Autor Thema: Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?  (Gelesen 8966 mal)

funnyy80

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 1
  • erziehung-online
Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« am: 01. April 2015, 00:00:31 »
Hallo zusammen,
ich wurde heute wieder auf meine "3 Töchter" angesprochen. Gemeint sind meine Drillinge, welche allerdings ein mädchen und 2 Jungs sind.
Zum Problem: meine Kinder mögen sich von ganz klein auf sehr. Meine tochter  hat dann mich ungefähr im alter von 3 Jahren gefragt, ob sie die Haare mal wachsen lassen darf. Natürlich hatte ich da nichts gegen. Aber als sie mit wachsen lassen anfing, wollten die beiden Jungs auch die Haare wachsen lassen. Das tun sie mehr oder weniger bis heute, jetzt sind sie 10. Selbstverständlich habe ich immer mal die spitzen nachgeschnitten, dass es auch ordentlich aussieht.
Mittlerweile haben alle drei ungefähr gleichlange Haare, bis etwas über den po. Die drei mögen das auch und sie sehen nicht ungepflegt aus. Die beiden Jungs kleiden sich natürlich auch wie Jungs und meine Tochter weiblicher, eigentlich logisch. Dementsprechend ist es auch eigentlich leicht, die Geschlechter meiner Kinder zu erkennen, dachte ich immmer. Ich höre aber in den letzten wochen immer wieder, was für 3 hübsche töchter ich habe. Aber in letzter Zeit höre ich immer wieder sowas wie "was tust du den Jungs denn an", " wie laufen die denn rum" oder "lass sie doch einen ordentlichen Haarschnitt tragen", wie gesagt immer auf die Jungs gerichtet. Zu meiner Tochter hat noch nie jemand was dazu gesagt.
Und da stellt sich mir die Frage: gehen lange Haare wirklich so GAR nicht bei Jungs? Noch mal, sie wollen es so und sie pflegen die Haare auch. Kennt ihr denn Jungs mit langen Haaren?

Cornelia x Marie Sophie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4236
Antw:Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« Antwort #1 am: 01. April 2015, 06:47:34 »
Ich finde alle Haarlängen schön, so lange die Haare gepflegt sind. Finde auch bei Jungs lange Haare absolut okay, aber bis über den Po? Aber so lange es für die Kids okay ist - lass sie.


"Wir sind geboren worden, um den Glanz Gottes, der in uns ist, leuchten zu lassen" (Nelson Mandela)


Milli

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1924
Antw:Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« Antwort #2 am: 01. April 2015, 06:59:13 »
der Sohn ,9, meiner Freundin hat auch lange Haare und wird oft für ein Mädchen gehalten.
Solange er damit klar kommt, ist es doch ok!



Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10574
Antw:Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« Antwort #3 am: 01. April 2015, 08:14:54 »
Ich finde das auch absolut nicht schlimm. Jungs mit langen Haaren bis zum Po finde ich zwar sehr ungewöhnlich, aber wenn es ihnen gefällt und sie dazu stehen, warum nicht.

Jungs müssen in meinen Augen nicht unbedingt einen Kurzhaarschnitt haben, genauso wenig wie Mädchen lange Haare haben müssen. Zum Glück sind diese Zeiten vorbei!
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52515
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« Antwort #4 am: 01. April 2015, 08:48:50 »
Ich finde im Jahr 2015 darf jeder Mensch seine Haare einfach so haben wie es es mag. Auch Jungs.  ;)

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 13974
Antw:Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« Antwort #5 am: 01. April 2015, 09:43:17 »
Ich persönlich habe damit auch so überhaupt kein Problem wie die anderen schon schrieben, wenn die Haare gepflegt sind und auch die Haare selber ein gutes dichtes Erscheinungsbid hergeben. Ich kenne hier einen Jungen, bei dem gefällt es mir nämlich gar nicht, die Haare sind einfach viel zu dünn. Aber der Junge muss wohl lange Haare tragen, weil der Vater auch lange Haare hat.

Wenn es für deine Jungs in Ordnung ist für Mädchen gehalten zu werden, dann hätte ich auch als Mutter damit kein Problem. Ich kenne hier einige Jungs, die mit einsetzender Pubertät dann doch auf den vermeintlichen Jungs Look umgeschwenkt sind und sich die Haare haben schneiden lassen.
Und ich weiss und kenne das, dass Menschen nach den Haaren urteilen. Einerseits bei mir selbst, habe lange Jahre extreme Kurzhaarschnitte bevorzugt aber auch bei meinem Sohn, der desöfteren für ein Mädchen gehalten wurde. Da hilft nichts ausser Lächeln.
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

ju.ra.

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 545
Antw:Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« Antwort #6 am: 01. April 2015, 09:45:06 »
Ich persönlich habe meinem Sohn das erste mal die Haare geschnitten als er 5 Monate alt war, er hatte eine Matte das war wirklich ganz extrem  ;D seit mind. 2 Jahren schneide ich ihm alle 3-5 Wochen die Haare weil ICH es so schöner finde. Wenn er selber entscheiden mag wie seine Frisur aussehen soll dann lasse ich ihn aber.

Deine Jungs sind ja in einem Alter in dem sie das nun wirklich schon sehr gut alleine entscheiden können wie sie ihre Haare tragen wollen und das find ich auch richtig so.

Jungs mit so langen Haaren hab ich zwar noch nie gesehen aber das macht die Frisur ja auch zu etwas ganz besonderem und das ist doch toll!


piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« Antwort #7 am: 01. April 2015, 10:39:09 »
Laß Dich nicht verunsichern und erfreue Dich an Deinen Jungs mit einem Selbstvertrauen, das sie so rum laufen wie sie wollen und nicht wie anderen es von Ihnen erwarten. ;)
Unser Sohn hatte mit fünf auch noch lange Haare, dann wollte er sie plötzlich kurz und der Papa (langhaarig ;)) war darüber etwas traurig.
Ein Kindergartenfreund unseres Sohnes ließ sich die Haare mit Schuleintritt lang wachsen und hatte eine wunderschöne Matte auf dem Kopf. Vor ein paar Tagen haben wir gehört das er sie sich abrasieren ließ und wir sind sehr gespannt wie er nun aussieht und ob wir ihn gleich erkennen.
Deine Jungs sind damit also nicht alleine und ändern kann man es ja jederzeit, wenn sie es wollen. :)
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

KardaMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1521
  • erziehung-online
Antw:Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« Antwort #8 am: 01. April 2015, 13:38:30 »
*
« Letzte Änderung: 28. Oktober 2016, 22:04:50 von KardaMom »

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2819
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« Antwort #9 am: 01. April 2015, 13:47:18 »
Also sowohl im Kindergarten als auch jetzt in der Schule sind total viele Jungen mit langen Haaren. Und ich find das normal. Nicht normal finde ich, dass du darauf angesprochen wirst. Das würde mich als Mama auch total nerven. Aber aus dem Grund auf die Wunschfrisur verzichten? Ne
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

KoenigRaffzahn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1063
  • erziehung-online
Antw:Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« Antwort #10 am: 01. April 2015, 15:05:55 »
no go - was ein richtiger kerl sein will der hat einen ordentlichen jungen / männerhaarschnitt zu haben, ansonsten alles weicheier!  S:D























- haare fast bis zum po + undercut  S:D S:D S:D
mfg die welt liegt uns zu füßen denn wir stehen drauf wir gehen drauf für ein leben voller schall und rauch bevor wir falln falln wir lieber auf

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39869
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« Antwort #11 am: 01. April 2015, 16:21:02 »
Ich habe nur das Eingangsposting gelesen und ich weiß, dass ich meist sehr alleine mit meiner Meinung bin, aber nein - einen solche Frisur würde ich bei meinem bisher nicht vorhandenen Sohn nicht akzeptieren, ebenso wenig dürfen meine doch schon vorhandenen Töchter einen Igelschnitt tragen.

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10574
Antw:Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« Antwort #12 am: 01. April 2015, 16:38:14 »
Ich würde es vom Alter abhängig machen. Bei einem Kind bis 3 Jahre entscheide ich mehr oder weniger, danach finde ich sollte ein Kind selber entscheiden dürfen.  Ich würde dann lediglich aufzeigen, dass gewisse Frisuren (extrem kurz bei Mädchen oder extrem lang bei Jungs) evtl. negative Reaktionen zur Folge hat.
Meine Tochter hat lange Haare, weil ihr Vater das so will. Sie hasst seit kleinauf die Pflege, die lange Haare brauchen, es ist jeden Morgen und Abend fast ein Drama mit dem Kämmen. Meist sehen die Haare wild und ungekämmt aus und Zöpfe mag sie auch nicht.  Aber sie traut sich nicht, die Haare abschneiden zu lassen.  Wobei sie sicher keinen extremen Kurzhaarschnitt bekommen und wollen würde.
Der Kleine darf selber entscheiden, wenn er dazu in der Lage ist. Im Moment hat er noch kaum Haare, aber mein Freund und ich mögen es ganz gerne etwas "alternativ", nicht unbedingt Haare bis zum Po, aber sicher auch kein raspelkurzer Jungshaarschnitt.
« Letzte Änderung: 01. April 2015, 16:40:50 von Tini »
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4040
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« Antwort #13 am: 01. April 2015, 16:40:12 »
Ich habe nur das Eingangsposting gelesen und ich weiß, dass ich meist sehr alleine mit meiner Meinung bin, aber nein - einen solche Frisur würde ich bei meinem bisher nicht vorhandenen Sohn nicht akzeptieren, ebenso wenig dürfen meine doch schon vorhandenen Töchter einen Igelschnitt tragen.

das unterschreib ich mal so s-daumenhoch



KoenigRaffzahn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1063
  • erziehung-online
Antw:Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« Antwort #14 am: 01. April 2015, 16:48:20 »
Ich habe nur das Eingangsposting gelesen und ich weiß, dass ich meist sehr alleine mit meiner Meinung bin, aber nein - einen solche Frisur würde ich bei meinem bisher nicht vorhandenen Sohn nicht akzeptieren, ebenso wenig dürfen meine doch schon vorhandenen Töchter einen Igelschnitt tragen.

das unterschreib ich mal so s-daumenhoch

warum?
mfg die welt liegt uns zu füßen denn wir stehen drauf wir gehen drauf für ein leben voller schall und rauch bevor wir falln falln wir lieber auf

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 13974
Antw:Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« Antwort #15 am: 01. April 2015, 17:33:32 »
Na, du hättest deinen Spass mit mir gehabt, Christiane... ;D
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4040
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« Antwort #16 am: 02. April 2015, 13:21:17 »
Warum?

Weil so extrem lange Haare für mich einfach nicht mehr anständig sind für Jungs. Genauso dass ein Mädchen ne Igelfrisur trägt, finde ich unanständig.
Längere Haare bei Jungs (z.B bis knapp unter den Ohren) finde ich schön und durchaus okay aber nicht länger. Aber das ist MEINE Meinung und nur weil ALLE es toll finden, muss ich das noch lange nicht. 



Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6359
Antw:Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« Antwort #17 am: 02. April 2015, 13:57:39 »
Ich bin absolut neidisch auf dich - kann mir vorstellen, dass das toll aussieht, aber ist natürlich Geschmackssache :D

 Und ich finde es auch toll und ungewöhnlich, dass deine Söhne mit 10 noch lange Haare tragen, obwohl der größte Teil der männlichen Klassenkameraden das bestimmt nicht tut.

Ich selbst habe mich mit ca. 14 von meiner Mutter überrden lassen - Kurzhaarschnitte sind modern, lange Haare altmodisch und ungepflegt etc und hab mir dann für sie die Haare abschneiden lassen, die waren damals etwa auch bis zur Taille. War das schlimmste Trauma meine Lebens, ich bin zwei Jahre nur noch mit Hut rumgelaufen, weil es mir nicht gefallen hat und noch jetzt hab ich beim Spitzenschneiden ein ungutes Gefühl. Deshalb lasse ich meine Kinder einfach machen, was sie wollen (wobei es mir im Herzen wehtun würde, wenn die Große sich ihrer langen blonden Haare entledigen würde  :'(  Aber ist nicht mein Kopf, also...)

Aber jede FAmilie und jedes Kind ist verschieden, und ich finde es auch nicht schlimm und absolut gerechtfertig, wenn Eltern mitentscheiden -  dafür sind es Eltern und in den meisten Fällen wissen sie am besten, was fürs Kind gut ist und was nicht.
Kind 2011
Kind 2014
...

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7871
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« Antwort #18 am: 02. April 2015, 13:59:06 »
Hier ist es so, dass ich dem Friseur immer sagen muss, wie geschnitten werden soll. Den Jungs ist es schlicht egal, Hauptsache es nervt nicht. Also schneiden wir möglichst kurz, damit wir mit einem Friseurbesuch ca. alle drei Monate rumkommen. Ich käme jetzt nicht von mir aus auf die Idee, ihnen die Haare wachsen zu lassen, was aber daran liegt, dass es mir persönlich nicht gefällt, weil die Jungs mit langen Haaren, die ich kenne, ständig die Haare im Gesicht hängen haben. Und da nervt mich das ständige Gefummel  :P

Was meine Jungs im Teenie-Alter machen werd ich sehen. Da werd ich eh nicht mehr gefragt  ;)

Bei der Großen sieht das mit 14 schon anders aus. Die weiß was sie will und lässt das auch machen. Nur wenn es ausgefallene Wünsche sind wie Haare komplett grün färben, da frag ich sie schonmal wie sie sich das vorstellt.  :P Wirklich danach gefragt beim Friseur hat sie aber bisher nicht (und ich glaube, das macht mein Friseur in dem Alter auch nicht, k.A.).

Würde sie den Igel haben wollen, dann wäre das so, aber der ist derzeit wohl nicht "in". Ich selber hatte mal einen ( als Teenie in den 80ern, vielleicht zählt das ja als Entschuldigung  8) ;D). Als "unanständig" würde ich das definitiv nicht bezeichnen.

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52515
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« Antwort #19 am: 02. April 2015, 14:00:02 »
Unanständig  ??? ??? ??? ;D
Nicht böse sein, aber was ist an langen Haaren denn unanständig?

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7616
    • Mail
Antw:Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« Antwort #20 am: 02. April 2015, 14:04:51 »
Warum sollten Jungen keine langen Haare haben dürfen vorallem wenn sie es von sich aus wollen.. wenn ich Jungs hätte dürften die rumlaufen wie sie wollen, ob lange Haare, kurze Haare, gar keine Haare oder nen Iro das wär mir egal :D

Meine Mädels dürfen in der Hinsicht auch wie sie wollen :D
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17182
Antw:Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« Antwort #21 am: 02. April 2015, 14:27:54 »
unanständig  ;D ;D ;D
Ich kann verstehen, wenn einem Frisuren nicht gefallen - aber unanständig? Das hat so was altertümliches..... Die Mutter einer Freundin sagte immer, dass Frauen nicht auf der Strasse rauchen dürfen, das sei unanständig.... Erinnert mich irgendwie an schwarz-weiß Filme und Blümchenkleider das Wort in dem Zusammenhang.
Dennoch gibt es halt Dinge, die gefallen einem und manche gefallen einen nicht.
Erlauben würde ich FAST alles was Haare betrifft  - wobei ich kurze Haare bei Mädchen nicht so mag. Meine Tochter wollt sie mal abschneiden über eine längere Zeit und ich hab mich schwer damit getan...hatte sogar einen thread hier, weil ich mir auf der anderen Seite doof vorkam, ausgerechnet so was Banales zu verbieten..... Schlussendlich hab ich sie gelsasen...und da wollt sie nicht mehr  ;D ;D ;D ;D
Es gibt sicher Dinge, die gefallen mir besser und andere schlechter...bei erwachsenen und Kindern, aber dennoch würde ich das meiste erlauben (außer z.b. Haare färben, da wäre meine Grenze - nicht nur gesundheitlich, auch optisch bis zu einem gewissen Alter)....
Soooo lange Haare bis zum Po finde ich generell bei Kindern und Erwachsenen nicht schön, wenn aber deine Söhne/ Tochter es so wollen und es den Jungs egal ist, wenn man sie für Mädchen ist, sei es drum..... Ich würde nichts ändern als Mutter. Wenn die Jungs es irgendwann anders wollen, ist das was anderes.
Ich denke ob so was häufiger vorkommt oder nicht, hängt einfach vom Wohngebiet ab...Hier gibt es vereinzelt Jungs mit längeren Haaren (also so bis Kinnlang) ...aber ganz lange Haare, so gut wie nicht bei Grundschulkindern...ich kenne keinen einzigen.
Bei meinem Sohn gefallen mir längere Haare auch besser.... Er schneidet sie zwischendrin immer radikal kurz  :o S:D was ich aber mittlerweile auch kommentarlos hinnehme....


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39869
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« Antwort #22 am: 02. April 2015, 14:35:49 »
Ich habe nur das Eingangsposting gelesen und ich weiß, dass ich meist sehr alleine mit meiner Meinung bin, aber nein - einen solche Frisur würde ich bei meinem bisher nicht vorhandenen Sohn nicht akzeptieren, ebenso wenig dürfen meine doch schon vorhandenen Töchter einen Igelschnitt tragen.

das unterschreib ich mal so s-daumenhoch

warum?

Weil es so ist.

Diese Antwort wird dir von meiner Seite genügen müssen, da von dir bisher wenig qualifizierte Beiträge vorhanden sind mag ich meine Zeit nicht mit Erklärungen verbringen, die dann in die Lächerlichkeit gezogen werden :)

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22193
Antw:Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« Antwort #23 am: 02. April 2015, 14:45:36 »
Ich habe nur das Eingangsposting gelesen und ich weiß, dass ich meist sehr alleine mit meiner Meinung bin, aber nein - einen solche Frisur würde ich bei meinem bisher nicht vorhandenen Sohn nicht akzeptieren, ebenso wenig dürfen meine doch schon vorhandenen Töchter einen Igelschnitt tragen.

das unterschreib ich mal so s-daumenhoch

Naja dürfen...dürfen  vermutlich schon. Es ist ihr Kopf und ich denke über seine Frisur sollte auch ein Kind selber entscheiden dürfen. Ist ja nix Bleibendes. Aber ich würde wohl alles versuchen es ihnen auszureden S:D ;D

Ich finde lange Haare bei Männern aaaaabsolut furchtbar *schüttel*, grausam, hässlich, wiedert mich an-wirklich :-X
nen Mann mit langen Haaren würde ich mit der Kneifzange nicht anfassen-never S:D


Aaaaaber, dass ist nur mein persönlicher Geschmack und nicht das Maß der Dinge. Das darf und soll jeder selber entscheiden und sollte dann auch akzeptiert werden. Sind nur Haare, tut keinem weh (gut meine  Augen schon ;D...aber ist ja MEIN Problem ;))
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17182
Antw:Söhne mit langen Haaren - ein absolutes no go?
« Antwort #24 am: 02. April 2015, 15:10:16 »
Bei Männern ag ich lange Haare auch gar nicht. Aber jedem das seine. Bei Jungs mag ich längere Haare- also so Surfer style


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung