Autor Thema: Trinkflasche aus Glas  (Gelesen 1631 mal)

Mirjam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3620
  • erziehung-online
Trinkflasche aus Glas
« am: 09. Januar 2017, 15:27:56 »
Hallo!
Hat jemand Erfahrung mit Glastrinkflaschen für die Schule?
Bei uns haben gerade beide Tupperflaschen den Geist aufgegeben und wir brauchen etwas neues... Da meine Kids manchmal auch Tee mitnehmen, fände ich eine Glasflasche gar nicht schlecht (hab heute die "Dora's Trinkflasche" in einem Geschäft gesehen), schon alleine weil da sicher keine Weichmacher etc. drin sein können.
Nur, überleben die den Schulalltag wirklich?




Binchen2007

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1651
Antw:Trinkflasche aus Glas
« Antwort #1 am: 09. Januar 2017, 15:32:22 »
Wir haben fuer die Kinder keine Glasflaschen
Bei Limango gibt es momentan Glasflaschen..die haben dann eine Plastikhuelle..ich glaube Life Factory oder so ähnlich
Und als ich Kind war gab es Glasflaschen,die hat man in einen Stoffbeutel..Emil ? oder so..so sind kleine Stürze geschützt


satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15179
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Trinkflasche aus Glas
« Antwort #2 am: 09. Januar 2017, 16:07:20 »
Allternativ find ich von alvi die isobottel toll, hält warmes warm und kaltes kalt und ich finde sie leichter als die glasflasche und sie hält halt besset
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

sunny

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4739
    • Mail
Antw:Trinkflasche aus Glas
« Antwort #3 am: 09. Januar 2017, 16:10:04 »
Wir hatten mal die Alfi/Alvi oder so ähnlich - aber die war dann schnell undicht... :-(

ich denke, Glasflaschen sind doch auch schwer, oder? Ich find das Thema Trinkflaschen echt ätzend, wieviele wir schon in 5 Schuljahren verbraucht haben - echt krass!! :o
Aktuell haben wir die Contigo Addison - mal schauen, wie lange die hält...

Am längsten war bei uns Tupper im Einsatz...

Beltuna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1496
Antw:Trinkflasche aus Glas
« Antwort #4 am: 09. Januar 2017, 16:26:54 »
Ich bin mit emil großgeworden und nutze diesselben! Flaschen und Styroporummantelungen nach 20 Jahren nun für meine Kinder.Also sehr langlebig das Zeug. Habe aber neue Stoffe drüber genäht ;)

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17354
Antw:Trinkflasche aus Glas
« Antwort #5 am: 09. Januar 2017, 17:21:10 »
ich hab mich vor einiger Zeit sehr damit beschäftigt, hätte gern Glas geholt. Kam aber zu dem SChluss, dass es für uns nichts ist. Die Flaschen sind sehr schwer! Dann sind sie ohne Hülle natürlich zerbrechlich und mit Hülle haben sie in keinen unserer Ranzen  gepasst  s-:) ....

Ich habe dann beiden eine Contigo gekauft. Die sind wirklich super. Die einzige Kunststoffflasche bisher, die meiner Meinung nach keinen Geschmack abgibt. Tupper kann ich z.b, gar nicht nutzen, weil ich immer finde, das Wasser schmeckt komisch. und Sprudel kann man in die meisten eh nicht einfüllen....
die Contigo geht problemlos mit Sprudel.... Ob sie für warmen Tee geeignet sind, weiß ich nicht. Temperatur halten werden sie aber eher nicht  ;)
Ach so, die Kleine nutzt ihr nun seit knapp 1 Jahr täglich.... sie hat die kleinste Größe... Mein Sohn hatte eine größere mit 0,75l -eigentlich genau richtig , grad auch für den Sport nachmittags.... im vierten SChuljahr hat er sie einige Monate benutzt, wir waren echt zufrieden. Dann hat er sie im ersten Monat an der neuen SChule verloren  :P Seitdem muss er jetzt leider normale PET Flaschen nutzen, da mir das auf Dauer dann doch zu teuer wäre  ;D

Alfi hatten wir mal, war ich auch sehr zufrieden mit, allerdings gingen sie wirklich schnell kaputt...für den hohen Preis fand ich die Haltbarkeit miserabel ....


schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2923
Antw:Trinkflasche aus Glas
« Antwort #6 am: 09. Januar 2017, 19:00:21 »
Ich benutze täglich die alfi Element bottle und bin sehr zufrieden.
« Letzte Änderung: 09. Januar 2017, 19:02:04 von schwalbe »
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2887
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Trinkflasche aus Glas
« Antwort #7 am: 09. Januar 2017, 19:41:03 »
Ich selbst nutze die TrueFruits-Saft-flaschen um Tee und Wasser mit auf Arbeit zu nehmen. In die großen passen 0.75l, sie sind total preiswert (4€ inkl Smoothie) und sie lassen sich toll im Geschirrspüler reinigen. Aber die sind schon ganz schön schwer.
Ich hab mir noch eine Silikonmanschette plus Teesieb dazu gekauft, so kann man die auch gut anfassen, wenn der Tee noch heiß ist.

Für die Kinder sind die leider zu schwer. Der Kleinen könnte ich die nicht einpacken, die jammert jetzt schon oft rum, dass ihr der Ranzen zu schwer ist.

Die Kinder haben Trinkflaschen von Nalgene. Darin geb ich beiden auch Tee mit, der bleibt nur nicht lange heiß.

nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27143
Antw:Trinkflasche aus Glas
« Antwort #8 am: 09. Januar 2017, 20:44:11 »
Für die Kinder haben wir alfi elements bottles, ich glaube seit solar e. die hier mal empfohlen hat.
Die alfi isobottle haben wir auch, die ist etwas schwerer, aber super für Tee. Gerade bei Ausflügen und Waldtagen mögen meine das sehr.

Für mich habe ich seit einigen Wochen eine Dora Flasche mit Neoprenhülle.
Ich finde sie toll, würde sie aber den Kids nicht mitgeben, ich finde sie zu filigran.

Emil-Flaschen finde ich super, aber die sind mit Hülle zu dick für den Ranzen.
Da geht es uns wie Lotte.




satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15179
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Trinkflasche aus Glas
« Antwort #9 am: 09. Januar 2017, 20:50:17 »
Mamamuh
Anna mag diese smoothies und bekommt die als ,die flaschen benutzen wir zu haus für alles mögliche ,aber ich wusste nicht das es da sogar " zubehör" gibt,das ist ja klasse!!!
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 716
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Trinkflasche aus Glas
« Antwort #10 am: 09. Januar 2017, 21:00:28 »
Wir haben die emil- Flaschen. Beim MC Neill ergolight plus passen sie gut in die Außentaschen.
Allerdings fand ich die älteren eckigen Flaschen etwas besser. Sie haben sich beim auf- und zudrehen etwas verkantet. Die neuen sind rund und drehen dadurch in der Isolierung etwas durch beim schrauben.
Wir sind trotzdem zufrieden  :)



Idamarie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 382
Antw:Trinkflasche aus Glas
« Antwort #11 am: 09. Januar 2017, 21:32:33 »
Wir haben hier sechs klean kanteen flaschen (Edelstahl,aber gut in der Tasche transportierbar). Die sind zwar teuer aber sind jetzt seit fast vier Jahren nahezu täglich im Gebrauch. Man schmeckt nichts, sie halten absolut dicht, lassen sich problemlos im Geschirrspüler reinigen.
Jeder hat eine große Flasche und unser ältester hat eine kleine für die Schule bekommen. Wenn der Kleine zur Schule kommt, gibts auch für ihn eine Kleine in die Schultüte.
Es gibt sich auch in der "Isolier"Variante. Ist aber noch teurer und bestimmt auch schwerer.
Ich kann sie uneingeschränkt empfeheln, möchte aber noch erwähnen, dass die farbigen nach einiger Gebrauchzeit Macken im "Lack" haben. Wir finden das unproblematisch. Mein Mann hat die reine, unlackierte Edelstahlvariante, da ist kein Kratzer dran.
Gruß
Ida

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6312
Antw:Trinkflasche aus Glas
« Antwort #12 am: 10. Januar 2017, 07:47:18 »
Wir haben lifefactoy und Contigo hier und nutzen für die Schule ausschließlich Contigo Flaschen. Glasflaschen sind einfach deutlich schwerer und die Kinder schleppen eh schon genug.

tweety241

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1129
    • Pucken Anleitung
Antw:Trinkflasche aus Glas
« Antwort #13 am: 10. Januar 2017, 13:33:12 »
Bei uns passt die Emil-Flasche auch leider nicht in den Ranzen, die nehmen wir immer auf Ausflüge mit. In der Schule hat mein Großer eine Sigg-Flasche für Wasser und wenn es kalt ist, nimmt er noch zusätzlich eine Thermoskanne mit Tee mit.
 


Mirjam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3620
  • erziehung-online
Antw:Trinkflasche aus Glas
« Antwort #14 am: 12. Januar 2017, 09:08:48 »
Vielen lieben Dank für eure Antworten und Tipps!!!  :-*
Das Gewicht der Glasflaschen hatte ich gar nicht bedacht. :-\
Ich werde mich gleich mal durch eure Vorschläge googeln...  :D




nordlicht

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 659
  • Mami sein - ich liebe es!
Also, ich muss ja mal eine Lanze für Emil brechen - mein Kind hat eine 0,4 Flasche und kommt damit prima über den Vormittag. Da sie im Ranzen nur das mit nach Hause bringt bzw. wieder mit in die Schule nimmt, was für die Hausaufgaben nötig ist und der Schulweg auch keine 5 km sind, währenddessen sie den Ranzen tragen muss, halte ich das Gewicht der Flasche für nahezu vernachlässigbar. Ich habe in drei Jahren nicht eine einzige Flasche nachkaufen müssen, auch Hülle und Isobehälter aus Styropor sind noch gut erhalten.
Mir ist der Umweltasprkt einfach wichtig
Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht !

nordlicht

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 659
  • Mami sein - ich liebe es!
Antw:Trinkflasche aus Glas
« Antwort #16 am: 12. Januar 2017, 09:57:17 »
... mist zu schnell abgeschickt.
Also, ich hab das Gewicht der Flasche einfach hintenan gestellt, ich hab einfach keine Lust mehr auf Plastik o.ä.
Vor allem müssen die Kinder den Ranzen ja nicht den ganzen Tag ununterbrochen schleppen und bei einem gut angepassten Schulranzen (Ergobag) ist auch eine kurze Strecke mit etwas mehr Gewicht als mit Plastikflasche gut zu schaffen.
Ich habe eben mal die Emil 0,4 mit Wasser gefüllt und mit Hülle und Isobehälter gewogen: 696 Gramm ....
Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht !

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2923
Antw:Trinkflasche aus Glas
« Antwort #17 am: 12. Januar 2017, 10:21:57 »
Das Gewicht würde ich auch vernachlässigen. Wie Nordlicht festgestellt hat ist der Inhalt doppelt so schwer wie die Flasche selbst.
Der umweltaspekt ist aber bei einer normalen Plastikflasche von tupper und co auch nicht schlechter als bei Emil mit Styroporhülle, oder?

Für mich war ausschlaggebend was ins Getränk gelangt und da schneiden Glas und Edelstahl am besten ab.
Blöd finde ich an der elementbottle den plastikdeckel, habe aber keine echte Alternative gefunden.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

nordlicht

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 659
  • Mami sein - ich liebe es!
Antw:Trinkflasche aus Glas
« Antwort #18 am: 12. Januar 2017, 11:57:58 »
Ich gebe Schwalbe recht, dass der Styroporbehälter das Gute an der Glasflasche - sagen wir mal - nicht wieder eliminiert - aber zumindest auch ein Minuspunkt ist. Aber: fast kein Plastik mehr an meinem Lebensmittel (bis auf den Emildeckel 😂 Irgendwas ist ja immer).
Ich hab halt null Bock mehr auf Plaste und auf Tupper ...
Her mit Euren Tips für alternative Brotboxen .... *Threadaufmachgeräusch*
Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht !

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27143
Antw:Trinkflasche aus Glas
« Antwort #19 am: 12. Januar 2017, 16:45:52 »
@schwalbe: das geht mir auch so mit dem Deckel, aber die Alternativen sind meist weithalsflaschen und die halte ich fuer nur sehr bedingt geeignet bei meinen kids



schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2923
Antw:Trinkflasche aus Glas
« Antwort #20 am: 12. Januar 2017, 18:45:29 »
@nipa die elementbottle ist auch eine weithalsflasche.  :)

Irgendwie muss so eine Flasche ja dicht werden. Alternative wäre eine silikondichtung, aber ob die besser ist? Oder ein normaler Korken. Aber dem würde ich nun in der Schultasche nicht trauen.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Mirjam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3620
  • erziehung-online
Antw:Trinkflasche aus Glas
« Antwort #21 am: 12. Januar 2017, 21:39:10 »
Irgendwie hab ich beim googeln immernoch nicht das passende gefunden...

Kann mir mal bitte jemand ausmessen, wie viel Umfang eine Emil-Flasche (0,4l) inkl. der Schutzhülle hat?




Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6917
Antw:Trinkflasche aus Glas
« Antwort #22 am: 12. Januar 2017, 21:40:42 »
Wir benutzen alle seit Jahren Emil-Flaschen. Meine ist eine 0,6-l-Flasche, die Kinder haben die 0,4 bzw die 0,3-l-Flasche. Bei unseren Jako-o-Ranzen passt sie in die Außentasche.

Es gibt auch Glasflaschen mit Korken. Ich überlege, ob ich für mich eine kaufe. Die Kinder würden damit aber nicht klarkommen, denke ich.

Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6917
Antw:Trinkflasche aus Glas
« Antwort #23 am: 12. Januar 2017, 21:41:56 »
Durchmesser 9 cm, Umfang 27,5 cm

Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 716
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Trinkflasche aus Glas
« Antwort #24 am: 12. Januar 2017, 21:45:31 »
Unsere hat 28cm  ;)



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung