Autor Thema: zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?  (Gelesen 5652 mal)

Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« am: 26. November 2011, 08:19:02 »
Herr von und zu auf und ab Freiherr zu G. hat sich zurückgemeldet.

Was sagt Ihr dazu? Ich bin gelinde gesagt von dieser amerikanisch-angehauchten Inszenierung gerade ein bisschen sprachlos!
 

Sweety

  • Gast
Antw:zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« Antwort #1 am: 26. November 2011, 08:57:49 »
Über die Art, wie das aufgezogen ist: naja, er hat halt die Einflüsse seiner letzten Umgebung aufgenommen.
Was das ganze Spektakel an sich betrifft; da lehne ich mich amüsiert grinsend zurück und übe mich im Abwarten ;)


redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« Antwort #2 am: 26. November 2011, 09:09:04 »
Warten wir erst Mal ab, was mit dem zweiten Doktorarbeitsversuch wird ;D

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Sweety

  • Gast
Antw:zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« Antwort #3 am: 26. November 2011, 09:29:13 »
Ich lese gerade Eschbachs "Ein König für Deutschland"... vielleicht wäre das ja eine Option? ;D


redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« Antwort #4 am: 26. November 2011, 09:30:34 »
 ;D

Aber sein neuer Look gefällt mir s-:)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Antw:zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« Antwort #5 am: 26. November 2011, 09:46:31 »
Aber ob sich die Haargelindustrie davon erholen wird  :o??

Ich finde es ja so derartig kitsch-amerikanisch. Was soll das Foto von ihm denn im Kampfjet??
Also, wenn er in der Bundeswehr nun NICHT in der Luftwaffe gedient hat (was ich nicht weiß), dann ist das ja wohl PR-Schrott vom Feinsten.
Neu inszenieren, moderner? Immer gut. Da müssen deutsche Politiker ja noch einiges dazulernen und frischen Wind würde ich da sehr begrüßen.

Aber sowas?
Aus der Ferne Dreck zu schmeißen ist nun wirklich keine Leistung.  s-:)
 

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7778
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« Antwort #6 am: 26. November 2011, 11:39:47 »
Ich finde diese ganze Chose nach wie vor UNMÖGLICH!

Da begeht jemand eine Straftat (!!!) und spendet dann ein bißchen für Kinder und schwupps - Verfahren wird eingestellt?  ???

Ich bin wirklich entsetzt und finde das einfach eine Frechheit.

Aber ich kann da auch nicht objektiv sein, ICH finde das Diebstahl geistigen Eigentums genauso schlimm ist wie Ladendiebstahl oder Bankraub.




“In the age of information, ignorance is a choice.”

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16397
  • Endlich zu viert!
Antw:zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« Antwort #7 am: 26. November 2011, 12:36:49 »
Tja,...Guttenberg...was soll man über diesen Mann(?) denken?

Ich frage mich, was ihm so durch den Kopf geht...Abends wenn er im Bett liegt  ;D

Die Gestalt Guttenberg war von Anfang an lächerlich, künstlich und unglaubwürdig. Nun aber wird sie dazu noch frech und anmaßend.

Er kommt nicht geläutert zurück, tritt nicht aus dem Hintergrund wieder langsam in Erscheinung, sondern er poliert sich auf, haut ein wenig nach links und ein wenig nach rechts, jedem oben drauf, und sieht sich glänzend in der Mitte posieren.

Die Frage ist: nehmen seine PR-Berater ihn ernst oder basteln die an ihm rum und lachen darüber, dass er das durchzieht, was die ihm so sagen und wie sie ihn gestalten.
Ich glaube als PR-Berater hätte ich meinen Spass mit ihm  ;D

Guttenbergs "Politik" war schon immer amerikanisch, polemisch aufgezogen und vor Allem ohne Persönlichkeit, aber es kommt und kam gut an, denn medienwirksam ist es auf jeden Fall.

An eine tatsächliche Rückkehr in die Politik glaube ich nicht, mittlerweile hat er zu viele Gegner und keiner nimmt ihn mehr ernst, umso amüsanter ist es, ihm bei seiner Akrobatik zuzusehen.

Und wie schon im Motzer geschrieben halte ich das Vorgehen mit seinem Verfahren für absolut inakzeptabel und bin schockiert und fassungslos, dass er sich mit so einer lächerlichen Spende freikaufen konnte.
Hier wäre mal ein lauter Aufschrei vom Volk angebracht,dass sich so eine "Justiz" nicht gefallen lassen darf!

Arthur

  • Gast
Antw:zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« Antwort #8 am: 26. November 2011, 13:00:33 »
Ich stimme Sarkana zu, und zwar zu 100 %.

Und das soll ein Hoffnungsträger für Deutschland sein ? Aber mit seinem smarten Auftreten erreicht er sicherlich mehr als genug geistige Tiefdruckgebiete, die Ihm willenlos folgen.

Dieses elende Gescharrere um die Macht hängt mir so was von zum Hals raus.  :-(

Sweety

  • Gast
Antw:zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« Antwort #9 am: 26. November 2011, 13:43:42 »
Ich versuche immer noch rauszukriegen, WAS genau er eigentlich will.
Aber das versuche ich bei Maggie Merkel schon seit Jahren und bin nach wie vor ergebnislos :(

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3026
Antw:zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« Antwort #10 am: 26. November 2011, 13:49:01 »
Arthur: "geistiges Tiefdruckgebiet" gefällt mir!  ;D

Ich denke, er wird nochmal nach oben kommen.
Noch ein wenig mehr Krise, ein wenig mehr Zeit....zudem blutleere Konkurrenten und ein Volk, das vergisst.....

Vertrauen könnte ich ihm allerdings nicht mehr.
Nur wenn er wirklich aus dem ganz tiefen Tal der Demut ein echtes reuiges Schuldbekenntnis spricht. Dann könnte ich bei vorausgesetzter sonstiger Eignung, Leistung und Befähigung verzeihen, und wenn es sonst keiner kann, soll er dann gerne unser Land retten. Aber so ein Nierderknien lässt sich dann wohl nicht mit seinen Karriereambitionen gleichrichten.

Seine neue Frisur ist allerdings recht schnatz.  8)

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« Antwort #11 am: 26. November 2011, 14:10:50 »
Ich versuche immer noch rauszukriegen, WAS genau er eigentlich will.
Aber das versuche ich bei Maggie Merkel schon seit Jahren und bin nach wie vor ergebnislos :(
Und das ist seine Chance... Unter all den Pappnasen, die in Berlin Däumchen drehen, ist es echt einfach sich zu profilieren s-:)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7778
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« Antwort #12 am: 26. November 2011, 14:12:09 »
Ich versuche immer noch rauszukriegen, WAS genau er eigentlich will.
Aber das versuche ich bei Maggie Merkel schon seit Jahren und bin nach wie vor ergebnislos :(


Pssst: Ich glaube die spielen da jeden Tag Pinky und Brain. "Und was machen wir morgen abend Angie?" "Das gleiche, was wir jeden Abend machen - wir versuchen die Weltherrschaft an uns zu reißen."  S:D S:D

So und da mit gerade danach ist, disqualifiziere ich mich hier mal.

Was genau hat der gute Mann während seiner Amtszeit wirklich getan? Was hat er vorher getan? Warum wird er als "angesehener Staatsmann" (ich weiß echt nicht, welches Wort davon lächerlicher ist) in einem ThinkTank angestellt?

Ich hab mit einigen Leuten gesprochen, die ihn ja so charmant und sympathisch fanden. Hmmm und auch, wenn man sich damit aus jeder Diskussion selbst rauswirft: Aber jemand, der daher kam, Reden schwang und charmant und sympathisch war - den hatten wir schonmal und da ging es nicht gut aus.  :-\

Gut, KTG unterstelle ich jetzt keine Weltherrschaftsambitionen - aber offensichtlich fallen ja nach wie vor genug Leute auf diese Masche rein und ich finde es schade zu sehen, dass offensichtlich viele Bürger so unwissend und wenig reflektiert sind. Im Grunde dürften wir uns über die Politiker da nicht beschweren - sie sind gewählte Volksvertreter. Aber wenn das Volk weder Interesse noch Neugier an der Politik bekundet und diese in Wahlen ausdrückt - naja, dann stehen wir eben da, wo wir jetzt stehen.




“In the age of information, ignorance is a choice.”

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« Antwort #13 am: 26. November 2011, 14:14:21 »
Ich weiß was, ich weiß was: Steht irgendwo im anderen Thread ;D ;D

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Sweety

  • Gast
Antw:zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« Antwort #14 am: 26. November 2011, 14:20:47 »

Ich hab mit einigen Leuten gesprochen, die ihn ja so charmant und sympathisch fanden. Hmmm und auch, wenn man sich damit aus jeder Diskussion selbst rauswirft: Aber jemand, der daher kam, Reden schwang und charmant und sympathisch war - den hatten wir schonmal und da ging es nicht gut aus.  :-\

Also der Vergleich, den du da anstellst, hinkt an den Stellen "charmant" und "sympathisch" :o ;D ;D

Ich bin ja gerade volles Rohr auf dem Eschbach-Trip und genau über Hitler steht da eine ganz prägnante Sache, die ich sehr griffig fand. Kurz gefaßt ging es darum, daß er in einer Phase, in der ganz hektisch Deutschland mit heißer Nadel demokratisiert wurde, mit viel Getöse und dem geschickten Handhaben von Feindbildern eine Stelle besetzt hat, die im Gefühl der Volksseele vakant war: die des abgedankten Kaisers. Klingt erstmal strange (wie vieles von Eschbach), aber dann irgendwie auch nicht ganz unlogisch (wie auch vieles von Eschbach) ;D
Das nur als kleiner Exkurs.

Zu KTG selbst: Was hat er gekonnt? Nun, auf jeden Fall sich verkaufen und damit war er der gesamten politischen Landschaft Deutschlands um eine stetig wachsende Nasenlänge voraus ;D

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7778
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« Antwort #15 am: 26. November 2011, 14:27:25 »
Ach, ich bin da nicht so sicher. Hitler kam (sagtest du ja schon) zu einer Zeit, als jemand gebraucht wurde. Auch er konnte sich gut verkaufen und er hat (zumindest anfangs ja sehr geschickt) den Menschen Hoffnung auf ein besseres Leben gemacht,

Wenn man ein Volltrottel und totaler Nervbolzen ist, schafft man das nicht so einfach. ;)

Darauf war mein Vergleich abgezielt.

@KTG: Hach, so haben wir wenigstens jeden Tag beim Zeitung öffnen was zu lachen.  :D




“In the age of information, ignorance is a choice.”

Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Antw:zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« Antwort #16 am: 26. November 2011, 18:43:41 »
Als ich das so sah, war ich richtig beleidigt, dass er so billige PR-Fotos abgekupfert hat, ich weiß, das ist sein Stil, aber das einzige Foto von  sich, was er NICHT dabei hatte war ein Cowboy Foto auf George Dabbeljus Ranch!

Und er meint immer noch, dass wir ihm ja nun einfach verzeihen MÜSSEN, weil er hat die Entschuldigung ja ernst gemeint und sich einfach in seiner Arbeit verhaspelt...
Nö, er hat einfach nur Pech gehabt, dass er erwischt wurde, er sich und seine Uni damit kolossal blamiert hat und sein Strahlemann Image dahin ist.

Bin sehr gespannt, was er jetzt noch will, außer sein Buch zu verkaufen... s-:)
 

Once

  • Gast
Antw:zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« Antwort #17 am: 26. November 2011, 19:05:51 »
reiner Medienhype! Und das die Bild und KTG eine nahezu symbiotische Beziehung haben ist ja ohnehin nichts neues. Die sind ja miteinander befreundet! Natürlich arbeiten die an seinem neuen Saubermann-Image. Würg!
In Deutschland kann es vorerst kein politisches Comeback geben. Das dauert noch ein Weilchen...Gott sei Dank!
Ich hab den Lackaffen sowas von satt.

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« Antwort #18 am: 27. November 2011, 09:44:27 »
In der aktuellen Zeit hat's Auszüge aus dem Buch/Interview, ich hab jetzt mal angefangen zu lesen. Erste Erkenntnis: das ist alles nur passiert, weil er ein furchtbares Durcheinander hatte und Daten/Texte/Quellen auf 80 Datenträger verteilt hatte s-:)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Arthur

  • Gast
Antw:zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« Antwort #19 am: 27. November 2011, 09:53:25 »
Ich empfehle einen 32GB-USB-Stick für 12 Euronskis aus dem Grabbeltisch.

Da passen 80 Millionen Textpassagen drauf und er kann Ihn in die Armani-Westentasche stecken.

Nicht das jemand irgendwas durcheinander bringt.  S:D

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« Antwort #20 am: 27. November 2011, 09:54:26 »
Als er angefangen hat, hat man noch mit Disketten gearbeitet ;D

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Trouble2011

  • Gast
Antw:zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« Antwort #21 am: 27. November 2011, 11:21:16 »
Ihn mit Hitler zu vergleichen finde ich dann aber doch sehr unangemessen.  :-X

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7778
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« Antwort #22 am: 27. November 2011, 13:39:22 »
@Speranza: Ich sagte doch ich disqualifiziere mich.  S:D




“In the age of information, ignorance is a choice.”

Once

  • Gast
Antw:zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« Antwort #23 am: 27. November 2011, 20:27:00 »
wieso müssen jegliche Erwähnungen bez. Hitlers oder des zweiten Weltkrieges nur immer so tabuisiert werden. Mich nervt das so ungemein. Es war ein Beispiel das auf die Leichtgläubigkeit mancher abzielte. Durchaus nachvollziehbar. Wenn man bei der Sache bleibt, dann ist daran auch nichts schlimmes zu finden.

Sweety

  • Gast
Antw:zu Guttenberg comeback ... Eure Gedanken?
« Antwort #24 am: 27. November 2011, 23:00:51 »
Hä? Wo wurde das denn hier tabuisiert?? ???

Ich hab dazu eine andere Sichtweise eingebracht und Speranza fand es einfach nicht passend. Vielleicht traut man ihr auch genug Intelligenz zu, daß sie Sarkanas Vergleich durchaus intellektuell durchdrungen hat und es trotzdem nicht angebracht fand s-:)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung