Autor Thema: .  (Gelesen 1172 mal)

Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1023
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
.
« am: 20. Juni 2016, 20:16:55 »
.
« Letzte Änderung: 05. Juli 2016, 21:18:27 von Brülläffchen »

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39861
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Östrogenfreie Pille welche gibt es
« Antwort #1 am: 20. Juni 2016, 20:24:49 »
Ladonna? (wenig Östrogen)
Cerazette? (gar kein Östrogen)
Microlut oder 28mini? (ebenfalls gar kein Östrogen)

Und hier findest du noch eine Übersicht:
https://www.tk.de/tk/welche-pillen-gibt-es/769796
(Schau mal bei 3. bzw. 4. Generation)


lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17182
Antw:Östrogenfreie Pille welche gibt es
« Antwort #2 am: 20. Juni 2016, 20:28:29 »
Ich kenne auch die Ceracette als "Stillpille"....hab die auch mal genommen...allerdings leider nie eine Pille schlechter vertragen.... und das will was heißen, weil ich bei jeder irgendwann Probleme hatte  ;D Ich glaube das Stäbchen verhütet auch östrogenfrei....
Desirett oder so ähnlich finde ich grad noch übers Internet auf die Schnelle


Emelie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 519
  • erziehung-online
Antw:Östrogenfreie Pille welche gibt es
« Antwort #3 am: 28. Juni 2016, 08:44:08 »
Ich hatte schon Damara und Desofemono.
Mein FA meinte, dass die meisten dieser Pillen leider nicht hautfreundlich sind  :(

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung