Autor Thema: Mit Lungenentzündgung nach Hause?  (Gelesen 3884 mal)

Bambiii

  • Gast
Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« am: 05. Februar 2012, 17:22:08 »
Hallo,
mein Mann war mit Soraya im KH wegen fieber und extrem husten,
sie hat ne Lungenentzündung, nun meine Frage wird man damit nich normal da behalten? auch weil ihr fieber hier vorhin nicht runter zu kriegen war.

lg

sunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1916
  • Enjoy life, there is no second chance
Antw:Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« Antwort #1 am: 05. Februar 2012, 17:40:04 »
Niklas hatte vor 2 Jahren (glaub ich) auch eine Lungenentzündung mit hohem Fieber und wir sind auch nicht ins Krankenhaus. Ihm gings sehr schlecht, aber sobald er das Antibiotikum gekriegt hat, gings steil bergauf!

Ich wünsch gute Besserung! Nicht wegen jeder Lungenentzündung muss man im KKH bleiben!


Bambiii

  • Gast
Antw:Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« Antwort #2 am: 05. Februar 2012, 17:41:44 »
sunshine ok danke schön, meiner großen geht es auch sehr schlecht :(

sunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1916
  • Enjoy life, there is no second chance
Antw:Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« Antwort #3 am: 05. Februar 2012, 17:43:38 »
Aber Antibiotikum habt ihr schon gekriegt, oder?

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4569
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« Antwort #4 am: 05. Februar 2012, 17:52:17 »
Lungenentzündung ist ja auch verschieden schlimm....und dann hängt es auch davon ab wie hoch das Fieber ist und wenn das AB nach 24std. wirkt dann geht es mit dem Fieber vieleicht auch besser...und dann ist ja auch die frage wie Soraya sonst drauf ist und ob sie noch genug ist und trinkt...

Wurde euch ein AB verschrieben und wurde Blutabgenommen?

Ich denke wenn ihr euch das nicht zu traut mit ihr zu Hause dann würde ich nochmal ins KH fahren und sagen das ihr gerne aufgenommen werden wollt,das machen die dann sicher auch...wart ihr in PI im KH oder in AKK?
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9164
Antw:Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« Antwort #5 am: 05. Februar 2012, 18:05:42 »
Wir waren 5 Nächte in der Klinik. Geröntgt, AB und sie.war auch am Monitor wegen der Sättigung.
Viele Grüße Pela


Bambiii

  • Gast
Antw:Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« Antwort #6 am: 05. Februar 2012, 20:20:53 »
Also vorhin ging es ihr schon verdammt schlecht, sie war garnicht wirklich anwesend.
so kennen wir unsere maus nicht.
Es wurde kein Blut abgenommen und auch kein Röntgen gemacht, nur AB verschrieben und morgen kontrolle bei unserem Kia.
Soraya hatte vorhin nicht mal mehr kraft ihre flasche zuhalten. Sie hat nun stärkeren fiebersaft bekommen, aber selbst der schafft es nicht das fieber ganz runter zubekommen sind nun noch bei 38,3 hör sich aber schon besser an als 39,8
jepp waren PI.

Ich hoffe das AB hilft ihr nun und sie kommt schnell wieder auf die beine...

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4569
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« Antwort #7 am: 05. Februar 2012, 20:23:10 »
Die Tempi ist doch schon mal garnicht so schlecht...was habt ihr an Fiebersaft bekommen...und ist sie mit der Tempi weider ein bsichen besser drauf oder immer noch so abwesend? und trinkt sie noch genug?
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52858
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« Antwort #8 am: 05. Februar 2012, 20:25:21 »
man wird wirklich nicht unbedingt im KH behalten.
gute besserung!

Bambiii

  • Gast
Antw:Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« Antwort #9 am: 05. Februar 2012, 20:30:14 »
@pico

haben nurofen fiebersaft bekommen den 4%igen
vorher hatten wir immer den 2 %igen
Nee sie ist wieder ein bissel besser drauf aber auch wieder recht schnell
schlapp und müde sonst ist sie nicht kaputt zu kriegen selbst wenn sie krank ist
kann meine maus spielen bis zum geht nicht mehr :)
jetzt trinkt sie wieder mehr als vorhin.

@netti
Danke schön


Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4569
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« Antwort #10 am: 05. Februar 2012, 20:33:48 »
ok,das ist aber kein stärkerer...sondern ihr müßt ihn nur anders Dosieren und dann kommt ihr genau auf die gleiche menge Ibuprofem wie beim 2%...das heist wenn sie vorher bei 2% 3ml nehmen musste dann beim 4% nur noch die hälfte 1,5ml...wenn nicht dann wäre ich vorsichtig,weil sie sonst zu viel Ibuprofem bekommt und das ist nicht gut für die Leber,Magen und Nieren...

Aber alles andere ist gut,dann denke ich das ihr deswegen auch nicht im KH bleiben musstet...

Gute Besserung an beide Mäuse...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

Bambiii

  • Gast
Antw:Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« Antwort #11 am: 05. Februar 2012, 20:41:54 »
stimmt vorher musstn wir 5ml nehmen jetzt 2,5 ml.
danke schön hoffe beiden geht es bald besser und hoffe bei Anthony wird es nicht
auch noch eine lungenentzündung.

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4569
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« Antwort #12 am: 05. Februar 2012, 20:44:50 »
Bitte....

Du kannst aber auch wenn du magst alle 2std. mit NaCl Inhalieren bei soraya und Anthony (wird er so geschrieben) das schadet nicht...und dann reichen immer so 5-10min.
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

Bambiii

  • Gast
Antw:Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« Antwort #13 am: 05. Februar 2012, 20:48:11 »
also das inhalieren schadet soraya nicht trotz der lungenentzündung?
denn die ärztin sagte nix dazu. sie fragte mein mann nur ob wir inhalieren sagte mein mann bei soraya bisher nur einmal und dann war das thema für sie durch

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4569
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« Antwort #14 am: 05. Februar 2012, 20:53:52 »
Im gegenteil...Inhaliert ruhig so oft wie es geht...das löst denn schleim und befeuchtet auch die Atemwege uns so...wundert mich,dachte gerade Soraya sollte mit NaCl und Salbutamol inhalieren und Anthony nur damit es nicht bei ihm auch noch so schlimm wird...  ??? Frag aber mal morgen euer KiA nochmal...aber mit NaCl könnt ihr nichts Flasch machen...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

Melanie83

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 883
  • erziehung-online
Antw:Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« Antwort #15 am: 05. Februar 2012, 20:59:32 »
Julian hat auch grad ne Lungenentzündung hinter sich und wir mussten auch nicht ins KH. Von Mittwoch bis Freitag hatte er Fieber und war auch immer ziemlich schnell schlapp. Am Samstag war dann das Fieber komplett weg und seitdem ist er auch wieder recht fit. Wir hatten im November auch schon ne Lungenentzündung und auch da war von KH nie die Rede.



Bambiii

  • Gast
Antw:Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« Antwort #16 am: 05. Februar 2012, 21:07:10 »
@Pico
Okay, denn lass ich sie morgen auch inhalieren denn sie möchte auch gern wenn
sie sieht das Anthony das bekommt.
Bekommen haben wir es für Anthony weil er ja eine erkältung hat sollten morgens nur mit NaCl und abends eben mit salbutamol. Aber da war bei Soraya ja auch noch kein Schnupfen oder Husten oder ähnliches.

@Melanie
Okay, nur ich war der meinung das Kinder mit Lungenentzundung aufgenommen werden. Und selbst mein Mann war sehr unsicher und das obwohl er der ruhige hier ist der den kop behält wenn es um die kinder geht und krank sein ich hab da panik zb bei fieber vor fieberkrämpfen... :(

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40146
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« Antwort #17 am: 05. Februar 2012, 23:03:23 »
Wichtig ist auf jeden Fall: Trinken, Trinken, Trinken!
Ich würde ihr wirklich nonstop Flüßigkeit anbieten, Kinder trocken doch sehr schnell aus bei Fieber - und eine LE ist ja nicht gerade eine Karusselfahrt.

Gute Besserung!



Littlebaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7453
Antw:Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« Antwort #18 am: 06. Februar 2012, 00:15:48 »
wir hatten bereits 3 lungenentzündung
die erste haben wir so geschafft, die 2. ins kh und aktuell die 3. auch im kh, allerdings schlug bei uns auch das antibiotikum nicht an. unser kia wollte uns auch erst nach hause schicken, weil sie noch trank, aber hat er dann doch nicht, WEIL es eben die 3. lungenentzündung innerhalb von 3 monaten war.
nun wird hier alles abgeklärt....
aber bisher siehts "gut" aus und so aus, dass sie quasi "nur" frühkindl. asthma hat. was aber auch nicht grad toll ist.

lg littlebaby



Bambiii

  • Gast
Antw:Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« Antwort #19 am: 06. Februar 2012, 11:13:06 »
@Christiane
Das machen wir auch. Das uns auch das wichtigste.
Essen mag sie auch nicht wirklich aber da ist finde ich nocht so
schlimm...

@little
Ohje ich wünsche gute besserung... wir haben nachher arzttermin, mal sehen was er
sagt...

Megamaus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1112
Antw:Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« Antwort #20 am: 06. Februar 2012, 16:45:56 »
wie gehts der Maus den heute



Bambiii

  • Gast
Antw:Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« Antwort #21 am: 06. Februar 2012, 20:04:53 »
@megamaus
Danke der nachfrage, es geht so, Fieber geht runter und steigt doch immer
wieder an sobald die wirkung vom Fiebersaft nachlässt, wir waren ja vorhin beim Kia
er sagt die Lungengeräusche sprechen nicht mehr für eine Lungenentzündung, sollen aber weiter das AB geben, sie übergibt sich auch beim Husten, sollen nun morgens und abends mit salbutamol inhalieren und zwischen durch mit NaCl.

Ich frage mich nun wer da was falsches sagt, denn von gestern auf heute wird sicherlich keine Lungenentzündung weg gehen.

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« Antwort #22 am: 06. Februar 2012, 20:09:59 »
Ist es denn überhaupt so gut, dauernd das Fieber zu senken? Zum einen belastet das dauernde Rauf und Runter doch ziemlich, zum andern hat es doch auch einen Sinn?
Was sagt da denn der Arzt dazu?

Bambiii

  • Gast
Antw:Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« Antwort #23 am: 06. Februar 2012, 20:15:44 »
Wir sollen Fiebersaft geben wenn das Fieber zu hoch steigt. Also bis 39 sagt man ja soll man zulassen.
Jetzt hat sie auch 38,5 aber da geben wir noch nix, aber wenn sie zb wieder 39,5-40,1 hat wie gestern und es ihr sichtlich schlecht geht denn gebe ich schon was. Man muss ja auch aufpassen wegen Fieberkrämpfe.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40146
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Mit Lungenentzündgung nach Hause?
« Antwort #24 am: 06. Februar 2012, 20:33:43 »
Und jetzt komme ich ...

... ich würde zum Krankenhaus fahren und ein Röntgenbild verlangen. Wenn man nichts sieht was auf eine Lungenentzündung hindeutet, dann würde ich einen Test bzgl. RS-Virus machen lassen.

Das was Du beschreibst klingt sehr ähnlich wie das was meine Mädchen hatten im Dez10 - und wir haben bis heute die Nachwehen :-\



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung