Autor Thema: wie plant man einen Spielplatz?  (Gelesen 1514 mal)

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2858
    • Tierärzte Ochsenhausen
wie plant man einen Spielplatz?
« am: 15. Dezember 2015, 20:27:31 »
Hier gibts doch immer die besten Infos  :D
Wir haben hier bei uns in der (Klein-) Stadt zwar viele Spielplätze, aber keinen attraktiven. Darum haben wir jetzt einen Initiative gestartet und sogar schon von der Stadt signalisiert bekommen, dass man das "offene Türen einrennt" und man da was ändern kann.
Ich glaube, das Problem der hier bestehenden Spielplätze liegt darin, dass sie eigentlich immer nur eine Ansamlung langweiliger Spielgeräte sind (Schaukel, Rutsche, Schaukeltier, Sand). Wir wollen einen Spielplatz der die Kinder animiert gemeinsam zu spielen, ins Rollenspiel einzutauchen und ja, eben Kind mit anderen Kindern zu sein.

Es gibt ein super Gelände (ist jetzt schon ein Spielplatz), das geht über 3 "Terassen", oben viel Gebüsch, wirklich groß, eingezäunt.

So, nun stehen wir also da. Wir sind ja nun auch keine Landschaftsarchitekten. Wir wollen jetzt aber auch nicht einfach einen Katalog nehmen und für ein paar Tausender Geräte bestellen um dann mit noch mehr buntem Gerät vor dem gleichen Problem zu stehen.

Also wie stellt man das nun an? Wo holt man sich Rat? Könnte man einen Studenten (Architketur?, Gartenlandschaftsbau?) fragen? Findet man jemanden, der sich das ehrenamtlich mal anschaut? Oder muss man für den Plan auf jedenfall auch schon Geld in die Hand nehmen? Wie kommt man an zusätzliche Gelder? Wir haben 4 große Firmen am Ort, da müsste schon "was gehen".

Was kann man selbst (oder zusammen mit der örtlichen Zimmerei) bauen? Nimmt der TÜV das dann ab?

Mag und jemand mit gutem Rat helfen?
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26947
Antw:wie plant man einen Spielplatz?
« Antwort #1 am: 15. Dezember 2015, 20:31:12 »
Als erstes würde ich mal überlegen welche Spielplätze es so in der weiteren Umgebung gibt, die den Kindern gefallen. Was gefällt ihnen denn dort?

Vielleicht auch in der Grundschule einen Malwettbewerb "mein liebster Spielplatz" machen.
Auf alle Fälle die Kinder miteinbeziehen.

Selbstbauen wird nicht gehen, aber selbst mithelfen geht sicher.
Z.B. wenn Ihr ein Weidentipi, einen Weidengang pflanzen wollt.

Wichtig ist in meinen Augen auch die durchgängige Pflege mit einzuplanen. Daran mangelt es hier an einem Spielplatz und deshalb ist der Wasserspielplatz seit 2 Jahren ausser Betrieb  :P




schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2858
    • Tierärzte Ochsenhausen
Antw:wie plant man einen Spielplatz?
« Antwort #2 am: 15. Dezember 2015, 20:39:12 »
@Nipa, danke  :D
klar, die Kinder werden mit einbezogen. Zumindest bei den Kindern deren Eltern sich momentan beteiligen hat sich rauskristallisiert, dass man auf anderen Plätzen schöner zusammen spielen kann. Dann sind wir im Kopf die Möglichkeiten hier bei uns durchgegangen und haben festgestellt, dass die allermeisten Geräte hier dafür ausgelegt sind, dass da ein Kind alleine schaukelt, klettert oder rutscht. Nur im Sand könnte man gemeinsam spielen. Das wird also unser zentrales "Motto", ein Spielplatz zum zusammen Spielen.

An der Pflege haperts hier nicht unbedingt. Die übernimmt die Stadt. Es ist auch nicht so, dass die Stadt kein Geld in ihre Spielplätze stecken würde, es fehlt eindeutig an Fantasie.

zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8951
Antw:wie plant man einen Spielplatz?
« Antwort #3 am: 15. Dezember 2015, 21:03:38 »
Was meine Kinder super finden sind so Abenteuerspielplätze aus Holz. Google mal ein wenig, vielleicht findest Du da ein paar ansprechende Sachen bei. :D
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2207
Antw:wie plant man einen Spielplatz?
« Antwort #4 am: 15. Dezember 2015, 21:10:45 »
Die Kinder fragen, was sie möchten  :D
Stichwort Partizipation ( sorry, hatte ich grade im Unterricht  s-:) )





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

KardaMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1521
  • erziehung-online
Antw:wie plant man einen Spielplatz?
« Antwort #5 am: 15. Dezember 2015, 21:25:57 »
Hab hier mal Beispiele für ziemlich gelungene und beliebte Spielplatzkonzepte (bitte entfernen, falls nicht erlaubt):

http://www.zumkukuk.de/referenzen/alle-referenzen.html

Ist aber vermutlich RICHTIG teuer. Aber träumen darf man ja ...


Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10680
Antw:wie plant man einen Spielplatz?
« Antwort #6 am: 16. Dezember 2015, 08:40:12 »
Bei Lukis Grundschule wurde mit Hilfe von Sponsoren der Schulhof komplett umgestaltet, dafür steht deren Name/Geschäftslogo an einer Wand. So könnte man örtliche Firmen ins Boot holen... (Landschaftsplanung, Landschafts- und Gartenbau, Gärnterei etc für aktive Hilfe, andere Firmen für Finanzierung))

Wichtig finde ich auch, dass Kinder gefragt werden, was sie wollen. Oder man beobachtet mal selber in seiner Freizeit, womit Kinder auf anderen Spielplätzen am liebsten spielen. Hier sind Nestschaukeln immer total beliebt, getoppt von Sträuchern und Gebüschen zum Verstecken, herumkriechen etc. Wenn Geräte, dann nur welche, die gemeinsam benutzt werden können, z.B. mehrere Schaukeln nebeneinander, Wippe, Balancierteile, Kletterturm mit verschiedenen Aufgängen etc.
Viel Spaß bei der Gestaltung!!!



KardaMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1521
  • erziehung-online
Antw:wie plant man einen Spielplatz?
« Antwort #7 am: 16. Dezember 2015, 09:00:34 »
Bäume und Büsche sind eigentlich eh das beste ...   ;) Hier im Neubaugebiet wurde ein irre toller aufwendiger Spielplatz gebaut, jeder der dort vorbeigeht, bekommt große Augen. So auch meine Kinder, als wir ihn uns zum ersten Mal anschauten. Außenrum waren noch ein paar unbebaute Brachflächen. Die Jungs stürzten sich auf den Spielplatz, probierten einmal alles aus – und dann kamen sie auf mich zugerannt: "Der Spielplatz ist schon toll! Aber dürfen wir jetzt auf den Matschberg da drüben?"  ;D

schnakchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1456
Antw:wie plant man einen Spielplatz?
« Antwort #8 am: 16. Dezember 2015, 10:17:14 »
Hallo,
ich finde das toll, dass ihr euch engagiert - und super, dass die Stadt das unterstützt!

habt ihr eine Uni in der Nähe? Die freuen sich eigentlich immer über Ideen für Studienprojekte, da könnten ein paar Landschaftsarchitekten ja mal dran knobeln.

Aus meiner Erfahrung: mindestens zwei Schaukeln sind Pflicht. Hügel sind immer toll, neben unserer Kita gab es einen Rutschenhügel, also Berg mit Rutsche direkt auf der Erde. War der Hit, zum Hochklettern, runterrennen, auf dem Berg Ausschau nach Geistern halten, Picknick machen und nebenbei auch rutschen. In unserer Kita gibts neuerdings ein Weidentipi mit ner kleinen Bank drin, wird auch sehr bespielt.

lg



Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26947
Antw:wie plant man einen Spielplatz?
« Antwort #9 am: 16. Dezember 2015, 20:04:31 »
Was hier übrigens immer mein Favorit war:
Spielplätze mit einem eingezäunten Kleinkindbereich, wo es innen Sitzbänke und/oder einen Picknicktisch gibt.

Und bei meinen Jungs stehen:
Seilbahnen, wilde Schaukelgeräte und Bäume immer hoch im Kurs...



schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2858
    • Tierärzte Ochsenhausen
Antw:wie plant man einen Spielplatz?
« Antwort #10 am: 17. Dezember 2015, 09:08:31 »
ja, so einen extra Kleinkinderbereich wollen wir auch. Wird sich durch die örtlichen Gegebenheiten ergeben und ohne extra Zaun möglich, gleich daran würde sich ein Hügel anschließen auf den die kleinsten nicht alleine hoch kommen.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26947
Antw:wie plant man einen Spielplatz?
« Antwort #11 am: 17. Dezember 2015, 09:10:56 »
Ich fand den Zaun aber wirklich das Entspannte.
So konnte ich Nr. 1 retten während Nr. 2 weiter im Sandkasten sass und nicht unter meinen Arm geklemmt mti musste ;)



schnakchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1456
Antw:wie plant man einen Spielplatz?
« Antwort #12 am: 17. Dezember 2015, 10:03:53 »
auf unserem Lieblingsspielplatz gibt es ein Mittelding, da ist der Kleinkindbereich mit etwa 1-Meter-hohen Holzpalisaden umgrenzt, die mal höher, mal niedriger werden. Freut die größeren Kinder auch, weil gut zum Balancieren. Und die kleinen Wusel bleiben wo sie sollen, bzw werden zumindest kurz aufgehalten, wenn sie versuchen zu entkommen :)



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung