? ??? Hatte ich nämlich nicht gesehen.

Grüßchen :-*

Sonne

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 869
  • Ich bins die Sonne aus dem SO :D
    • Mail
Antw:Autositz ab 9 kg - welchen ?
« Antwort #4 am: 20. November 2011, 08:36:11 »
@ Lilly Ich weiß nicht welche Sitze sogenannte Rebordsysteme sind. Deswegen frag ich ja  ;D

Meine Überlegung hute Nacht war allerdings auch wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist das ICH jemanden drauf fahre und wie hoch eher die Wahrscheinlichkeit das mir jemand drauf fährt. Die Rebords sind ja eher bei einem Frontalcrash von Vorteil aber ICH kann ja fahren aber was ist mit meinem Hintermann !?  S:D  ;D






Frosch

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 517
Antw:Autositz ab 9 kg - welchen ?
« Antwort #5 am: 20. November 2011, 09:05:35 »
sooo lange wie es nur geht in der schale lassen das ist das sicherste was es gibt
die liegeposition der größeren sitzen ich NICHT wie die schale so arg zu "kippen" geht es dann doch nicht
wir haben den maxis cosi schale gehabt nun den pearl





Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40526
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Autositz ab 9 kg - welchen ?
« Antwort #6 am: 20. November 2011, 09:25:08 »
Das sicherste ist und bleibt entgegengesetzt der Fahrtrichtung für Kinder und vorallem Säuglinge und Babies.

In den MaxiCosi sollte dein Sohnemann im Idealfall noch mindestens 5 Monate passen. Ausgelegt ist der Sitz ja auch für 13kg Maximalbelastung und nicht 9kg, oder? ???

Sollte es kein Reboarder werden (Britax z.B.), dann würde ich auch von einem Sitz der Klasse 9 - 36kg abraten. Das ist doch eine sehr große Spanne, wenn man überlegt wann ein Kind an die 36kg wiegt und die Sicherheitsvorkehrungen für ein 9kg schweres Baby sind doch anders als für ein 36kg schweres Kind.

Wir selbst haben einen Reboarder (BeSafe iZi Combi X3 0 - 18kg) und einen Römer King TS Plus (9 - 18kg). Beide Kinder waren allerdings bis 11 bzw. 13. Monate ausschließlich in der Babyschale. Danach zogen sie dann in den nächsten Sitz um.
« Letzte Änderung: 20. November 2011, 09:37:43 von Christiane »


Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5469
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Autositz ab 9 kg - welchen ?
« Antwort #7 am: 20. November 2011, 09:34:29 »
ich mag ja unseren Duologic 2 von Graco.
Den hat die Große mit 11 Monaten bekommen und JJ fährt jetzt von Anfang an darin. Er hat eine richtige Babyschale und man kann ihn bis 18kg nutzen.

Und genial find ich ja die Trolleyfunktion  8)


(wir haben auch noch den Britax 2way, aber der ist nichts für kleine Mäuse, weil keine Schlafposition)
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




Tini^_^

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 291
  • 2 Wunder
Antw:Autositz ab 9 kg - welchen ?
« Antwort #8 am: 20. November 2011, 10:38:04 »
Mein Sohn ist auch total schnell zu groß für die Babyschale gewesen. Deine einen haben lange Beine, die anderen haben einen lange Oberkörper.

Wir haben den Maxi Cosi Priori von 9 - 18 kg. Der hat mehrere Sitz-/Liegepositionen. Klar, der ist vorwärtsgerichtet, aber rückwärts gibt es auch nicht so eine große Auswahl. Zudem ist mein Sohn auch viel zu vorwitzig, um rückwärts fahren zu wollen.

Kannst dir ja mal die aktuellen Teste im Net anschauen. Testsieger sind auch meist Vorwärtsgerichtete wie z. B. der Kiddy.

Wenn du noch mehr auf Nummer Sicher gehen willst, dann hol einen Isofix zum Sitz.

Und übrigens würde ich an deiner Stelle jetzt schon einen neuen Sitz Zuhause haben. Bei uns ging der Wachstumsschub fast über Nacht. Und: Dein Schatz ist für sein Alter echt groß - wo will er noch hin  ;)

LG. Tine

PeCaPe

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 566
  • Mama einer ganz besonderen, kleinen Prinzessin!
Antw:Autositz ab 9 kg - welchen ?
« Antwort #9 am: 20. November 2011, 12:13:05 »
Wir haben gestern den Kiddy Guardian Pro 2 gekauft, lassen aber Alicia auf alle Fälle bis es gar nicht mehr geht, im Maxi Cosi.

Vom Cybex wurde uns gestern abgeraten, weil der Fangkörper so riesig ist und die Kinder richtig einsperrt. Der ging bei Alicia bis zum Hals.
Geht mal in ein Geschäft zum Probesitzen.

Ja, man muß sich jetzt schon Gedanken machen, da die momantanen Lieferzeiten bei ca. 3 Monaten liegen.

Entdecke deine Grenzen, aber vor allem deine Möglichkeiten, meine kleine, liebe Alicia!



 

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3477
Antw:Autositz ab 9 kg - welchen ?
« Antwort #10 am: 20. November 2011, 12:27:21 »
Die Suchfunktion lohnt sich mal wieder, zu dem Thema gibt es in regelmäßigen Abständen was!

Kann mich ansonsten bei Christiane anschließen, hier BeSafe IziCombi X3. Für uns kam nur rückwärtsgerichtet in Frage.

Und der Ausblick aus der Rückscheibe scheint meinem Sohn zu reichen, finde ich auch überzeugender als der Blick vor den Beifahrersitz.

Übrigens habe ich vor ziemlich genau einem Jahr einen ähnlichen Thread eröffnet, mit Beweisfotos, dass mein Sohn (damals knappe 5 Monate) bereits an der Oberkante des MaxiCosis kratzt. Er hat dann trotz allem noch bis April in die Schale gepasst, hat sein Wachstum dann wohl in die Beine gelegt.  ;)


Baerchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3382
  • Es ist mehr als perfekt - besser als richtig!
    • Mail
Antw:Autositz ab 9 kg - welchen ?
« Antwort #11 am: 20. November 2011, 21:04:36 »
Sollte es kein Reboarder werden (Britax z.B.), dann würde ich auch von einem Sitz der Klasse 9 - 36kg abraten. Das ist doch eine sehr große Spanne, wenn man überlegt wann ein Kind an die 36kg wiegt und die Sicherheitsvorkehrungen für ein 9kg schweres Baby sind doch anders als für ein 36kg schweres Kind.
Genau so wurde es mir auch von der Beratung gesagt und genau aufgrund dessen hab ich mich dagegen entschieden.  s-yes
Es wäre natürlich praktisch gewesen sich einen Sitz "einzusparen", aber die Sitze für 9-18 kg sind an den Schalen deutlich anders. Und der Fangkörper war mich ganz persönlich auch nicht so sympathisch. 

Wir haben nun den neuen  Maxi Cosi Tobi geholt und sind bis jetzt sehr zufrieden. Man kann ihn auch bis in die Liegeposition verstellen, der Sitz ist relativ hoch, daß das Kind viel sieht, hat eigene Anzeige die grün wird wenn das Kind richtig angeschnallt ist, die Gurte sind super leich verstellbar und heben sich nach dem Öffnen automatisch nach oben an und alles in allem wirkt er auch sehr stabil.


Was für ein Luxus es doch ist, die Menschen die man liebt, im Arm halten zu können, wann immer man das Bedürfnis danach versp

Cindy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4254
Antw:Autositz ab 9 kg - welchen ?
« Antwort #12 am: 20. November 2011, 21:35:46 »
Tine sorry aber der Maxi Cosi Priori von 9 - 18 kg ist doch nichts für ein 5 Monate altes Kind was noch nicht sitzen kann, die Liegeposition ist doch garkeine richige Liegeposition das bisschen was die nach hinten geht reicht überhaupt nicht aus für ein so altes Baby

@Sonne sorry aber die Argumentation wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit finde ich ja jetzt total daneben sowas geht manchmal schneller als man denkt
m 06/1997
m 12/2004
m 03/2007
w 10/2010

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4087
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Autositz ab 9 kg - welchen ?
« Antwort #13 am: 21. November 2011, 10:44:55 »
huhu sonne
wir werden den kiddy nehmen..weil ich in meinem auto nix mit isofix habe...
waren auch schon im laden uns beraten lassen....
aber die sagten auch, bis erik erst oben rüberguckt solange ist die schale das besten und er muss sitzen können für einen autositz....

lg regenbogen78
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



Feloidea

  • Gast
Antw:Autositz ab 9 kg - welchen ?
« Antwort #14 am: 21. November 2011, 21:01:23 »
Ich habe dazu auch eine Frage. Würden uns für den HTS besafe interessieren ADAC hat den aber als ziemlich eng beschrieben. Ist das so? Fand den Maxi Cosi Pebble für unseren Racker schon so eng  s-:)

Tini^_^

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 291
  • 2 Wunder
Antw:Autositz ab 9 kg - welchen ?
« Antwort #15 am: 21. November 2011, 23:22:31 »
@Cindy sorry aber wie kommst du auf 5 Monate?

@Sonne
Siehst ja hier, wie die Meinungen auseinander gehen.  ;)
Wie hast du dich entschieden? Hast du dich mal beraten lassen?
« Letzte Änderung: 21. November 2011, 23:26:05 von Tine1984 »

Chassy

  • Gast
Antw:Autositz ab 9 kg - welchen ?
« Antwort #16 am: 22. November 2011, 14:12:31 »
*
« Letzte Änderung: 17. Januar 2012, 08:38:05 von Chassy »

♥LillysMami♥

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1073
Antw:Autositz ab 9 kg - welchen ?
« Antwort #17 am: 22. November 2011, 14:37:58 »
Ich kann nur dazu sagen, das lilly mit 9 Monaten nicht mehr in die Babyschale reingepasst hat.  Ihr kopf hat schon etwas drüber hinaus geschaut.. Wir benutzen auch einen Autositz, lilly hat keine 9 kg.  Kann ihr leider keine 500 gr. oder auch mehr ^^ von mir abgeben  S:D
« Letzte Änderung: 22. November 2011, 14:41:34 von ♥LillysMami♥ »

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40526
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Autositz ab 9 kg - welchen ?
« Antwort #18 am: 22. November 2011, 14:48:54 »
Der ADAC hat damals gesagt, dass die Kleinen bis zu den Ohren drüber rausschauen können und sie auch so lange (sofern die 13 kg noch nicht überschritten) wie möglich in der Babyschale sitzen sollten.

NIEMALS!
Sobald der Kopf ÜBER die Schale ragt gehört der Sitz gewechselt!


D@nce

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1687
Antw:Autositz ab 9 kg - welchen ?
« Antwort #19 am: 22. November 2011, 14:54:34 »
Also - wenn der Kopf über die Schale ragt, dann  definitiv wechseln, sonst mach die Schale absolut keinen Sinn...

ABER - es geht ja nicht um die Schale an sich, sondern um's rückwärtsgerichet fahren. Ich habe selbst mal beim ADAC gearbeitet und mein Dad arbeitet seit 25 Jahren dort und laut Expertenmeinung sollten die Kleinen so lange wie nur möglich, mindestens ein Jahr, bestenfalls anderthalb Jahre rückwärts fahren.
Das hat auch einen ganz einfachen Grund: Auch wenn sie sitzen können und stabil sind, so ist der Kopf eines kleinen Kindes verhältnismäßig groß und die Muskulatur im Falle eines Unfalls nicht stark genug. Sitzen sie vorwärts und es gibt einen Zusammenstoß, knallt der Kopf des Kindes nach vorne, die Muskuslatur hält dem nicht stand und es kommt zu starken Schäden der Halswirbel und was da passieren kann, muss man ja nicht erläuterm.

Ich verstehe also, wenn man den Sitz wechselt, weil der Kopf oben rausschaut und das Kind definitv nicht mehr reinpasst! Aber wieso so viele immer so schnell wechseln wollen verstehe ich auch nicht...klar ist es sicher angenehmer, wenn das Kind aufrecht sitzt und nach vorne schauen kann, aber in meinen Augen ist es das Risiko nicht wert...





regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4087
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Autositz ab 9 kg - welchen ?
« Antwort #20 am: 22. November 2011, 14:54:46 »
so..ich jetzt auch nochmal ;D

also im fachhandel wurde uns gesagt das erik noch zu klein ist....
vor allem ,weil er nicht sitzen kann...
gewechselt werden muss...wenn er oben rausguckt und/oder schwerer als 13kilo ist....

kann mir auch schlecht vorstellen das das kind wenn es schon mit dem kopf rausragt, es dann noch kopfgeschützt ist :-\

lg regenbogen78
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



♥LillysMami♥

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1073
Antw:Autositz ab 9 kg - welchen ?
« Antwort #21 am: 22. November 2011, 15:25:20 »
Zum Glück wollte Sonne sich nur informieren und nicht wechseln ;)

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3477
Antw:Autositz ab 9 kg - welchen ?
« Antwort #22 am: 22. November 2011, 16:05:05 »
Der ADAC hat damals gesagt, dass die Kleinen bis zu den Ohren drüber rausschauen können und sie auch so lange (sofern die 13 kg noch nicht überschritten) wie möglich in der Babyschale sitzen sollten.

NIEMALS!
Sobald der Kopf ÜBER die Schale ragt gehört der Sitz gewechselt!

Richtig und wichtig!

Dieses "bis zu den Ohren" gilt für die Folgesitze, aber nicht für die Babyschale.


Sonne

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 869
  • Ich bins die Sonne aus dem SO :D
    • Mail
Antw:Autositz ab 9 kg - welchen ?
« Antwort #23 am: 22. November 2011, 17:21:12 »
 ???

Also erst einmal Danke für die vielen Antworten und

Ich hab doch noch gar nicht vor zu wechseln ..noch ist platz oben. Wie Lilly schon so gut aufgepasst hat
Zum Glück wollte Sonne sich nur informieren und nicht wechseln ;)
@Lilly Gut aufgepasst ..Bienchen ins Muttiheft  ;D

Ich mag es nicht wenn es dann so schnell eine Entscheidung geben muß - von daher jetzt schon mal informieren. Überzeugt hat mich ein Sitz von 9-18 kg. Mein Mann fand den cybexx halt ganz gut aber ich mag die 9-36 !!! kg dinger gar nicht und wenns nach mir ginge möchte ich als nächsten auch gerne noch einen rückwärts sitz. Nur gibt es ja so wenige davon. Leider.

@ tine Nein noch keine Beratung ABER am Samstag fahren wir zum Babyausstatter und schauen uns ein paar an und lassen uns beraten.  :-*

@ chassy Ich hab doch noch gar nicht vor zu wechseln. Dies ist ein reiner Information / Austauschthread  ;D

@ lilly 500 g fehlen noch? Mußte den Sitz jetzt mit was beschweren ?  ;) ;D

Isofix hab ich jetzt schon drin und möchte ich auch nicht mehr missen ! Ich finds toll das er mir anzeigt "grün" Kind ist sicher angeschnallt  ;D





Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5469
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Autositz ab 9 kg - welchen ?
« Antwort #24 am: 22. November 2011, 17:25:03 »
@sonne: wo wohnst du denn? vielleicht wohnt ja jemand in deiner Nähe, der so einen "freakigen" sitz hat, so dass du mal probesitzen könntest
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung