Autor Thema: Wann haben eure Zwerge mit dem Mittagsschlaf aufgehört?  (Gelesen 4599 mal)

Schneckerl

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 380
  • Meine kleine Räuberin!
Wann haben eure Zwerge mit dem Mittagsschlaf aufgehört?
« am: 11. Oktober 2011, 23:22:21 »

Hallo ihr Lieben!

Wir haben momentan ein ziemliches Schlafproblem.
Hannah will nachmittags mit 1 3/4 Jahren partou nicht mehr schlafen, obwohl sie den Schlaf eigentlich schon noch dringend bräuchte. Sie ist den ganzen Tag dann nicht gerade gut drauf und voll tollpatschig vor lauter Müdigkeit. Wenn ich sie wie gewohnt in ihr Bett lege brüllt sie neuerdings mordio, das komische ist wenn ich mit ihr dann wohin fahre schläft sie im Auto ein. Kann sie ja nicht mit dem Auto in den "Schlaf fahren", wäre ja noch netter...
Nun eben meine Frage, wann haben eure Kinder aufgehört nachmittags zu schlafen? Mit 21 Monaten ist schon etwas früh oder?
Allerdings haben wir abends dieses Problem auch, sie will einfach nicht mehr in ihr Bett, von heute auf morgen, sonst war immer alles total problemlos. Sie schläft momentan bei uns unten auf der Couch ein und dann trag ich sie in ihr Bett, wo sie dann paar Stunden schläft, und wenn sie aufwacht zieht sie eh gleich immer zu uns ins Schlafzimmer rüber. Entweder hat sie Angst dass ich weggehe wenn ich ihr Zimmer verlasse, keine Ahnung.  Ich hoffe dass es nur eine Phase ist, ich denke auch dass sie ihre letzten 4 Backenzähne bekommt, da hat sie auch immer recht schlecht geschlafen wenn Zähne kamen. Bitte macht mir Mut, so kann´s nicht weitergehen, hab keine einzige Minute mehr für mich...  :'(
Code snippet: PseudoHTML, UBBCode™ and BBCode. Used on most forums.

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6329
Antw:Wann haben eure Zwerge mit dem Mittagsschlaf aufgehört?
« Antwort #1 am: 12. Oktober 2011, 01:51:23 »
Hm,
Emmely hat mit knapp 2 Jahren auch keinen Mittagsschlaf mehr gemacht und wenn eher sporadisch dann und wann. Nölig war sie auch die erste Zeit, aber dafür ist sie Abends etwas früher ins Bett.
Hannah dagegen hat sehr lange Mittags noch geschlafen und machht das heute auch noch dann und wann. Sie legt sich freiwillig einfach hin, meistens aufs Sofa und kuschelt sich dann an einen und schläft ein. :) Dafür geht sie aber abends eher später ins Bett. :P

Meine Kinder wurden beide in den Schlaf begleitet, Emmely bis sie 4 Jahre alt war und Hannah bis sie fast 2 war. Aber sie schläft auch bei ihrer Schwester im Zimmer. Aber Hannah kommt jede Nacht noch rüber, Emmely so gut wie nie, außer sie ist krank oder halt mal am Wochenende.

Eine Lösung habe ich also nicht für Dich, vielleicht braucht sie Dich/Euch im Moment mehr beim einschlafen, oder ihr verändert das Abendritual ein wenig. Es ist ja oft nur bildlich ein winzige Drehung nach rechts ode rlinks am Knopf und es klappt wieder. :)


Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23248
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Wann haben eure Zwerge mit dem Mittagsschlaf aufgehört?
« Antwort #2 am: 12. Oktober 2011, 11:24:40 »
Noah hat bis ca. 4,5 Jahre gerne und lange geschlafen mittags.
Seth ist seit Juli drei und schlaeft noch immer sehr, sehr gerne nach dem Mittagessen.
Hannah ist ja erst knapp 1 Jahr und schlaeft noch ca. 2x am Tag. Je nachdem... manchmal auch nur 1x.  :)
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

JaJoJoJa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2019
  • *JoJo02*
Antw:Wann haben eure Zwerge mit dem Mittagsschlaf aufgehört?
« Antwort #3 am: 12. Oktober 2011, 11:26:15 »
Jamie ist 3,5 Jahre und schläft noch gut nachdem Mittag..und brauch das auch..

Joanna und Josephine haben mit fast 6 aufgehört Mittagschlaf zumachen..
Du bist ein Wunderkind, auch wenn niemand außer mir das sieht, die Leute sind für Wunder blind!Du bist einer aus einer Million, es ist Gott seine Welt, doch es ist deine Version. <3


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wann haben eure Zwerge mit dem Mittagsschlaf aufgehört?
« Antwort #4 am: 12. Oktober 2011, 11:33:10 »
Ganz unterschiedlich. Mein Großer mit ca.8-10 Monaten (so genau weiß ich das nicht mehr, der ist schon 13), Q. hat mit 4 1/2 noch manchmal 2-3 Stunden mittags geschlafen. T. hat mit etwas über 2 keinen mehr gemacht. Da hat dann auch Q keinen mehr gemacht.

Allerdings leg ich sie momentan oft mittags nochmal hin (3 und 5) weil sie völlig müde sind und überdrehen. Zum Glück schlafen meine dann abends trotzdem.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:Wann haben eure Zwerge mit dem Mittagsschlaf aufgehört?
« Antwort #5 am: 12. Oktober 2011, 12:16:44 »
Josh mit ca. 4 Jahren - war in seiner Kiga Gruppe der einzige, der in dem Alter noch geschlafen hat, aber er brauchte das noch - schläft sogar jetzt manchmal noch Mittags (aber nur zu Haus oder im Auto).

Fine macht noch täglich Mittagsschlaf

Claudia78

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 320
  • Unsere Familie ist nun komplett...wir lieben euch!
Antw:Wann haben eure Zwerge mit dem Mittagsschlaf aufgehört?
« Antwort #6 am: 12. Oktober 2011, 12:26:26 »
lena hat auch mit knapp zwei jahren keinen mittagsschlaf mehr gemacht aber das ehr weil ich es so wollte. denn wenn sie nur 15 min geschafen hat haben wir sie abends nicht vor 23 uhr ins bett bekommen und das wr mir dann doch zu heftig.

naja und der kleine jetzt schläft natürlich schon noch mittags...wobei auch imme rnur 20 minuten.
 


Schnauferl1974

  • Gast
Antw:Wann haben eure Zwerge mit dem Mittagsschlaf aufgehört?
« Antwort #7 am: 12. Oktober 2011, 12:55:27 »
Hallo,
mein Großer hat noch Mittagsschlaf gemacht, bis er 3 1/4 war. Er kam mit 3 in den Kindergarten und er brauchte nach dem KiGa immer seinen Schlaf. Heute ist er 5 und er braucht immer noch Couch nach KiGa.
Lola wird heute 2 und schläft auch noch 2 Stunden am Tag, allerdings meistens eher nochmal vormittags so von 10-12.

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Wann haben eure Zwerge mit dem Mittagsschlaf aufgehört?
« Antwort #8 am: 12. Oktober 2011, 13:21:08 »
Hm, ich denke, das absolute Alter spielt keine Rolle. Es gibt Kinder, die hören in dem Alter auf, andere schlafen mit 5 noch. Du schreibst ja aber, dass sie müde ist, also braucht sie es auch noch. Wenn sie nicht in ihrem Bett sein will, dann führ doch eine Ruhephase ein? Legt Euch zusammen hin (z.B. auf ne Decke am Boden), hört Musik, lest ein Buch oder kuschelt einfach. Nach einer halben Stunde steht ihr wieder auf. Wenn sie inzwischen einschläft, gut, wenn nicht, hatte sie zumindest Ruhe. Vielleicht findet sie auf die Art wieder zurück zu ihrem Mittagsschlaf? Offenbar braucht sie ja einfach das Gefühl, dass Du da bis.t

Milka

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5369
    • Allegra und Serafina
Antw:Wann haben eure Zwerge mit dem Mittagsschlaf aufgehört?
« Antwort #9 am: 12. Oktober 2011, 14:04:08 »
Ist bestimmt nur eine Phase  s-anbeten und geht vorüber. Kann gut mit den Zähnen zusammenhängen.

Ich kann Zuz ihrem Vorschlag nur beipflichten, dass ihr euch zusammen hinlegt und sie dann evtl. einschläft. Probieren würde ich es auf jeden Fall mal.

Wieviel Stunden schläft sie denn Nachts?

Meine Kinder (5 J. und 18 Monate) machen beide noch Mittagsschlaf. Bin dir daher keine große Hilfe.
principessa numero uno 08/2006 ♥
numero due principessa 03/2010 ♥


„Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.“

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7786
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:Wann haben eure Zwerge mit dem Mittagsschlaf aufgehört?
« Antwort #10 am: 12. Oktober 2011, 14:05:26 »
Haakon schläft auch noch Mittags - dneke so an 8 von 10 Tagen. An den beiden anderen sind wir entweder unterwegs oder er spielt dann eben leise in seinem Bett.




“In the age of information, ignorance is a choice.”

Cecalein

  • Gast
Antw:Wann haben eure Zwerge mit dem Mittagsschlaf aufgehört?
« Antwort #11 am: 12. Oktober 2011, 18:38:56 »
*
« Letzte Änderung: 17. Oktober 2011, 22:19:25 von ʏαмι »

Mamutschka

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2057
Antw:Wann haben eure Zwerge mit dem Mittagsschlaf aufgehört?
« Antwort #12 am: 12. Oktober 2011, 20:48:13 »
Huhu,
genau das gleiche Szenario hat sich die letzten 3 Wochen bei uns abgespielt.
Von heute auf morgen, war das unproblematische-Traum-Schlafkind zum Schlaf-Schrei-Verweigerer geworden-.

Ich wusste auch nicht mehr weiter, aber seit 2 Tagen wird es langsam besser.
Sprich, Madame schreit nimmer das ganze Wohnvirtel zusammen, wenns ums schlafen geht s-:)
Sie ist jetzt übrigens 22 Monate alt und bekommt auch gerade die letzten Backenzähne ;)

Meine Große hat ihren Mittagschlaf mit 2 3/4 beendet.
    

Annie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 997
  • Ein Sonnenstrahl mehr auf dieser Welt!
Antw:Wann haben eure Zwerge mit dem Mittagsschlaf aufgehört?
« Antwort #13 am: 12. Oktober 2011, 21:11:28 »
Lina ist 3 1/4 Jahre alt und würde noch schlafen, wenn sie nicht im Kiga wäre. Da klappt das nicht mehr so wie bei der Tagesmutter und danach zuhause sperrt sie sich total. Am WE schläft sie noch mind. 2 Stunden und in der Woche ist sie nachmittags auch oft soooo müde und knatschig.
Ich meine auch, dass Kinder noch lange schlafen sollten, um dem Nervenkostüm und dme Körper eine Pause zu gönnen. Aber ich bin gerade echt ratlos, wie ich das wieder hinkriege. Auch kuscheln und Ruhepause ist oft nicht drin, obwohl sie müde ist... :-(

*02.07.2008, 1.38 Uhr, 56cm, 4200g, KU 35cm

Giraffe

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6101
Antw:Wann haben eure Zwerge mit dem Mittagsschlaf aufgehört?
« Antwort #14 am: 12. Oktober 2011, 21:16:26 »
mein sohn hat knapp vor dem 2. geburtstag damit aufgehört.

mit dazulegen usw. hab ich alles probiert, herumtragen, schaukeln am anfang noch... bei uns wars einfach aus und er wollte nicht mehr. mittlerweile ist er 4 und es gab wirklich keine phase mehr, wo er wieder mittags geschlafen hätte, abgesehen von langen autofahrten oder krankheit.

ich muss dazu sagen, ihm hat der schlaf (bis auf 1, 2 wochen bei der umstellung) aber noch nie gefehlt, er wird nicht knatschig, nicht müde... in der nacht schläft er gut und meistens durch.
sohn * 25. september 2007 spontan bei 25+4 SSW- 900g, 35 cm

VampireGirl

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 697
Antw:Wann haben eure Zwerge mit dem Mittagsschlaf aufgehört?
« Antwort #15 am: 13. Oktober 2011, 15:44:36 »
Mit knapp 2 Jahren.
Habe sie dann auch nicht mehr zum schlafen hingelegt.
Sie wollte nicht mehr und gut war.


Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8765
Antw:Wann haben eure Zwerge mit dem Mittagsschlaf aufgehört?
« Antwort #16 am: 13. Oktober 2011, 15:51:32 »
Bei Leonie hab ich mit knapp 2 den Mittagsschlaf abgeschafft weil ich sie sonst Abends nicht vor 22 Uhr zum schlafen bekommen habe.

Josefine ist nun 1 Jahr und 4 Monate alt und sie schläft sogar noch zweimal am Tag. Vormiitags von 9 - 11 uhr und Nachmittags von 14 - 16 uhr. dann muss ich sie wecken, sie würde auch noch länger schlafen. Um 20 uhr geht sie dann abends ins Bett und einschlafen klappt super.


*nova*

  • Gast
Antw:Wann haben eure Zwerge mit dem Mittagsschlaf aufgehört?
« Antwort #17 am: 13. Oktober 2011, 19:39:59 »
alena ist jetzt 16 monate und ist gerade dabei den mittagschlaf abzuschaffen, dafür geht sie um 18 uhr ins bett und schläft bis 8 oder sogar 8.30 uhr

lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6100
--
« Antwort #18 am: 13. Oktober 2011, 19:52:50 »
--
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2015, 10:13:36 von lisa81 »

Schneckerl

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 380
  • Meine kleine Räuberin!
Antw:Wann haben eure Zwerge mit dem Mittagsschlaf aufgehört?
« Antwort #19 am: 13. Oktober 2011, 21:06:28 »

Vielen Dank für eure zahlreichen Antworten!  :)

Dem einen oder anderen scheint es ja genauso wie mir zu gehen, alleine dass hilft mir schon weil ich jetzt weiß dass ich mit diesem "Problem" nicht allein da stehe.

Eine Ruhepause ist für Hannah sehr schwierig, hab ich die letzten Tage ausprobiert, haben uns zusammen auf die Couch gelegt und wollte kuscheln mit ihr, aber Madame ist nur rumgeturnt, rauf, runter, rüber... s-:) Kein Buch und nichts hat geholfen.

Heute hab ich sie nachmittags wieder in ihr Bett gelegt, in der Hoffnung dass sie nach paar Minuten weinen einfach aufgibt und evtl. doch einschläft, aber vergebens, sie hat geschrien bis ich sie wieder geholt hab, echt wahnsinn, wobei sie eigentlich so müde wär.

Dafür hab ich für den heutigen Abend positive Nachrichtem, Hannah schläft brav seit halb 8 in ihrem Zimmer. :D Hab immer ihr kleines Steckdosenlicht an, heut hab ich bei ihrem Babyfon auch noch das Lichtlein mit angemacht (haben dass Phillips Avent dass einiges kann) und dann hab ich ihre Türe nicht ganz zu gemacht sondern einen Spalt aufgelassen und das Ganglicht angelassen, also war es schon mal viel heller als sonst, natürlich hat sie geweint als ich gegangen bin, mir ist dann aber eingefallen dass ich durch das Babyfon nach oben zu ihr sprechen kann, hab ihr dann immer gut zugeredet dass Mama & Papa schon da sind und wir sie immer hören, und dass sie sich ihren Schnulli nehmen soll und mit ihrem Eisbär kuscheln soll usw. Sie hat mir dann immer mit "ja" geantwortet.  ;) Dann hab ich ihr beim Babyfon noch die Schlaflieder eingeschalten und siehe da, nach paar Minuten hat sie geschlafen!  :D :) :D :)
Dachte immer bei unserem Babyfon was dass alles für´n Müll dabei hat, braucht man alles nicht... ;D  Heute nach 1 3/4 haben´s wir gebraucht und es hat geholfen, drückt mir die Daumen dass morgen diese Methode auch wieder funktioniert!

Liebe Grüße, Schneckerl  s-winken



Code snippet: PseudoHTML, UBBCode™ and BBCode. Used on most forums.

katjuscha

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1944
Antw:Wann haben eure Zwerge mit dem Mittagsschlaf aufgehört?
« Antwort #20 am: 13. Oktober 2011, 21:50:32 »
hallo schneckerl,

fast zur gleichen zeit fingen bei uns die schlafprobleme auch an...
muss aber sagen, dass paul bei uns im bett schläft (wir hatten ja kein zimmer für ihn) und ich ihn immer in den schlaf begleite...
das war dann aber irgendwann kaum noch möglich, weil er nur am turnen war...
ich habs so gemacht, dass ich halt immer mit ihm ins bett bin mittags... wenn er zu aufgedreht hat und nach ner halben stunde kein runterkommen war, sind wir wieder aufgestanden.... abends isser dann meist um 7 ins nest ^^
mittlerweile klappt der mittagsschlaf wieder super...

ich glaube den kleinen wird jetzt so richtig bewusst was sie alles erleben und da stört das blöde schlafen eben ^^

ich habe jetzt sowohl mittags als auch abends ein buch und dann ein bettgeflüster eingeführt...
es wird immer das gleiche buch geschaut (wenn kleine tiere müde sind) und dann erzählen wir uns warum der morgen/tag schön war und was nach dem schlafen schönes auf uns wartet ^^
klappt super... zwergi schläft zufrieden ein, mit etwas worauf er sich freuen kann und wacht auf mit MAMA komm und dann erzählt er was wir jetzt machen ^^

Nick1981

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 461
  • erziehung-online
Antw:Wann haben eure Zwerge mit dem Mittagsschlaf aufgehört?
« Antwort #21 am: 13. Oktober 2011, 23:50:54 »
Meine Maus hat schon relative früh nicht mehr Mittags geschlafen da war sie 1,5 Jahre alt.




Das Leben ist eine Aufgabe

Teddy

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 136
  • Keks wir werden dich nie vergessen
Antw:Wann haben eure Zwerge mit dem Mittagsschlaf aufgehört?
« Antwort #22 am: 14. Oktober 2011, 09:59:49 »
Zoe hat mit knapp 2 aufgehört
die letzten tage hat sie wieder mittagsschlaf gemacht dafür ist sie dann aber morgens um 5 schon aufgestanden, deshalb ab heute wieder ohne



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung