Autor Thema: Welche Matratze fürs Kind?  (Gelesen 2873 mal)

shiri

  • Gast
Welche Matratze fürs Kind?
« am: 07. Juli 2012, 21:59:43 »
Vielleicht habt ihr ja wieder Tipps und Empfehlungen für mich?!

Selma bekommt nächsten Monat (endlich auch) ein großes Bett (90x200).
Aber welche Matratze nimmt man fürs Kind?

Im Netz finde ich viele, teils auch gegenteilige Aussagen zu Material, Dicke, etc.
Man soll wohl keine Zonenmatratze nehmen, würde bei meinem Wirbelwind auch keinen Sinn machen ;) Aber sonst konnte ich keine wirklichen Empfehlungen rauslesen :\

Erzählt mal, welche Matratzen haben eure Kinder?

Danke!!!
Shiri

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Welche Matratze fürs Kind?
« Antwort #1 am: 08. Juli 2012, 00:38:37 »
Wir hatten im Frühjahr für beide Kinder je eine Matratze gekauft, da sie Hochbetten bekommen haben.
Ich hatte ein bisschen im Netz geschaut. Wir haben letztlich zwei Kaltschaummatratzen "KiJuFlex Komfort" bestellt, Härtegrad 1 (bis 60kg Körpergewicht). Meine Kinder sind noch totale Leichtgewichte mit 14 und gut 16 kg, da wird das für die nächsten 10 Jahre vermutlich völlig reichen. Unsere Matratzen haben nun Zonen, darauf hab ich nicht so wirklich geachtet...
Wir haben die Matzratzen direkt bei gut-gebettet*punkt*de bestellt, gibt es aber auch über Amazon.
Bisher sind wir absolut zufrieden, die Matratzen hatten nur sehr wenig Eigenheruch und die Kinder scheinen sehr gut darauf zu schlafen :)
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.


Caristia

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 898
Antw:Welche Matratze fürs Kind?
« Antwort #2 am: 08. Juli 2012, 10:17:51 »
Unser Süßer hat die YOUNGSTER von DIAMONA.
Wir haben uns deshalb für diese entschieden, weil sie "mitwächst".

http://www.diamona.de/Matratzen-STANDARD-Youngster,cms-3,84



SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7786
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:Welche Matratze fürs Kind?
« Antwort #3 am: 08. Juli 2012, 11:33:47 »
Ich finde sie gerade nicht hrmpf...

Wir haben eine vom Dänischen Bettenlager mit Winter- und Sommerseite. Die Winterseite hat Lammfell.




“In the age of information, ignorance is a choice.”

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Welche Matratze fürs Kind?
« Antwort #4 am: 08. Juli 2012, 14:41:34 »
Haben letztens im Dänischen Bettenlager für das Gästebett von der Kleinen bei meinen Eltern eine geholt.
Der Verkäufer wollte uns direkt ein Beratungsgespräch aufdrücken. Von daher gehe ich davon aus, daß die zumindest da beraten.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

Nicole!

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 425
  • Gott führt jeden seine eigene Wege!
Antw:Welche Matratze fürs Kind?
« Antwort #5 am: 09. Juli 2012, 22:20:27 »

Unsere Jungs haben noch die kleinen Matratzen (70x140cm), aber wenn es in die großen Betten geht, werden wir die gleichen wieder kaufen.

Ich mache da keine Kompromisse, Schadstoffe kommen nicht ins Bett!
Von daher haben wir Wende-Matratzen aus Kokos (härter) und Naturkautschuk (weicher) vom Schäfereihof Finkhof. Kosten zwar etwas mehr, aber das ist es mir wert.
Die kommen im Karton, nicht in Folie, riechen gar nicht, müssen also auch nicht auslüften, haben einen waschbaren Baumwollbezug...
kleiner Adler 05/2010
kleiner Rabe 03/2012

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Welche Matratze fürs Kind?
« Antwort #6 am: 10. Juli 2012, 08:49:13 »
Huhu.

Ich weiß jetzt nicht den Namen. Aber es ist eine Kaltschaummatratze mit abnehmbarem (und bis 90° waschbarem) Bezug. Mir war das wegen Allergien wichtig. Härtegrad 1 (bis 60 kg) reicht vermutlich vollkommen noch eine Weile. Und Matratzen sollte man ja sowieso ca. alle 5 Jahren austauschen.
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

shiri

  • Gast
Antw:Welche Matratze fürs Kind?
« Antwort #7 am: 11. Juli 2012, 09:15:30 »
Danke für eure Empfehlungen und Tipps!

supergirl07

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3827
Antw:Welche Matratze fürs Kind?
« Antwort #8 am: 10. September 2012, 14:04:51 »
...aus aktuellem Anlaß ;). Welche Matratze haben eure Kids? Wichtig ist mir, daß der Bezug abnehmbar und waschbar ist...da ja immer mal etwas daneben gehen kann ;).

In ein paar Wochen gibt es bei Aldi wieder welche. Hat jemand von euch damit Erfahrung und wenn ja, ist der Bezug abnehmbar?

LG
Supergirl




shiri

  • Gast
Antw:Welche Matratze fürs Kind?
« Antwort #9 am: 10. September 2012, 18:43:25 »
Wir haben letztendlich eine vom Lidl genommen.
Keine Zonen, leicht abnehmbarer Bezug durch 2seitigen RV, nicht zu hohe Höhe.

Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1026
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
.
« Antwort #10 am: 10. September 2012, 20:49:49 »
.
« Letzte Änderung: 25. September 2012, 10:49:35 von Brülläffchen »

supergirl07

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3827
Antw:Welche Matratze fürs Kind?
« Antwort #11 am: 10. September 2012, 20:55:32 »
Hi,

hab eben mal online bei Lidl gestöbert. Hört sich gut an.

Wie seid ihr mit der Matratze zufrieden? Bei der Matratze von Aldi ist wohl der Bezug nicht abnehmbar...scheidet also schonmal aus :-\.

LG
Supergirl
« Letzte Änderung: 10. September 2012, 21:07:12 von supergirl07 »




 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung