Autor Thema: Pausenbrot kühlen?  (Gelesen 2753 mal)

KardaMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1520
  • erziehung-online
Pausenbrot kühlen?
« am: 03. Juli 2015, 07:40:33 »
Habt Ihr da einen Geheimtipp? Die Pausenbrote meiner Kinder kommen gerade regelmäßig wieder nach Hause zurück, weil der Käse bis mittags seinen Aggregatzustand verändert hat ... Ich stopf schon ein Kühlpad mit ins Brotdosenfach, aber ohne Kühltasche macht das natürlich auch schnell schlapp. Ideen?  :)

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Pausenbrot kühlen?
« Antwort #1 am: 03. Juli 2015, 07:42:55 »
Brotdose in eine isoliertüte reinpacken? Ich meine die die man in der Kühlabteilung kaufen ksnn. Zwar sind die sehr groß, aber wenn sie dennoch in der Tasche passen, müsste es etwas helfen. Keine Ahnung, vielleicht gibt's auch kleinere?


Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Pausenbrot kühlen?
« Antwort #2 am: 03. Juli 2015, 07:47:16 »
Es gibt kleinere Isolierveutel für Medikamente in der Apotheke. Vielleicht passt die Brotdose rein. Dann noch Kühlakku und das Essen bleibt bestimmt bis Mittag frisch.

mareka

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 295
  • erziehung-online
Antw:Pausenbrot kühlen?
« Antwort #3 am: 03. Juli 2015, 07:48:19 »
Wenn das Brot erst mittags gegessen wird, würde ich eine kleine Kühltasche mitgeben (diese weichen kleinen zum Umhängen) mit einem Kühlakku drin. Das ist auch nicht aufwändiger bzw. größer als ein Sportbeutel.

Bei uns frühstücken die Kinder schon um 9 Uhr , von daher geht es und ich gebe das Brot ganz normal in einer Dose mit.

Bei der Hitze mach ich auch lieber Salami oder rohen Schinken auf's Brot, das verdirbt nicht so schnell (wie z.B. Aufschnitt).
Sohn 06/2005
Tochter 08/2008

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52481
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Pausenbrot kühlen?
« Antwort #4 am: 03. Juli 2015, 07:53:59 »
Bei uns essen die auch recht früh, daher stellt sich die Frage für uns nicht.  :)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39824
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Pausenbrot kühlen?
« Antwort #5 am: 03. Juli 2015, 07:57:30 »
Ich habe die letzten (sehr warmen) Schultage kein "normales" Pausenbrot eingepackt, einfach weil meine Mädchen die Wurst & den Käse nicht essen würden bei den Temperaturen.

So gab es dann Zwieback, Reiswaffeln, Milchhörnchen, Nussbrötchen, ... :)

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1047
  • erziehung-online
Antw:Pausenbrot kühlen?
« Antwort #6 am: 03. Juli 2015, 08:06:44 »
ich habe die Pausenbroe auch umgestellt,einfach weil ich selbst wellige Wurst nicht mag und meine Kinder erst recht nicht.

es gibt viel Grünzeug und auch wie bei Christiane Milchbrötchen oder andere Leckerein

Kinder glücklich und ich muss nichts wegschmeissen




Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22172
Antw:Pausenbrot kühlen?
« Antwort #7 am: 03. Juli 2015, 09:21:03 »
so mach ichs auch...einfach anderes Frühstück mit.

s gibt aber auch Brotdosen die kühlen, hab ich ma bei my*toys gesehen, da ist so ne Art Kühlakku integriert, keine Ahnung ob das was taugt
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26931
Antw:Pausenbrot kühlen?
« Antwort #8 am: 03. Juli 2015, 11:35:50 »
Ich hab so eine Box von Koziol mit Kühlakku, den wickel ich dann immer in Frischhaltefolie, weil er direkt in der Box liegt.

Ich passe auch die Brotzeit an, gebe halt aktuell Salami mit und auch mehr "trockene Sachen" zu Obst und Gemüse.

Heute beim Ausflug hab ich ein grosses Kühlpack in den Rucksack, damit auch die Getränke nicht kochen ;)



KardaMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1520
  • erziehung-online
Antw:Pausenbrot kühlen?
« Antwort #9 am: 03. Juli 2015, 12:00:21 »
*
« Letzte Änderung: 28. Oktober 2016, 23:19:01 von KardaMom »

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26931
Antw:Pausenbrot kühlen?
« Antwort #10 am: 03. Juli 2015, 12:25:00 »
Google mal nach isolierte Lunchbox, isolierte Lunchtasche



nordlicht

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 640
  • Mami sein - ich liebe es!
Antw:Pausenbrot kühlen?
« Antwort #11 am: 03. Juli 2015, 12:30:42 »
Ich habe bei r*ossmann einen kleinen Isolierbeutel gekauft, das ist so eine kleine Tragetasche, mit einem Kühlakku am Boden (ich nehme einen blauen Kühler aus der Apotheke, das reicht vollkommen) hält das super frisch. ich nutze es auch für meine Brotbox und den Joghurt, bei einer Stunde Anreise mit der Bahn zur Arbeit wäre mir sonst alles umgekippt
Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht !

Trouble2011

  • Gast
Antw:Pausenbrot kühlen?
« Antwort #12 am: 03. Juli 2015, 15:26:23 »
Tupper hat Dosen mit Kühlakku. :)

bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6945
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:Pausenbrot kühlen?
« Antwort #13 am: 03. Juli 2015, 16:54:39 »
wir haben eine tasche, da sind die kuehlakkus integriert. marke muesste ich mal schauen.

bei uns ist es aber auch so, dass ich bei dem wetter eher unverderbliches mitgebe...ich glaube nicht, dass akkus so lange kuehlen?! und die taschen waeren mir fuer mein kind zu sperrig und schwer!
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

KardaMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1520
  • erziehung-online
Antw:Pausenbrot kühlen?
« Antwort #14 am: 06. Juli 2015, 13:30:57 »
*
« Letzte Änderung: 28. Oktober 2016, 23:19:13 von KardaMom »

HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4039
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:Pausenbrot kühlen?
« Antwort #15 am: 06. Juli 2015, 14:08:07 »
DAS ist die beste Idee des Jahres. s-daumenhoch Das muss ich auch mal ausprobieren.
Vielen Dank für den tollen Tip :D



Luna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1417
Antw:Pausenbrot kühlen?
« Antwort #16 am: 06. Juli 2015, 14:42:22 »
Ich friere das Brot auch immer ein, morgens Margarine drauf und Marmelade. Das hält zwar nicht ewig, aber bis zur großen Pause allemal.


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung