Autor Thema: Reboard  (Gelesen 4940 mal)

Jofina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1945
Reboard
« am: 10. Februar 2012, 20:44:25 »
Hallo Mädels,

eine Bekannte von mir sucht einen Reboard-Sitz. Hier waren doch 1 oder 2 Mädels die einen haben. Könnt ihr mir sagen wo ihr den her habt?

Danke! :-*

LG
   

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27218
Antw:Reboard
« Antwort #1 am: 10. Februar 2012, 21:22:29 »
Meines Wissens nach gibt es in Deutschland nur einen der lieferbar ist.
Das ist glaube ich ein Cybex, ...




Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4616
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Reboard
« Antwort #2 am: 10. Februar 2012, 21:44:21 »
du meinst solche Reborder die ab klein auf genutzt werden können erst Rückwärts und dann Vorwärts oder...

Da gibt es ein von Römer der First class und dann von Maxi Cosi,aber wie der heißt weis ich nicht...

Bei uns gibt es die im BabyOne...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

KaLoJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2359
Antw:Reboard
« Antwort #3 am: 10. Februar 2012, 21:57:55 »
Ab welchem alter?  Wir haben gerade den be safe izi combi gekauft über online warenbestellung. Der ist ab 6 monate bis 18 kg. Reboard. 





Jofina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1945
Antw:Reboard
« Antwort #4 am: 11. Februar 2012, 08:03:40 »
Danke erstmal!

Nipa:
Bei Cybex finde ich nur einen der im März auf den Markt kommen soll :-\  aber noch keine weiteren Angabe

Pico:
Ob sie den irgendwann vorwärts gerichtet haben will weiß ich nicht.
Ich glaube der Römer geht nur bis 13 kg ???  ich glaube das ist zu klein :-\
Aber euer BabyOne hat sowas?  :o Aber du wohnst in Hamburg, oder?

KaLoJo:
Die Kleine ist jetzt 1 Jahr.
Bis 18 kg hört sich gut an :D
Wo habt ihr den über Online Warenbestellung gekauft? War das innerhalb D oder habt ihr in in Schweden gekauft ???
   

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5473
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Reboard
« Antwort #5 am: 11. Februar 2012, 08:14:53 »
die zwergperten in witten haben diverse. oder halt carseat in schweden
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




Jofina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1945
Antw:Reboard
« Antwort #6 am: 11. Februar 2012, 08:27:01 »
Danke Mamba!!! Habe den Link gleich mal weitergereicht.

Sie will in D bestellen. Mit Auslandsbestellungen hat sie es nicht ;)
   

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4616
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Reboard
« Antwort #7 am: 11. Februar 2012, 08:30:06 »
Der Römer geht auch bis 18kg man MUSS nur die Reborder alle ab 13kg nach vorne richten...man kann die klein also nicht dauerhaft Rückwerts fahren lassen...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

Jofina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1945
Antw:Reboard
« Antwort #8 am: 11. Februar 2012, 08:31:15 »
Ehrlich??? Ich dachte man könnte bis mind. 18 kg rückwärts gerichtet fahren ???
   

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4616
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Reboard
« Antwort #9 am: 11. Februar 2012, 08:35:04 »
Nein, das ist das was erst später dann erklärt wird...lies dir mal ganz genau die beschreibungen durch...deswegen habe ich mich nun auch dagegen entschieden weil ich das auch dachte....
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

KaLoJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2359
Antw:Reboard
« Antwort #10 am: 11. Februar 2012, 08:57:46 »
Also den be safe kann man rückwärtsgerichtet fahren bis 18kg, bzw. ca. 4Jahre.

bestellen kann man den bei marama Kinderartikel.






Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4616
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Reboard
« Antwort #11 am: 11. Februar 2012, 09:02:50 »
Mir wurde gesagt das man denn auch nur bis 13kg Rückwärts fahren darf und dann muss er nach vornegerichtet werden... ??? nu werde ich nochmal forschen gehen...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27218
Antw:Reboard
« Antwort #12 am: 11. Februar 2012, 09:50:28 »
Ah, Genau. Der Be Safe war es...



Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5473
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Reboard
« Antwort #13 am: 11. Februar 2012, 10:05:18 »
man kann sogar bis 25kg rückwärts fahren lassen :)
bei den Zwergperten gibts gleich 2 davon.

Der Römersitz ist ja nur ein Pseudoreboarder.

In D gibts den Duologic von Graco von 0-18kg, den Besafe combi (den es im Ausland auch als Kid bis 18kg gibt, den man gar nicht vorwärts nutzen kann), den Axkid von 9-25kg und den Belogic von Graco von 9-25kg... öhm... und dann noch einen von recaro... wavo heißt der glaube ich.

Ich persönlich find ja den Duologic genial. Allerdings fällt man damit auf  s-:) . Und wenn man den ab Geburt hat, dann ist er nichtmal teurer, als ein vernünftiger Sitz der Gruppe 1 und einer der gruppe null inkl Basis zusammen.

wir haben  jetzt mit 3 Jahren gedreht, sprich Madame fährt nun vorwärts, weil sie nicht mehr rückwärts fahren will und es ist mir jetzt nicht mehr soooo wichtig ist, dass sie rückwärts fährt, wie zB vor 1 oder 2 jahren.
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4616
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Reboard
« Antwort #14 am: 11. Februar 2012, 10:18:58 »
Ach, nu habe ich was dazu gelernt....und auch noch gleich alles falsch verstanden...Dann werde ich meine Aussage zurück ziehen und mich nächstes mal besser informieren...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5473
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Reboard
« Antwort #15 am: 11. Februar 2012, 10:48:06 »
das hat gar nichts mit schlecht informiert zu tun. also zumindest nicht deinerseits :)

reboarder sind eher out in deutschland und werden somit auch nur selten vertrieben. und für den otto-normal-verbraucher ist es ja normal, dem Verkaufspersonal zu vertrauen.

Ich finde es aber auch irritierend, dass Römer und Maxi Cosi zwar sitze bauen und in Schweden verkaufen, aber nicht in Deutschland.

Wobei Römer mitlerweile den Multitech auch in deutschland vertritt und ich meine, dass es bald noch einen geben soll.. hab ich aber nur so nebenbei mitbekommen.

maxway oder so? *grübel*
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3477
Antw:Reboard
« Antwort #16 am: 11. Februar 2012, 13:42:06 »
Be Safe Izi Combi X3 mit Isofix gabs es bei BabyOne in Bochum, wurde mir allerdings aus einer anderen Filiale bestellt.


KaLoJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2359
Antw:Reboard
« Antwort #17 am: 11. Februar 2012, 18:11:41 »
@Binus  ja genau, eigentlich kann man den in jedem guten baby one bekommen. Meist wird er zwar erst angefordert oder bestellt aber die haben die Möglichkeit.

den multitech bekommt man momentan in D nur über einen Volvo Händler. hatten wir auch erst überlegt aber mich sprach der be safe besser an.





Jofina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1945
Antw:Reboard
« Antwort #18 am: 11. Februar 2012, 18:55:02 »
Vielen Dank euch allen für die Infos!  s-daumenhoch

Werde die Infos an meine Bekannte weiterleiten. Denke das sie dann schon was finden wird :)
   

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27218
Antw:Reboard
« Antwort #19 am: 11. Februar 2012, 19:09:09 »
@Mamba: Ich hab Römer damals wegen rückwärtsgerichteten Sitzen angeschrieben und die Antwort formulierte auf freundlich, dass der Durchschnittsdeutsche zu blöd für den Einbau eines rückwärts gerichteten Sitzes sei.

Wir haben uns letztlich bewusst gegen einen rückwärtsgerichteten Sitz entschieden, weil wir das Gefühl hatten dass es unserem Sohn nicht bekommt.



schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2936
Antw:Reboard
« Antwort #20 am: 11. Februar 2012, 19:14:45 »
HI,
wir haben den "WAVO G0/1 Isofix Kindersitz" und sind sehr zufrieden. Unser Sohn sitzt gerne darin, man könnte ihn auch vorwärts einbauen, aber das wollen wir nicht. Man kann ihn im Internet bestellen. Einen Nachteil hat er: er braucht ziemlich Platz und nun kann man den Beifahrersitz kaum mehr zurückschieben und das obwohl wir mit einem Touran nicht gerade einen Kleinwagen fahren.
Will man ihn rückwärtsgerichtet einbauen braucht man auf jeden Fall die Isofixstation, vorwärts ginge es auch ohne. Und er ist bis 18 kg zugelassen, auch rückwärts.
Grüße,
Schwalbe
« Letzte Änderung: 11. Februar 2012, 19:16:36 von schwalbe »
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5473
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Reboard
« Antwort #21 am: 11. Februar 2012, 19:27:52 »
@nipa:
also sind die nordeuropäer schlauer? ^^

wobei ich mich bewusst für einen "befriedigend"-Sitz entschieden habe. Der ist nämlich auch nur wegen der möglichen Fehlbedienung herabgestuft worden  s-:)
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung