Autor Thema: Supernanny - ich Erträge es nicht!  (Gelesen 6863 mal)

Lilifee

  • Gast
Supernanny - ich Erträge es nicht!
« am: 02. November 2011, 20:24:37 »
Der arme junge wird nur von seiner Mutter terrorisiert, ich kann gar nicht zusehen, mir kommen die Tränen. Diese schlampe gehört hinter Gitter - 3 Kinder von 3 verschiedenen Männern und selber total frustriert. Entsetzlich der gehören die Kinder genommen! Ich ärgere mich Grün und Blau!

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40156
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Supernanny - ich Erträge es nicht!
« Antwort #1 am: 02. November 2011, 20:28:05 »
Dann mach den Fernseher aus, zwingt Dich niemand dieses Programm zu schauen.

Verurteilend sich zu äußern über Frauen, die Kinder von verschiedenen Väter haben, ist aller unterstes Niveau - und mit Kraftausdrücken um sich zu werfen macht einen auch nicht zu einen besseren Menschen.




blondchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15252
  • Alles wird gut............
    • Mail
Antw:Supernanny - ich Erträge es nicht!
« Antwort #2 am: 02. November 2011, 20:28:20 »
dann schalt um......
Es geht nicht darum, wie schön ein Satz formuliert ist, sondern wie ehrlich er gemeint ist !



Mama von Prinz06 und King89

Brittas79

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3854
Antw:Supernanny - ich Erträge es nicht!
« Antwort #3 am: 02. November 2011, 20:28:34 »
Ich hab nach 2 min weggschalten so was tu ich mir nicht an....

Wechselflügler

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2234
Antw:Supernanny - ich Erträge es nicht!
« Antwort #4 am: 02. November 2011, 20:32:47 »
Wie wär's mit um-/ausschalten...? s-:)
 

*Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben:
  Die Sterne der Nacht
  die Blumen des Tages und
  die Augen der Kinder*   (Dante Aligheri)

Lilifee

  • Gast
Antw:Supernanny - ich Erträge es nicht!
« Antwort #5 am: 02. November 2011, 20:34:51 »
Christiane: sag mal bei dir alles ok oder fühlst dich leicht betroffen? Find ich jetzt lächerlich und Arm, weil da geht es um diese Mutter und die ist unterstes Niveau. Vielen dank dass du mich anklagst - kann dich beruhigen, bei mir ist alles bestens!

Und ja ich habe ungeschälten - ist mir echt zu primitiv!

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40156
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Supernanny - ich Erträge es nicht!
« Antwort #6 am: 02. November 2011, 20:36:46 »
Wieso sollte ich mich betroffen fühlen? ???
Ich habe weder Kinder von unterschiedlichen Vätern (und selbst wenn es so wäre, so wäre ich kein schlechterer Mensch) noch bin ich eine Person die mit "S" beginnt und mit "chlampe" aufhört. :)



LuLeLaLi2010

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 861
  • Unser Kleeblatt
Antw:Supernanny - ich Erträge es nicht!
« Antwort #7 am: 02. November 2011, 20:37:50 »
das ist eine wiederholung..  Habs jetzt erst eingeschaltet..
ich finds auch schrecklich aber muss es mir jedesmal bis zum ende anschauen..
Lucas 19.09.05+Lena 1.01.08
Lara 28.10.09+ Lias 16.12.10

Lilifee

  • Gast
Antw:Supernanny - ich Erträge es nicht!
« Antwort #8 am: 02. November 2011, 20:50:26 »
...dann ist es ja sehr beruhigend ;D ;D

Ich bin der Meinung kein Kind der Welt hat sowas verdient! Wenn man nicht klarkommt mit Kindern, warum kriegt man überhaupt welche?

Swallowtail

  • Gast
Antw:Supernanny - ich Erträge es nicht!
« Antwort #9 am: 02. November 2011, 20:52:05 »
dieses format sollte sich einfach niemand mehr angucken :P
dann wirds hoffentlich bald schnell abgesetzt  s-:)
solchen familien sollte WIRKLICH geholfen werden und zwar nicht von einer pseudo familienhilfe...

*nova*

  • Gast
Antw:Supernanny - ich Erträge es nicht!
« Antwort #10 am: 02. November 2011, 20:52:36 »
ich schau das schon gar nicht.....

Conny

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 917
Antw:Supernanny - ich Erträge es nicht!
« Antwort #11 am: 02. November 2011, 20:54:09 »
Dann mach den Fernseher aus, zwingt Dich niemand dieses Programm zu schauen.

Verurteilend sich zu äußern über Frauen, die Kinder von verschiedenen Väter haben, ist aller unterstes Niveau - und mit Kraftausdrücken um sich zu werfen macht einen auch nicht zu einen besseren Menschen.

 s-daumenhoch

Außerdem ist es Wiederholung, und wenn ich mich nicht täusche, hatten wir damals schon mal einen Thread darüber.

Ganz abgesehen davon, dass das TV-Format von RTL kein Geheimnis mehr ist. Richtige(!) Hilfe wäre hier definitiv mehr angebracht!

LG Nelia

dinblum

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6376
Antw:Supernanny - ich Erträge es nicht!
« Antwort #12 am: 02. November 2011, 20:54:37 »
Seit ich selber ein Kind habe, schaue ich sowas nicht mehr an. Ich kann das nicht ertragen.

Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3339
    • Mail
Antw:Supernanny - ich Erträge es nicht!
« Antwort #13 am: 02. November 2011, 20:54:47 »
Wenn man nicht klarkommt mit Kindern, warum kriegt man überhaupt welche?

weil das Kinderkriegen vom Staat besser bezahlt ist als so mancher Job?  S:D *duck und renn*

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40156
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Supernanny - ich Erträge es nicht!
« Antwort #14 am: 02. November 2011, 20:55:42 »
Und weil man natürlich vorher weiß wie man mit einem Kind zurecht kommt und wie nicht ... Ist ja alles so vorhersehbar mit Kindern.



Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3339
    • Mail
Antw:Supernanny - ich Erträge es nicht!
« Antwort #15 am: 02. November 2011, 20:56:16 »
nach dem ersten weiß man es aber in der Regel Christiane ;)

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9038
Antw:Supernanny - ich Erträge es nicht!
« Antwort #16 am: 02. November 2011, 20:57:16 »
Das schlimme ist doch gar nicht mal dieses Format, sondern die Tatsache das es Familien gibt in denen es wirklich so abläuft und davon bekommen wir alle nichts mit. Diese Kinder sollten einem leid tun. Das das was sie hier zeigen übertrieben ist, ist denke ich mal inzwischen jedem klar. Aber in der realen Welt -um es mal so zu nennen- da gibt es die Fälle und oftmals fallen sie nicht auf :-[
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Swallowtail

  • Gast
Antw:Supernanny - ich Erträge es nicht!
« Antwort #17 am: 02. November 2011, 20:59:03 »
Das schlimme ist doch gar nicht mal dieses Format, sondern die Tatsache das es Familien gibt in denen es wirklich so abläuft und davon bekommen wir alle nichts mit. Diese Kinder sollten einem leid tun. Das das was sie hier zeigen übertrieben ist, ist denke ich mal inzwischen jedem klar. Aber in der realen Welt -um es mal so zu nennen- da gibt es die Fälle und oftmals fallen sie nicht auf :-[

die frage ist aber, wieso muss man das öffentlich allen zeigen?
wem ist damit geholfen?!?
meiner meinung nach niemandem, denn diesen familien wird dort einfach nicht geholfen.
ich frag mich echt immer, wer guckt sowas? und warum?!
sensationsgeilheit?

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40156
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Supernanny - ich Erträge es nicht!
« Antwort #18 am: 02. November 2011, 20:59:35 »
@Sonina
Die Frage war aber nicht wieso man ein 2. und 3.Kind kriegt, sondern wieso man generell Kinder kriegt :P



Lilifee

  • Gast
Antw:Supernanny - ich Erträge es nicht!
« Antwort #19 am: 02. November 2011, 21:00:13 »
Was mich nur wundert ist die Tatsache, dass 2 hier diese Frau noch "unterstützen" und mich anmachen, weil ich das ach so schlimme Wort schlampe gesagt habe. Sowas ist sehr sehr fragwürdig. Bin in dieser Angelegenheit wahrscheinlich zu naiv, wahrscheinlich wiederspiegelt diese Frau einfach unsere Gesellschaft......

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40156
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Supernanny - ich Erträge es nicht!
« Antwort #20 am: 02. November 2011, 21:02:06 »
Vielleicht ist einfach nicht jeder so verurteilend wie Du und so leichtfertig mit Kraftausdrücken.

Wieso ist diese Frau für Dich eine S******e? Weil sie Kinder von verschiedenen Vätern hat? ???
Und auch wenn es niemanden gefällt: Jemand der so wie bei RTL gezeigt mit seinen Kindern umgeht hat ein ganz ernsthaftes Problem und mit Verurteilungen ist niemanden geholfen, Hilfe und Unterstützung sieht anders aus.



Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10683
Antw:Supernanny - ich Erträge es nicht!
« Antwort #21 am: 02. November 2011, 21:03:05 »
Und selbst wenn man ein Kind hat, kann man noch nicht wissen, wie es mit 2 oder 3 Kindern läuft. Außerdem können sich auch Lebenssituationen verändern, man kann krank werden (z.B. Depressionen bekommen!). Es gibt so viele Möglichkeiten, warum man als Mutter nicht so handelt, wie man es sollte.

Kopf tätscheln und bemitleiden hilft natürlich da nicht weiter, aber eine Supernanny auch nicht! Dieses Fernsehformat ist für mich unterste Schublade, Familien wie die, die dort regelmäßig gezeigt werden, brauchen professionelle Hilfe!
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

Swallowtail

  • Gast
Antw:Supernanny - ich Erträge es nicht!
« Antwort #22 am: 02. November 2011, 21:03:13 »
Wieso ist diese Frau für Dich eine S******e? Weil sie Kinder von verschiedenen Vätern hat? ???
Und auch wenn es niemanden gefällt: Jemand der so wie bei RTL gezeigt mit seinen Kindern umgeht hat ein ganz ernsthaftes Problem und mit Verurteilungen ist niemanden geholfen, Hilfe und Unterstützung sieht anders aus.

 s-daumenhoch s-daumenhoch

genau so sieht es aus. im gegenteil, RTL hilft nicht, sie unterstützt das ganze noch indem sie alles künstlich hochpushen..

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Supernanny - ich Erträge es nicht!
« Antwort #23 am: 02. November 2011, 21:04:19 »
Seit ich selber ein Kind habe, schaue ich sowas nicht mehr an. Ich kann das nicht ertragen.

Geht mir genauso.

Das wurde auch immer von Staffel zu Staffel schlimmer, hauptsache die Quote stimmt!  :-\

Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3339
    • Mail
Antw:Supernanny - ich Erträge es nicht!
« Antwort #24 am: 02. November 2011, 21:04:31 »
@Sonina
Die Frage war aber nicht wieso man ein 2. und 3.Kind kriegt, sondern wieso man generell Kinder kriegt :P

 S:D könnte ich dir nun einige Beispiele nennen , aber ich will mal den Thread hier nicht mit OT sprengen  ;D ;D ;D

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung