Autor Thema: Ständiges Hungergefühl - kennt sich jemand aus?  (Gelesen 18186 mal)

Pinky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1319
    • Mail
Ständiges Hungergefühl - kennt sich jemand aus?
« am: 03. November 2011, 19:36:19 »
Ich habe seit paar Tagen ständig Hunger aber nicht so ein Heisshunger oder Appetit, mir tut regelrecht der Magen weh, so wie man eben Hunger hat...

Ich esse sehr gut, mache keine Diät oder sowas, bin schlank und zufrieden mit meiner Figur, nicht dass hier jemand in die falsche Richtung fragt ;-)

Morgens in der Früh (4/5 Uhr) wache ich auf, weil mir der Bauch weh tut vor Hunger

Kann mir das nicht erklären, es nervt aber langsam und mein Bauch ist auch sehr gebläht gerade (also nicht wegen Blähungen, sondern einfach aufgepustet, habe zwar auch meine Tage aber ich finde er sieht aus wie schwanger--->kann ich aber auch nicht sein  ;D ;D)

Beim Googeln bin ich nur auf Diät-Seiten gestossen

Hoffe jemand hat eine Idee
Pinky mit Wunschprinz 12/2005 und Wunschprinzessin 05/2009

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40525
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ständiges Hungergefühl - kennt sich jemand aus?
« Antwort #1 am: 03. November 2011, 19:38:39 »
Isst Du sehr viele Kohlenhydrate, vorallem am Abend?
Ich habe auch ein ständiges Hungergefühl sobald die Kohlenhydratezufuhr einen bestimmten Punkt überschreitet und mit Kohlehydraten kriege ich den Hunger auch nicht gestillt :P




Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Ständiges Hungergefühl - kennt sich jemand aus?
« Antwort #2 am: 03. November 2011, 19:47:42 »
Huhu,

ich werd nicht satt, wenn ich irgendwelche Mangelerscheinungen habe - ich lass dann immer direkt das Blut anschauen und bisher kam immer was raus, meist Eisenmangel.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17401
Antw:Ständiges Hungergefühl - kennt sich jemand aus?
« Antwort #3 am: 03. November 2011, 19:54:47 »
Hatte ich in der SChwangerschaft  ;D kaum hatte ich 10min nix gegessen - schon hatte ich so einen richtigen "Nüchternschmerz" im Bauch ...ich bin auch vor Hunger wach geworden  :o und nix half - ausser dauerhaft Kohlehydrate essen in Form von Brot, Kartoffeln, Nudeln.... Obst, GEmüse , Eiweiss etc haben es sogar verschlimmert  s-:) ;D Hat mir eine nette Gewichtszunahme in der Schwangerschaft gebracht  S:D Der einzige Rat damals war auf Vollkorn umzustellen....hatte ich aber eh schon u geholfen hat es nix  :P
Nimmst du vielleicht eine neue Pille oder so? Hormonumstellung durch irgendwas? Hast du irgendwas an deiner Ernährung geändert?

Hatte das aber auch vorher schon mal (nur zur "Beruhigung") War irgendeine Reizung im Magen (Magenschleimhaut oder so?) wegen Nervosität (erinnere mich nicht mehr so 100% dran was es war....ich war damals nach Monaten zur Magenspiegelung.... wobei...ich glaube da hatte ich noch Dauer-Sodbrennen dabei....Aber eben auch so ein schmerz als sei ich dauerhaft nüchtern...richtige Krämpfe teilweise



Pinky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1319
    • Mail
Antw:Ständiges Hungergefühl - kennt sich jemand aus?
« Antwort #4 am: 03. November 2011, 20:11:36 »
Hm, wie gesagt ich habe nichts an meinen Essgewohnheiten geändert

@Lotte
Ja davon kenne ich riesen Hunger am frühen Morgen, wenn ich abends spät esse oder mal essen gehe, dann habe ich morgens immer mega kohldampf, das habe ich aber jetzt den ganzen Tag, habe auch ein bisschen Sodbrennen dabei, habe eben mal Maloxan genommen

@Mangel
hm, ich habe auch so ein Augenlidzucken, was ich auf Stress zurückführe, könnte natürlich auch auf den Magen schlagen, oder sogar ein Eisenmangel sein?!

Ich weiss ehrlich gesagt gar nicht ob es Hunger ist, es ist so ein leeres Gefühl im Magen, dass mich einfach nicht zufrieden werden lässt und vom Schmerz her fast so wie Magenknurren. Habe eben mal Maloxan genommen, mir ist das halt seit 3 Tagen jetzt aufgefallen, weil es einfach zum Dauerzustand wird
Pinky mit Wunschprinz 12/2005 und Wunschprinzessin 05/2009

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17401
Antw:Ständiges Hungergefühl - kennt sich jemand aus?
« Antwort #5 am: 03. November 2011, 20:15:14 »
OK...das klingt wirklich wie mein Problem damals.... ich würde zum Arzt gehen und Blutwerte untersuchen lassen und eine Magenspiegelung machen...dann weisst du genaues...
Wenn ich noch wüsste was ich damals dann machen musste  ??? ??? ??? bzw welche Medikamente ich bekommen habe....
Naja, in jedem FAll war ich zur Magenspiegelung und hab erst mal was bekommen um die Säure zu regulieren....


Pinky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1319
    • Mail
Antw:Ständiges Hungergefühl - kennt sich jemand aus?
« Antwort #6 am: 03. November 2011, 21:27:29 »
@Lotte
ja ich versuche jetzt erstmal mit Maloxan, das beruhigt doch auch die Magenschleimhaut und gleicht den Säurehaushalt aus, soviel ich weiss bzw ich mich richtig erinnere

Und wenn es jetzt nicht besser wird, gehe ich sowieso mal zum Arzt

Aber eine Magenspiegelung macht man doch nicht mal einfach so schnell oder? Da muss man doch schon schlechte Blutwerte habe und/oder Schmerzen

Boar könnte schon wieder was essen und muss mich so zusammenreissen, denn mein Bauch ist voll und drückt (also mehr als satt) und der magen hat es nicht gecheckt...fieses gefühl
Pinky mit Wunschprinz 12/2005 und Wunschprinzessin 05/2009

kruemel35

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8973
  • Die Hoffnung stirbt zu letzt.
Antw:Ständiges Hungergefühl - kennt sich jemand aus?
« Antwort #7 am: 03. November 2011, 21:50:59 »
Wieviel trinkst du am Tag? Sehr oft wird das Gefühl falsch gedeutet. Man meint es ist Hunger aber in Wirklichkeit ist es Durst.

Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6917
Antw:Ständiges Hungergefühl - kennt sich jemand aus?
« Antwort #8 am: 03. November 2011, 22:00:44 »
Augenlidzucken könnte auch auf Magnesiummangel hindeuten. Würde ich einfach mal ausprobieren, allerdings über einen längeren Zeitraum.
Vielleicht würde das auch die Magenkrämpfe erklären? Das ist allerdings reine Vermutung, ich hab keine Ahnung von Magengeschichten.

Ich würde wohl zusätzlich noch versuchen, säurearm zu essen. Wenn dein Magen gereizt ist, dann könnte das evtl. helfen.
Und auf jeden Fall zum Arzt gehen, wenn sich die Symptome (besonders das Sodbrennen und die Krämpfe) nicht ganz schnell wieder legen.

Pinky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1319
    • Mail
Antw:Ständiges Hungergefühl - kennt sich jemand aus?
« Antwort #9 am: 03. November 2011, 22:10:19 »
Also,

ich trinke wenig, aber ich kann schon ein Hunger- von einem Durstgefühl unterscheiden und ich meine mal gelesen zu haben, dass dieses Gefühl nur gestört ist, wenn man gezuckerte Flüssigkeiten zu sich nimmt und ich trinke nur Wasser (stilles)....

Ich habe ja keine Magenkrämpfe, sondern eben so ein krampfendes Hungergefühl

@Magnesiummangel
reichen da so Vitamintabletten und wie lange muss man die nehmen?

@Säure
was fällt darunter ausser jetzt offensichtlichen Sachen wie Zitrusfrüchte, Kaffee (?) :-(
Pinky mit Wunschprinz 12/2005 und Wunschprinzessin 05/2009

Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6917
Antw:Ständiges Hungergefühl - kennt sich jemand aus?
« Antwort #10 am: 03. November 2011, 22:35:50 »
Zum Magnesium: Meine Augenärztin hat mir vier Wochen empfohlen zum Austesten. Bei m ir hat es nichts gebracht, liegt doch eher am Stress und an allgemeiner Müdigkeit.

Google mal nach Lebensmitteln, ich kenne mich da auch nicht genau aus. Aber es sind nicht nur die "offensichtlich" sauren Sachen gemeint.

kruemel35

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8973
  • Die Hoffnung stirbt zu letzt.
Antw:Ständiges Hungergefühl - kennt sich jemand aus?
« Antwort #11 am: 04. November 2011, 06:11:19 »
Pinky, ich würd trotzdem versuchen mehr zu trinken, vielleicht geht es dann weg.

Pinky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1319
    • Mail
Antw:Ständiges Hungergefühl - kennt sich jemand aus?
« Antwort #12 am: 04. November 2011, 07:29:30 »
@Haselmaus
wie lange hast Du das Zucken schon? Ich kenne das schon mal ab und an (alle paar Jahre mal, wenn ich mega Stress hatte) jetzt habe ich das aber schon gut 6 Wochen, obwohl ich muss sagen seit paar Tagen ist es etwas besser. Ich hatte mal meine Magnesium-Tabletten von der SS aufgebraucht, hat aber auch nix genützt

@Hunger
heute nacht um 2 habe ich mich wieder zusammenreissen müssen nicht aufzustehen und zu essen.....das gibt es doch nicht

@Wasser
yo, trinken sollte ich so oder so mehr, schaden kann es ja nicht, ich glaube ich habe gestern nur 1 Glas Wasser getrunken (aber andere Flüssigkeiten zählen ja auch oder?)
Pinky mit Wunschprinz 12/2005 und Wunschprinzessin 05/2009

Unserwunder

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5245
  • Es kann nur noch besser werden!
    • Mail
Antw:Ständiges Hungergefühl - kennt sich jemand aus?
« Antwort #13 am: 04. November 2011, 07:36:27 »
@Hallo Pinky: als ich dein Beitrag gelesen habe,kam mir direkt eins in den Sinn:
Bakterien im Magen,diese verursachen diesen geblähten Bauch und schmerzen.
Wie heißen diese blos ??? :( Muss googeln gehen!
Ich würde an deiner Stelle zu deinem Doc gehen und ihm das erzählen,denn ich weiß das,wenn es das ist was ich vermute,wird es mit der Zeit nicht besser sondern schmerzhafter. ;)
Aber vielleicht irre ich mich,will dir jetzt keine Angst machen.
Ich hatte das schon  und deswegen kamen mir deine Beschwerden sehr bekannt vor.

Unserwunder

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5245
  • Es kann nur noch besser werden!
    • Mail
Antw:Ständiges Hungergefühl - kennt sich jemand aus?
« Antwort #14 am: 04. November 2011, 07:40:00 »
Pinky: Helicobakter heißen die Bakterien.

Der andere Grund kann Stress sein,dieser verursacht auch diese Beschwerden. ;) :)

LG
Magdalena


Pinky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1319
    • Mail
Antw:Ständiges Hungergefühl - kennt sich jemand aus?
« Antwort #15 am: 04. November 2011, 07:49:12 »
Hattest Du das denn auch mit dem Hungergefühl? Das ist für mich echt das Schlimmste daran, ich habe ja gar keine Schmerzen, nur halt manchmal wenn es sich so anfühlt wie HungerHungerHunger, dann habe ich einen Hungerschmerz
Pinky mit Wunschprinz 12/2005 und Wunschprinzessin 05/2009

Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6917
Antw:Ständiges Hungergefühl - kennt sich jemand aus?
« Antwort #16 am: 04. November 2011, 07:59:25 »
Pinky, ich habe das seit mehreren Jahren. Mit einer kurzen Unterbrechung vor der zweiten Schwangerschaft. Bei mir ist es aber eher ein Blinzeln/Zwinkern als ein Zucken. Bin gerade dabei, das zumindest augenärztlich abklären zu lassen. Dabei wurde auf jeden Fall schon mal eine Muskelschwäche im linken Auge fest gestellt. Dagegen mache ich jetzt Übungen.
Außerdem habe ich Bakterien an den Lidrändern bzw. am Ausgang der Talgdrüsen. Davon brennen die Augen eigentlich fast die ganze Zeit so ein kleines bisschen und sind immer gereizt. Könnte auch eine Ursache sein.

Und ansonsten ist es bei mir schon deutlich erkennbar, dass es unter Stress schlimmer wird. Da ich quasi dauer-gestresst bin, gibt es kaum bessere Phasen im Moment.

Gehst du zum Arzt? Ich würde da an deiner Stelle jetzt nicht lange zögern, sondern einfach einen Termin ausmachen.

Unserwunder

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5245
  • Es kann nur noch besser werden!
    • Mail
Antw:Ständiges Hungergefühl - kennt sich jemand aus?
« Antwort #17 am: 04. November 2011, 08:35:24 »
Hattest Du das denn auch mit dem Hungergefühl? Das ist für mich echt das Schlimmste daran, ich habe ja gar keine Schmerzen, nur halt manchmal wenn es sich so anfühlt wie HungerHungerHunger, dann habe ich einen Hungerschmerz

Pinky ja das hatte ich auch,immer musste mein Bauch was zum arbeiten haben.

Doch es kann auch stress sein,das habe ich auch ab und an. :)

Muckelkati

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1680
  • Tom...unser kleiner Mann!!! :-)
Antw:Ständiges Hungergefühl - kennt sich jemand aus?
« Antwort #18 am: 04. November 2011, 16:24:18 »

Ich hatte bei meinen Magenschleimhautentzündungen ( und gerade auch beim Helicobacter ) auch immer so einen Nüchternschmerz, sobald ich ne kurze Zeit lang nichts gegessen hatte!


~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53124
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Ständiges Hungergefühl - kennt sich jemand aus?
« Antwort #19 am: 04. November 2011, 18:17:26 »

Ich hatte bei meinen Magenschleimhautentzündungen ( und gerade auch beim Helicobacter ) auch immer so einen Nüchternschmerz, sobald ich ne kurze Zeit lang nichts gegessen hatte!

genau das wollte ich gerade auch schreiben

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17401
Antw:Ständiges Hungergefühl - kennt sich jemand aus?
« Antwort #20 am: 04. November 2011, 20:50:22 »

Ich hatte bei meinen Magenschleimhautentzündungen ( und gerade auch beim Helicobacter ) auch immer so einen Nüchternschmerz, sobald ich ne kurze Zeit lang nichts gegessen hatte!
wenn ich das so lese, vermute ich mal, dass das dann auch das war, was ich hatte  ;)


Pinky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1319
    • Mail
Antw:Ständiges Hungergefühl - kennt sich jemand aus?
« Antwort #21 am: 05. November 2011, 07:48:02 »
Ich vermute auch dass es das ist, ich merke nämlich, dass es mir je nachdem was ich gegessen habe auch ein bisschen danach weh tut....das Hungergefühl ist jetzt allerdings besser geworden

Muss man die behandeln? Ich bilde mir ein, dass das Maloxan geholfen hat, ich glaube das neutralisiert die Magensäure oder sowas
Pinky mit Wunschprinz 12/2005 und Wunschprinzessin 05/2009

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung