Autor Thema: Sektenkinder - Zum Dienen geboren  (Gelesen 6575 mal)

Samika

  • Gast
Sektenkinder - Zum Dienen geboren
« am: 26. Oktober 2012, 15:26:48 »
Inaktiver Link:http://www.wdr.de/tv/menschenhautnah/sendungsbeitraege/2012/1025/sektenkinder.jsp [nonactive]

Hat das jemand gesehen? Ich hab mir das grad angeschaut und könnte im Kreis kotzen.
Wieso kann denn da niemand was machen? :'(

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3455
Antw:Sektenkinder - Zum Dienen geboren
« Antwort #1 am: 26. Oktober 2012, 15:30:12 »
Urgh, allein der Titel, da hab ich ja fast Gänsehaut beim Dran.Denken, mir das Anzuschauen... :-\



Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5760
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Sektenkinder - Zum Dienen geboren
« Antwort #2 am: 26. Oktober 2012, 15:47:11 »
Gar nicht weit weg von mir...  :-[

Bei uns ist gerade auch sehr aktuell, das Jugendamt meinte wohl man könnte nichts machen, den Kindern ginge es ja gut und würde an nicht fehlen...  :-\

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10683
Antw:Sektenkinder - Zum Dienen geboren
« Antwort #3 am: 26. Oktober 2012, 16:31:00 »
Unglaublich! Das macht mich echt wütend  :-(
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

Dea

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1497
  • Melina Celine *11.08.2008 *18.10Uhr *3000g *50cm
Antw:Sektenkinder - Zum Dienen geboren
« Antwort #4 am: 26. Oktober 2012, 17:35:25 »
Ich hab es gestern Abend mit erstaunen gesehen. Das da keiner einschreitet ist mir unbegreiflich.





dinblum

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6376
Antw:Sektenkinder - Zum Dienen geboren
« Antwort #5 am: 26. Oktober 2012, 18:28:06 »
Wie kann ich so etwas als Eltern zulassen? Und wie können unsere "Ämter" da einfach zu schauen? Alleine das Haus ist unbewohnbar!
Und das keiner Krankenversichert ist, ist doch wohl die Höhe!

Was geht in solchen Menschen bitte vor?

Das ist ja ganz in der Nähe von uns (ca. 35 Kilometer entfernt). Das wusste ich gar net.
« Letzte Änderung: 26. Oktober 2012, 18:42:20 von dinblum »

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9038
Antw:Sektenkinder - Zum Dienen geboren
« Antwort #6 am: 26. Oktober 2012, 20:19:07 »
Schlimm das sich die Ämter und Co. da so aus der Verantwortung ziehen. So etwas sollte es in diesem Land nicht geben.
Die Kinder können einem wirklich leid tun :-\ Und wie kann mal als Eltern so handeln :-[
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Sektenkinder - Zum Dienen geboren
« Antwort #7 am: 26. Oktober 2012, 21:03:31 »
Das ist echt übel  :-[
Es ist so weit ab von allem, was ich nachvollziehen kann. Wie kann ein Mensch so leben und so blind werden allem gegenüber. Das sind doch eigentlich gebildete Menschen gewesen...
Es ist tragisch.
Und die Sekte ist ja das lächerlichste überhaupt . Viele Sekten haben ja eine klare Linie, eine Lehre, etwas, dass sie charakterisiert. Aber die haben ja alles mögliche zusammen gewürfelt, einmal in den Mixer geworfen und jetzt wird es runter gewürgt  :-X
Haben die am Ende tatsächlich Krishna besungen!?  ???
Ich weiß ganz ehrlich nicht, ob das tragisch oder witzig ist (natürlich nicht den Kindern gegenüber, sondern,dass soetwas ernst genommen wird  :o

Und die Großeltern...sie tun mir so leid, wie sie um die Kinder kämpfen. Die armen Kinder...
Aber ich glaube hier haben die Ämter es wirklich sehr schwer einzugreifen  :-\

Wieder mal ein Konflikt zwischen Glaubensfreiheit und Kindeswohl  :-X
unfassbar...

Wie gut, dass die 3 anderen Kinder fliehen konnten! Hoffentlich schaffen es diese 3 auch, sie werden es jedoch sehr schwer haben.

So etwas kann doch nicht geduldet werden! einfach so!  :-[

kattim

  • Gast
Antw:Sektenkinder - Zum Dienen geboren
« Antwort #8 am: 26. Oktober 2012, 21:21:45 »
Ich hab es auch gesehen gestern abend- und konnte lange nicht einschlafen, weil es mir einfach nicht in den Kopf will, wie eine- die Rechte der Kinder mit Füßen tretende "Gemeinschaft" mitten in Deutschland existieren darf! Am liebsten würde ich da hin fahren und die Mäuse mit zu mir nehmen, dann dürften sie den ganzen Tag spielen, schlafen wenn sie müde sind und - vor allem- essen, wenn sie hungrig sind.

Einfach unfassbar  :'(

Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 711
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Sektenkinder - Zum Dienen geboren
« Antwort #9 am: 10. Juli 2013, 10:27:05 »
Hallo!

Muss den Thread mal hochholen.

Habt ihr mitbekommen, dass die Kinder am Montag aus der Familie genommen wurden?  :D

Schade nur, dass es so lange gedauert hat bis sie normal spielen, schlafen und essen dürfen.  :-[


edit- achja und gegen den Guru wir jetzt ermittelt wegen den anderen Kindern die ja irgendwann geflüchtet sind.   



Summse

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1254
Antw:Sektenkinder - Zum Dienen geboren
« Antwort #10 am: 10. Juli 2013, 11:56:34 »
Das wusste ich gar nicht. Hast du dazu einen Link?

Ich mache eine Ausbildung zur Erzieherin und wir haben uns den Film im ORV angesehen und es wurde viel darüber diskutiert.

Edit: Habe es gefunden.
« Letzte Änderung: 10. Juli 2013, 12:11:27 von Summse »

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Sektenkinder - Zum Dienen geboren
« Antwort #11 am: 10. Juli 2013, 12:13:03 »
Inaktiver Link:http://programm.ard.de/Programm/Sender?list=themenschwerpunkt&sendung=2811110208548397 [nonactive] und Inaktiver Link:http://www.nordbayern.de/region/hoechstadt/sektenkinder-lonnerstadt-eltern-verlieren-sorgerecht-1.3018804 [nonactive]
« Letzte Änderung: 10. Juli 2013, 12:14:34 von blume8 »

Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 711
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Sektenkinder - Zum Dienen geboren
« Antwort #12 am: 10. Juli 2013, 13:11:31 »
Sorry war nicht mehr am PC, aber du bist ja fündig geworden  ;)

Bei uns stands gestern in der Zeitung.

VG
« Letzte Änderung: 11. Juli 2013, 14:11:06 von Linchen81 »



kattim

  • Gast
Antw:Sektenkinder - Zum Dienen geboren
« Antwort #13 am: 11. Juli 2013, 12:02:09 »
ENDLICH s-daumenhoch

zwillingstierchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9207
  • Zwillinge sind jeden Tag ein neues Abenteuer!
Antw:Sektenkinder - Zum Dienen geboren
« Antwort #14 am: 11. Juli 2013, 19:36:56 »
Sehr gut. Ich habe meine Kinder nicht mal taufen lassen um sie nicht in ein Glaubensmuster zu pressen. Es ist mir deshalb ABSOLUT UNVERSTÄNDLICH, wie Eltern ihren Kindern so etwas antun können. Von Liebe kann da keine Spur mehr sein.
Erziehung ist im wesentlichen das Mittel, die Ausnahme zu ruinieren zugunsten der Regel.

Once

  • Gast
Antw:Sektenkinder - Zum Dienen geboren
« Antwort #15 am: 11. Juli 2013, 21:19:36 »
Ich kenne die Episode von 'hautnah' schon. Ich fand sie damals, als ich ein wenig Recherchearbeit zum Thema Sektenkinder - Missbrauch - Dissoziative Identitätsstörung betrieb.

Ich finde es auch extrem übel. Aber das dicke Ende kommt zuletzt: es geht noch weitaus (weitaus!) schlimmer und diesen Sonnenkindern (oder wie nannten die sich) geht es noch vergleichsweise gut. Manche Kinder werden einzig geboren um in okkulten Riten und Satansanbetungen vergewaltigt/missbraucht/geopfert zu werden. Kinder die diesen Clans zum Opfer fallen, tauchen häufig in keiner Datenbank auf - werden wirklich einzig für diesen Zweck "produziert".

Ich meine sogar, dass "hautnah" auch darüber eine Reportage drehte..?
« Letzte Änderung: 11. Juli 2013, 21:38:35 von Once »

myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:Sektenkinder - Zum Dienen geboren
« Antwort #16 am: 12. Juli 2013, 12:33:06 »
Gestern Abend kam im WDR ein Bericht dazu - gruselig und taurig. Als die Eltern merkten, dass die Tochter nach der Schule zu jemanden geht, dort isst und mit einer Puppe spielen durfte wurde sie ab da von der Schule immer abgeholt, damit das nimmer vorkommt - Die Lehrerin wies immer wieder im Zeugnis drauf hin dass die Tochter Kontakt zu gleichaltrigen auch außerhalb der Schule bräuchte.
Ich find das für die Kinder so furchtbar - hoffentlich können sie jetzt ein normales Leben leben :-\
Ganz schlimm fand ich auch eine Szene wo der Vater dem Guru und seiner Frau, die im Liegestuhl lagen BERGE an Lebensmitteln und so ankarrte und nur eine Minimenge Quark und ähnliches für sich und seine Familie bekam. (Das was beim Guru übrig blieb)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung