Autor Thema: Schmerzhafte Kinderpflaster  (Gelesen 4053 mal)

Chrissy11

  • Gast
Schmerzhafte Kinderpflaster
« am: 02. September 2013, 12:32:44 »
Hallo,

meine Kurzer hat aktuell einen sehr hohen Verschleiß an Pflastern. Ständig benötige ich neue Pflaster für Ellenbogen und Knie. Alles nicht dramatisch aber jetzt das eigentlich "Problem".

Irgendwie habe ich da etwas blöde Kinderpflaster die relativ schwer abzuziehen sind und dementsprechend auch ein wenig schmerzhaft zu sein scheinen. Zusätzlich hinterlassen diese auch komische Ränder.

Welche könnt ihr mir hier empfehlen ohne das ich nun 10 verschiedene ausprobieren muss.

Liebe Grüße




Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Schmerzhafte Kinderpflaster
« Antwort #1 am: 02. September 2013, 12:54:05 »
Gut einweichen hilft meistens  ;).

Ich bin immer froh, wenn es klebt  ..... unsere fallen immer ab. Wobei ich aber auch wirklich wenig Pflaster verteile. Das kann ich glaube ich an einer Hand abzählen, wie oft eins meiner Kinder mal so schlimm geblutet hat, dass es ein Pflaster gebraucht hätte. Kleine Wunden bekommen keins. Ich kann dir aber nicht sagen, welche wir haben, weil das immer wechselt. Ich nehm auch mal gerne welche, wenn sie bei Lidl oder Aldi in der Aktion sind.

Es gibt so hautschonende Pflaster, z.B. die Kinderpflaster von hansaplast. Vielleicht helfen die? Angeblich sind sie schmerzfrei abzoziehen.

Ronja läuft momentan mit wasserfesten Pflastern herum, weil sie ihre immer abgepiddelt hat. Ich bin froh, dass die halten. Irgendwann fallen sie ab ..... so lange bleiben sie dran  ;D

« Letzte Änderung: 02. September 2013, 12:55:36 von Bettina »
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


schnakchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1466
Antw:Schmerzhafte Kinderpflaster
« Antwort #2 am: 02. September 2013, 13:27:36 »
Wir haben uns letzten Herbst bei Ald* eingedeckt mit Kinderpflastern der Marke Multinorm. Die sind perfekt für uns, denn sie gehen sehr schnell wieder ab. Nachteil: die kleinen Größen fallen schnell von selbst runter, aber die größeren Stripes halten gut. Wir hatten mal eine Phase, in der Pflaster selbst gegen Bauchweh und Trotzphasen halfen, da waren die Gold wert :)

lg schnakchen



schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2937
Antw:Schmerzhafte Kinderpflaster
« Antwort #3 am: 02. September 2013, 13:48:12 »

Wir haben uns letzten Herbst bei Ald* eingedeckt mit Kinderpflastern der Marke Multinorm. Die sind perfekt für uns, denn sie gehen sehr schnell wieder ab. Nachteil: die kleinen Größen fallen schnell von selbst runter, aber die größeren Stripes halten gut. Wir hatten mal eine Phase, in der Pflaster selbst gegen Bauchweh und Trotzphasen halfen, da waren die Gold wert :)

lg schnakchen
die hatten wir auch, jetzt sind sie leider alle, aber die Eingenmarke von Müller mit den Tierchen drauf sind auch gut.
Hier helfen Kühltierchen aus dem Kühlschrank aber ohnehin besser als Pflaster  ;) auch bei "Verstauchungen", wenn man geschimpft wurde, wenn was verloren ging...
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

feuerwehrengel

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 889
  • Patchwork Family
Antw:Schmerzhafte Kinderpflaster
« Antwort #4 am: 03. September 2013, 08:33:39 »
Wir haben die vom schwedischen Möbelhaus... :) Sind wasserfest, kleben gut und lassen sich leicht entfernen. Ich lasse den Kleinen und auch den Großen s-:) mit Pflastern baden und dann lösen die sich schon etwas vor.

 


und *** ganz tief in unserem Herzen

Chrissy11

  • Gast
Antw:Schmerzhafte Kinderpflaster
« Antwort #5 am: 03. September 2013, 10:06:25 »
Ja irgendwie muss ich den passenden Mittelweg finden. Einerseits sollen die Kinderpflaster ja auch ein wenig halten und nicht sofort wieder abfallen.

Anderseits sollte es ja gerade für die Kleinsten von uns gewährleistet sein, dass diese grßtenteils schmerzfrei abzulösen sind. Mit Wasser habe ich schon probiert, allerdings saßen die letzten Kinderpflaster schon fast so fest, dass hier kein Wasser drunter kam um diese zu lösen.

Werde nun mal 2-3 verschiedene aus dem Discount checken.
Die Idee mit den Kinderpflaster aus dem Möbelhaus finde ich ja ganz nett, wusste gar nicht, dass die so etwas auch im Angebot haben. Wo findet man diese denn dort?

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14294
Antw:Schmerzhafte Kinderpflaster
« Antwort #6 am: 03. September 2013, 11:03:49 »
@Chrissy
Bei uns im Ikea Reisholz Nähe Dü-Dorf findet man diese Pflaster in der Ikea Family Ecke. :)
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

mausebause

  • Gast
Antw:Schmerzhafte Kinderpflaster
« Antwort #7 am: 03. September 2013, 11:08:07 »
Also ich pflastere extrem selten - und wenn dann halten die meisten Pflaster nicht.. :P
Ich hab die Kinderpflaster von DM die sind ganz gut, denke ich..Oder auch die Ikea Dinger..

tini235

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 598
  • yes, we can!
Antw:Schmerzhafte Kinderpflaster
« Antwort #8 am: 03. September 2013, 11:09:47 »
Ich hab überhaupt keine Kinderpflaster, ich nehm immer die Hansaplast sensitiv, das sind die weissen, weil wir alle recht empfindliche Haut haben. Manchmal auch die günstigeren vom dm, weil wir auch einen recht hohen Verbrauch haben - zumindest im Sommer ;)

Ich find immer die Kinderpflaster halten nicht richtig, sind zu steif und meistens ist die Polsterfläche zu klein. Für mich: Geldmacherei.
Gesegnet mit 4 tollen Jungs!

Chrissy11

  • Gast
Antw:Schmerzhafte Kinderpflaster
« Antwort #9 am: 03. September 2013, 13:33:27 »
das ist natürlich auch eine Variante  ;D

Aber habe ich hier nicht noch eher das Problem die ohne Schmerzen, abzuziehen?

tini235

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 598
  • yes, we can!
Antw:Schmerzhafte Kinderpflaster
« Antwort #10 am: 03. September 2013, 14:29:35 »
Eigentlich gehen die gut wieder ab. Notfalls bis zur nächsten Dusche dran lassen, oder etwas anfeuchten, dann geht's ruckzuck. Die haben ja so 'ne textile Oberfläche.

btw: ich glaub Aldi, IKEA usw. dürft ihr schon schreiben (ohne Sternchen mein ich), nur verlinken dürftet ihr glaub ich nicht, oder wie war das?  ;D
Gesegnet mit 4 tollen Jungs!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung