Autor Thema: nintendo-fragen  (Gelesen 845 mal)

Beltuna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1405
nintendo-fragen
« am: 26. Oktober 2015, 20:33:54 »
Ich denke seit ein paar Tagen ernsthaft darüber nach meiner Großen (7 Jahre, 2.K lasse) so ein Nintendo-dings zu Weihnachten zu kaufen. Eigentlich bin ich komplett gegen zuviel Technik bei Kindern und bisher sind wir sehr gut damit gefahren. Aber nun kommt sie immer öfter niedergeschlagen von Freunden und aus der Schule weil da jeder sowas hat. Und es stimmt! Sie ist auf unsrer Dorfschule das einzige Kind dasc weder Handy noch Tablet oder einen Nintendo besitzt  :o. Das sie das deprimiert kann ich sehr sehr gut nachvollziehen da ich wegen genau solcher Problematiken oft der Außenseiter war :-[. Ein Handy finde ich zu früh, wen sollte sie auch anrufen  ??? ?Tablet finde ich überflüssig da wir einen Pc haben, bleibt also der Nintendo.
Nun hab ich von versch.Modellen gelesen.
DS
DS lite
2ds
3ds

Kann man alle Nintendo spiele auf allen Geräten spielen? Der 3ds kommt nicht in frage. Zu teuer und das 3d find ich nicht gut.  Der lite spricht mich jetzt am meisten an, aber gibt es den mich zu kaufen? Ich finde im Internet nur gebrauchte?  Bei Saturn und anderen Märkten kann man nur den 3ds kaufen. Sind die andern schon so veraltet? Was habt ihr für Modelle und was könnt ihr mir empfehlen?
Ich weiß, man soll sein Kind stärken dass es da drüberstehen kann , aber sie war nun schon über ein Jahr lang stark und Kinder können leider grausam sein :-\ und da ich in dieser Hinsicht ein gebranntes Kind bin möchte ich ihr diesen Herzenswunsch erfüllen :) 
Danke schonmal für eure Hilfe

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14975
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:nintendo-fragen
« Antwort #1 am: 26. Oktober 2015, 20:55:04 »
Was spricht gegen ein gebrauchtes gerät?da laufen dann auch " ältere" gebrauchte spiele drauf.
Mich stört an den geräten das die spiele recht teuer sind ...
Daher hier lieber günstiges tablet ( bei uns ein kindle) wo es gratis spiele gibt, man noch als reader nutzen kann und für autofahrten auch mal ein film drauf gucken kann.
Find ich vom preis/ leistungs verhältniss einfach besser
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present


Beltuna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1405
Antw:nintendo-fragen
« Antwort #2 am: 26. Oktober 2015, 21:15:05 »
Mein Mann weigert sich gebrauchte Geräte Zu kaufen  s-:).
Am kindle kann man Filme sehen?  :o
Ich bin mit meinen 29 Jahren echt schon zu alt für diese Welt :D Aber die  muß ich dann doch sicher kostenpflichtig downloaden  was dann wieder Folgekosten wären. Und ich glaube nicht dass sie ihre heißgeliebten Bücher gegen einen Bildschirm eintauschen würde.
Ich denke ein Nintendo wäre hier die bessere Wahl

Svenja2411

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2094
  • 05/07, 11/08, 02/11
Antw:nintendo-fragen
« Antwort #3 am: 26. Oktober 2015, 21:37:30 »
Bei uns gibt es erst mal einen Game Boy gebraucht :)

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7870
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:nintendo-fragen
« Antwort #4 am: 27. Oktober 2015, 10:23:53 »
Bei Nintendo bin ich bei uns diejenige, die eine komplette Konsolensammlung hat  s-:), daher von mir dazu:

Den Lite gibt es schon seit ein paar Jahren nicht mehr neu zu kaufen und den DSi mWn auch nicht. Gebraucht würde ich diese Geräte schonmal gleich gar nicht mehr kaufen, weil bei beiden die sogenannten Schultertasten sehr empfindlich sind und schnell kaputt gehen können. Dazu kommt noch, dass die Leute viel zu hohe Preise für die gebrauchten Geräte verlangen.

Beim Neugerät bleibt im Grunde nur der 3DS, da sind diese "Kinderkrankheiten " beseitigt. Und das 3D kann man in den Einstellungen abschalten. Was Spiele angeht, ist es so, dass alle Spiele mit "DS" und "3DS" drauf laufen.

Und soll es ein günstiges Tablet sein, würde ich mich in der Tat mal bei der Kindle-Fire-Familie umsehen.  :)


Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:nintendo-fragen
« Antwort #5 am: 27. Oktober 2015, 13:13:11 »
Ich plädiere für ein Tablet, das ist vielseitiger. Unsere Kinder nutzen meins mit - Emma hat zur Einschulung zwar einen Kindle Fire HD bekommen, der war aber leider schnell kaputt (Merke: Bleibe Apple treu! Mein iPad ist schon 3 Jahre alt und wird täglich genutzt).

Sie haben da diverse Spiele drauf, das wechselt immer mal. Ganz selten kaufe ich mal eine App kostenpflichtig. Dadurch können sie oft mal ein neues Spiel ausprobieren. Außerdem nutzen sie Netflix und Amazon Instant Video, um mal eine Serie/Film zu gucken. Emma (auch 2. Klasse) nutzt außerdem die Kindle App fleißig zum Lesen, und findet es total toll, dass sie hier die Auswahl aus so vielen Büchern hat. Hatte ich auch erst nicht erwartet, aber ihr gefällt auch, dass sie sich die Schrift mal größer machen kann, Schriftart verändern, damit das Lesen leichter fällt. Außerdem hören sie auf dem Tab natürlich auch ganz viele Hörspiele/Musik.

Da ich mich um mein eigenes Tablet regelrecht prügeln muss, werden die beiden in absehbarer Zeit mein gebrauchtes iPad erben, und ich kaufe mir ein neues.

Nintendo, kommt auf's Kind an. Wir hatten kürzlich einen geliehen, da fanden sie dann die Spieleauswahl schnell langweilig, ein neu gekauftes, teures Spiel gefiel von Anfang an gar nicht. Da bin ich nicht bereit, ständig teuer Nachschub zu besorgen. Ich habe es schon mal erwähnt, wir haben auf dem Dachboden einen Uralt Gameboy gefunden mit SuperMario, Schlümpfe und Tetris. Das war ein paar Tage der Renner, dann war es auch wieder gut. Tablet bietet da einfach mehr, aus meiner Sicht.

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16386
  • Endlich zu viert!
Antw:nintendo-fragen
« Antwort #6 am: 27. Oktober 2015, 15:40:47 »
Nintendo 3DS oder 2DS.

In absehbarer Zeit wird es keine kompatiblen Spiele mehr für den DSi oder Lite geben. Wir haben beide Systeme (zumindest ich habe den alten, uralten DS, den Ddi und den "alten" 3DS XL Liam hat keinen) und der 3DS(XL) ist deutlich besser,flüssiger und reagiert schneller.

DSi und DS Life gebraucht müssen beide schon sehr alte Geräte sein, da die wirklich schon lange vom Markt sind.

Ich empfinde für das Spielen einen Nintendo nicht vergleichbar mit einem Tablett. Es ist ein komplett anderes Spiel und die Arten an verfügbaren Spielen sind nicht vergleichbar.

Schau mal, ob es bei euch einen GameStop gibt. Dort kann man gebrauchte Konsolen mit Garantie kaufen, ebenso bei rebuy.
Gamestop verkauft auch gebrauchte Spiele, wenn sie nicht gefallen, können sie binnen 7(?) Tagen umgetauscht werden. Auch bieten Büchereien oft Leihspiele an.

Wenn es länger halten soll, dann kommt leider nur eine der aktuellen Konsolen in Frage.

iphi

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 16
  • erziehung-online
Antw:nintendo-fragen
« Antwort #7 am: 30. Oktober 2015, 02:52:15 »
Wir haben den 3DS und der ist super. Spiele kann man auch super gebraucht kaufen.

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23157
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:nintendo-fragen
« Antwort #8 am: 30. Oktober 2015, 05:42:36 »
Meine Jungs haben beide den 3DS und spielen gerne darauf.  :)
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22186
Antw:nintendo-fragen
« Antwort #9 am: 30. Oktober 2015, 06:50:31 »
Hier auch ne Stimme fürs Tablet. Das ist Vielseitiger und die Spiele gratis!


Sie haben Filme drauf, Hörspiele, Fotos von sich und Freunden. Sie skypen mit Freunden und Familie im Ausland.

Die Große nimmt es oft um auf youtube Loom Videos anzusehen um neue Tiere und Bändchen zu machen.

Im Urlaub war die 14stündige Autofahrt dank Kopfhörer und Hörspiele/Videos echt entspannt :D

Wir haben Tablets von Gigaset. Echt top für 70Euro nur!
Und Apps mit Spielen sind ja gratis.

Letzte Woche musste die Große für die Schule (3.Klasse) einen Ländersteckbrief erstellen. Sie hat sich eigenständig alle Infos gesucht und ihren Steckbrief gemacht :)


Also fährt man wesentlich günstiger und vielseitiger mit dem Tablet, mit ner Konsole kann man halt nur zocken und teurer ist sie auch noch :)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22186
Antw:nintendo-fragen
« Antwort #10 am: 30. Oktober 2015, 06:55:11 »
@Videos

Nein du kannst dir deine Dvds ja drauf laden oder Serien von Youtube. Kostet nix ;) ;D


Außerdem ist es in dem Alter nur ne Frage der Zeit bis sie auch Tablet/ Handy möchte.
Umgekehrt hab ich das noch nie gehört. ;)




« Letzte Änderung: 30. Oktober 2015, 06:57:17 von Nachtvogel »
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13577
Antw:nintendo-fragen
« Antwort #11 am: 30. Oktober 2015, 06:59:34 »
ragna hat ein 2ds
freya einen dsi xl und ein fire-tablet

beide nutzen die nintendos gerne zum einfach nur zocken, Freya das Tablet zum Arbeiten, Filme schauen, als Ebookreader....  Freya ist sehr frustriert, dass viele Spiele auf ihrem Nintendo nichtmehr gehen.

Ragna bekommt zu weihnachten das neue fire 7 (Kostenpunkt 60 euro) und Freya ein 3dsgerät  S:D

Beltuna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1405
Antw:nintendo-fragen
« Antwort #12 am: 30. Oktober 2015, 07:34:17 »
Vielen Dank für die vielen Infos.  Ich denke dann wird es doch ein Tablet geben  :D das ist ja sehr viel vielseitiger und sie hat länger was davon.  Ich geh dann mal shoppen ;)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung