Autor Thema: Wer hat einen richtig guten Dampfgarer?  (Gelesen 5695 mal)

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Wer hat einen richtig guten Dampfgarer?
« am: 13. November 2012, 14:02:25 »
Hallo.

Meine Mutter möchte einen Dampfgarer. Aber nicht so ein kleines Tischgerät. Sondern einen richtig großen und guten. Der Preis spielt keine große Rolle.

Wer hat einen richtig guten und auch großen (ggf. Einbau-)Dampfgarer und kann uns was empfehlen?
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4578
  • Alles
Antw:Wer hat einen richtig guten Dampfgarer?
« Antwort #1 am: 13. November 2012, 14:13:17 »
Blume8 hat einen  richtig geilen, auch in der Groessenordnung Deiner Mutter. Ich hab leider keine Ahnung, aber sie.  Schreib sie doch evt. per KN an, falls sie das nicht liest. :)


Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Wer hat einen richtig guten Dampfgarer?
« Antwort #2 am: 13. November 2012, 14:23:32 »
 :)

Oh,Dampfgarer, mein Thema  ;D ;D ;D
Vorneweg: gute Dampfgarer kosten mehrere hundert Euro. Dafür wird einem Qualität und gutes Kochen garantiert.

Wir haben ein Miele Dampfgarer, bereits einige Jahre, deshalb nicht mehr das aktuellste Modell.

Es ist dieses Modell: Miele DG 2650. Ein einfacheres Modell, kein Schnick-Schnack. Absolut ausreichend.
Fischprogramm, Fleischprogramm, Allgemeines Garen, Gemüsegaren, Auftauern, Erhitzen. Es gibt noch solche (Dampfgarer) mit Back- und Bratfunktion. Ob man das wirklich braucht, ist vermutlich Ansichtssache. Ich vermisse diese zusätzliche Funktionen nicht.
Hm, die Zubereitung ist sehr einfach vor allem sehr abwechslungsreich. Suppen habe ich selten damit gekocht, ansonsten alles andere. Habe einiges nach Rezept (Internet/Rezeptbücher von Miele für Dampfgarer/sonstige Rezeptbücher für Dampfgarer) oder nach einer Weile einfach selbst Sachen ausprobiert. Du kennst sicher diese Krautwickel mit Fleisch oder Reis, oder? Diese koche ich zum Beispiel immer im Dampfgarer. Oder Risotto, Nudeln, Kartoffeln, Gemüse, Fleisch (Frikasse) etc. Oder Obst welches ich zum Muß damit mache.  :D
Was ich ganz toll finde: mit dem Dampfgarer kochen bedeutet für mich neben dem Vorteil Vitaminschonen zu kochen, auch sauberes kochen. Kein Dampf, kein spritzen, kein Überkochen. Und kein Schrubben der Töpfe :D

Innen schaut es so aus: Inaktiver Link:http://cdn.chefkoch.de/ck.de/fotoalben/6505d7b55375df8dea5f4306086ee37f/13857/full_essen347.jpg [nonactive]
Es gibt dafür viele Einsätze: tiefe, flache, mit und ohne Löcher. Dabei musst du nicht unbedingt die originalen von Miele besorgen, sie sind eh viel zu teuer. No name tun es auch, musst nur auf die Maße achten.
Verschiedene Temperatureinstellungen, in der Anleitung gibt es Empfehlungen. Mein Motto: alles rein, richtig einstellen und Buch lesen/Shoppen. Wenn die Kinder Heim kommen, ist das Essen fertig und natürlich warm.
Alles pflegeleicht, man muss es nie putzen, sondern nur auswischen/trocknen. Die Einsätze sind Spülmaschinengeeignet.
Das wars. :)

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Wer hat einen richtig guten Dampfgarer?
« Antwort #3 am: 13. November 2012, 14:28:39 »
Na das trifft sich doch super  ;D

Danke schön. Sind die neueren Miele-Geräte denn vergleichbar mit deinem?

Worauf sollte man denn deiner Meinung nach achten, bevor man sich für ein Gerät entscheidet? Was findest du wichtig, was unwichtig und was eher störend?
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Wer hat einen richtig guten Dampfgarer?
« Antwort #4 am: 13. November 2012, 14:31:45 »
Ich schreibe dir gerne später, ich muss meine Kinder jetzt abholen.
edit : ein paar deiner fragen sind bereits beantwortet, siehe Zusatzfunktionen bei neuere Modelle. ;) Ich habe sie nie vermisst.
« Letzte Änderung: 13. November 2012, 14:34:12 von blume8 »

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Wer hat einen richtig guten Dampfgarer?
« Antwort #5 am: 13. November 2012, 17:20:21 »
so, nur ein wenig zeit gerade. im grunde genommen sind alle miele modelle empfehlenswert. auf was man verzichten kann ist eine individuelle sache, das kann ich dir leider nicht beantworten. da ich einen fantastischen backofen habe mit etliche automatikprogramme (ebenfalls miele), konnte ich beim dampfgarer auf einiges verzichten. ich benötige kein mischgerät mit bratautomatik und/oder grill. deshalb auch das einfachste modell, welches nun aber recht veraltert ist. es reicht wirklich, ich bin bereits nach (überleg) knapp 6 jahre immer noch begeistert.  :D

erfahrung: qualität top. kundendienst:großartig.

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Wer hat einen richtig guten Dampfgarer?
« Antwort #6 am: 14. November 2012, 13:31:23 »
Super! Vielen Dank!

Dann werde ich das mal so weiter geben. Habe ihr eh geraten, in ein Fachgeschäft zu gehen und sich die Geräte vor Ort mal live anzuschauen.
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Wer hat einen richtig guten Dampfgarer?
« Antwort #7 am: 14. November 2012, 13:42:28 »
Keine Ursache. Ich rate dazu, sich im Vorfeld ein-zwei Modelle auszusuchen. Auch von andere Firmen. Ich bin Mielelastig, aber Siemens soll ebenfalls gute Geräte auf dem Markt gebracht haben. Eine Beratung im Fachgeschäft ist die beste Entscheidung.
Viel Spass beim Einkaufen. Egal welches gerät, Dampfgarer sind einfach grossartig!

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Wer hat einen richtig guten Dampfgarer?
« Antwort #8 am: 14. November 2012, 13:52:13 »
Ich hätte ja auch gern einen .... aber in der Preiskategorie fehlt mir aktuell einfach das nötige Kleingeld in der Portokasse  ;D
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Wer hat einen richtig guten Dampfgarer?
« Antwort #9 am: 14. November 2012, 14:03:21 »
War bei uns auch der Fall. Eigentlich haben sich die Schwiegereltern den Dampfgarer geleistet. Sie kamen damit aber nicht klar bzw. sie haben es zu selten benutzt. Also landete das gute Stück bei uns. Ich war am Anfang ehrlich sehr zurückhaltend. "Ich hab doch ein Schnellkochtopf, ich brauch sowas nicht. Zu groß und wuchtig blablubb".
Nach dem ersten Einsatz war ich verliebt ;D

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Wer hat einen richtig guten Dampfgarer?
« Antwort #10 am: 15. November 2012, 07:52:35 »
Leihst du mir deine Schwiegereltern mal aus?  ;D
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung