Autor Thema: Welche Liedtexte bedeuten euch etwas, oder haben euch berührt?  (Gelesen 10495 mal)

Pünktchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2981
Hallo ihr,

inspiriert von einem GANZ anderen Thema möchte ich diesen Zwischengedanken jetzt dochmal genauer durchleuchten. Gibt es Songs, deren Liedtexte euch etwas bedeuten, oder Lieder, die ihr nur aufgrund des Textes anhört?

Spontan fällt mir dazu ein

Cats in a cradle
Freak on a leash

Ich hab sicher noch mehr. Ich bin sehr gespannt auf eure Beiträge

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11151
  • Frei&Wild
Antw:Welche Liedtexte bedeuten euch etwas, oder haben euch berührt?
« Antwort #1 am: 10. November 2011, 22:18:26 »
Oh ja da gibt es eine Menge ...........Ganz aktuell "Still" von Jupiter Jones welches mir immer wieder Tränen in die Augen treibt . Ich muss da immer an meinen verstorbenen Kumpel Renè denken ....... es ist sehr still seitdem er nicht mehr bei mir ist

Aber es gibt sicher tausende mehr
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.


Pünktchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2981
Antw:Welche Liedtexte bedeuten euch etwas, oder haben euch berührt?
« Antwort #2 am: 10. November 2011, 22:21:56 »
Stimmt, der Text ist auch schön.

AH, mir fällt noch ein Lied aus meinen Teenie-Tagen ein
Die Flut

Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30108
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:Welche Liedtexte bedeuten euch etwas, oder haben euch berührt?
« Antwort #3 am: 10. November 2011, 22:23:10 »
Ja da gibt es einige.
Aber eigentlich muss ich gestehen dass die meisten aus meiner Teenie-Zeit sind. Sturm und Drang sozusagen ;D. Diese Lieder berühren mich heute noch. Neue Lieder gibt es kaum die mich wirklich berühren. Alles schon irgendwie irgendwo mal gehört *seufz*
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11151
  • Frei&Wild
Antw:Welche Liedtexte bedeuten euch etwas, oder haben euch berührt?
« Antwort #4 am: 10. November 2011, 22:23:34 »
Das Lied " Haus am See" ist auch ein schönes Beispiel . Früher "nur" ein schöner Song , heute eine tiefe Bedeutung für mich .....
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16374
  • Endlich zu viert!
Antw:Welche Liedtexte bedeuten euch etwas, oder haben euch berührt?
« Antwort #5 am: 10. November 2011, 22:25:29 »
schön wäre es, wenn die Texte gleich mit rein geschrieben werden, dann muss man nicht googeln...oder die Textpassagen...

elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1312
  • Mutterschutz, oder so
    • Mail
Antw:Welche Liedtexte bedeuten euch etwas, oder haben euch berührt?
« Antwort #6 am: 10. November 2011, 22:27:20 »
"geboren um zu leben"

das lief im radio immer rauf und runter als ich mein * hatte und ich habe mich in dem liedtext extrem wieder gefunden und tue dieses immer noch

Es fällt mir schwer
ohne dich zu leben,
jeden Tag zu jeder Zeit
einfach alles zu geben.
Ich denk so oft
zurück an das was war,
an jedem so geliebten
vergangenen Tag.
Ich stell mir vor
dass du zu mir stehst
und jeden meiner Wege
an meiner Seite gehst.
Ich denke an so vieles
seit dem du nicht mehr bist,
denn du hast mir gezeigt
wie wertvoll das Leben ist.

Wir war'n geboren um zu leben
mit den Wundern jeder Zeit,
sich niemals zu vergessen
bis in aller Ewigkeit.
Wir war'n geboren um zu leben
für den einen Augenblick,
bei dem jeder von uns spürte
wie wertvoll Leben ist.

Es tut noch weh
wieder neuen Platz zu schaffen,
mit gutem Gefühl
etwas Neues zuzulassen.
In diesem Augenblick
bist du mir wieder nah,
wie an jedem so geliebten
vergangenen Tag.
Es ist mein Wunsch
wieder Träume zu erlauben,
ohne Reue nach vorn
in eine Zukunft zu schau'n.
Ich sehe einen Sinn
seitdem du nicht mehr bist,
denn du hast mir gezeigt
wie wertvoll mein Leben ist.

Wir war'n geboren um zu leben
mit den Wundern jeder Zeit,
sich niemals zu vergessen
bis in aller Ewigkeit.
Wir war'n geboren um zu Leben
für den einen Augenblick,
bei dem jeder von uns spürte
wie wertvoll Leben ist.

Wie wertvoll Leben ist.

Wir war'n geboren um zu leben

Mit den Wundern jeder Zeit,
Geboren um zu leben.

Wir war'n geboren um zu leben
mit den Wundern jeder Zeit,
sich niemals zu vergessen
bis in aller Ewigkeit.
Wir war'n geboren um zu leben
für den einen Augenblick,
bei dem jeder von uns spürte
wie wertvoll Leben ist.

Wir war'n geboren um zu leben
mit den Wundern jeder Zeit,
sich niemals zu vergessen
bis in aller Ewigkeit.
Wir war'n geboren um zu leben
für den einen Augenblick,
bei dem jeder von uns spürte
wie wertvoll Leben ist.

Wir war'n geboren um zu leben.


FrauHolle86

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1603
...
« Antwort #7 am: 10. November 2011, 22:28:14 »
...
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2014, 20:18:46 von FrauHolle86 »
Liebe Grüße
FrauHolle

Mein Link

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11151
  • Frei&Wild
Antw:Welche Liedtexte bedeuten euch etwas, oder haben euch berührt?
« Antwort #8 am: 10. November 2011, 22:29:32 »
"Geboren um zu leben"

^^ Das war grad die Zeit als mein Hund gestorben ist . Ich verbinde meist immer irgendetwas mit den Liedern.
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11151
  • Frei&Wild
Antw:Welche Liedtexte bedeuten euch etwas, oder haben euch berührt?
« Antwort #9 am: 10. November 2011, 22:30:06 »
Von den Onkelz eigentlich alle *lol*
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1312
  • Mutterschutz, oder so
    • Mail
Antw:Welche Liedtexte bedeuten euch etwas, oder haben euch berührt?
« Antwort #10 am: 10. November 2011, 22:31:14 »
Von den Onkelz eigentlich alle *lol*

kann ich mich auch anschliessen  s-yes


Pünktchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2981
Antw:Welche Liedtexte bedeuten euch etwas, oder haben euch berührt?
« Antwort #11 am: 10. November 2011, 22:33:21 »
@scarlet- wie du wünscht

Freak on a leash
Something takes a part of me.
Something lost and never seen.
Everytime I start to believe,
something's raped and taken from me... from me.
Life's gotta always be messing with me. You want to see the light?
Can't they chill and let me be free? So do I...
Can't I take away all this pain? You want to see the light?
I try to every night, all in vain... in vain.

Sometimes I cannot take this place.
Sometimes it's my life I can't taste.
Sometimes I cannot feel my face.
You'll never see me fall from grace.

Something takes a part of me.
You and I were meant to be.
A cheap fuck for me to lay.
Something takes a part of me.

Feeling like a freak on a leash. You want to see the light?
Feeling like I have no release. So do I...
How many times have I felt diseased? You want to see the light?
Nothing in my life is free... is free.

Sometimes I cannot take this place.
Sometimes it's my life I can't taste.
Sometimes I cannot feel my face.
You'll never see me fall from grace.

Something takes a part of me.
You and I were meant to be.
A cheap fuck for me to lay.
Something takes a part of me.

Die Flut
Wenn ich in mir keine Ruhe fühl'
Bitterkeit mein dunkles Herz umspült
Ich warte auf den nächsten Tag
Der mir erwacht
Wenn Finsternis den klaren Blick verhüllt
Kein Sinn mehr eine Sehnsucht stillt
Ruf' ich mir herbei
Den einen Traum
Der sich niemals erfüllt

Und du rufst in die Nacht
Und du flehst um Wundermacht
Um 'ne bessere Welt zum Leben
Doch es wird keine andere geben

Wann kommt die Flut
Über mich
Wann kommt die Flut
Die mich berührt
Wann kommt die Flut
Die mich mit fortnimmt
In ein anderes großes Leben
Irgendwo

All' die Zeit so schnell vorüberzieht
Jede Spur von mir wie Staub zerfliegt
Endlos weit getrieben
Von unsichtbarer Hand
Gibt es dort am kalten Firmament
Nicht auch den Stern, der nur für mich verbrennt
Ein dumpfes Leuchten
Wie ein Feuer in der Nacht
Das nie vergeht

Und Du siehst zum Himmel auf
Fluchst auf den sturen Zeitenlauf
Machst Dir 'ne Welt aus Trug und Schein
Doch es wird keine andere sein

Wann kommt die Flut ...

Und Du rufst in die Welt
Daß sie dir nicht mehr gefällt
Du willst 'ne schönere erleben
Doch es wird keine andere geben



(Die Stelle liebe ich)

Cats in a cradle
My child arrived just the other day,
Came to the world in the usual way,
But there were planes to catch and bills to pay.
He learned to walk while I was away.
He was talking before I knew it
And as he grew, he said,
"I'm gonna be like you, Dad.
You know I'm gonna be like you."

And the cat's in the cradle and the silver spoon,
Little boy blue and the man on the moon.
"When you coming home?"
"Son, I don't know when. We'll get together then.
You know we'll have a good time then."

Well, my son turned ten just the other day.
He said, "Thanks for the ball, Dad. Come on, let's play.
Could you teach me to throw?"
I said, "Not today. I got a lot to do."
He said, "Thats okay." And he walked away and he smiled and He said,
"You know, I'm gonna be like him, yeah.
You know I'm gonna be like him."

And the cat's in the cradle and the silver spoon,
Little boy blue and the man on the moon.
"When you coming home?"
"Son, I don't know when. We'll get together then.
You know we'll have a good time then."

Well, he came from college just the other day,
So much like a man I just had to say,
"I'm proud of you. Could you sit for a while?"
He shook his head and he said with a smile,
"What I'd really like, Dad, is to borrow the car keys.
See you later. Can I have them please?"

And the cat's in the cradle and the silver spoon,
Little boy blue and the man on the moon.
"When you coming home?"
"Son, I don't know when. We'll get together then.
You know we'll have a good time then."

I've long since retired, my son's moved away.
I called him up just the other day.
"I'd like to see you, if you dont mind."
He said, "I'd love to, Dad, if I could find the time.
You see my new job's a hassle and the kids have the flu,
But it's sure nice talking to you, Dad.
It's been sure nice talking to you."

And as I hung up the phone it occurred to me,
He'd grown up just like me.
My boy was just like me.

And the cat's in the cradle and the silver spoon,
Little boy blue and the man on the moon.
"When you coming home?"
"Son, I don't know when. We'll get together then.
You know we'll have a good time then."

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11151
  • Frei&Wild
Antw:Welche Liedtexte bedeuten euch etwas, oder haben euch berührt?
« Antwort #12 am: 10. November 2011, 22:34:29 »
Es gibt wahrscheinlich sogar zehntausende . Ich bin ein Mensch der nur mit Musik lebt . Ich brauche immer und überall Musik . Ich mag tiefgehende Texte , kann aber auch zu völlig sinnfreien Texten abgehen und ja, die sogar mitsingen ........ Ich habe einfach SPASS an Musik - an fast jeder noch dazu !
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

iphi

  • Gast
Antw:Welche Liedtexte bedeuten euch etwas, oder haben euch berührt?
« Antwort #13 am: 10. November 2011, 22:35:13 »
Lieder die mich an besondere Menschen erinnern  :-*

Tanz der Schatten von Theatre of Tragedy hat ne große Bedeutung (meine erste Liebe  :), ein totaler Traummann, jaaaaa das denk ich noch heute  ;D)

Warten auf Dich von Urbanize  :'( (meine große Liebe, der Mann der mein Herz kaputt gemacht hat und der immer noch so tief darin ist  :-[)

Stolzes Herz von Lacrimosa erinnert mich so sehr an meinen (ehemals  :'() besten Freund Henning.

Freak on a leash von Korn....meine liebste Freundin....durch einen Mann ging eine 10-jährige Freundschaft kaputt  :'( Ich vermisse sie so wie ich noch keinen Menschen vermisst hab  :-[

Die  fallen mir grad so ein und wenn ich die höre, dann muss ich mit den Tränen kämpfen  :'(
« Letzte Änderung: 10. November 2011, 22:38:17 von iphi »

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52481
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Welche Liedtexte bedeuten euch etwas, oder haben euch berührt?
« Antwort #14 am: 10. November 2011, 22:35:26 »
ganz aktuell schließe ich mich mit *still* an  :)

es gibt auch noch viele mehr, aber dazu bin ich gerade zu faul, um texte zu suchen und zu posten - morgen dann.  :)

und ich verbinde fast alle lieder, die mir was bedeuten mit ereignissen in meinem leben. naja nicht unbedingt mit ereignissen, eher zugehörig zu einer zeit.  :)
ich höre aber auch musik, die ganz und gar nicht zusammenpasst, je nach stimmung und laune.  :)

iphi

  • Gast
Antw:Welche Liedtexte bedeuten euch etwas, oder haben euch berührt?
« Antwort #15 am: 10. November 2011, 22:36:41 »
Hallo ihr,

inspiriert von einem GANZ anderen Thema möchte ich diesen Zwischengedanken jetzt dochmal genauer durchleuchten. Gibt es Songs, deren Liedtexte euch etwas bedeuten, oder Lieder, die ihr nur aufgrund des Textes anhört?

Spontan fällt mir dazu ein

Cats in a cradle
Freak on a leash
Ich hab sicher noch mehr. Ich bin sehr gespannt auf eure Beiträge

Oh ich liebe Jonathan Davis....er ist ein Gott, eigentlich göttlicher noch! So toll und live noch toller.

Hachja....ich mag ihn  ;D

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Welche Liedtexte bedeuten euch etwas, oder haben euch berührt?
« Antwort #16 am: 10. November 2011, 22:39:29 »
Ron Pope - A drop in the ocean
James Morrisson - Undiscovered (ich heule jedes Mal bei diesem Lied)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Pünktchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2981
Antw:Welche Liedtexte bedeuten euch etwas, oder haben euch berührt?
« Antwort #17 am: 10. November 2011, 22:43:03 »
@iphi - kennst du die Akkusticversion mit Amy Lee? Ein Traum

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16374
  • Endlich zu viert!
Antw:Welche Liedtexte bedeuten euch etwas, oder haben euch berührt?
« Antwort #18 am: 10. November 2011, 22:45:04 »
Texte einstellen geht grad nicht mit dem iPad, leider....also nur ein paar Titel, die mir so auf die Schnelle einfallen...

Scarlet Rose  ;D von Edguy
the Bards Song von Blind Guardian
Heart of Steal von Manowar
Wonderful Life, Watch over you und I Know it Hurts von Alter Bridge
Joa....und viele mehr

kd74

  • Gast
Antw:Welche Liedtexte bedeuten euch etwas, oder haben euch berührt?
« Antwort #19 am: 10. November 2011, 22:48:11 »
Dunkle Regenwolken sind aufgezogen,
die Dämmerung fällt auf einmal ganz schnell.
Überm Stahlwerk flackert blau der Neonbogen,
die Fenster im Ort werden hell.
„Wo hast du dich nur wieder rumgetrieben,
zieh die klatschnassen Schuh' erstmal aus."
Refrain:

Manchmal wünscht ich, es wär nochmal Viertel vor Sieben
und ich wünschte ich käme nach Haus.
Und es soll Sonnabend sein und es soll Topfkuchen geben
und der soll schon auf dem Küchentisch stehen.
Und eine Kanne Kakao und meine Tasse daneben
und ich darf die braune Backform umdrehen.
Schokoladenflocken, mit der Raspel gerieben,
in der Schaumkrone meines Kakaos.
REFRAIN

Ein Brief zwischen Zeitung und Werbung im Kasten
erschüttert dein Fundament.
Anna und Hans, die so gut zusammen passten,
haben sich einfach getrennt.
Wie hast du sie beneidet, zwei die sich so lieben
und plötzlich ist doch alles aus.
REFRAIN

Und Vater soll im Wohnzimmer Radio hör'n,
in den steinalten Grundig versenkt.
Und die Haltung sagt mir: bloß jetzt nicht stören.
Und wenn er den Blick auf mich lenkt,
mit der vorwurfsvollen Geste die Brille hochschieben
„Menschenskind wie siehst du wieder aus?“
REFRAIN

Das Fell wird dünner und leerer der Becher.
Der Zaubertrank wirkt nur noch schwer.
Der Kummer ist tiefer, der Trost scheint schwächer
und es heilt nicht alles mehr.
Wo ist meine Sorglosigkeit geblieben,
was machte Erkenntnis daraus?
REFRAIN

Nur einen Augenblick noch mal das Bündel ablegen,
mit arglosem Übermut.
Durch dunkle Wege der Zuflucht entgegen
und glauben können alles wird gut.
Manchmal wünscht ich die Dinge wär'n so einfach geblieben
und die Wege gingen nur g'radeaus.
REFRAIN

Manchmal wünscht ich die Dinge wär'n so einfach geblieben
und die Wege gingen nur g'radeaus.
REFRAIN

Ich wünschte, ich käme nach Haus.


viertel vor sieben von reinhard mey, ich liebe diesen text. ich kann heulen und lächeln was ich hatte und was ich gerne gehabt hätte .

das ist auch nur ein text von ihm, es gibt noch mehr tolle texte, ich finde den mann göttlich.

Pünktchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2981
Antw:Welche Liedtexte bedeuten euch etwas, oder haben euch berührt?
« Antwort #20 am: 10. November 2011, 22:49:18 »
@scarlet- erst nach texten schreien und dann selbst keine reinstellen. tztztz

Ich hab auch noch eins

Ohne dich      Selig

Langeweile besäuft sich
Meilenweit
Ich zähl die Ringe an meiner Hand
Dort draußen, alles dreht sich
Still, um nix herum
Und ich male Deine Schatten
An jede Wand

Es kommt so anders, als man denkt
Herz vergeben, Herz verschenkt

Ich gab Dir meine Liebe
Gab Dir Zeit, Geduld und Geld
Ich legte mein Leben
In Deine kleine Welt

Wer auch immer Dir
Jetzt den Regen schenkt,
Ich hoffe, es geht ihm schlecht
Wer auch immer Dich
Durch die Nacht bringt
Bitte glaub ihm nicht

Es kommt so anders, als man denkt
Herz vergeben, Herz verschenkt

Es ist so -uh- ohne Dich
Es ist so widerlich
Ich will das nicht
Denkst Du vielleicht auch mal an mich
Es ist so -uh- ohne Dich
Und wenn du einsam bist
Denkst Du vielleicht auch mal an mich

Ich nähte mir ein' Bettbezug
Aus der Zeit, die wir hatten
Und trink mir alte Wunden an
So tief und allein

Kein Berg, den ich nicht versetzt hab
Zog jede Chance an den Haaren herbei
Für ein Leben lang zu leben
So wild und so frei

Es kommt so anders, als man denkt
Herz vergeben, Herz verschenkt

Es ist so -uh- ohne Dich
Ich find es widerlich
Ich will das nicht
Denkst Du vielleicht auch mal an mich

Es ist so -uh- ohne Dich
Und wenn du einsam bist
Denkst Du vielleicht auch mal an mich

kd74

  • Gast
Antw:Welche Liedtexte bedeuten euch etwas, oder haben euch berührt?
« Antwort #21 am: 10. November 2011, 22:51:02 »
habs  auch gerade mit dem ipad gemacht, geht alles ;)

elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1312
  • Mutterschutz, oder so
    • Mail
Antw:Welche Liedtexte bedeuten euch etwas, oder haben euch berührt?
« Antwort #22 am: 10. November 2011, 22:52:37 »
ohhhhhhhhhhh ein ganz ganz peinliches habe ich noch  :-[ s-:) :P

"mama" von den kellys

Why did you have to die
When I was only at the age of five
So suddenly you were gone
And I was left with answers hard to find
Now I think of you 'cause I'm
In hunger for your warmth
That no one can replace
And I know that where I go
You're always by my side
I just want to let you know oh... oh...

Mama, oh I miss you sometimes
Mama, can you hear me when I cry
Mama, oh I miss you sometimes
Mama, can you hear me when I cry
For you

Your spirit never died
( From: http://www.elyrics.net/read/k/kelly-family-lyrics/mama-lyrics.html )
And all your words I treasure in my heart
You left me with a smile
But my cheeks aren't always dry from
All the tears
So I think of you 'cause I'm
In hunger for your warmth
That no one can replace
And I know that where I go
You're always by my side
I just want to let you know oh... oh...

Mama, oh I miss you sometimes
Mama, can you hear me when I cry
Mama, oh I miss you sometimes
Mama, can you hear me when I cry
For you




scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16374
  • Endlich zu viert!
Antw:Welche Liedtexte bedeuten euch etwas, oder haben euch berührt?
« Antwort #23 am: 10. November 2011, 22:55:39 »
habs  auch gerade mit dem ipad gemacht, geht alles ;)

Aber dann pro Beitrag nur ein Text, weil bei jedem websitewechsel zum kopieren ist der Beitrag weg....also hier the Bards' Song
Now you all know
The bards and their songs
When hours have gone by
I'll close my eyes
In a world far away
We may meet again
But now hear my song
About the dawn of the night
Let's sing the bards' song

Tomorrow will take us away
Far from home
No one will ever know our names
But the bards' songs will remain
Tomorrow will take it away
The fear of today
It will be gone
Due to our magic songs

There's only one song
Left in my mind
Tales of a brave man
Who lived far from here
Now the bard songs are over
And it's time to leave
No one should ask you for the name
Of the one
Who tells the story

Tomorrow will take us away
Far from home
No one will ever know our names
But the bards' songs will remain
Tomorrow all will be known
And you're not alone
So don't be afraid
In the dark and cold
'Cause the bards' songs will remain
They all will remain

In my thoughts and in my dreams
They're always in my mind
These songs of hobbits, dwarves and men
And elves
Come close your eyes
You can see them too

iphi

  • Gast
Antw:Welche Liedtexte bedeuten euch etwas, oder haben euch berührt?
« Antwort #24 am: 10. November 2011, 22:57:38 »
STOLZES HERZ von LACRIMOSA

Zu fühlen um zu spühren
Meine Sinne
Meine Seele
Mein Gewissen
Und mein Herz
Am Abgrund meines Lebens
Am Ende meiner Selbst
Gebrechlich tief im Innern
Und schwach nach aussen hin

Ist es schlecht?
Und was ist gut
Ist es krank?
Und was heisst leben?
Nein!
Es ist nur ehrlich - menschlich
Und verflucht -
Ist doch nur die Wahrheit

Im Auge der Gemeinheit
Der Allgemeinheit
Schlicht verwerflich - transparent
Doch ist es tiefer, stärker und viel mehr
So ist der Mensch
Nur auf der Suche
Nach der Stärke
Nach der Lüge - blindem Wahn
Und der Oberflächlichkeit

Mit blutverschmierten Händen
Mit einer Träne im Gesicht
Einem Lächeln auf dem Lippen
Und der Hoffnung tief im Blick
Aufzustehen auch aus dem Dreck
Tief beschmutzt und stolz im Herz
Dem Leben neu erwacht
Und erwacht ganz neu im Leben

Sind meine Hände blind und stumm?
Sind meine Augen alt und schwach?
Ist mein Herz dem Blut erlegen?
Und bei allem doch nur ehrlich
Bin ich Mensch?
Bin ich Schmerz?
Bin ich die Träne -
Und der Kuss zugleich?!?

Mit blutverschmierten Händen
Mit einer Träne im Gesicht
Einem Lächeln auf dem Lippen
Und der Hoffnung tief im Blick
Aufzustehen auch aus dem Dreck
Tief beschmutzt und stolz im Herz
Dem Leben neu erwacht
Und erwacht ganz neu im Leben



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung