Autor Thema: Zeitschrift(en)  (Gelesen 2547 mal)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40175
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Zeitschrift(en)
« am: 13. Oktober 2014, 14:55:29 »
Welche Zeitschriften lesen eure 6jährigen regelmäßig?
Fordern sie sie selbst ein oder bringt ihr sie einfach mit?
Welche Themen werden in genau dieser Zeitschrift behandelt?

:)



Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Zeitschrift(en)
« Antwort #1 am: 13. Oktober 2014, 14:59:04 »
Großes Kind fand mit 6-7 Jahren (und auch später) GEOlino toll. Wir haben es ihr mal mitgebracht und von da an hat sie immer wieder danach verlangt. Nicht jede Ausgabe, aber dennoch regelmäßig.
Jüngeres Kind liebt AutoBild und ADAC Heft.  s-:) Er ist eben speziell.  ;D


Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13666
Antw:Zeitschrift(en)
« Antwort #2 am: 13. Oktober 2014, 15:01:33 »
lillifee  :-X
und die Apothekenheftchen  ;D

Geolino hat sie leider nicht angesprochen  :-\ , find ich nämlich toll




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Binchen2007

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1636
Antw:Zeitschrift(en)
« Antwort #3 am: 13. Oktober 2014, 15:09:13 »
hIER gEO mINI UND gEOLINO

Wenn ein Leseanfänger sie selbst lesen soll,ist die GeoMini wohl besser..kurze Texte mit grösserer Schrift..
Ansosnten auch Geolino
Hier gab es ein Abo von der TAnte zur Einschulung..das Kind kannte die Zeitschriften vom Wartezimmer..findet er toll..genau seine Themen Tiere,Kinder in fernen Ländern..

Im Einkaufen finden sie immer die üblichen Verdächtigen toll..wegen dem Plastikspielzeug..dürfen sie sich von ihrem Geld selbst kaufen..ich kauf das nicht  :-X

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9041
Antw:Zeitschrift(en)
« Antwort #4 am: 13. Oktober 2014, 15:14:48 »
lillifee  :-X
und die Apothekenheftchen  ;D

Geolino hat sie leider nicht angesprochen  :-\ , find ich nämlich toll

 ;D Ein richtiges Mädchen halt mit Lillifee


Aber hier ist es nicht "besser" ;)
Meiner mag gerne die Playmobilzeitschrift. Ansonsten mal so etwas wie "Frag doch mal die Maus" "Galileo" oder so. Die Geolino kommt hier auch nicht an  :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27078
Antw:Zeitschrift(en)
« Antwort #5 am: 13. Oktober 2014, 18:48:24 »
Wir hatten die GEO mini zur Probe und wenn er lesen kann werden wir die abonnieren.

Die Gecko soll noch nett sein. Hab ich aber selbst noch nicht gelesen.



Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10881
Antw:Zeitschrift(en)
« Antwort #6 am: 13. Oktober 2014, 18:49:56 »
Lukas hat mit 5,5 ein Abo von Geomini zur Taufe bekommen. Das war ganz gut und passend, da er zum Lesen lernen die kleinen Texte schnell selber lesen konnte. Als er dann richtig lesen konnte, war es schon zu wenig Text.
Dann hatte er ein Abo von Löwenzahn, das ist aber großer Mist, Billigspielzeug, Werbung für Fernsehsendungen und keine guten Artikel...



Sunny79

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1427
  • unconditional love...
Antw:Zeitschrift(en)
« Antwort #7 am: 13. Oktober 2014, 19:35:08 »
Wir haben von der Lehrerin die Zeitschrift "Flohkiste" empfohlen bekommen. Die ist immer an die jeweilige Klassenstufe angepasst. Haben die vor kurzem bestellt, bisher aber noch keine Rückmeldung bekommen.
Like a knife that cuts you the wound heals but the scar, that scar remains...

I love you so, with my heart and soul. I will be with you all along the way!!!

Kiara

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3465
  • Mutter von zwei wunderbaren Töchtern
Antw:Zeitschrift(en)
« Antwort #8 am: 13. Oktober 2014, 22:15:38 »
Unsere lieben die Lillifee Zeitschriften.
Die Pico Zeitschrift bekommen sie jeden Monat als Abo von meinen Eltern.
„ Kinder kennen weder Vergangenheit noch Zukunft, und - was uns Erwachsenen kaum passieren kann - sie genießen die Gegenwart.“




Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8757
Antw:Zeitschrift(en)
« Antwort #9 am: 13. Oktober 2014, 22:23:10 »
Uns wurden auch die "Floh! Kiste" Zeitschriften empfohlen. Sind wohl wirklich schöne, ansprechende Artikel drin. Im Unterricht wird hier auch gelegentlich mit einzelnen Seiten aus der Zeitschrift gearbeitet. Und statt billig Plastikspielzeug sind schöne Bastelbögen drin.


Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Zeitschrift(en)
« Antwort #10 am: 14. Oktober 2014, 09:08:52 »
Wir kaufen seit einigen Jahren GeoMini, von beiden Kindern gern genommen. Wir kaufen jede Ausgabe, könnten sie also eigentlich auch abonnieren ;)
Ich denke, dass wir im Laufe des kommenden Jahres auf GeoLino umstellen werden, wenn der Kleine auch flüssig liest.

Selten mal gibt es ne Trash-Zeitschrift mit irgendwelchem Spielzeug drauf, aber wir kaufen das nur in absoluten Ausnahmesituationen, normalerweise müssen sie es sich vom Taschengeld kaufen. Da ist es ihnen aber doch oft zu teuer oder wir reden es ihnen aus, weil wir das Geld zu schade dafür finden.
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11065
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Zeitschrift(en)
« Antwort #11 am: 14. Oktober 2014, 09:11:35 »
Franziska steht nur auf rosa Zeitungen wo Mist drin ist. Ich kaufe sie nicht, wenn dann die Oma oder sie kauft sie von ihrem Taschengeld.

So was wie Geolino etc liest sie nicht, da müsste man ja lesen...  s-:)
Ohne

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Zeitschrift(en)
« Antwort #12 am: 14. Oktober 2014, 12:42:48 »
Geolino, Geomini hat jetzt ausgedient. Sie fordert es selbst ein, und ich kauf sie nach Bedarf, sie hält meist länger als einen Monat. Spannend findet sie die Rätsel, wobei die z.T. noch zu schwer sind, die Weltthemen und Tiere.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40175
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Zeitschrift(en)
« Antwort #13 am: 14. Oktober 2014, 14:51:20 »
Dankeschön.

Die angesprochenen Zeitungen werde ich mir mal anschauen und dann entscheiden was die Großeltern als Abo verschenken dürfen für das Enkelkind :)



Sonne1978

  • Gast
Antw:Zeitschrift(en)
« Antwort #14 am: 15. Oktober 2014, 17:56:09 »
Zeitschriften finden unsere völlig uninteressant. Außer, es ist ein Gimick dabei. Unsere Große hat, sobald sie lesen konnte, Bücher favorisiert und verschlingt eins nach dem anderen. Unsere 2. ist auf dem gleichen Weg. Vielleicht lieber ein "Abo" für 'nen Buchladen? Die Große fand schon recht schnell die Reihe vom "magischen Baumhaus" toll, da wäre ein Abo für drei Bände nicht schlecht gewesen ;D

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40175
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Zeitschrift(en)
« Antwort #15 am: 15. Oktober 2014, 17:57:21 »
Hier schlummern aktuell an die 20 Erstlesebücher im Schrank, einige gibt es zum Geburtstag, andere zu Weihnachten, zu Nikolaus und wann es sich halt anbietet ;) - daher wäre eine Zeitschrift schon angebrachter :)



Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10881
Antw:Zeitschrift(en)
« Antwort #16 am: 16. Oktober 2014, 09:10:51 »
@Vielleser da lohnt sich immer ein Büchereiausweis! Lukas hatte seinen eigenen in der Schultüte, war aber von Klein auf mit mir da. Wir leihen regelmäßig dort aus, vom ersten Kleinkindpappbuch, über Vorlesegeschichten, spezielle anstehende Themenbücher, die komplette Baumhausreihe, sämtliche ??? und TKKG Bücher, Jugendromane bis hin zu allem was das Herz begehrt für Mama  ;D Und bei uns für Kinder kostenlos, mich kostet das 20€ im Jahr. Wenn ich alle Bücher kaufen würde, die ich lese, wäre ich arm  ;D s-:) Und bei Lukas erst recht. Für ihn nutzen wir gerade an Wochenenden die Onlineausleihe, damit er genug zum Lesen hat.



Sonne1978

  • Gast
Antw:Zeitschrift(en)
« Antwort #17 am: 16. Oktober 2014, 20:46:52 »
Die Erstlesebücher waren hier anfangs interessant, aber das hat sich ganz schnell gelegt. Die "Sternenschweif"-Reihe war die erste Reihe, die unsere Große geliebt hat. Danach eben "Das magische Baumhaus". Letzteres hat -zig Bände, da bin ich echt arm geworden ;D Aber sie liebt sie und liest viele Bücher mehrmals.

Ich kann aber aus eigener Erfahrung die Hefte vom Sailer-Verlag empfehlen.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung