Autor Thema: "Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?  (Gelesen 6627 mal)

Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7886
  • Wir sind komplett und überglücklich
"Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?
« am: 29. Dezember 2011, 10:58:32 »
Hallo ihr Lieben,

Nico ist ein kleiner Minimann, er misst grad mal 79 cm und wiegt ... ne, das lassen wir mal lieber *hüstel*, also er ist auch kein Wonneproppen, sagen wirs mal so  ;D er sieht also für 17 Monate schon bissle zart aus. Ich find ihn genau richtig, wie er ist, ich hab mit Annika ja genau dasselbe in grün hier (sie ist ja auch klein und elfenhaft). Der Kinderarzt hat auch noch nie was gesagt, auch jetzt im Krankenhaus, wo er gewogen und gemessen wurde, hat niemand irgendwas zu bemängeln gehabt.

Problem ist: Mich ärgern nach wie vor dumme, völlig unnötige und unangebrachte Kommentare von meinen lieben Mitmenschen (meistens wildfremde noch dazu  :P).

Beispiel:

Als wir letztens einkaufen waren und Nico so vor mir hergelaufen ist, kam eine Frau auf uns zu mit den Worten "Jesses, bist du klein! Du bist ja ein laufender Zwerg!" Ich stand da und wusste nichts drauf zu sagen. Sie hat ihn angeschaut, als wenn er die Krätze hätte! Hab dann nur gemurmelt: "Also soooo klein ist er ja auch net". Mehr fällt mir in der Situation nie ein (auch bei Anni war ich immer recht ... sprachlos...).

Nächstes Beispiel:

Wir sitzen im Wartezimmer im KH, da meint ne Mutter: "Naaaaa, kannst du schon laufen?" Ich  ??? ja warum denn nicht? "Na, der ist ja noch net mal nen Jahr oder?" Ööööh doch ... Sie: "Ach so" - völlig entgeistert!

Mich ärgern so dumme Sprüche und ich würde gerne mit nem genauso doofen Kommentar kontern. Nur was könnt ich entgegenbringen?

Ach ja ... bei Anni sag ich immer, sie ist halt ein Mädchen, da muss man ja net so ne Wuchtbrumme sein. Aber von Jungs wird irgendwie verlangt, dass sie mit 1 1/2 schon groß wie ein Baum und stark wie Gozilla sind  :P

Hat jemand vielleicht einen Rat für mich?
Wir vermissen dich so sehr * 05/09


♥ іηѕαηіtу ♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6238
  • ♥ o3/2oo8 & o6/2o1o ♥
Antw:"Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?
« Antwort #1 am: 29. Dezember 2011, 11:02:33 »
Willkommen im Club...bei uns zwar nicht speziefisch wegen der Größe sondern dem Mangel an Haaren auf dem oberen Teil des Kopfes.

Oton: ooooch guck ma das Baby...die is aber sicher noch kein Jahr alt..blablabla  :-X

Ich kenn da ja nix & dementsprechend kommen dann auch die passenden Antworten. :P

Meist sag ich,stellen Sie sich vor..das Kind wird sogar bald schon 2 & Sie kann fast alles alleine was manche mit 50 noch net können  :P
...per aspera ad astra


Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30117
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:"Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?
« Antwort #2 am: 29. Dezember 2011, 11:05:46 »
Ich finde du nimmst dir das zu sehr zu Herzen.

Meine Kinder sind auch Mini, meine Große ist die kleinste in ihrer Klasse und wird im Schulgarten manchmal für ein Kindergartenkind gehalten :P
Es ärgert sie und sie kränkt sich wenn andere Kinder deswegen gemein zu ihr sind. Und ich versuche ihr gerade Stärke einzureden indem ich ihr sage, dass sie sich über sowas nicht ärgern soll, und dass Leute die sich über Dinge lustig machen die man nicht ändern kann sehr dumme Leute sind.

Was ich damit sagen will: Überhör solche Sachen einfach. Damit zeigst du nämlich auch deinem Sohn dass es ganz normal ist etwas kleiner zu sein und dass man auf sowas erst gar nicht reagieren muss.

Und wenn du schon was sagen willst, dann am besten sowas wie: "Ja wir halten ihn absichtlich klein, damit er beim Putzen besser unter die Kästen kommt".. oder sowas ;)
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7659
    • Mail
Antw:"Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?
« Antwort #3 am: 29. Dezember 2011, 11:07:48 »
Ich find ehrlichgesagt nicht dass das recht klein is.. wobei ich nur zwei mädels zum vergleich hab und die waren in dem alter

75 und 77cm gross

bei meiner kleinen heissts oft oh du bist aber gross für dein alter.. stimmt gar nicht sie is nicht mal über der linie im uheft oder sowas sie is jetzt ca 96cm gross und is 3,5 jahre alt find ich ned sonderlich gross

ich denk mir bei sowas nicht viel.. immerhin wissen se ja nicht wie alt das kind is also können die gar nicht beurteilen ob ein kind zu gross oder zu klein is:D
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:"Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?
« Antwort #4 am: 29. Dezember 2011, 11:11:20 »
Wir haben das Problem umgekehrt, unser Sohn ist zu groß (110 cm , 17,2 kg mit 2 Jahren und 8 Monaten). Was hören wir teils für dumme Sprüche  :-X

Hier im Forum sagte mal jemand sinngemäß "Ja wer soll denn sonst die Regenrinne sauber machen?" Genau den Spruch hab ich für ganz dumme Leute übernommen. Im Normalfall sage ich gar nix oder erkläre schlicht, dass er eben einen großen Papa hat. Nur bei ganz ganz dummen Kommentaren gebe ich die o. g. dumme Antwort  :P
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

JennyBlack

  • Gast
Antw:"Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?
« Antwort #5 am: 29. Dezember 2011, 11:12:30 »
Ich hab nur einen Rat. Auf Durchzug schalten.  :P

Die letzten Jahre hab ich ca. eine Million Mal gehört, wie groß mein Sohn ist. Er war 1 und wurde auf 3 geschätzt, erst neulich meinte eine Frau, er wäre ja sicher schon 5.  ???
Immer die gleichen Sprüche, wieso läuft er denn noch nicht, wieso spricht er denn noch nicht, bla bla...  ;D

In den meisten Fällen hab ich einfach nichts gesagt, freundlich gelächelt und innerlich geseufzt. Manchmal, wenn die Situation es ergeben hat und ich mich nicht beherrschen konnte, gab es auch nen Spruch. Bei uns war aber meistens Ruhe, wenn ich gesagt habe wie alt Jonas ist. Dann gab's nur noch  :o :o.

Lass doch einfach ab und an mal raus, was Dir in so einem Moment durch den Kopf geistert. Wahrscheinlich sind die meisten Leute, die Euch darauf ansprechen, auch nicht gerade riesig oder haben andere 'Schwächen', die man für einen Spruch verwerten kann.  S:D ;)

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4575
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:"Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?
« Antwort #6 am: 29. Dezember 2011, 11:15:35 »
furchtbar... Ich weiß auch immer nicht was ich sagen soll und recht fertige mich dann was ich auch doof finde! aber ich werde hier mal weiter lesen um vieleicht ein paar sprüche zu erfahren, der eine mit dem putzen ist schon sehr gut!
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

sanigirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7303
  • Zwei (B)Engel & eine Prinzessin begleiten uns!!!
Antw:"Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?
« Antwort #7 am: 29. Dezember 2011, 11:17:36 »
Eigentlich ist er doch normal groß, oder?? Sammy trägt Gr. 74/80 und misst 78cm. Ich habe nicht das Gefühl, das er zu klein ist oder so?! Ich denke eher, das manche sich nicht mehr erinnern, wie klein ihre Kinder in dem Alter waren!  :)

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:"Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?
« Antwort #8 am: 29. Dezember 2011, 11:22:50 »
Die Leute sind über alles überrascht, was nicht ihren Erwartungen oder Vorstellungen entspricht. Versuch es entspannt zu sehen. Auch wenn es manchmal blöd ausgedrückt ist, ist doch z.B. Zwerg eine für die ältere Generation noch relativ normale Verwendung für kleine Leute. Da fehlt manchmal einfach etwas das Feingefühl.

Blöde Sachen kenne ich auch. Mein Großer ist dunkelhäutig, weil der Vater aus Nigeria kommt. Also ist jeder erstmal davon ausgegangen, dass das liebe Kind adoptiert ist. Standard-Frage "Wo kommt der denn her?" Da war er noch ein Baby.

Das aller blödeste, wo ich mir echt ein Lachen verkneifen musste, war an einer Bushaltestelle. Ältere Frau spricht meinen 1,5jährigen an. Mehrfach, aber Junior gab keine Antwort. Da fragt sie mich "Aber der kann doch Deutsch oder?" Ich glaub ich hab geschaut wie ein Auto, aber letztendlich ... hätte ja sein können, dass er gerade erst "eingezogen" ist oder zu Besuch ist oder so  ;).

Damals hat es mich tierisch genervt, heute kann ich drüber lachen  :).
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4211
  • Trageberaterin a.D.
Antw:"Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?
« Antwort #9 am: 29. Dezember 2011, 11:30:38 »
Naja, kommt drauf an, wie tough Du bist  :P

Also entweder Du knallst Sprüche entgegen wie "Na, Sie sind aber auch nicht gerade groß" oder Du kommentierst einfach das doofe Verhalten der Leute mit klaren Worten und sagst, dass Du es nicht gut findest, wenn Fremde ungefragt ihre Meinung geben und fragst, wie sie es fänden, wenn Du einfach ihre Figur kommentieren würdest.

Es gibt heute noch Leute, die sich drüber amüsieren, wie dick der Moritz als Baby war. Ich find das unter aller Kanone und werd da richtig wütend. Je nachdem wer es ist, beende ich das Gespräch umgehend (bevor ich Dinge sage, die ich hinter her bereue) oder ich sage eben, dass es nicht gerade die feine Art ist, sich über die Figur anderer auszulassen, egal wie alt sie sind. Denn das ist doch das Problem, die Leute meinen, bloß weil es Kinder sind, darf man sich über sie so respektlos wie man möchte über sie in deren Gegenwart unterhalten. Da werd ich echt wütend!!
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:"Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?
« Antwort #10 am: 29. Dezember 2011, 11:39:04 »
@Hubs: Dazu gehört aber, dass man "Zwerg" als respektlos empfindet. Oder z.B. auch wie dick xy war. Mein Großer war dick. Das ist einfach so und heute ist er ein Spargeltarzan. Und wenn er die Fotos sieht, sagt er selbst, dass er ein dickes Baby war. Da ist für uns jetzt erstmal nix negatives dran. Er wird ja nicht ausgelacht oder so. Das meinte ich halt mit Sprachgebrauch. Dass es in anderen Generationen oftmals (auch wenn wir es anders empfinden) ein normales Wort war. Dann ist es fairer zu sagen, dass es mich verletzt, wenn jemand Zwerg zu meinem Kind sagt. Dann können die Leute etwas an ihrem Verhalten ändern. Wenn ich einfach etwas entgegen blaffe, dann bin ich selbst respektlos und ändere gar nichts.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Zelda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3217
  • Krawall und Remmidemmi!
Antw:"Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?
« Antwort #11 am: 29. Dezember 2011, 11:49:55 »
Zunächst einmal muss man sich einfach mal bewusst machen, dass diese Leute so etwas nicht sagen, um dich oder dein Kind zu denunzieren oder zu kränken.
Sie sehen deinen Sohn und stellen einfach fest: der ist klein.
Das sie dich damit an einem wunden Punkt erwischen, wissen sie ja nicht, allerdings ist es genau das Problem: es ist ein wunder Punkt.

Nico entpricht nicht der Norm, was seine Größe anblangt.
Ganz ehrlich und neutral: Na und??!
Welches Kind entspricht schon der Norm? Zu klein, zu groß, zu dick, zu dünn, sprachlich, motorisch früh, spät... irgendwas ist doch immer anders als bei den anderen. Und das ist doch auch gut!!!

Ich glaube, wenn du aufhörst, dir selber über die Statur deines Sohnes es einen solchen Kopf zu machen, dann sind dir solche Kommentare auch egaler!
Lass dich nicht ärgern!

 :-*




-Die glücklichsten Tiere der Welt sind die Hasen. Denn wenn sie hüpfen, dann hüpfen auch ihre Herzen.
Vor Glück nämlich-

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40176
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:"Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?
« Antwort #12 am: 29. Dezember 2011, 11:52:38 »
Also so klein finde ich ihn nun nicht ???



Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7886
  • Wir sind komplett und überglücklich
Antw:"Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?
« Antwort #13 am: 29. Dezember 2011, 11:56:43 »
Ach danke für eure Beiträge  :-*

Bettina - erstmal zu dir, du hast mich grad echt zum Lachen gebracht mit der Bushaltestellengeschichte, wobei viel bescheuerter gehts ja wirklich nicht!
 s-:) Da sieht man mal, wie beschränkt manche Leute sind - unglaublich!

Ihr habt wahrscheinlich recht, ich sollte lernen, auf Durchzug zu schalten und einfach akzeptieren lernen, dass es eben auch viele viele dumme Leute auf dieser Welt gibt. Aber irgendwie, wenn man seit vier Jahren nix anderes hört wie: "Dein Kind ist aber dünn - gibt dir die Mama nicht genug zu essen?" oder "Sag mal, wächst die auch mal oder schrumpft se nur?" - ich find das soooo daneben und irgendwann hat man die Schnauze dann so voll. Und jetzt fängt das bei Nico auch an   s-:)

@schwarzesgiftal & Sani
Eigentlich find ich 79 cm jetzt auch net minimäßig. Er sieht aber sehr zart aus, da er halt auch so wenig auf den Rippen hat (ich könnt wetten, in der Freibadsaison hör ich dann "Oooh, gebet dem Kerle doch mal a Wurschtweckle, da gucket ja die Ripple raus!  s-:)).

Btw - ich finds echt heftig, was sich die Menschen rausnehmen  :P zu groß, zu klein, zu dunkel  s-:) Sorry, dass wir net alle genormt sind!

@Pico
Genau, den Spruch von Jasmin verwend ich auch mal  S:D

@Insanity
Meine Güte  s-:)

@Zwergenkommentar
Also das hat mich echt schon geärgert - vielleicht auch, weil ich früher in der Schule auch als "laufender Meter" und "Zwerg" bezweichet wurde  :-\ das tat weh und hat mir jetzt bei Nico auch einen Stich versetzt

@Zelda
Danke für deinen tollen Beitrag  :-*

Ach ja ... den Schrankputzspruch werd ich wirklich in mein Repertoir aufnehmen. Und ansonsten lohnt es sich höchstwahrscheinlich wirklich nicht, irgendwas darauf zu sagen  :P aber irgendwie gut zu wissen, dass es anderen leider auch so geht  :-[

So, werd schnell Mittagessen fertig machen, wobei, meine Kinder kriegen ja eh nix zu essen, dann kann ichs auch lassen  ;D
Wir vermissen dich so sehr * 05/09


schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7659
    • Mail
Antw:"Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?
« Antwort #14 am: 29. Dezember 2011, 12:09:12 »
wieviel wiegt er denn

ich hab hier auch ne oberspargeline.. ich durft mir auch scho so sprüche anhören.. aber was soll man machen.. die wird einfach ned dicker .. is halt mal so .. aber ich sag dann immer lieber n wengal zu dünn als zu dick:D
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

blondchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15252
  • Alles wird gut............
    • Mail
Antw:"Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?
« Antwort #15 am: 29. Dezember 2011, 12:17:10 »
ich hab hier auch einen eher kleinen und zarten für sein alter. seine *kumpels* sind teilweise einen kopf grösser.

aber wo ist das problem? dumme sprüche, sind nur dumm, wenn man sich angegriffen fühlt. das vermeiden wir bisher ganz gut und vermitteln so auch ein gesundes selbstbewusstsein an unser kind.
 merken kinder, das eltern komisch auf sprüche reagieren, empfinden sie das auch anders.
es gibt eben klein und groß, dick und dünn, hell- und dunkelhäutig.

kindern lernen von eltern


also nimms dir nicht zu herzen, zu groß ist auch doof  ;D
Es geht nicht darum, wie schön ein Satz formuliert ist, sondern wie ehrlich er gemeint ist !



Mama von Prinz06 und King89

mausebause

  • Gast
Antw:"Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?
« Antwort #16 am: 29. Dezember 2011, 12:34:38 »
Hab jetzt nicht alle Antworten gelesen..ich hab hier auch ne sehr zarte, kleine Maus - 100 cm und 14 kg...

Sie hatte letztens die beste Antwort darauf, als jemand zu ihr sagte, sie sei klein:

"Ich bin vielleicht klein, aber dafür bin ich ganz schön schlau!"

Ruhe war - und Recht hat sie!!
Stärke ihn - und mach dir nicht so viel nen Kopf...
Und wenn Erwachsene so dumme Kommentare ablassen, dann geb ich gleich einen zurück! ;)

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:"Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?
« Antwort #17 am: 29. Dezember 2011, 12:55:08 »
Wenn ich einfach etwas entgegen blaffe, dann bin ich selbst respektlos und ändere gar nichts.
*unterschreib*

Ich würde es auch versuchen, etwas entspannter zu sehen. Gerade das zweite Beispiel zeigt doch eigentlich, dass es nicht bös gemeint war. Sie wollte ein Gespräch anfangen und war dann etwas überrascht. Und auch das mit der alten Frau - was glaubst Du, was die Generation 60+ alles einstecken musste. Da war noch nichts mit Kinderpsychologie. Im Grunde wollte sie ja auch nur Kontakt aufnehmen, denke ich.
Und wenn nicht, also wenn es Dich trotzdem so ärgert, würde ich sagen: Was glauben Sie, wie mein Kind sich fühlt, wenn Sie so was sagen?

Sowas mache ich manchmal. Z.B. neulich im Supermarkt hat jemand einfach meine Große beiseite geschoben. Da hab ich gesagt, dass ich das nicht in Ordnung finde und er ja auch was sagen kann. Also ich hab quasi das gesagt, von dem ich hoffe, dass meine Große es selbst irgendwann mal sagt, wenn sie alt genug ist. Er war dann sichtlich peinlich berührt und ich denke, so schnell schiebt er kein Kind mehr beiseite ;). Ok, bleiben noch die 12345 anderen in dieser Stadt - aber wir erziehen ja gerne  s-:) :P

Ansonsten denke ich, muss man ja v.a. schauen, wie es dem Kind damit geht. Wenn man allzusehr zeigt, dass man verletzt ist, zeigt man ja auch dem Kind, dass es nicht ok ist, so klein/groß/dick/dünn zu sein. Ich denke, das Grundproblem ist, wenn man selbst irgendwie findet, dass es nicht ganz in der Norm ist und sich Sorgen macht, dann wird man da empfindlich. Ich finde aber, Kinder müssen ja lernen, sich so zu akzeptieren, wie sie sind. Und sollten sich also über dumme Sprüche auch nicht zu sehr ärgern. Und das geht nur, wenn man ihnen das vorlebt.

mausebause

  • Gast
Antw:"Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?
« Antwort #18 am: 29. Dezember 2011, 13:00:25 »
Naja, aber manche Kinder BEKOMMEN durch solche Kommentare ja nunmal erst "Komplexe" - egal wie man da als Elternteil mit umgeht - wenn Fremde oder Freunde sowas sagen, reagieren Kinder da m.M. nach schon drauf... :-[
Und daher finde ich es schon wichtig, sein Kind zu bestärken...  - und wie Zuz schon geschrieben hat: ich sage dann auch zu dem betreffenden "Was glauben Sie, wie sich mein Kind jetzt fühlt" oder gerade dieses anrempeln und vordrängeln bei Kindrn - das geht mir auch gegen den Strich, auch da sage ich was! Finde ich auch wichtig!

Sonne1978

  • Gast
Antw:"Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?
« Antwort #19 am: 29. Dezember 2011, 13:18:33 »
Meine Mama war in der Hinsicht immer sehr cool. Dafür bin ich ihr sehr dankbar, sonst hätte ich ganz sicher im Laufe meines Lebens schlimme Komplexe wg. meiner Körpergröße (183 cm) bekommen. Als ich erwachsen war, hat mir meine Mama erzählt, wie verletzt sie immer war, wenn die Leute mich für "zurückgeblieben" hielten, weil ich bestimmte Dinge noch nicht konnte, obwohl ich doch schon "so gross" war. Aber ich habe davon nie was mitbekommen und es war nie Thema bei uns Zuhause, dass ich schon immer ein längerer Lulatsch war, als meine Kindergarten- und SChulfreunde.

Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1026
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
.
« Antwort #20 am: 29. Dezember 2011, 13:26:50 »
.
« Letzte Änderung: 03. Januar 2012, 21:33:26 von Brülläffchen »

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4059
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:"Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?
« Antwort #21 am: 29. Dezember 2011, 13:37:16 »
oh ich kann so mitfühlen...
bei uns ist es nicht die größe sondern eher der gesamteindruck....
"wie der ist schon 8monate? da wirkt er aber noch klein.... :-("
oder ich sage erik ist 5monate..."oh der ist aber schon groß"

 S:D S:D S:D

ich mach es jetzt so...die dir mir nicht sympatisch sind und selber ein kind haben welches älter ist...nenne ich erik angepasstes alter ;D ;D ;D...hihi....die blicke dann immer s-:)...ist ihr kind jünger ist bleibe ich auch dabei ;)
wenn ich mir sympatische menschen treffe erkläre ich auch gern die frühgeburt :)

lg regenbogen78
« Letzte Änderung: 29. Dezember 2011, 13:39:51 von regenbogen78 »
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."


Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7886
  • Wir sind komplett und überglücklich
Antw:"Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?
« Antwort #22 am: 29. Dezember 2011, 14:07:44 »
Mmmh bin froh, mich hier geäußert zu haben, hat mir grad viele Denkanstöße gegeben  ;)

@Kinder wegschieben
Zum Glück ist mir sowas noch nicht untergekommen. Das ist echt unverschämt und respektlos  :-(

@Kind stärken
ja, da habt ihr recht, daran muss ich wohl ansetzen. Nico ist es ja noch wurscht, sogar noch bei Annika hab ich das Gefühl, es macht ihr nix aus. Sie hat aber auch "Glück", in ihrem Kindergarten sind einige ihrer Freundinnen gleich groß bzw. sogar eine kleiner. In dem Alter hat mir das auch noch nichts ausgemacht. Das ging damals erst in der Pubertät los  :-\

@Gewicht
Er hat im KH letzte Woche 8.680 g gewogen  :P Aber wie gesagt, die Ärzte und die Schwestern hatten nix zu meckern, auch mein Kinderarzt sieht das Gewicht immer sehr entspannt. Annika hat in dem Alter grad mal 8 kg gewogen  :-X ich weiß nicht, warum ich zwei so Hungerhaken hab, gerade Nico isst jetzt nicht sooooo wenig (Annika ist schon sehr schleckig, aber sie hat auch Tage, da haut sie rein wie ein Scheunendrescher). Mein KiA meinte, es läge wohl an den Genen, mein Mann und ich sind eher schmal gebaut (okay, nach beiden Schwangerschaften sieht man bei mir davon nimmer so viel haha).

Jedenfalls find ich es toll, mich mit euch auszutauschen. Wie gesagt, es gab schon einige Denkanstöße und ich hoffe, ich kann bei den nächsten dummen Sprüchen etwas gelassener damit umgehen  ;)

Wir vermissen dich so sehr * 05/09


katjuscha

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1944
Antw:"Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?
« Antwort #23 am: 29. Dezember 2011, 14:49:21 »
hab jetzt nicht alles gelesen, aber paul ist auch zart
2 jahre, 86 cm, 10,7 kilo

seine tante wurde mit 15 kilo eingeschult... ich war mit 13 bei grad 36 kilo... also woher soll es kommen
keiner redet es schlecht, er ist fit wie ein turnschuh, gut entwickelt und überhaupt der coolste *lach*

wenn doofe sprüche kommen, dann häufig von kräftigeren mitbürgern, welche viel zeit auf dem sofa verbringen und damit hat man doch den konter...
da sag ich dann immer nur, dass paul nicht lang genug still um speck anzusetzen.. und dann ist ruhe ;-)

und wenn er für zu klein gehalten wird, sag ich, dass er die LKWs von unten wäscht...

ich mach mir da keinen kopf drum *lach*

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5320
Antw:"Der ist aber klein" - doofe Kommentare, wie reagieren?
« Antwort #24 am: 29. Dezember 2011, 15:17:55 »
Wichtig ist, dass das Kind Selbstvertrauen hat. Kjell ist ja auch so ein "abgebrochener Zwerg". Er wird in einem Monat 4 und wächst gerade aus Kleidergröße 92 raus. Zum Glück hat er Selbstvertrauen für zwei. Er kann alles und jeden niederreden und selbst ältere Kinder akzeptieren ihn. Bis jetzt hat ihm noch niemand einreden können, daß sein Lieblingspullover in rosa ja was für Mädchen sei. Ich glaube, er redet eher den anderen ein, dass rosa eine "Jungenfarbe" ist. Bei Kjell bin ich mir sicher, auch wenn er mit Sicherheit der kleinste in der Klasse sein wird, muß ich mir um ihn keine Sorgen machen. Durch seine Selbstsicherheit kriege ich in der Richtung auch kaum was zu hören, es geht eher in die Richtung "der kann aber schon viel"







 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung