Autor Thema: Laufrad  (Gelesen 4126 mal)

sarah-lukas

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4716
  • Ich liebe meine Kinder
Laufrad
« am: 24. Juli 2012, 14:30:23 »
hallo

Lilly soll zum 3. Geburtstag ein Laufrad bekommen. Sie ist ca 90 cm groß. was wäre besser 10 zoll oder 12 zoll?
und welches? was ist eine günstigere alternative zum puky?





Bonsai

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 112
Antw:Laufrad
« Antwort #1 am: 24. Juli 2012, 14:34:33 »
Zum 3. Geburtstag würde ich schon das große nehmen.

Unsere hat ihrs zum 2. Geburtstag bekommen und zwar das Kleine Puky, das haben wir jetzt in größter Einstellung, höher geht Sattel und Lenker nicht mehr und riesengroß ist sie auch nicht.

Wenn es also länger halten soll würd ich das große nehmen.
Alternative weiss ich nicht, es gibt noch eins von Kettler das hat aber einen blöden Einstieg find ich und ist glaub ich auch nicht günstiger.

Laufräder gibts aber sicher ohne Ende gebraucht falls es nicht zu teuer sein soll?
Wir sind jedenfalls mit dem Puky super zufrieden  :)




mamnah

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 316
  • Unser Kleeblatt ist komplett- ersteinmal ;)
    • Mail
Antw:Laufrad
« Antwort #2 am: 24. Juli 2012, 15:17:11 »
Also wenn ich nicht falsch liege, dann hat Felix zum 2. Geburtstag das 12 Zoll bekommen- also ich würde definitv das größere nehmen ;)

Ich glaube Kettler ist eine günstige und gute Alternative. Von den Holzrädern bin ich persönlich nicht so der Fan, weil die sehr klobig und schwer sind...



Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40526
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Laufrad
« Antwort #3 am: 24. Juli 2012, 18:25:23 »
Unsere Kinder haben beide mit einem 12" Laufrad gestartet.
Beide zum 2. Geburtstag und beide mit unterschiedlicher Körpergröße :)


sarah-lukas

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4716
  • Ich liebe meine Kinder
Antw:Laufrad
« Antwort #4 am: 24. Juli 2012, 20:13:41 »
die aus holz mag ich auch nicht. wir werden dann ein 12 Zoll kaufen.





jen58

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3728
  • Rundum glücklich :-))
Antw:Laufrad
« Antwort #5 am: 24. Juli 2012, 22:20:22 »
Meinst das rentiert sich noch???

Alisha fährt bereits mit einem Fahrrad mit Stützrädern..

Nicht das ihr jetzt das Laufrad kauft und in einem halben Jahr will sie ein Fahrrad.

Ansonten würde ich auch das große kaufen
Ich liebe unser Leben und bin so glücklich :-)




Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40526
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Laufrad
« Antwort #6 am: 24. Juli 2012, 22:33:46 »
Ein halbes Jahr ist ein halbes Jahr - und gerade jetzt in den Sommermonaten finde ich das schon sehr rentabel :)

Unsere Große hat ihr Laufrad auch gerade mal ein knappes halbes Jahr genutzt. Sie fährt seit letzten Spätsommer Fahrrad, ohne Stützräder. Aber das halbe Jahr mit Laufrad hat sie dennoch genossen :)


~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53124
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Laufrad
« Antwort #7 am: 24. Juli 2012, 22:38:25 »
das kettler kann ich empfehlen, das haben wir ganz lange genutzt.  :)

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6239
Antw:Laufrad
« Antwort #8 am: 24. Juli 2012, 23:00:49 »
Wir haben auch ein Kettler 12 Zoll (mit Bremse) und sind sehr zufrieden.

Amelie hat mit 3 Jahren und 5 Monaten Fahrrad fahren gelernt und wollte nichts mehr vom Laufrad wissen. Niklas fährt noch immer voller Begeisterung Laufrad, obwohl er Fahrrad fahren kann.

@Jen58: Kommt ja auch noch ein Geschwisterchen nach, dass später das Laufrad nutzen kann.

LG, Kathrin



toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5428
Antw:Laufrad
« Antwort #9 am: 25. Juli 2012, 06:59:55 »
...
« Letzte Änderung: 24. Oktober 2014, 10:38:40 von toki »
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5769
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Laufrad
« Antwort #10 am: 25. Juli 2012, 09:43:59 »
Hallo,

sogar mein Kleiner fährt schon mit dem größeren Puky Laufrad durch die Gegend. Also definitiv ein größeres.  :)

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Laufrad
« Antwort #11 am: 25. Juli 2012, 12:59:06 »
Mit 90cm kann sie eh noch nicht Rad fahren, da würde ich schon noch ein Laufrad kaufen. Außerdem kann man das später mal gut in den Urlaub mitnehmen, ein Fahrrad nicht so. Und Laufrad ist gut als Vorbereitung.
Aber auf jeden Fall würde ich auch das größere nehmen.
Und unbedingt Metall, nicht Holz. Kenne kein Kind, das freiwillig auf den Holzdingern fährt. Die sind nur aus Elternsicht schön  ;)

Tigger2212

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2310
Antw:Laufrad
« Antwort #12 am: 25. Juli 2012, 15:17:55 »
*
« Letzte Änderung: 16. Dezember 2013, 15:24:35 von Tigger2212 »

jaceny

  • Gast
Antw:Laufrad
« Antwort #13 am: 25. Juli 2012, 17:46:43 »
Hi

Ich würde auch sagen, das 12er Zoll.
Direkt Fahrrad würde ich nicht.

Das Laufrad bereitet super das Gleichgewichthalten vor, durch das Fußabrollen ist es enorm wichtig für die Kinderfüße (aus orthopädischer Sicht supi!)

Außerdem wird es hier aus Sicherheitsgründen kein Fahrrad mit Stützrädern geben!
Meiner hat das Laufradfahren innerhalb von 3 Tagen draußen gehabt, wenn wir aufm Feldweg unterwegs sind kann ich schon fast Gas geben wenn ich mit Inline nebenher fahr!


Wir haben übrigends unser großes Puky damals 2Hand gekauft :-) Super in Schuss und hält noch einige Kinder aus!
Das kleine haben wir nachträglich gekauft, mit 2 Jahren war ihm das zu groß.
Aber erst seit diesem Jahr fährt er Laufrad, mit 2.5 Jahren davor war's ihm etwas ungeheuerlich =)
Er kam Anfangs allerdings mit dem kleinen besser zurecht obwohl es aus Beinlänge gesehen zu "klein" war.

sevenofnine

  • Gast
Antw:Laufrad
« Antwort #14 am: 06. August 2012, 19:49:07 »
wir hatten erst ein laufrad aus holz, dies aber da unsere tochter schon sehr früh mobil war. bei den holzlaufräder ist der lenker einschlag begrenzt und sie können sich  nicht so einfach überdrehen. später mit ca. 2 jahren sind wir auf ein 12Zoll puky umgestiegen.

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15251
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Laufrad
« Antwort #15 am: 06. August 2012, 23:28:27 »
ich würde sie probesitzen lassen ;D
und ehe man ein fahrrad mit stützräder kauft wo die kids nur schepp drauf hocken lässt man sie doch lieber mit nem laufrad rum fetzen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
anna wollte mit knapp 4 nur laufrad fahren ,dabei wurde ihres zu klein....okay-mutti los und statt nen fahrrad noch ne ratzfatz laufrad gekauft und dann ist anna noch 4 monaten von jetzt auf gleich doch fahrrad gefahren  ;D
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27212
Antw:Laufrad
« Antwort #16 am: 06. August 2012, 23:32:30 »
Wir haben das First-Bike mit Verniedrigungs-Set. So haben wir ein Rad das mitwächst.



sarah-lukas

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4716
  • Ich liebe meine Kinder
Antw:Laufrad
« Antwort #17 am: 27. August 2012, 11:41:14 »
Hallo

Ich melde mich jetzt noch mal. Wir haben ein 12 Zoll von RatzFatz gekauft.
Da passt sie gut drauf.

Lukas ist sehr lange mit seinem Laufrad gefahren ;)Ich denke schon das sich das lohnt. Ein Fahrrad gibt es nächstes Jahr.





lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6100
Antw:Laufrad
« Antwort #18 am: 28. August 2012, 20:09:36 »
Wir haben auch ein Ratz Fatz und ich finde es super.
Ich wäre aber auch eindeutig für 12 Zoll.

zuz, wir haben ein Minifahrrad, da passt die Kleine mit ihren 85cm drauf. Das ist nicht viel größer als das kleine Puky. Kaufen würde ich es trotzdem nicht, wenn das Kind nicht schon sicher Laufrad fährt ;)

Mia78

  • Gast
Antw:Laufrad
« Antwort #19 am: 09. September 2012, 21:44:15 »
Hallo, nimm ein 12 Zoll, ja. Aber ich kann das Puky auch wirklich nur empfehlen. Wenn es Dir zu teuer ist, schau doch nach einem gebrauchten.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung