Autor Thema: Spiele-Ideen für Geburtstag?  (Gelesen 2736 mal)

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Spiele-Ideen für Geburtstag?
« am: 18. Januar 2013, 20:55:21 »
Nachdem ich zum Thema Kindergeburtstag bei McD hier ja nun mehrfach den Rat bekommen habe an Alternativbeschäftigung zu denken, mache ich das auch.
Die Hütte wird voll, haben von 7 Einladungen schon 6 Zusagen. Und Kind 7 (bzw. die Eltern) läßt sich sowieso immer reichlich Zeit mit einer Rückmeldung.

Habe mir nun überlegt, für meine Tochter und ihren 4-jährigen Kumpel Lotti Karotti und Obstgarten im Kofferraum parat zu halten. Evtl. auch das Angelspiel.

Für meinen Sohn und seine Gäste (Erstklässler) habe ich mir überlegt, einige Blätter für Misthaufen vorzubereiten (dachte da so an den Zahlenraum bis 20, evtl. auch 1-2 Blätter bis 50). Das verrückte Labyrinth dann evtl. noch dazu und für draußen leihe ich mir von meinen Eltern Eierlaufen und Dosenwerfen. Achso, und das Schweine-würfeln-Spiel auch.

Hat hier vielleicht noch jemand eine Idee für ein Spiel (oder mehrere)? Sollte sich relativ leicht im Lokal umsetzen lassen, also nix mit Mehl oder so.
Vielleicht etwas anderes in der Art wie Misthaufen? (Kenne da nur noch Käsekästchen, stelle mir das aber für 6 oder 7 Kinder gleichzeitig zu chaotisch vor.)







Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

Happyapple

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4000
    • Mail
Antw:Spiele-Ideen für Geburtstag?
« Antwort #1 am: 18. Januar 2013, 21:29:51 »
Das ist mein Thema zur Zeit. Wir feiern morgen Kiras Kindergeburtstag nach und machen ganz normal Programm, also mit Spielen usw.

Ich habe mir für die Kinder, es werden 8 sein, alle in der 2. Klasse, u.a. einen Lückentext einfallen lassen, wo ich dann auf Zuruf der Kinder Adjektive einsetze. Ich denke, das wird eine ganz lustige Sache ....


Oder das Löffelspiel, da braucht macht Löffel, einen weniger wie Kinder sind. Legt die Löffel in die Mitte, die Kinder sollen die Hände auf den Rücken machen. Und dann habe ich im Netz eine Löffelgeschichte gefunden. Jedesmal wenn das Wort Löffel auftaucht, versuchen die Kinder sich einen zu erhaschen. Wer keinen erwischt hat, scheidet aus. Nächste Runde dann ein Löffel weniger.....

Guckst du hier http://www.geburtstagsspiel.ws/

Unter Kindergeburtstag und dann Spiele für Kinder
Unsere Hummel 8.12.2004


Alle Zeit der Welt mit dir wäre nicht genug. Aber beginnen wir mit .............. FÜR IMMER


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Spiele-Ideen für Geburtstag?
« Antwort #2 am: 18. Januar 2013, 22:14:51 »
Was hier der absolute Reißer war (wieder Erwarten meinerseits  s-:)) war "Boote wickeln". Ich hab kleine Kunststoffboote gekauft und die mit einer langen Kordel an Stöcken befestigt. Und dann wurde Wett-Gewickelt, was das Zeug hielt. 3 Kinder haben immer gewickelt und der Rest hat wild angefeuert. Im Leben nicht hätte ich gedacht, dass die da so einen Spaß mit haben. Die haben gewickelt .... immer mal wieder zwischendurch (es gab auch keine Preise oder so, nur Ruhm und Ehre  ;D) bis sie abgeholt wurden.

Montagsmaler kann man vielleicht noch schön machen. Stille Post. Blinde Kuh.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15258
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Spiele-Ideen für Geburtstag?
« Antwort #3 am: 18. Januar 2013, 22:29:18 »
@bettina
haha das wickeln haben wir bei den grossen schon gemacht aber mit selber gebauten legoduplo fahrzeugen  ;D


Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Eumel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4155
Antw:Spiele-Ideen für Geburtstag?
« Antwort #4 am: 19. Januar 2013, 11:36:00 »
Habe mir auch schon überlegt, zu unserer Feier außer Haus noch was mitzunehmen.
Ich werde mir wohl Uno einpacken und Sachen für Schoko-Wettessen: Würfel, Schokolade, Handschuhe, Mütze, Schal, Messer, Gabel (wobei man jetzt im Winter Handschuhe, Mütze und Schal ja sowieso dabei hat.). Weiß nicht, ob du Schoko-Wettessen kennst:
Es wird reihum gewürfelt. Wer eine 6 würfelt, muss sich Handschuhe, Mütze und Schal anziehen und darf dann mit Messer und Gabel die Tafel Schokolade essen. In der Zwischenzeit würfeln die anderen weiter und wenn jemand eine 6 hat, ist der nächste dran mit "ankleiden" und essen.
Man könnte es auch EO-tauglich und ernährungstechnisch sinnvoller statt mit Schokolade mit ner Zucchini spielen. . S:D ;D

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Spiele-Ideen für Geburtstag?
« Antwort #5 am: 19. Januar 2013, 23:21:59 »
Danke für Eure Antworten!

Das mit dem Wickeln hatten wir vor 2 Jahren schon mal, mit Duplo-Autos.

Könnte man ja wiederholen, kam damals auch gut an.

Schoko-Wettessen kenne ich auch. Bin mir nur jetzt nicht sicher, ob ich das dort durchziehen möchte.

Blinde Kuh fällt dort auf alle Fälle flach.

Aber wahrscheinlich mache ich mir hier zu viele Gedanken und nachher schaffen wir nicht mal die Hälfte von meinen Vorbereitungen.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27223
Antw:Spiele-Ideen für Geburtstag?
« Antwort #6 am: 20. Januar 2013, 17:09:21 »
Also hier kam Topfschlagen z.B. Super an und da braucht man nur einen Topf, einen Kochlöffel, eine Augenbinde und ein paar kleine Süssigkeiten einpacken.

Das Wickelspiel haben wir mit kleinen Matchboxautos gemacht.

Ich persönlich würde da vielleicht nicht für die Kinder getrennt Gesellschaftsspiele einpacken sondern eher war als Gruppe spielen.



Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Spiele-Ideen für Geburtstag?
« Antwort #7 am: 22. Januar 2013, 16:26:18 »
Danke für Eure Antworten und Ideen!

McD und Topfschlagen klingt für mich komisch, und ich denke, das werde ich nicht machen.

Getrennt Gesellschaftsspiele dachte ich daran, daß der Kleine Gast meiner Tochter gerade mal 4 ist, und die Großen Gäste meines Sohnes schon 7. Durch den Altersunterschied ist ja das Verständnis schon recht unterschiedlich. Zumindest was den "Misthaufen" angeht. Klar, Das mit dem Wickeln können sie alle und auch Dosenwerfen oder Eierlaufen.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung