Autor Thema: Welcher Wecker?  (Gelesen 6068 mal)

Cherry

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1885
Welcher Wecker?
« am: 23. April 2012, 13:15:26 »
Svenja soll zum Geburststag oder zur Einschulung einen Wecker bekommen. Worauf sollte man achten? Die analoge Uhr kann sie schön länger lesen, aber sind die heutzutage einigermaßen genau zu stellen?
... and the smiles they came easy, 'cause of you...


jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10846
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Welcher Wecker?
« Antwort #1 am: 23. April 2012, 13:29:35 »
Der Große hat zu Weihnachten den Wecker von Aldi bekommen. Der ist eigentlich digital, hat die Uhrzeit aber groß analog und klein digital drauf.
Da du die Uhrzeit digital einstellst, ist das schon mal kein Problem.

Außerdem ist ein CD-Player dabei.  :)

Ansonsten war mir wichtig:
2 Alarmzeiten (wochentags und Wochenende)
und Uhrzeiten gut einstellbar (Stunden und Minuten getrennt).

War damals auch gar nicht teuer, meine so 29,90 Euro.
Kann dann mal schauen, welches Fabrikat das ist.


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.


Cherry

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1885
Antw:Welcher Wecker?
« Antwort #2 am: 25. April 2012, 21:16:17 »
Haben eure Kinder alle keinen Wecker? Ich dachte das passt ganz gut zur Einschulung, aber anscheind liege ich damit ja voll falsch...  :-[

@Jewa
Danke! Wußte nicht das es digital und analog in einem gibt. Muss ich auf jeden Fall mal schauen!
... and the smiles they came easy, 'cause of you...


jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10846
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Welcher Wecker?
« Antwort #3 am: 26. April 2012, 08:49:49 »


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Cherry

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1885
Antw:Welcher Wecker?
« Antwort #4 am: 26. April 2012, 13:06:20 »
Hab ich mir angeguckt, sagt mir aber (leider) überhaupt nicht zu... Eine kleine Anlage hat sie bereits in ihrem Zimmer, dachte da schon eher an etwas das kinderfreundlicher aussieht. Ich fahr einfach mal in die Stadt und guck selber. Trotzdem danke!
... and the smiles they came easy, 'cause of you...


KoenigRaffzahn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1080
  • erziehung-online
Antw:Welcher Wecker?
« Antwort #5 am: 28. April 2012, 03:40:56 »
wer zwischen fünf und sieben uhr wach wird, braucht keinen wecker ;) . an das übliche haben wir ja schon gedacht zur einschulung(weg, schreibtisch, schultüte etc.), aber nicht an einen wecker*G*
mfg die welt liegt uns zu füßen denn wir stehen drauf wir gehen drauf für ein leben voller schall und rauch bevor wir falln falln wir lieber auf

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Welcher Wecker?
« Antwort #6 am: 28. April 2012, 15:44:41 »
Hier wird Mama wohl noch eine ganze Weile der Wecker sein  :).

Im Moment sind die Kinder meistens vor mir wach, aber ich glaube, dass sich das mit Schulbeginn schlagartig ändern wird und ich freue mich drauf, die Kinder morgens zu wecken  :).

Hier wird es in der Schultüte wohl eine Armbanduhr geben  ;)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10881
Antw:Welcher Wecker?
« Antwort #7 am: 29. April 2012, 07:43:45 »
Ich finde es auch noch was zu früh für einen eigenen Wecker. Wenn Lukas mal länger schlafen sollte, lasse ich ihn noch und wenn er dann zur Schule muss, wecke ich ihn lieber erstmal selber. Ich finde das viel liebevoller und kuschel dann auch noch was mit ihm...



Zwilling22

  • Gast
Antw:Welcher Wecker?
« Antwort #8 am: 30. April 2012, 14:28:06 »
Ich würde auch sagen, dass Wecker in dem Alter noch nicht so wichtig sind. Lieber von Mama wecken lassen :)

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10846
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Welcher Wecker?
« Antwort #9 am: 30. April 2012, 20:29:23 »
Ich wecke ihn auch, aber er findet es auch gut, wenn er groß ist und selber aufsteht. Momentan klingelt der Wecker um 6 Uhr und ich schau 5 Minuten später, ob er auch tatsächlich aufgestanden ist.
Er hat den Wecker nämlich auch schon mal einfach nur ausgestellt.  s-:)

Davon aber unabhängig, hört er gerne Musik, schläft mit Musik ein oder schaltet sie wieder an, wenn er mitten in der Nacht aufwacht.


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23227
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Welcher Wecker?
« Antwort #10 am: 01. Mai 2012, 00:14:37 »
Ich hatte fest vor, Noah einen tollen Wecker zur Einschulung zu schenken. Seinen ersten Wecker. Aber nun hat er sich vor ein paar Monaten unseren alten Radiowecker geschnappt.  :-\ Mist.  :P Mal sehen, ob ich es trotzdem mache... Wenn ich was Tolles finde... dann ja.
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Merja

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 67
  • ...
Antw:Welcher Wecker?
« Antwort #11 am: 12. Mai 2012, 20:18:44 »
Zum Uhrenlernen nicht so geeignet aber derzeit bei den Grundschülern hier der Renner: kidiminiz [nofollow]. Die haben auch eine digitale Uhrenanzeige und eine Weckfunktion.
Video: http://www.youtube.com/watch?v=uOxPefDTIIc [nofollow]
« Letzte Änderung: 12. Mai 2012, 20:22:43 von Merja »
Mit Tochter (7 Jahre) und Sohn (Julibaby 2012)

BiDi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3163
    • Mail
Antw:Welcher Wecker?
« Antwort #12 am: 12. Mai 2012, 20:57:26 »
Meine haben schon lange einen Wecker - nützt nur nix. Und das ist schon ein sehr lauter...

Grüsse
BiDi
Mattis: * 3.2004
Moritz: * 4.2005

LuLeLaLi2010

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 861
  • Unser Kleeblatt
Antw:Welcher Wecker?
« Antwort #13 am: 18. Mai 2012, 19:55:58 »
Lucas hat eienn Lego Ninjago Wecker zu Weihnachten bekommen- nutzt er aber nicht.
Er kann die Uhr noch nicht lesen und wecken tu ich ihn sowieso jeden morgen..  :P
Lucas 19.09.05+Lena 1.01.08
Lara 28.10.09+ Lias 16.12.10

Dingdong

  • Gast
Antw:Welcher Wecker?
« Antwort #14 am: 21. Mai 2012, 13:43:28 »
Hat jemand von euch schon diese Wecker mit Licht ausprobiert? Die sich so ca eine halbe Stunde vor dem eigentlichen aufstehen, anschalten und dann immer heller werden. Wäre für mich ganz interessant da ich jeden morgen aufs neue einen harten Kampf führe ;)

BiDi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3163
    • Mail
Antw:Welcher Wecker?
« Antwort #15 am: 21. Mai 2012, 17:25:37 »
Würde nix nutzen. Bei meinen Jungs ist es morgens - mangels Rolläden - hell. Sie wachen trotzdem nicht auf. Ausser am Wochenende, natürlich - da gerne auch um 5.30 Uhr.

Grüsse
BiDi
Mattis: * 3.2004
Moritz: * 4.2005

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung