Autor Thema: Unser Sohn haut und schubst andere Kinder in der KITA!!! Was machen?!?  (Gelesen 10939 mal)

BlankenHans

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 67
  • erziehung-online
    • Mail
Hallo,

unser Sohn haut und schubst teilweise die Kinder in der KITA. Zur Strafe muss er dann in der KITA auf den Stuhl und darf nicht mehr mitspielen.

Was kann man zu Hause dagegen machen damit es besser wird? Sonst haut er eigentlich nicht, es gab mal eine Phase wo er uns gehauen hat, wenn er etwas nicht wollte, das macht er aber eigentlich nicht mehr...

Ganz am Anfang in der KITA war es nicht so, es fängt erst jetzt auf einmal so nach ca. 3 Wochen an.

Danke für Infos und Hilfe

PS: Man kommt sich dann echt blöd vor wenn die Erzieherin einem das sagt und darauf aufmerksam macht. Zumal wir uns das nicht erklären können und nicht wissen warum er das macht?!?

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Unser Sohn haut und schubst andere Kinder in der KITA!!! Was machen?!?
« Antwort #1 am: 03. September 2012, 13:22:45 »
Darf ich nochmal fragen, wie alt euer Sohn ist?

Ich halte das ehrlich gesagt für völlig normale, je nach Alter natürlich und Umfang und so weiter. Allerdings glaube ich nicht, dass ihr da zu Hause viel dagegen machen könnt. Die Konsequenzen spürt er ja im KiGa und wird hoffentlich andere Möglichkeiten lernen, sich auseinander zu setzen.

4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


Sweety

  • Gast
Antw:Unser Sohn haut und schubst andere Kinder in der KITA!!! Was machen?!?
« Antwort #2 am: 03. September 2012, 13:24:45 »
Ich schließ mich Bettina an und behaupte mal, dass Erzieherinnen das wissen sollten.

In unserer Kita setzt man die entsprechenden Kinder auch für ein Minütchen auf den Stuhl, aber ausdrücklich NICHT als Strafe. Das wird den Kindern auch so kommuniziert, dass sie gesagt bekommen, dass sie jetzt wohl ein bisschen aufgedreht sind und zum Beruhigen sich auf den ruhigen Stuhl setzen dürfen

Machen kann man eh nicht viel. Immer wieder unterbinden und erklären, unterbinden und erklären, unterbinden und erklären.
Aussitzen halt. Wie mit allem anderen auch :)

BlankenHans

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 67
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Unser Sohn haut und schubst andere Kinder in der KITA!!! Was machen?!?
« Antwort #3 am: 03. September 2012, 13:31:23 »
ruhigen Stuhl setzen dürfen


ruhiger Stuhl, genau, so haben die das auch genannt...

Ist einem aber halt schon unangenehm. Man will dann irgendwie versuchen Nachmittags oder Abends zu Hause was zu machen. Wenn er in der KITA ist hat man aber ja wiederum eh keinen Einfluss drauf...

 So wie die Erzieherinnen gesagt haben "testen" wohl die anderen Kinder auch ihre Grenzen. Unser ist aber wohl der schlimmste. Haben die nicht direkt gesagt, konnte man aber raushören :-(

Bettina, er wird in kürze 2 Jahre

PS:

Strafen noch zu Hause dafür oder ihn darauf ansprechen bringt wohl nicht viel oder?

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Unser Sohn haut und schubst andere Kinder in der KITA!!! Was machen?!?
« Antwort #4 am: 03. September 2012, 13:32:21 »
PS: Man kommt sich dann echt blöd vor wenn die Erzieherin einem das sagt und darauf aufmerksam macht. Zumal wir uns das nicht erklären können und nicht wissen warum er das macht?!?

Ich hake da nochmal ein. Klar hört man das nicht gerne und es ist niemand stolz drauf, wenn das Kind haut. Ich kann mir aber vorstellen, dass die Erzieherin nicht mal von euch erwartet, dass ihr etwas tut, sondern euch halt einfach schlicht informiert hat darüber, was im KiGa vor sich geht. Einfach auch damit ihr Bescheid wisst, wenn Sohnemann erzählt, dass er "den ganzen Morgen" auf dem Stuhl sitzen musste  ;).

Insgesamt, auch mit den anderen Threads von dir im Hinterkopf, entspann dich ...... es sind Kinder ..... OOOOOOOHMMMMMMMMM  s-:)

@EDIT: Mit knapp 2 fehlt einfach noch ganz viel Möglichkeit, sich verbal zu äußern. Sie lernen ja auch erst. Kommt mehr Sprache, dann kommt auch mehr verbale Abgrenzung und Hauen und Schubsen wird weniger ...... dafür kommen die Schimpfworte. Zu Hause kannst du quasi nix machen. Außer dass ihr in ähnlichen Situationen ähnlich handelt. Vielleicht könnt ihr da ja auch nochmal das Gespräch suchen. Je kleiner das Kind, desto hilfreicher klare und gleichförmige Grenzen.

Versuch es nicht persönlich zu nehmen. Es ist nicht ein Scheitern von euch und eurer Erziehung, weil euer Sohn sich über diese Weise gegen Gleichaltrige (nehme ich mal an) oder sogar Ältere abgrenzt. Ich halte es für dem Alter entsprechend.
« Letzte Änderung: 03. September 2012, 13:36:12 von Bettina »
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Sweety

  • Gast
Antw:Unser Sohn haut und schubst andere Kinder in der KITA!!! Was machen?!?
« Antwort #5 am: 03. September 2012, 13:35:39 »
s-daumenhoch

Meiner ist auch so ein Rabauke ;D ;D
Der hat nur das Glück, in seiner Rabaukengruppe nur punktuell aufzufallen.

Und das muss einem nicht unangenehm sein.
Du stehst da nicht auf dem Prüfstand und die Erzieherinnen beurteilen euch nicht danach. Die kennen sowas.
Dir wird das erzählt, einfach damit du Bescheid weißt und nicht aus allen Wolken fällst, wenn das daheim auch nochmal aufkommt und natürlich, damit du einwirken kannst, WENN du das bemerkst.

Was willst du denn machen? Du kannst einem noch nichtmal Zweijährigen doch nicht rein prophylaktisch eine Gardinenpredigt halten ;D

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Unser Sohn haut und schubst andere Kinder in der KITA!!! Was machen?!?
« Antwort #6 am: 03. September 2012, 13:51:27 »
Wenn Du unsicher bist, wie es gemeint ist, frag doch einfach die Erzieher mal :) Habe ich auch schon gemacht, was man denn ihrer Meinung nach am besten tun sollte. Unsere haben dann gesagt, gar nichts, sie wollten nur, dass ich es weiß. :)

Ansonsten: Hat er denn unter Eurer Aufsicht noch Kontakt zu anderen Kindern? In solchen Situationen kann man ja soziales Verhalten ganz gut üben. Immer und immer und immer wieder. Bis es sich einschleift, er seine Emotionen in den Griff bekommt, bzw. überhaupt erst mal versteht, was mit ihm los ist, was er da macht, was das mit dem anderen macht. Das alles weiß er ja noch nicht.
Und nein, zu Hause nachschimpfen bringt nichts, in dem Alter sowieso nicht. Die Aufmerksamkeitsspanne von Kleinkindern liegt bei ein paar Minuten, danach weiß er eh nicht mehr, was Du jetzt von ihm willst. Sie leben ja noch nahezu ausschließlich emotional. Da er am Nachmittag nicht mehr aufgewühlt ist, würde er in dem Moment auch nicht hauen wollen und würde gar nicht verstehen, was das jetzt soll.

Zur Frage warum: Möglich, dass er wirklich Grenzen testet, dann ist es ganz schnell vorbei. Möglich auch, dass es ihm dort zu trubelig ist, dann müsste man evtl. schauen, wie man ihm mehr Ruheinseln verschaffen kann. Oder er ist einfach sehr temperamentvoll, dann braucht er evt. zusätzlich Möglichkeiten zum Auspowern. Das würde ich aber erstmal abwarten, wie sich das in den nächsten Wochen entwickelt.


BlankenHans

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 67
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Unser Sohn haut und schubst andere Kinder in der KITA!!! Was machen?!?
« Antwort #7 am: 03. September 2012, 13:58:58 »
Sie leben ja noch nahezu ausschließlich emotional. Da er am Nachmittag nicht mehr aufgewühlt ist, würde er in dem Moment auch nicht hauen wollen und würde gar nicht verstehen, was das jetzt soll.



Letzte Woche hatte ich allerdings schon den Eindruck das er es verstanden hat als ich ihn nach der Arbeit Abends darauf angesprochen habe ob er andere Kinder gehauen und geschubst hat und ob er dann auf den Stuhl musste.

Man konnte merken wie unangenehm ihm das war und das er sich geschämt hat dafür irgendwie. Hat sogar seine Hand vors Gesicht gehalten und sich weg gedreht. War kurz vorm weinen. Habe ihn dann aber natürlich sofort in den Arm genommen.

Da war ich mir aber sicher das er wusste worauf ich ihn angesprochen habe...

Würde es dann doch was bringen oder macht es das nur schlimmer???

Sweety

  • Gast
Antw:Unser Sohn haut und schubst andere Kinder in der KITA!!! Was machen?!?
« Antwort #8 am: 03. September 2012, 14:02:08 »
 ???

Ich würd das mal ganz schnell sein lassen!

Vermutlich wusste er nämlich nicht, was du von ihm wolltest, sondern das Gespräch an sich war ihm unangenehm. Mir wäre ein Gespräch auch unangenehm, in dem ich mit Vorwürfen konfrontiert werde und aber eigentlich gar nicht weiß, was mein Gegenüber von mir will.
So wie dein Sohn in dem Moment reagiert meiner generell, wenn er sich überfordert von etwas fühlt.

Du kannst doch nicht bei so einem kleinen Kind Stunden um Stunden später kommen!! :o :o :o

Tu es in der Situation selbst oder lass es.

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Unser Sohn haut und schubst andere Kinder in der KITA!!! Was machen?!?
« Antwort #9 am: 03. September 2012, 14:06:26 »
Jetzt war Sweety schneller :)

Ich sehe es auch so: Klar merkt er sich, dass er auf den Stuhl "durfte"
Und mit der Zeit verknüpft er das auch (wobei er davon nicht lernt, Konflikte zu lösen)

Dass ihm das peinlich war: auch klar, denn das hast Du von ihm erwartet und entsprechend hat er reagiert.
Und ich denke nicht, dass es etwas bringt. Auch mit 2 KANN er nämlich seine Emotionen noch nicht selbst regulieren. Er braucht IN der Situation jemandem, der ihm zeigt, wie er da rauskommt ohne hauen.
Ansonsten baust Du bei ihm höchstens Schuldgefühle auf, aber er lernt nicht, wie er, wenn Karlchen ihm das Auto klaut, seine Wut/Angst/Ohnmacht beherrschen kann. Möglich, dass er ihn dann nicht mehr haut. Aber dann auf seine eigenen Kosten, denn dann bleibt er hilflos, es merkt nur niemand mehr. Und das sollte nicht die Lösung sein.

Sweety

  • Gast
Antw:Unser Sohn haut und schubst andere Kinder in der KITA!!! Was machen?!?
« Antwort #10 am: 03. September 2012, 14:10:43 »
Zum Erinnerungsvermögen: Das ist in dem Alter einfach noch nicht kontinuierlich, deshalb bringt eine Aufarbeitung Stunden später auch nichts.

Wenn ich Constantin frage, mit wem er heute in der Krippe gespielt hat, dann antwortet der mir glatt: "Mit Erik."
Nein Kind, Erik war das Baby, das uns am WE besucht hat.
"Mit Haakon."
Nee, das war noch weiter davor.
"Mama, ich hab mit Milo gespielt."
Ja, hast du - vor zwei Monaten s-:) s-:) s-:)

Das heißt, du k a n n s t gar nicht genau sagen, an welche Situation sich dein Sohn erinnert hat.
Daher find ich das so unproduktiv. Am Ende erinnert er sich an was komplett anderes und du redest acht Meilen an ihm vorbei.

Ansonsten geb ich noch uneingeschränkt zuz recht :)

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Unser Sohn haut und schubst andere Kinder in der KITA!!! Was machen?!?
« Antwort #11 am: 03. September 2012, 14:18:38 »
Sweety:  ;D Das könnte auch von uns noch sein. Jetzt, mit 5 wird das langsam besser.

Zwei Sachen noch: Selbst, wenn er sich noch genau an die Situation erinnern kann: An die Emotionen, die er dabei hatte, nicht mehr. Deshalb bringt es nichts, nachträglich zu schimpfen. Gestehe aber, dass ich das auch schon gemacht habe. Aber nur einmal, und ich hab immer noch ein schlechtes GEwissen, wenn ich daran denke.

Und wegen Schuldgefühlen: Falls Du jetzt argumentierst, er hat ja auch was getan, wofür er sich schuldig fühlen sollte: Nein, nicht in dem Alter. Da soll er nur lernen, dass das verboten ist. Und lernen, wie er eben selbst wieder runterkommt (ich wiederhol mich...)
Es ist ja noch kein bewusstes Wehtun und es ist auch noch nicht wirklich gesteuert, es passiert einfach. Aber "schuldig" im Sinne der Anklage kann er eben erst sein, wenn er so was bewusst einsetzt. DAs dauert noch ein paar Jahre. Ich würde sagen, so ab Grundschulalter oder kurz davor.

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53149
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Unser Sohn haut und schubst andere Kinder in der KITA!!! Was machen?!?
« Antwort #12 am: 03. September 2012, 14:25:14 »
Die anderen haben schon alles gesagt, daher von mir nur ein: Das ist vollkommen normales Verhalten in dem Alter und das machen andere Kinder auch! Das hat nix mit euch als Eltern zu tun!  :)

BlankenHans

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 67
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Unser Sohn haut und schubst andere Kinder in der KITA!!! Was machen?!?
« Antwort #13 am: 03. September 2012, 14:27:36 »
OK, Danke für die Infos.

Bin jetzt schlauer und auch etwas beruhigter...

DANKE

Sweety

  • Gast
Antw:Unser Sohn haut und schubst andere Kinder in der KITA!!! Was machen?!?
« Antwort #14 am: 03. September 2012, 14:29:00 »
Das ist die Hauptsache :D

Du kannst wirklich beruhigt sein. Das haben alle Kinder und die etwas temperamentvolleren eben ein bisschen stärker. Es ist trotzdem alles okay :)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung