Autor Thema: Umgang mit dem Computer  (Gelesen 4062 mal)

Pünktchen

  • Gast
Umgang mit dem Computer
« am: 12. Februar 2013, 10:36:02 »
Hallo

Mich würde mal interessieren wie eure Kids mit dem Computer umgehen (dürfen).

Welche Regeln habt ihr?
Seit wann darf euer Kind an den PC?
Was darf es am PC machen?
Welche online Seiten darf es nutzen?
Was kann es schon am PC? (Computer hochfahren, Maus benutzen, alleine im Menü etwas finden...)
Hat es einen eigenen PC?
Seid ihr immer dabei, wenn es den PC benutzt?
Habt ihr bestimmte Kinderschutzprogramme?

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Umgang mit dem Computer
« Antwort #1 am: 12. Februar 2013, 10:42:16 »
Unsere Jungs machen einige Spiele am PC. Online im Grunde nichts, außer mal nen Video anschauen oder so.

Sie können beide mit der Tastatur und mit der Maus umgehen.

Eigenen PC haben sie nicht. Regeln gibt es auch nicht wirklich. Sie dürfen, wenn wir es sagen und wenn wir sagen Schluss, dann ist Schluss. Quinn macht z.B. im Moment fast jeden Abend vor dem ins-Bett-gehen nochmal was für seine Sprachtherapie .... zur Hörschulung (das ist von Mini-Lük) und da darf dann auch Thure nochmal dran.

Wir sind immer in der Nähe, also ansprechbar, aber wir sitzen nicht die ganze Zeit danneben.

Und um der Frage aller Fragen vorweg zu greifen ... hier wird nicht nur der Fernseher zum Kinder parken genutzt, sondern auch der PC  ;D
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


Lisbeth

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5210
Antw:Umgang mit dem Computer
« Antwort #2 am: 12. Februar 2013, 10:58:20 »
Unsere Jungs und Mädchen - also das kleine Gemüse - machen einige Spiele am PC. Online im Grunde nichts, außer mal nen Video anschauen oder so.( das bei uns am PC )

Sie können alle mit der Tastatur und mit der Maus umgehen.Jaaa - auch der Kurze - man lernt ja von den Großen ...  8) Er findet seine Spiele selbstständig und kann PC starten , beenden, Dateien verschieben  s-:) .....

Eigenen PC haben sie- ohne Inet. Regeln gibt es auch nicht wirklich. Sie dürfen, wenn wir es sagen und wenn wir sagen Schluss, dann ist Schluss. Marleen hat die Lern-CD´s Klasse 1 von der Schule bekommen und ist begeistert.
Wir sind immer in der Nähe, also ansprechbar, aber wir sitzen nicht die ganze Zeit daneben.  s-yes
Die Großen besitzen jeder nen Läppi.Schon wegen der Schule. Es vergeht keinen Tag wo irgendeine Präsentation oder ähnliches vorbereitet werden muss.
Kristin mit Inet, Valentin "muss" noch unter Aufsicht  :P
Und um der Frage aller Fragen vorweg zu greifen ... hier wird nicht nur der Fernseher zum Kinder parken genutzt, sondern auch der PC  ;D

Danke Bettina - musste ich nicht so viel tippen  S:D   :-*
-------------------------------------------
Patrick - 16.06.94 , Kristin - 29.05.97 , Valentin -20.12.99 , Marleen - 21.10.05 , Thea -12.05.2008 , Johan - 30.03.2010

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5769
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Umgang mit dem Computer
« Antwort #3 am: 12. Februar 2013, 10:59:58 »
Am PC dürfen sie nicht.  :P

Auf dem Tablet vom Papa ist Zebra Paint (so oder so ähnlich), das dürfen sie machen. Sonst ebenso nichts, es gibt aber auch nicht mehr Nachfrage und anmachen muss der Papa.  :)

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13796
Antw:Umgang mit dem Computer
« Antwort #4 am: 12. Februar 2013, 11:00:21 »
Beide gehen souverän mit dem iPad um.
Beide können mit mouse und Tastatur beim Mac umgehen.
Ragna weiß auch sehr genau wie sie mit dem youtubeverlauf umgehen muss  :P
Freya hat ihre (lern) spiele (online) und weiß wie sie drauf zugreifen kann.
Völlig allein dürfen sie nicht ran, aber durchaus wenn jetzt einer von uns im ebenaum schnell Wäsche macht.

Nonstop sind die Geräte nicht verfügbar. Mal aber durchaus länge als 30 Minuten, mal tagelang nicht.

Auch bei meinen Eltern sind immer Geräte verfügbar, sie wachsen halt in Einer technisierten Familie auf.....

Auf die Rechtfertigung verzichte ich  ;D




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Lisbeth

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5210
Antw:Umgang mit dem Computer
« Antwort #5 am: 12. Februar 2013, 11:09:28 »
@ Meph - brauchst dich auch nicht rechtfertigen.  ;)

Bei uns beginnt in Klasse 1 der PC- Unterricht und dann gucken die Kinder, welche noch nie dran gesessen haben "doof" aus der Wäsche. Sie sind auch oft sehr traurig, da sie dann nicht ohne weiteres dem Geschehen folgen können und sich es dann mühsam erarbeiten müssen.
-------------------------------------------
Patrick - 16.06.94 , Kristin - 29.05.97 , Valentin -20.12.99 , Marleen - 21.10.05 , Thea -12.05.2008 , Johan - 30.03.2010

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6147
  • Pärchenmama :-)
Antw:Umgang mit dem Computer
« Antwort #6 am: 12. Februar 2013, 11:09:58 »
Wir haben gar keinen PC - nur Notebooks  ;D
Da darf Laura aber gar nicht ran, bzw haben wir ihr da nie etwas angeboten. Da darf sie ran wenn sie lesen kann aber jetzt sehe ich für uns da keinen Sinn drin.  :)
Sie spielt mit unseren I Phones und kann da auch leichte Wörter selbst eintippen und die über Whats App an die Oma schicken  ;D
Hier wird mehr Kinect gespielt und deswegen fördere ich das andere eben nicht.

Irgendwann im Laufe der ersten Klasse bekommt sie dann ihren eigenen Account am Notebook und da wird mein Mann die Sicherheitseinstellungen durchführen, der hat früher Vorträge über Kinder am PC / im Internet an Schulen gehalten, da werd ich mich ehrlich nicht einlesen.  ;) Reicht wenn das einer einstellen kann.

Ich denke eigenen PC mit Einschränkungen gibt es drühestens ab der weiterführenden Schule.  :)

Juli@

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5255
  • **
Antw:Umgang mit dem Computer
« Antwort #7 am: 12. Februar 2013, 11:10:45 »
Ida kann hervorragend mit dem  iPad umgehen.  ;)

Mein Sohn besitzt seit seinem 8. Lebensjahr einen PC. Sein PC wird jedoch ausschließlich für Hausaufgaben und Vorbereitung auf Klassenarbeiten genutzt. Musik über youtube oder spotify gehört auch dazu.
Gespielt wird damit eigentlich nicht. Da benutzt er lieber seine PS3.  ;)

Kinderschutzprogramme hat mein Mann installiert. Dazu kann ich Dir nicht so viel sagen. Ich frag ihn aber gerne später mal.
Tristan Alexander *07.02.2001, 53cm, 4040g, 23.16h
Ida Sofie * 29.01.2007, 50cm, 2500g, 4.53h

Samika

  • Gast
Antw:Umgang mit dem Computer
« Antwort #8 am: 12. Februar 2013, 11:12:44 »
Mein Laptop läuft fast den ganzen Tag. Hin und wieder will Viktoria Fotos gucken oder kleine Filmchen auf youtube. Katharina interessiert sich nicht für den Computer. Alleine bedienen können die Kinder ihn nicht. Sie dürften, aber sie wollen nicht.
iPad, iPhone und den ganzen Kram gibt es hier nicht.

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11138
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Umgang mit dem Computer
« Antwort #9 am: 12. Februar 2013, 11:18:32 »
Franziska dürfte, aber fragt nie! Ich wüsste nicht warum ich sie an mein Laptop setzen sollte, wenn sie gar kein Interesse dran hat.

Ipad spielt sie höchstens mal "Pflanzen gegen Zombies" Pädagogisch sehr wertvoll.  S:D ;D Das dauert dann 15 Minuten, wenn überhaupt, dann interessiert es sie nicht mehr. Nintendo fragt sie auch nie. Wii steht hier rum, wird eher von einer Freundin zum tanzen genutzt. Zisi guckt gerne zu, findet es im großen und ganzen aber komplett unspannend. Sie guckt lieber Fernsehen.

Meph, wir haben auch fast alles, aber es hilft ja nichts, wenn es sie nicht interessiert. Ich werde sie nicht zwingen.  ;D
Ohne

BiDi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3171
    • Mail
Antw:Umgang mit dem Computer
« Antwort #10 am: 12. Februar 2013, 11:22:31 »
Meine Jungs haben eigene Laptops. Sie spielen, sie surfen um Internet, schreiben hin und wieder eMails. Wir haben eine Whitelist auf der Firewall. Sprich dort sind die Adressen der Seiten hinterlegt, auf die sie dürfen. Wollen sie auf eine andere, müssen sie Bescheid sagen. Selbstverständlich haben sie keine Adminrechte auf ihren Rechnern ;).

An unsere Rechner kleine Spiele machen durften sie schon mit 3 Jahren. Sie können PC / Mac mittlerweile sicher bedienen.

Regeln: Ca. 1 Std Computer ODER Playstation, dann ist Schluss. Bei Krankheit, miesem Wetter wird es auch mal mehr.

Normalerweise sitzt keiner von uns daneben.

Grüsse
BiDi
Mattis: * 3.2004
Moritz: * 4.2005

Bambam72

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3240
  • Ronaldo wer? Ahh, Noel! ;-)
    • Mail
Antw:Umgang mit dem Computer
« Antwort #11 am: 12. Februar 2013, 11:25:19 »
Noel darf an den Laptop zum Youtube schauen, er startet alleine auf und bedient das Ding schon fast so gut wie ich - nur halt ohne Lesen, das kann er noch nicht  ;) Aber er freut sich aufs Lernen und somit auf die Schule im Sommer - auch nicht schlecht  ;) ;D

Mein Handy kennt er auch auswendig und das "Riesenhandy" wie er es nennt (Samsung Tablet)  ;D findet er auch toll.

Da wir beide totale Angry Birds Freaks sind, spielen wir meistens gleichzeitig die selben Levels und lachen dann einander aus wegen der wenigen/vielen Punkte  S:D S:D Aber meistens ziehe ich eh den kürzeren...


Happyapple

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4000
    • Mail
Antw:Umgang mit dem Computer
« Antwort #12 am: 12. Februar 2013, 11:29:05 »
Kira darf auch schon seit einiger Zeit an den PC um zu spielen. Meistens eine halbe Stunde oder so und wir sind immer in der Nähe. Sie kann ihn auch schon bestens alleine bedienen.
Mit meinem Handy kann sie fast besser umgehen wie ich  s-:)
Unsere Hummel 8.12.2004


Alle Zeit der Welt mit dir wäre nicht genug. Aber beginnen wir mit .............. FÜR IMMER

dasmuddi

  • Gast
Antw:Umgang mit dem Computer
« Antwort #13 am: 12. Februar 2013, 11:30:27 »
was meine großen Mädels am Laptop machen geht mich nichts mehr an *ggg*

Sohnemann hat seinen eigenen Netbook (diese kleenen Dinger) seit er 10 J. ist und darf zeitlich begrenzt damit machen was er will, die Seiten wo er NICHT drauf sind eh gesperrt

 
Sein PC wird jedoch ausschließlich für Hausaufgaben und Vorbereitung auf Klassenarbeiten genutzt. Musik über youtube oder spotify gehört auch dazu.
Gespielt wird damit eigentlich nicht. Da benutzt er lieber seine PS3.  ;)


das kann ich so übernehmen

Emily darf ab und zu mit meinem Iphone spielen und das kann sie perfekt ,leider

Marieke darf ans Tablet und da spielt sie mit Vorliebe Angry Birds ansonsten fragt sie nicht nach der Technik im Haus

Elenya

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4782
  • Knutschebär und Knutschemaus
    • Mail
Antw:Umgang mit dem Computer
« Antwort #14 am: 12. Februar 2013, 11:31:51 »
unsere beiden nutzen den pc eigentlich so gut wie nie, leon könnte aber damit umgehen, er darf schon mal das ein oder andere lernspiel machen oder in word einfach mal los tippeln (wurde sogar von der lehrerin empfohlen fürs lesen und schreiben ;) )

spielen tut leon lieber mit der ps3 vom papa ;), mit dem kontroller kann er besser umgehen als ich

aber auch hier ist die nutzung nicht regelmässig, er darf nur wenn er uns gefragt hat, und wenn wir sagen schluss ist schluss, und meistens spielt mein mann dann auch mit

seit kurzem hab ich ja mein nexus, und da darf er auch mal kurz minispiele machen, jetzt als er kank war z.b.

die kleine kann noch nix bedienen, sie sieht meist nur zu, oder guckt mal ein maulwurfvideo auf dem pc oder dem tablet an

wichtig finde ich das sie aufhören können, das ging z.b. beim gameboy garnicht, deshalb verstaubt er auch seit monaten im regal, wenn ich ewig betteln muß das jetzt dann schluss ist darf er das zeug einfach nicht mehr nutzen, wobei ich schon drauf achte nicht mitten drin zu unterbrechen, fertig machen darf er schon immer noch, ich kenn das ja selber das man ab und zu nicht einfach aufhören kann  S:D



MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2898
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Umgang mit dem Computer
« Antwort #15 am: 12. Februar 2013, 11:32:41 »
Unser Sohn ist jetzt 6 und er darf nicht alleine an den Computer. Und er spielt auch nichts, er kennt das nicht und fordert das nicht ein.

Ich geh davon aus, dass er es schnell lernt, wenn er dürfen und wollen würde.


Aber wenn wir mal auf der Playmobilseite sind, da möchte er, dass mein Mann oder ich die Spiele spielen. Er kommt auch gar nicht auf die Idee, dass er es selbst spielen könnte.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

sunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1916
  • Enjoy life, there is no second chance
Antw:Umgang mit dem Computer
« Antwort #16 am: 12. Februar 2013, 11:39:08 »
Niklas hat keinen eigenen PC. Aber einen ipod Touch seit Weihnachten. Er darf an meinen PC ca. ab halb 7 abends bis halb 9 unter der Woche. Ferien, Krankheit etc.. da ist es schon lockerer.

Sonst haben wir nichts. Kein Tablet, keinen Laptop etc.

Am PC spielt Niklas einige Spiele und schaut Videos an. Er weiß, was er darf und was nicht und ich kontrolliere hin und wieder den Verlauf. Er darf nicht an PC, wenn ich nicht zuhause bin.

Umgehen kann er super damit, ich bin mir sicher, in 2 bis 3 Jahren erklärt er mir, wie das Ding funktioniert  :). Wobei er halt auch schon fast 12 ist.

JoJo0508

  • Gast
Antw:Umgang mit dem Computer
« Antwort #17 am: 12. Februar 2013, 11:53:27 »
..........
« Letzte Änderung: 22. Februar 2013, 17:07:51 von JoJo0508 »

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6471
Antw:Umgang mit dem Computer
« Antwort #18 am: 12. Februar 2013, 11:55:08 »
Wir sind ja noch nicht so weit. Aber PC und Internet ist ein integraler Part unseres Familienlebens - ich arbeite und verdiene mein Geld daran, mache Shopping, Fotos, manchmal Spiele, ich bezahle mit dem Handy... etc. Ich denke, es wird bei Elenor auch so sein. Deshalb werden wir auch kein striketes Regelwerk einführen.

In der KiTa spielen sie auch schon teilweise mit IPads.
Kind 2011
Kind 2014
...

mausebause

  • Gast
Antw:Umgang mit dem Computer
« Antwort #19 am: 12. Februar 2013, 12:15:34 »
Wir haben ja "nur" einen PC, Spielereien wie I-Pad und Co fallen daher schonmal weg.
Helena hat PC Spiele die sie machen darf, aber mit einem von uns zusammen - online gehen o.ä. gibts hier noch nicht!

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Umgang mit dem Computer
« Antwort #20 am: 12. Februar 2013, 12:39:59 »
Ans iPad darf Liam so ca 15 Minuten einmal die Woche.

An den Mac geht er so gutwie nie. Alle paar Wochen mal benutzt er Word um irgendeine Geschichte zu schreiben, wenn er zu faul ist es von Hand zu machen...
Spielen oder Internet ist jedoch Tabu.

Bei meiner Mama spielt er manchmal Lernspiele (Dienstags ist er da).

Ungehen kann er mit Tastatur und Co schon soweit.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40528
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Umgang mit dem Computer
« Antwort #21 am: 12. Februar 2013, 18:32:11 »
Unsere Kinder interessieren sich (noch) nicht dafür und fordern es daher auch nicht ein.
Ich bezweifel, dass sie den Laptop ein- und ausschalten können oder selbstständig Programme öffnen.

Selten schauen wir mal zusammen bei YT ein Video, eher wenn wir ein Lied bzw. eine Melodie brauchen ... noch seltener spielen sie am iPad. Und wenn, dann mal sie dort in einem Kindermalprogramm :P


Eileen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3421
  • Lennox 4165g auf 53cm, KU 39cm oO
Antw:Umgang mit dem Computer
« Antwort #22 am: 12. Februar 2013, 18:40:26 »
Unsere Kinder interessieren sich (noch) nicht dafür und fordern es daher auch nicht ein.
Ich bezweifel, dass sie den Laptop ein- und ausschalten können oder selbstständig Programme öffnen.

Selten schauen wir mal zusammen bei YT ein Video, eher wenn wir ein Lied bzw. eine Melodie brauchen ... noch seltener spielen sie am iPad. Und wenn, dann mal sie dort in einem Kindermalprogramm :P

Genau so ist es hier auch.

Lennox zeigt noch kein Interesse, er hat sein Storio 2, da spielt er schon ein paar Spiele und malt, aber auch nicht täglich und ausdauernd.


Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6331
Antw:Umgang mit dem Computer
« Antwort #23 am: 12. Februar 2013, 19:12:55 »
Beide gehen souverän mit dem iPad um.
Beide können mit mouse und Tastatur beim Mac umgehen.
Ragna weiß auch sehr genau wie sie mit dem youtubeverlauf umgehen muss  :P
Freya hat ihre (lern) spiele (online) und weiß wie sie drauf zugreifen kann.
Völlig allein dürfen sie nicht ran, aber durchaus wenn jetzt einer von uns im ebenaum schnell Wäsche macht.

Nonstop sind die Geräte nicht verfügbar. Mal aber durchaus länge als 30 Minuten, mal tagelang nicht.

Auch bei meinen Eltern sind immer Geräte verfügbar, sie wachsen halt in Einer technisierten Familie auf.....

Auf die Rechtfertigung verzichte ich  ;D

Vielen Dank nichts hin zu zu fügen  ;D

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10850
Antw:Umgang mit dem Computer
« Antwort #24 am: 12. Februar 2013, 19:17:06 »
Welche Regeln habt ihr? keine bestimmten, nur darf es nicht zu lange sein

Seit wann darf euer Kind an den PC? alleine eigentlich gar nicht wirklich, ich bin immer mit im raum, wirklich interesse hat sie erst seit kurzem, aber auch nicht so extrem

Was darf es am PC machen? sie darf ausgesuchte youtube-videos gucken und auf kikaninchen kurze filme schauen und spiele spielen

Welche online Seiten darf es nutzen? kikaninchen, youtube

Was kann es schon am PC? (Computer hochfahren, Maus benutzen, alleine im Menü etwas finden...) wenn ich ihr die seite aufmache, kann sie halbwegs mit der maus navigieren. alleine hochfahren oder seiten allein aufrufen kann sie nicht, darf sie nicht bzw. lernt sie ja jetzt erst lesen

Hat es einen eigenen PC? nein

Seid ihr immer dabei, wenn es den PC benutzt? ja

Habt ihr bestimmte Kinderschutzprogramme? nein

Ich hab ein smartphone, da darf sie aber nicht ran und ipad gibts hier nicht.

Meine Tochter hat auch kaum Interesse am PC außer eben daran, ab und zu Luftballons bei kikaninchen abzuschießen oder videos bei youtube zu schauen. Meist ist es aber so, dass ich ihr die Seiten öffne und sie auch immer mal wieder meine Hilfe braucht, weil sie eben nur ganz grob mit der Maus navigieren kann. Ich hab auch nie drüber nachgedacht, ihr das früh nahezubringen. Ich habe den PC tagsüber viel an, auch als sie klein war, es hat sie nie interessiert. In letzter Zeit kommt sie häufiger mal, wenn ich dran sitze und will ausgerechnet dann bei kikaninchen was machen. Wenn der PC aus ist, kommt sie auf die Idee überhaupt nicht.
« Letzte Änderung: 12. Februar 2013, 19:22:47 von Tini »
  
 
If you obey all the Rules you miss all the fun

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung