Autor Thema: mittagsschlaf mit fast 16 monaten  (Gelesen 2846 mal)

MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
mittagsschlaf mit fast 16 monaten
« am: 20. Mai 2012, 19:32:50 »
huhu!

ich wollte mal fragen, wie eure mäuse so mit 16 monaten geschlafen haben? insbesondere mittags?

unser kleiner hat letzte woche 2 mal und diese woche 3 mal seinen mittagsschlaf ausfallen lassen. mittwoch diese woche war er auch sooo quackig, donnerstag und gestern hat er auch ohne schlaf wunderbar durchgehalten!

wir versuchen es immer 1-3 mal ihn mittags hinzulegen, zu unterschiedlichen zeiten. aber wenn er dann nicht schlafen mag oder einfach fit ist, lassen wir ihn nun wach. versuche aber wenigstens dann mittags bissl ruhe einkehren zu lassen.

nachts schläft er dafür dann aber super, meist 10 1/2 - 12 std.

kann es sein, dass er sich nun schon selbst den mittagsschlaf abgewöhnt?

ich finde es zwar anstrengend, ohne pause mittags ;) aber wenn dafür die nächte so gut bleiben, mache ich das gerne mit und er hält ja meist super durch!

lg, nini



Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4213
  • Trageberaterin a.D.
Antw:mittagsschlaf mit fast 16 monaten
« Antwort #1 am: 20. Mai 2012, 19:49:05 »
Mit 16 Monaten den Mittagsschlaf wirklich abzugewöhnen, ist schon sehr früh, finde ich. Der Moritz hat mit ca. 2 Jahren angefangen den Mittagsschlaf hin  und wieder sein zu lassen, aber es waren viele viele Monate, da hat er spätestens jeden dritten Tag einen machen müssen.
Würde er im KiWa einschlafen? Wenn er gar nicht einschlafen kann, kannste ja eh nix machen, manchmal sind's aber auch einfach nur Phasen :)
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?


hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:mittagsschlaf mit fast 16 monaten
« Antwort #2 am: 20. Mai 2012, 19:50:54 »
Ich glaub da ist jedes Kind anders!

HIldchen schläft jeden Mittag, mal vor dem Essen mal nach dem Essen! Wir legen sie auch konsequwnt hin, wenn sie noch wach ist , und in 90% der Fälle schläft sie dann auch ein!
Und von der Dauer her, immer so zwischen 45min und 1 1/2h!
Und es gibt auch wieder Tage, da ist sie nachmittags so müde und unausstehlich, das ich sie dann nochmal so 30min hinlege!

Nachts: SIe geht um 19h ins Bett und schläft bis mindestens 7, manchmal auch 8 Uhr!

Ich muss ganz ehrlich sagen, ich kann voll verstehen, das dir sein Mittagschlaf fehlt  :-*



Susi+Vanessa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4079
Antw:mittagsschlaf mit fast 16 monaten
« Antwort #3 am: 20. Mai 2012, 21:12:15 »
Vanessa hat in dem Alter auch nicht mehr jeden Tag Mittagschlaf gehalten, zu meinem Bedauern  ;)
Isabel hingegen schläft heut mit fast 3 noch jeden zweiten Mittag eine Std. und geht abends super ins Bett.
So wie hectorundhilde sagt, da ist jedes Kind anders :-)
Ich würd ihm an deiner Stelle weiterhin anbieten sich hinzulegen, bzw. ihn hinlegen und wenn er dann nicht schlafen mag, dann halt nicht  :)

Tini^_^

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 291
  • 2 Wunder
Antw:mittagsschlaf mit fast 16 monaten
« Antwort #4 am: 20. Mai 2012, 21:34:37 »
@MamavonLasse
Bei mir im Krabbelkurs ist auch ein Mädel, das schläft seit Ewigkeiten nicht mehr mittags, aber dafür steht sie auch erst um 9 Uhr morgens auf.  :) Hauptsache die Mäuse bekommen genug Schlaf! Vielleicht ist es auch wieder nur eine "Phase"  ;)

kassi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2309
  • Unser absolutes und langersehntes Wunschkind !
Antw:mittagsschlaf mit fast 16 monaten
« Antwort #5 am: 20. Mai 2012, 21:40:34 »
Unsere Maus hat auch mit so 18 Monaten angefangen sehr oft den Mittagsschlaf wegzulassen. Auch über längere Zeiten. Und dann kamen wieder Schub-, Krankheits- oder  Wachstumsphasen wo sie ihn wieder regelmäßig gemacht hat.
Wir halten endlich unser großes Glück in den Händen und haben unsere zwei Sternchen 12/2006 und 11/2007 immer im Herzen! Maus geb. 04.11.2009

*nova*

  • Gast
Antw:mittagsschlaf mit fast 16 monaten
« Antwort #6 am: 21. Mai 2012, 19:45:42 »
Wenn er ihn sich selbst abgewöhnt dann kann man einfach nichts dran ändern. Alena hat mit 18 Monaten langsam angefangen den Mittagsschlaf zu streichen. Wir haben jeden Tag in etwa den gleichen Rhythmus. Mittagessen zwischen 12-12.30 und danach geht es Wickeln und ins Bett. Sie bleibt dann 1 Stunde liegen und redet mit sich selbst. Wenn sie in dieser Stunde nicht einschläft hol ich sie wieder aus dem Bett. Ich würde den Rhythmus ihn Mittags hinzulegen aber auf jeden Fall beibehalten. Alena braucht diese Ausruhzeit sehr, auch wenn sie nicht schläft- ausserdem können die Kids dann immer noch schlafen, wenn sie doch müde sind. Ganz aufs hinlegen verzichten würde ich noch nicht.

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4241
  • ☆☆ Ich liebe das Leben! ☆☆
Antw:mittagsschlaf mit fast 16 monaten
« Antwort #7 am: 21. Mai 2012, 19:54:28 »
Mattis ist im März 3 geworden und schläft eigentlich mittags immer. Ich bringe ihn um 13 Uhr ins Bett und dann schläft er so bis 14.30 Uhr / 15.00 Uhr. Abends geht er dann um 20 Uhr ins Bett und schlaft dann meist bis 7.00 Uhr / 7.30 Uhr.

An manchen Tagen - wenn wir unterwegs sind oder so - klappt es auch tadellos ohne Mittagsschlaf.





Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und mutig - sei einfach wunderbar! *Astrid Lindgren*

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung