Umfrage

Sonnenstudio oder Selbstbräuner?

Sonnenstudio
7 (16.3%)
Selbstbräuner
1 (2.3%)
Naturteint (also weiß wie die Wand)
35 (81.4%)

Stimmen insgesamt: 33

Umfrage geschlossen: 23. Februar 2012, 13:19:25

Autor Thema: Sonnenstudio oder Selbstbräuner?  (Gelesen 3603 mal)

Erna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1563
Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« am: 16. Februar 2012, 13:19:25 »
Hallo,
ja der Frühling...

Und ich sehe aus wie die Wand.

Soll ich oder nicht? Solarium?

Selbstbräuner? Welcher????

Ich sehe wirklich ungesund weiß aus, sonst würde ich es lassen!

DANKE für Eure Antworten!

Erna
Du kannst Dir nicht immer aussuchen, was im
Leben passiert,
aber du kannst Dir aussuchen, wie du damit umgehst.

Man kann lieben, ohne glücklich zu sein und man kann glücklich sein, ohne zu lieben. Aber lieben und dabei glücklich sein, das wäre ein Wunder.

hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« Antwort #1 am: 16. Februar 2012, 13:25:34 »
Also eigentlich bin ich wirklich kein großer Freund von der Sonnenbank.
Aber wenn man so direkt nach dem Winter ein paarmal geht, damit man vor weissen Wänden wieder gesehen wird, dann ist das doch okay.  ;)
Solang man nicht 3mal die Woche das ganze Jahr über geht und dann wie so ein verkohltes Stück Fleisch aussieht!
Und ich hab mit gefühlten 1000 Selbstbräunern, noch nie eine schöne Bräune hinbekommen.

Aber pass auf, das du die richtige Stärke erwischst, ich hab mich verschätzt und sah nach 1o min aus wie ein Hummer  :o




Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« Antwort #2 am: 16. Februar 2012, 13:30:17 »
Sonnenbänke sind Brutstätten für Melanome, total überflüssig die Dinger. ;)

Die gesündere Hautfarbe kommt bestimmt ganz von alleine wenn jetzt der Frühling kommt. Ansonsten ist Sport machen auch nicht schlecht, das macht schöne rote Bäckchen. :D

lillifee

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3053
  • Kennst Du die Prinzessin Erbse?
Antw:Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« Antwort #3 am: 16. Februar 2012, 13:33:30 »
hallo,

ich find selbstbräuner auch nicht so wirklich toll...ich war nur fleckig und ungleichmässig braun , was man als braun bezeichnet(eher wohl ein gelbstich)
sonnenbank, nun gut, ich hab es mal ne ganz zeit gemacht, vorsicht suchtgefahr! aber, da ich doch große angst habe vor hautkrebs vermeide ich es seit jahren und bevorzuge die vornehme blässe :) und halte nun immer mal mein gesicht in die sonne...dass weckt die lebensgeister
Eine Mutter hält die Hände ihrer Kinder für eine Weile, die Herzen jedoch für immer!

"Mama, die Welt ist so wie sie ist" (Vivi 2013)

"Mama, darf ich in deine Nase fassen, vielleicht sehen deine Popel anders aus als meine." (Vivi Sep`2014)

"Mein Hals ist gewürzt" (Vivi 2014)

"Kinder haben andere Gehirne als Erwachsene" (Vivi 2015)

"Liebe ist stärker als krank sein!"(Vivi 2015)

"Wenn ich vielleicht nicht mehr so viel spiele, wachse ich schneller"!

"Mama, ich habe manchmal Knoten im Kopf"!

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9152
Antw:Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« Antwort #4 am: 16. Februar 2012, 22:35:12 »
Raus in die Sonne! Ich finde das ist immer noch die "gesündeste" Farbe die man bekommen kann -sofern man es nicht übertreibt ;)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« Antwort #5 am: 17. Februar 2012, 08:39:46 »
Ich wurde auch die Naturfarbe bevorzugen.

Ich versteh auch nicht, wieso meinen zu, Frühlingsanfang müsse man Braun sein  ???

Jeden Tag ein wenig raus in die Sonne, das gibt die gesündeste und schönste Farbe. Und wenn man erst am 5. Fruhlingstag etwas Farbe hat ist das kein Drama.

sonnenbraune sieht zudem viel schöner aus als jedes Kunstbraun!

Giraffe

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6101
Antw:Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« Antwort #6 am: 17. Februar 2012, 08:55:08 »
für mich wär auch beides nix.

solariumsbärune sieht immer so unnatürlich und (für mich) unschön aus und selbstbräuner wirkt oft sehr ungleichmäßig und man sieht fleckig aus. wenn ich mich zwingend entscheiden müsste, würde ich 5 minuten solarium nehmen, einmalig.

ich finde es eher befremdlich, wenn jemand zu frühlingsanfang schon so aussieht als wäre er gletscher skigefahren - außer er IST gletscher skigefahren oder hat eben von natur aus einen dunklen teint.
sohn * 25. september 2007 spontan bei 25+4 SSW- 900g, 35 cm

Erna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1563
Antw:Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« Antwort #7 am: 17. Februar 2012, 08:57:00 »
Aber ich rede ja auch nicht von Toasterbräune, ich bräuchte nur etwas mehr vom WEISS weg!

 ;D

Erna
Du kannst Dir nicht immer aussuchen, was im
Leben passiert,
aber du kannst Dir aussuchen, wie du damit umgehst.

Man kann lieben, ohne glücklich zu sein und man kann glücklich sein, ohne zu lieben. Aber lieben und dabei glücklich sein, das wäre ein Wunder.

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« Antwort #8 am: 17. Februar 2012, 09:00:50 »
BRAUCHST du nicht  S:D
Willst du  ;D

Nein, im Ernst, für mich wäre es nichts und ich mag die unnatürliche Bräune auch nicht.

Raus in die Sonne, wenn möglich in den Schnee und du wirst ein wenig Braun.....

@Giraffe:
zur echten Gletscherbräune gehört ja ein schicker, möglichst intensiv-weißer Brillenrand um die Augen  S:D

Belinda

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6285
    • Mail
Antw:Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« Antwort #9 am: 17. Februar 2012, 17:31:02 »
Ich ging eine ganze Zeit wegen meiner Schuppenflechte regelmäßig in den Toaster  8)
DA sah NIX künstlich aus!!

Die Dosis machts eben.

Da ich sehr empfindlich bin fing ich mit 3 min. Besonnung auf der niedrigsten Bank an....
Aufgehört hab ich mit 7 min. länger brauchte und wollte ich nicht.

Das Ergebnis war Prima. Die Flechte war fast weg und meiner Haut ging es sehr gut  :D

Zu Selbstbräuner kann ich nix sagen, fing ich eklig *brrr*  ;D

Didi81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5932
Antw:Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« Antwort #10 am: 17. Februar 2012, 18:25:15 »
Mir gehts genauso. Ich bin sonst sooo weiß, dass alle meinen ich sei krank, weil es eben bei schwarzen Haaren auch eher ungewöhnlich/auffällig ist. Mit Absprache meines Hautarztes gehe ich in den Wintermonaten 1x pro Woche (bzw. mal hab ich auch wieder 3 Wochen Pause dazwischen) für 17 Minuten unter eine mittlere Bank. Gefährlich ist, wenn man unter eine zu starke Bank geht, länger als 20 Minuten und eine bestimmte Regelmäßigkeit darin liegt wie zb das ganze Jahr 2x pro Woche. Wichtig: eincremen hinterher nicht vergesssen vor allem bei trockener Haut und regelmäßige Kontrollen beim Hautarzt vor allem wenn man viele Muttermale hat. Ich gehe sogar jetzt in der SS, obwohl mein kleiner Mann das nicht immer so toll findet, ich habe es daher auch 1x pro Monat reduziert.

Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30127
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« Antwort #11 am: 17. Februar 2012, 18:29:20 »
Niemals nicht bekommt man mich in ein Solarium...
Ich bin weiß und steh dazu, es ist Winter, da darf man weiß sein :P bei den ersten Sonnenstrahlen im Frühling ists eh wieder weg :)

Also meine Antwort: Naturteint ;)
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

sunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1916
  • Enjoy life, there is no second chance
Antw:Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« Antwort #12 am: 17. Februar 2012, 18:35:34 »
Ich habe mal in nem Sonnenstudio gearbeitet und kann sagen: Sieht künstlich aus! Man sieht es einfach, ob jemand sonnenbegräunt, oder solariumgebräunt ist.

Selbstbräuner direkt wär jetzt auch nix für mich.

Aber was mir für dich eingefallen ist: Es gibt doch Tagescremes mit nem ganz leichten Anteil an Selbstbräuner. Vielleicht sowas?

Mein Freund war einmal!! im Solarium. Ist schlecht beraten worden, war total verbrannt und hat 2 riesige Muttermale davon gekriegt. Eins davon hat man schon rausgeschnitten! Also wenns schon ein Solarium sein muss, dann nur eins mit guter Beratung!

Samika

  • Gast
Antw:Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« Antwort #13 am: 17. Februar 2012, 18:39:31 »
Habt ihr echt alle weiße Wände?  ???

Ich würd niemals ins Sonnentudio gehen und auch niemals Selbstbräuner nutzen, einfach weil mir meine Hautfarbe total egal ist.
Rein "laienmäßig" würd ich aber die Sonnenbank für besser halten.

Sweety

  • Gast
Antw:Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« Antwort #14 am: 17. Februar 2012, 18:54:18 »
Niemals nicht bekommt man mich in ein Solarium...
Ich bin weiß und steh dazu, es ist Winter, da darf man weiß sein :P

s-yes

Aber ich ergänze: ich bin auch im Frühjahr und im Herbst weiß. Nur im Hochsommer, da bin ich ein ganz klitzekleines bisschen hellhellHELLrosa-weiß ;D ;D

Das ist übrigens nicht kalkweiß - das ist vornehme Blässe und never ever würde ich die künstlich nachbräunen, egal womit.
Ich hab dunkle Haare und dunkle Augen - ich versau mir doch nicht freiwillig meine Schneewittchen-Optik und bezahl auch noch Geld dafür.
Auch wenn ich von den anderen Kiga-Mamis ständig besorgt gefragt werde, ob meine Eisenwerte WIRKLICH in Ordnung sind (sind sie ;D ).
Auch wenn ich auf Fotos mit Blitz aussehe wie eine mittels Voodoo wiedererweckte Leiche.
Mir gefällt's :D

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6239
Antw:Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« Antwort #15 am: 17. Februar 2012, 18:55:52 »
Mich bekommt auch keiner da rein.
Und Selbstbräuner ist einfach nur eklig!!  :P



Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6469
Antw:Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« Antwort #16 am: 17. Februar 2012, 20:12:08 »
Natürlich sieht Sonnenbank besser aus (wenn mans nicht übertreibt), aber mir wäre das zu gefährlich. Mein Krebsrisiko erhöhen wegen ein bisschen Teint - nein danke! Selbstbräuner würde ich von einem Profi auftragen lassen.
Am schönsten finde ich allerdings einfach den natürlichen Teint, den man bekommt, wenn man (geschützt!) in die Sonne geht.
Kind 2011
Kind 2014
...

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17400
Antw:Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« Antwort #17 am: 17. Februar 2012, 20:39:33 »
ich finde das Problem beim Selbstbräuner ist, dass man ab der zweiten/dritten ANwendung gelb-orange wird  s-:) Zumindest ist es bei mir so (in meiner Jugend mal getestet  S:D)....für einmalige Gelegenheiten nutze ich mal alle 3 Jahre welchen (diese Creme, die nach und nach braun machen soll...hat nur einen mini Effekt, wenn man es einmalig macht) - und immer nur an den Beinen....die sind bei mir nämlich ganzjährig kalkweiss, egal wieviel Sonne dran kommt  s-:) :P Trage ich also zu irgendeinem besonderen Anlass mal Rock ohne Strumpfhose, nutze ich ihn schon mal. Aber in der Regel ist mir die Farbe meiner Beine auch eher egal  ;D
Gesicht etc hab ich keine Vorstellung ob das einheitlich werden könnte  ??? darf ja nicht an Haare, Augen und Mund muss man aussparen...ich stelle mir das am Ende eher fleckig vor  ??? irgendwo hat man da doch sicher immer Ränder  ??? :-\
Sonnenbank....selbes Problem- allerdings erst später...ich finde man kann ab einem gewissen Punkt natürliche und künstliche Bräune unterscheiden (aber sicher nicht wenn man mal 2 oder 3X drunter war)...ich bekomm einmal im Jahr nen Rappel (Ende des Winters, wenn ich vom grau in grau genervt bin und SOnne will) und geh einmal drunter....dann reicht es aber auch mal wieder für 1 Jahr  ;D und ich habe ein Jahr lang ein schlechtes GEwissen wegen des Krebsrisikos  s-:)
Unbedenklicher ist sicher Selbstbräuner .... schönere Bräune bringt anfangs meiner Meinung  die Sonnenbank - aber auch nur bis zu einem gewissen Punkt wie ich finde....



Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14296
Antw:Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« Antwort #18 am: 17. Februar 2012, 20:47:33 »
Ich sehe es wie Sweety ..
Und auch ich könnte ohne jegliche Makeup-Unterstützung die Leichte im Tatort spielen  S:D

Ich finde eine gesunde Bräne toll .. aber sie ist mir leider nicht gegeben ... von daher nutze ich die Vorzüge meines Püppenteints  S:D

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17400
Antw:Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« Antwort #19 am: 17. Februar 2012, 20:52:47 »
Ach so...angekreuzt habe ich auch "Naturteint".... einfach, weil als DAuerlösung alles andere blöd ist (und unnatürlich ausschaut) und nur um mal 2 Tage etwas Farbe zu haben ist es doch etwas viel Aufwand ....Solarium müsstest du ja dann doch regelmässig bis zum Frühling /Sommer machen (1-2x die Woche oder so) damit es nicht doch wieder ausschaut wie vorher ....


Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3073
Antw:Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« Antwort #20 am: 17. Februar 2012, 20:54:27 »
Früher war ich öfter mal im Solarium. Wenn ich jetzt Photos aus der Zeit anschaue, packt mich das kalte Grausen.  :o
Sowas von unecht kackbraun. *grusel*
Boah, war ich bescheuert!  s-:)

Jetzt gehe ich schon seit Jahren nicht mehr und mir fehlt nix.

Und was auch nicht zu verachten ist: UV-LICHT MACHT  FALTEN!!! Uaaaaah!  s-dagegen

Sweety

  • Gast
Antw:Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« Antwort #21 am: 17. Februar 2012, 20:55:40 »
Und am Ende sieht man aus wie Dieter Bohlen :P

Schnauferl1974

  • Gast
Antw:Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« Antwort #22 am: 17. Februar 2012, 21:38:01 »
Huhu,
ich finde auch der natürliche Teint ist der schönste, man kann ja ne getönte Tagescreme verwenden.

Sonnenstudios mag ich gar nicht, die Haut wird so lederartig wenn man es übertreibt, ne nix für mich .

Selbstbräuner.... ne

Cecalein

  • Gast
Antw:Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« Antwort #23 am: 17. Februar 2012, 22:16:14 »
*
« Letzte Änderung: 19. Februar 2012, 15:23:26 von ʏαмι »

Sanne

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6823
  • lass die Sonne in dein Herz....!
Antw:Sonnenstudio oder Selbstbräuner?
« Antwort #24 am: 18. Februar 2012, 06:39:59 »
Also - ich geh im Schnitt 1 mal die Woche ins Solarium!

Ich finde Selbstbräuner absolut BÄH! Es stinkt und wird fleckig - ich schaff das nicht, dass es gut aussieht  :P

Allerdings muss ich zugeben, dass bei mir auch die Sonnenbank "fleckig" wird, bzw. ich NICHT nahtlos braun bin - da ich ja bekanntlich "speckig" bin - wo die Röllchen sind, kommt auch das UV-Licht nicht hin  S:D

Trotzdem finde ich, dass brauner Speck besser aussieht als weißer Speck  8)

Ich drehe und wende mich schon immer wie ein Brathähnchen - trotzdem geht es nicht  s-:)
Jara - 21.10.2005
Lea - 21.05.2008

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung