Autor Thema: Wie macht ihr das am Abend, wenn die Kinder noch mal wach werden? TV  (Gelesen 4515 mal)

Januar2012

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1136
  • erziehung-online
Wie handhabt ihr das, wenn eure Kinder abends noch mal aus dem Bett kommen und ihr aber fern schaut?

Bei uns ist es so, dass der Zwerg ca 19 Uhr schläft. So gegen 21.30 Uhr wird sie noch mal wach und ist dann bis ca 23 Uhr mit uns wach. Dann geht sie mit uns ins Bett und schläft bis 8.30 (da schmeiße ich sie im Moment raus).

Eigentlich ist das total super so. Wenn sie später am Abend wieder wach wird, ist Papa da und die beiden genießen die Zeit dann zusammen sehr.

So, jetzt möchten wir ja auch einfach mal gemeinsam am Abend vor der Glotze sitzen. Wir schauen gern ein paar Serien (CSI, Navi CIS, Dschungelcamp, Bachelor). Halt einfach ein wenig Trash TV zum abschalten. Bislang haben wir die Glotze nicht ausgeschaltet. Die Kleine war mit im Wohnzimmer, wir haben mit ihr gespielt und halt nebenbei geschaut/gehört. Sie schaut selten hin, spielt eigentlich sehr vertieft.

Würdet ihr den TV echt jeden Abend ausschalten? Wenn man mal schaut, dann schaut sie ein paar Mal in der Woche ca 1,5 Stunden fern bzw ist dabei, wenn er an ist. Das kommt mir zu viel vor? Aber ich mag auch echt mal einfach abhängen.

Die ersten Monate war der TV konsequent aus. Seit ca November schauen wir aber schon wieder. Ich merke ihr keine Veränderung an. Sie schläft weiter sehr gut (und auch durch), wird nicht wach oder so. Tagsüber gibts nie TV und schönes Programm für die Kleine (Spielgruppe, Omatag, Kinderturnen, Pekip, mein Sport mit Kinderbetreuung, Spielzeit nur mit ihr ohne Haushalt).

Hätte gern ein wenig Austausch.




Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10566
Antw:Wie macht ihr das am Abend, wenn die Kinder noch mal wach werden? TV
« Antwort #1 am: 09. Januar 2013, 13:57:10 »
In der Form kenne ich das nicht so. Meine Tochter geht abends gegen 19.00 ins Bett, kann aber oft noch nicht einschlafen und kommt dann nach einer Weile in ihrem Zimmer immer mal ins Wohnzimmer rüber und jammert, dass sie nicht schlafen kann. Ich schicke sie dann immer in ihr Zimmer zurück. Aber nicht wegen dem TV (der meist abends bei mir läuft), sondern weil ich finde, dass einfach irgendwann Schluss ist und auch meine Tochter lernen soll, dass es irgendwann auch für Mamas eine Art "Feierabend" gibt. Sie darf dann in ihrem Zimmer noch spielen oder leise im Bett CD hören oder ein Buch anschauen, aber eben nur in ihrem Zimmer. Zum schlafen zwingen kann ich sie ja nicht, aber sie soll eben zur Ruhe kommen und nicht in der ganzen Wohnung rumturnen.

Am Wochenende oder wenn sie krank ist, handhabe ich das manchmal anders. Dann darf sie auch schonmal im Wohzimmer auf der Couch einschlafen. Der Fernseher bleibt dann meist zwar an, aber wenn ich gerade etwas schaue, was nichts für sie ist (bin z.B. großer Tatort-Fan, aber das finde ich eben absolut nicht gut für eine 6jährige), schalte ich um auf ein harmloses Programm. Ist zwar schade, aber zum Glück gibt es ja mittlerweile bei vielen Sendern einen online-Mediathek..... 

Edit: sehe gerade erst Deine Ticker. Deine Tochter ist ja noch ganz klein. Als meine so klein war, habe ich das ähnlich gehandhabt wie Du, nur dass ich tatsächlich "brutale" Sachen weggeschaltet habe oder auch den TV ganz ausgemacht habe. Oder ich habe mich mit meiner Tochter ins Bett gelegt und sie in den Schlaf begleitet, was dann meist ganz schnell ging und dann bin ich wieder ins Wohzimmer vor den TV oder PC  ;)
« Letzte Änderung: 09. Januar 2013, 13:58:46 von Tini »
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen


Januar2012

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1136
  • erziehung-online
Antw:Wie macht ihr das am Abend, wenn die Kinder noch mal wach werden? TV
« Antwort #2 am: 09. Januar 2013, 14:03:45 »
Danke!

Also wir wollen an der Schlafsituation erstmal so nichts ändern. Es passt perfekt, dass Papa abends die Zeit hat (er geht ja auch teilweise mit ihr in ihr Zimmer, aber eben nicht immer, weil ich auch mal mit ihm zusammen sein mag und die Kleine ist ja dann mit uns, bis wir alle ins Bett gehen). Sie schläft so auch durch und das ist mir heilig ;-)

Manchmal klappt es, dass Papa sie ins Bett bringt und noch mal raus kommt. Aber oft schläft er mit ein oder sie schläft dann alleine nicht weiter. Sie sucht immer den Kontakt zu ihm und meistens hält sie seine Hand.

Aber wie gesagt, es geht nicht darum, an dem Ablauf etwas zu ändern. Nur darum, ob wir jetzt echt den TV abends ausmachen oder nebenbei laufen lassen.

Wenn es im TV zu heftig wird, jemand schreit oder sonstwas, dann schalten wir um bzw Ton aus oder so. Das bekommt sie nicht mit. Wobei ich eh bezweifel, dass sie vom Programm etwas mitbekommt, sie schaut nur selten hin.

Bachelor, Dschungelcamp, Bauer sucht Frau... sind ja eh völlig harmlos.




Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5757
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Wie macht ihr das am Abend, wenn die Kinder noch mal wach werden? TV
« Antwort #3 am: 09. Januar 2013, 14:18:38 »
Hallo,

sind Kinder wach läuft hier kein TV - Ausnahme ist hier bei meinem Mann Formel 1, aber das interessiert weder die Kids noch mich wirklich, daher sind wir in der Zeit eh unterwegs oder in einem anderen Zimmer  :P
Abends hatten wir das Thema so noch nie (wenn sie wieder aufwachen brauchen sie hilfe zum wieder einschlafen, ggf was zu trinken, aber noch mal raus aus dem Bett nein), aber sich mein Mann und ich beim laufendem TV-Programm eh nicht einigen können wäre eh einer verfügbar  ;D

Aber ja, hier dürfen die Kinder schon fernsehen... Derzeit sind wir aber bei einem Schnitt von in 3Wochen 30min. - weil nicht öfter danach gefragt wird :P

Aber anders: Ihr v.a. dein Mann will noch Zeit mit dem Kind, dann kriegt er vom TV doch eh nichts mit und er kann gleich ganz ausbleiben oder nicht?  ;)

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17165
Antw:Wie macht ihr das am Abend, wenn die Kinder noch mal wach werden? TV
« Antwort #4 am: 09. Januar 2013, 14:25:58 »
 ganz ehrlich...bei dem Programm würde ich weiterhin Konsequent ausmachen. Klar ist das ärgerlich und Mist (wir hatten in der Babyseit auch so Zeiten, da haben wir nie TV schauen "dürfen"  ;) ), aber es gibt für mich nur zwei Lösungmöglichkeiten: Schlafsituation ändern oder so lassen, damit der Papa was von ihr hat, und TV aus.

Kommen meine nach vorne, wird am TV immer "Pause" gemacht - egal was läuft. Dann werden die Kinder wieder ins Bett gebracht, gesprochen, gesungen und wenn sie liegen, wird können wir weiter schauen....Kommen sie aus irgendeinem Grund mal länger nach vorne (krank, Beinweh...kommt aber nicht oft vor....)bleibt der TV ganz aus....wie gesagt, in der Babyzeit war das eben auch immer  s-:) ;)
Das Abendprogramm ist ganz sicher nicht ansatzweise kindgerecht  :-\ schon gar nicht für die Altersgruppe.....Zumal ich das "nebenbei" berieseln eh immer doofer finde ,als bewusst schauen (für die Kinder) und grad abends eh ungünstig vom den Eindrücken her ....Dabei ist auch egal, ob Biene Maja oder CSI läuft...wobei CSI von der Bildfolge her (auch ohne TOn) sicher noch eine andere Hausnummer ist.

Nun habe ich das mit dem TV in den ersten 2-3 Jahren eh eher eng gesehen. Aber selbst wenn ich mal meine Grundeinstellung beiseite lasse  ;) finde ich Abendprgramm für Erwachsene -egal in welcher Form und ob mit oder ohne Ton- nicht kindgerecht und würde es ausmachen, so lange sie im gleichen Raum ist und Blickkontakt zum TV haben KÖNNTE...denn auch wenn sie vielleicht nun nicht bewusst hinschaut, bekommt sie das Geflimmer und einige Bilder sicher mit.....
Zumal wir hier auch noch von 1,5 Stunden am Stück sprechen...die schaut nicht mal mein 6jähriger TV  :-\
Ja, sie dürfen beide TV schauen mittlerweile...es geht nicht um komplette Abstinenz und Fernhalten. Sie schauen seit sie 3 bzw 2,5 sind. Zunächst nur Sandmann (10min) und eher unregelmässig. so ab 4-4,5 regelmässiger - aber nie mehr als 30-40min am Tag...Ausnahme sind natürlich Filme/Kinofilme.wichtig ist mir, dass WENN geschaut wird es altersgerecht ist und bewusst geschaut wird und nciht nebenbei, während man eigentlich was anderes macht....dann kann er auch gleich ausbleiben..
Zum zum Alter von 2,5-3 Jahren haben beide gar kein tV geschaut...oder höchstens mal einen Vorspann von Heide auf you tube oder so......


mausebause

  • Gast
Antw:Wie macht ihr das am Abend, wenn die Kinder noch mal wach werden? TV
« Antwort #5 am: 09. Januar 2013, 14:28:03 »
WENN eine unserer Damen nochmal wach wird während wir etwas gucken, dann machen wir den TV konsequent aus!
Ausnahme: Fußball..

Katie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4382
    • Mail
Antw:Wie macht ihr das am Abend, wenn die Kinder noch mal wach werden? TV
« Antwort #6 am: 09. Januar 2013, 14:41:31 »
Ich kann komplett bei Lotte unterschreiben. Entweder die Schlafzeiten aendern oder Fernseher aus.

Wenn sie sowieso nur diese Zeit mit Papa hat, waere das doch auch besser. Dann koennen die beiden Zeit miteinander verbringen statt Fernsehen.

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6254
Antw:Wie macht ihr das am Abend, wenn die Kinder noch mal wach werden? TV
« Antwort #7 am: 09. Januar 2013, 15:13:32 »
Kind wach - Fernseh aus.

Wenn einer der Kinder am Abend wach wird dann mache ich Stop (Media Reciever sei Dank  S:D) und kümmer mich in Ruhe um die Kinder bzw. das Kind was wach ist und dann wenn alles wieder ruhig ist geht es weiter.

Das was da so im Abendprogramm läuft ist nix für Kinder, zumindest nicht das was wir gerne gucken. :)

lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5983
-
« Antwort #8 am: 09. Januar 2013, 15:40:33 »
-
« Letzte Änderung: 12. Juni 2016, 14:51:23 von lisa81 »
*2008,  *2010, *2015

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7601
    • Mail
Antw:Wie macht ihr das am Abend, wenn die Kinder noch mal wach werden? TV
« Antwort #9 am: 09. Januar 2013, 15:50:07 »
Also bei uns is es oft die kleine die nochmal rüberwandert...
(letztens sahen wir grad einen sciencefiktion horror als plötzlich ein: Papaaaaa *an die schulterlang meinem schatz nen halben herzkasperl verpasst hat:D ).

Wir schauen kaum so tv.. das einzige was wir so schauen is meistens dmax fang des lebens oder so und da können die mädels auch gern mitschauen... ansonsten schauen wir filme da kann man pause drücken:D
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

Cecalein

  • Gast
Antw:Wie macht ihr das am Abend, wenn die Kinder noch mal wach werden? TV
« Antwort #10 am: 09. Januar 2013, 15:58:58 »
.
« Letzte Änderung: 14. Januar 2013, 14:50:09 von ʏαмι »

D@nce

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1675
Antw:Wie macht ihr das am Abend, wenn die Kinder noch mal wach werden? TV
« Antwort #11 am: 09. Januar 2013, 17:20:34 »
Ich bin grad überrascht - ist das üblich, dass Kinder nach dem abendlichen Zubettbringen so spät Abends nochmal aufstehen und spielen? :o Das gibt es hier überhaupt nicht...WENN sie aufwacht (auch schon mit 11 Monaten), dann wird dafür gesorgt, dass sie schnellstmöglich wieder einschläft und ich wieder vor den Fernseher kann - allerdings ohne Kind ;)





dina100

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 729
Antw:Wie macht ihr das am Abend, wenn die Kinder noch mal wach werden? TV
« Antwort #12 am: 09. Januar 2013, 17:35:48 »
Also ich verzichte ja wirklich auf sehr viele dinge seid ich Kinder habe und das nehm ich auch in kauf, kein  Problem aber Fernsehen, vor allem mein GZSZ lass ich mir nicht nehmen  :P. Ausnahmen wenn die Kinder krank sind, es kommt ja mittlerweile viele dinge online oder am Nächsten tag in der Wiederholung das ist heutzutage echt einfach.

Also die beiden großen liegen bis dahin schon im Bett, Mika meist noch an der Brust, der sieht dann eh nichts. Kommt auch aufs Alter drauf an. Wenn die Kinder runter kommen bring ich sie wieder hoch ( die beiden großen) ich bin bei Altersangaben sehr streng. Und wenn Mika noch gestillt wird, mache ich lautlos und übe beim Lippenlesen, ich bin schon richtig gut... s-:)


Lukas



Giraffe

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6101
Antw:Wie macht ihr das am Abend, wenn die Kinder noch mal wach werden? TV
« Antwort #13 am: 09. Januar 2013, 17:54:35 »
Bei uns läuft abends gar kein normales Fernsehen mehr (Ausnahme eine Kindersendung), da ich meinen Sohn kaum vor 21 Uhr ins Bett kriege - ich hab mir das Fernsehen eigentlich komplett abgewöhnt. Wir schauen nur Filme, aber eben auch nicht sooft, weil es vor halb zehn kaum geht.

Als er noch kleiner war, wachte er auch manches mal so gegen 21 Uhr oder 22 Uhr auf, ich hab ihn dann aber nie ins Wohnzimmer genommen, er brauchte dann eigentlich nur Nähe oder Beruhigung, um wieder einzuschlafen. Hätte ich ihn ins WZ mitgenommen, hätte er wieder komplett "aufgedreht", und das wollt ich eigentlich vermeiden.

Vielleicht die Schlafengehzeit doch etwas nach hinten verschieben und eben schon vorher mit ihr Spielen und gemeinsam ein Abendprogramm machen.
sohn * 25. september 2007 spontan bei 25+4 SSW- 900g, 35 cm

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17165
Antw:Wie macht ihr das am Abend, wenn die Kinder noch mal wach werden? TV
« Antwort #14 am: 09. Januar 2013, 18:13:09 »
Ich bin grad überrascht - ist das üblich, dass Kinder nach dem abendlichen Zubettbringen so spät Abends nochmal aufstehen und spielen? :o Das gibt es hier überhaupt nicht...WENN sie aufwacht (auch schon mit 11 Monaten), dann wird dafür gesorgt, dass sie schnellstmöglich wieder einschläft und ich wieder vor den Fernseher kann - allerdings ohne Kind ;)
Was heisst "normal"...ich finde es nicht schlimm, wenn das z.b. Papa Zeit ist und der Papa sonst nicht da....für MICH wäre es absolut nichts ...wirklich nciht...einfach weil ich acuh mal abschalten muss....Normal im Sinne von üblichen, ist es sicher nicht und ich kenne auch keine Familie, die es so handhabt, aber bevor ein Kind den Papa gar nicht sieht  :-\

@Yami: Aber Radio im TV und TV-Serien und Filme ist ja auch ein unterschied... Ich höre nun auch nicht dauerhaft Musik und fühle mich schnell genervt  :P Aber Musikhören mache ich durchaus auch mit Kindern  ;) ;D


schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7601
    • Mail
Antw:Wie macht ihr das am Abend, wenn die Kinder noch mal wach werden? TV
« Antwort #15 am: 09. Januar 2013, 18:49:49 »
hört sich jetzt vielleicht arg böse an, aaaber ich kann mir nicht vorstellen dass hier jeder so rigoros is und sofort den tv ausschaltet wenn das kind den tv kreuzt  S:D
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10566
Antw:Wie macht ihr das am Abend, wenn die Kinder noch mal wach werden? TV
« Antwort #16 am: 09. Januar 2013, 18:55:16 »
hört sich jetzt vielleicht arg böse an, aaaber ich kann mir nicht vorstellen dass hier jeder so rigoros is und sofort den tv ausschaltet wenn das kind den tv kreuzt  S:D

Das glaub ich schon, ich bin da ja auch eher lässig, dafür bei anderen Dingen rigoroser. Glaube also schon, dass da viele konsequenter sind. Allerdings fände ich es übertrieben, wenn das Kind nur mal 1-2 Minuten kurz in den Raum kommt.
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

bine mit josy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1702
Antw:Wie macht ihr das am Abend, wenn die Kinder noch mal wach werden? TV
« Antwort #17 am: 09. Januar 2013, 18:56:45 »
huhu

bei uns läuft der ganze tag, insofern wir daheim sind tv, auch nicht immer kinderprogramm
josy spielt entweder, sie liest, oder ich spiel was mit ihr etc, dennoch läuft nebenbei der tv, ICH brauche das, und ich lass mir nicht alles nehmen nur weil ich ein kind hab

in ihrem verhalten ist nichts auffälliges etc, sie guckt in der woche abends 1std ihr program, am we länger meist irgendwelche disney filme

das einzige wo ich wirklich umschalten würd,wenn sie nachts wach werden würde und wirkl bei uns wäre (was nie bisher vorkam) wäre bei richtigen horrofilmen oder sexfilmen

lg Bine

kruemel35

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8973
  • Die Hoffnung stirbt zu letzt.
Antw:Wie macht ihr das am Abend, wenn die Kinder noch mal wach werden? TV
« Antwort #18 am: 09. Januar 2013, 19:15:52 »
Also ich bin ehrlich, ich würde an den Schlafenszeiten was ändern, ansonsten ist um die Uhrzeit Schlafenszeit und nicht Spielzeit.

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8944
Antw:Wie macht ihr das am Abend, wenn die Kinder noch mal wach werden? TV
« Antwort #19 am: 09. Januar 2013, 19:35:12 »
Also hier bleibt der TV im allgemeinen aus, besonders wenn der Kleine am Abend wach sein sollte. Da achte ich schon sehr darauf. Schlafen beide, dann gucke ich auch gerne mal was.  :)

 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17165
Antw:Wie macht ihr das am Abend, wenn die Kinder noch mal wach werden? TV
« Antwort #20 am: 09. Januar 2013, 19:36:38 »
hört sich jetzt vielleicht arg böse an, aaaber ich kann mir nicht vorstellen dass hier jeder so rigoros is und sofort den tv ausschaltet wenn das kind den tv kreuzt  S:D
Warum?   ??? Wenn ich es nicht gemacht hätte/machen würde , aber der Meinung wäre ich baue da Bockmist, würde ich hier entweder meinen Mund halten und nix schreiben oder ich würde halt schreiben: Mach ich auch, aber ich weiss, es ist schei***.....Mache ich bei anderen Dingen auch so  ???  warum soll man es denn nötig haben sich vor einem Haufen Fremder bis mittelfremder Mütter und Väter in einem Forum besonders positiv darzustellen? Ist hier ja kein Bewerbungsgespräch  ??? WEnn ich hier immer lesen würde unter der Vorstellung: Ist ja eh alles nur gelogen, dann würde ich mir das Forum wohl schenken.
Keiner macht sicher alles perfekt. Aber wenn ich hier schreibe, ich mache den TV aus und finde das auch immens wichtig, kann man mir das schon glauben  s-:)

Und ich schalte ja nicht aus, wenn das Kind des TV kreuzt. Hier läuft am Tag gar kein TV, ausser in Ausnahmefällen wenn wir alle gemeinsam mal was am Tag schauen (Sonntagsmärchen oder Sendung mit der Maus oder so....) und abends bekomme ich z.b. mit wenn ein Kind kommt - es kommt nämlich quasi von hinterm TV. Es kann also den TV gar nicht kreuzen, bevor ich es sehe  ;)
Trotz allem laufe ich nun nicht Sturm, wenn die Kinder mal irgendwo einen Fernseher kreuzen  und meide nun Media Markt oder so, weil das Fernseher laufen....


Januar2012

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1136
  • erziehung-online
Antw:Wie macht ihr das am Abend, wenn die Kinder noch mal wach werden? TV
« Antwort #21 am: 09. Januar 2013, 19:37:35 »
Danke für die vielen Ratschläge!

Also an den Schlafzeiten rütteln wir erstmal nicht. Ich hab meine 2 Stunden totale Ruhe ohne Kind und Partner, wenn sie ihren ersten Schlaf macht. Find ich gut. Und er kann mit ihr abends noch spielen, find ich auch gut. Sie ist sehr auf ihn fixiert, somit ist das für uns ideal. Wir haben den Luxus, dass wir hier alle nicht früh aufstehen müssen und da ist mir mein Schlaf heiliger als der Abend.

Die 2 Stunden beziehen sich auf die Zeit, die der TV dann am Abend läuft. Sie ist nicht die ganze Zeit dabei und der Papa geht ja auch mit ihr ins Zimmer bzw. ab und an wird halt hier im Wohnzimmer gespielt.

Ich denke, wir fahren mit dem Mittelding ganz gut und werden halt einfach den TV etwas weniger nutzen, bzw nur, wenn uns was wirklich interessiert an lassen. Wenn ich heute überlege, wie wir es die ersten Monate komplett ohne ausgehalten haben, ich weiß es nicht. Da lief wirklich nie der TV, eben weil wir das für sie nicht wollten. Weder während des Stillens noch sonstwann. Mittlerweile bin ich da doch lockerer und schaue wieder gern, einfach zum abschalten.

Dauerberieselung mag ich auch nicht gern, deshalb läuft hier tagsüber nichts.

Ihre Schlafenszeiten: 19-21.30 ca, 23-8.30 ca und dann 12.30/13.00- 15.00. Passt für uns wirklich perfekt mit sämtlichen Aktivitäten etc. Sie schläft durch und das ist mir wichtig, weil ich meinen Schlaf brauche  S:D

Im Schlafzimmer steht zwar ein Gerät, aber wir schauen nie dort. Der war vielleicht 5 mal an, seit wir 2011 hier einzogen. Und das auch nur, als ich schwanger mal faul im Bett lag in den letzten Tagen der Schwangerschaft.




starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:Wie macht ihr das am Abend, wenn die Kinder noch mal wach werden? TV
« Antwort #22 am: 09. Januar 2013, 19:40:59 »
ich persönlich fände das nicht so gut

aktuell wird emir auch öfters wach, allerdings so 23 - 23.30 uhr, da machen ich dann alles dicht und gehe mit ihm gemeinsam schlafen

als er kleiner war, ist das auch so passiert, wie bei dir. ich habe ihn wieder einschlafgestillt. im bett aber.

wenn es bei euch aber so passt und es für euch ok ist, dann lass es eben so

meine angst wäre eher, das sie sich das so angewohnt und über die jahre hinweg macht und dann habt ihr irgendwann beim aufsehen ein problem

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17165
Antw:Wie macht ihr das am Abend, wenn die Kinder noch mal wach werden? TV
« Antwort #23 am: 09. Januar 2013, 19:51:05 »
und wenn du dir die Dinge, die du sehen willst aufnimmst und in den SChlafenszeiten dann am nächsten Tag schaust?


Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 695
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Wie macht ihr das am Abend, wenn die Kinder noch mal wach werden? TV
« Antwort #24 am: 09. Januar 2013, 20:04:07 »
*
« Letzte Änderung: 17. Januar 2013, 00:27:51 von Linchen81 »



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung