Autor Thema: Namen und deren Bedeutung  (Gelesen 2283 mal)

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16394
  • Endlich zu viert!
Namen und deren Bedeutung
« am: 01. Juni 2016, 12:50:15 »
Hallo!

Eigentlich dachte ich, ich brauche keinen Namensthread, jetzt ist es doch passiert, aber nur indirekt...

Wie wichtig findet ihr die Bedeutung eines Namens? Besonders dann, wenn der Name mehrere Bedeutungen hat? Spielt sie für euch eine Rolle bei Anderen, bei euch oder bei euren Kindern?

Bin gespannt...

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13581
Antw:Namen und deren Bedeutung
« Antwort #1 am: 01. Juni 2016, 13:39:56 »
für mich war es wichtig- für ragna stand zb rahel erst ganz oben.... bis ich die bedeutung las und es nullkommagarnicht mit dem gefühl übereinstimmte...

ulkiger weise ist jetzt bei beiden die bedeutung des doppelnamens programm und beschreibt im kern ihr wesen


Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30108
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:Namen und deren Bedeutung
« Antwort #2 am: 01. Juni 2016, 13:41:44 »
Nein, die Bedeutung spielte bei unserer Namenwahl keine Rolle.

Ist nur konsequent von jemandem der wie ein Zierstrauch heißt ;D
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6359
Antw:Namen und deren Bedeutung
« Antwort #3 am: 01. Juni 2016, 13:46:25 »
Bei mir gar nicht - habe die Namen nach anderen Kriterien gewählt. Ich habe vorher allerdings schon die Bedeutung genau recherchiert, nicht dass es etwas peinliches wäre  oder etwas, was zu unserer Lebensweise absolut nicht passt.

Theodora hätte mir vom klang gut gefallen, allerdings von der Bedeutung her ganz explizit (viel expliziter als andere Namen z.B. biblischem Urspurngs) auf Gott bezogen, und wir sind eben nicht gläubig. Es wäre einfach unpassend gewesen.
Kind 2011
Kind 2014
...

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10789
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Namen und deren Bedeutung
« Antwort #4 am: 01. Juni 2016, 13:59:57 »
Nein, die Bedeutung spielte bei unserer Namenwahl keine Rolle.

Ist nur konsequent von jemandem der wie ein Zierstrauch heißt ;D

 ;D  :-* Mein 2. Mädel hätte übrigens auch Jasmin geheißen.

Bei uns hat die Bedeutung auch keine Rolle gespielt, sondern nur der Klang und das Wohlgefühl dabei.
Wenn die Bedeutung also nicht gerade extrem negativ wäre (z.B. der teuflische Massenmörder) würde ich mich nicht beeinflussen lassen.


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17182
Antw:Namen und deren Bedeutung
« Antwort #5 am: 01. Juni 2016, 14:08:59 »
Ich fand die Bedeutung auch nur in dem Sinn wichtig, als dass total doofe Bedeutungen ein Ausschlusskriterium war..... Die Bedeutung bei meinem Großen passt gar nicht....heisst ja "Der Kleine".... Naja, ist eher ein Großer  ;D Aber zur Namensgebung war er ja klein...immerhin
Bei der Kleinen hat der Name auch keine grandiose Bedeutung, die man als passend bezeichnen könnte.
Mein eigener Name geht auch auf eine Blume zurück  s-:)


scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16394
  • Endlich zu viert!
Antw:Namen und deren Bedeutung
« Antwort #6 am: 01. Juni 2016, 14:19:46 »
Bis heute war ich auch der Meinung, dass die Bedeutung für mich keine Rolle spielt, daher war mir die erste Bedeutung - bitter - noch recht egal, zumal es viele schöne andere gibt.

Aber man schaut ja weiter und jetzt ist es im Sanskrit abgeleitet von "modern und sterben" das Prinzip des Todes und wird ähnlich wie der christliche Teufel als Dämon des Leidens angesehen  ??? ???
Und auf ein Mal weiß ich nicht mehr, ob mir die Bedeutung wirklich so egal ist  ;D

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3130
Antw:Namen und deren Bedeutung
« Antwort #7 am: 01. Juni 2016, 14:23:57 »
Bei der großen war uns die bedeutung nicht wichtig, nur wie wir auf den namen kamen hatte seine bedeutung.
Bei der kleinen war es uns auch nicht so wichtig und wir waren froh, dass wir uns überhaupt auf einen einigen konnten.

Mein name ist griechisch und bedeutet "honig" "die süße".  Böse zungen würden behaupten, dass das gar nicht zu mir passt.  ;D s-:)

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16394
  • Endlich zu viert!
Antw:Namen und deren Bedeutung
« Antwort #8 am: 01. Juni 2016, 14:25:52 »
Ach mein Name ist eigentlich auch eine "leere Hülle" Sabrina - Eine Nymphe des Flusses Severn.
 ;D

So nymphenhaft bin ich nun nicht gerade :D

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5359
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Namen und deren Bedeutung
« Antwort #9 am: 01. Juni 2016, 15:04:14 »
ich wollte die Bedeutungen der Namen wissen und zumindest war so der ein oder andere Name schon raus :)

"Mutterschaf" "bemüht sich vergebens" fällt mir das gerade so ein.


Jetzt habe ich einen "Hüter der Schätze" und einen "kleinen Engel", damit konnte ich leben :)
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17182
Antw:Namen und deren Bedeutung
« Antwort #10 am: 01. Juni 2016, 16:07:48 »
Wie gesagt, scarlet, bei ganz merkwürdigen Bedeutungen, die mir komisch vorkamen, war ein Name hier auch raus.... Einer hatte auch zwei Bedeutungen und eine davon fand cih dämlich, also war er raus..... Aber ein "Leere Hülle als Namen" fände ich nun nicht schlimm...also ein Name, wie meiner, der schlicht nichts bedeutet oder eben eine Bedeutung hat, die einfach nicht zum Kind passt (das weiss man ja eh nie....)


Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10574
Antw:Namen und deren Bedeutung
« Antwort #11 am: 01. Juni 2016, 16:23:58 »
für mich war es wichtig- für ragna stand zb rahel erst ganz oben.... bis ich die bedeutung las und es nullkommagarnicht mit dem gefühl übereinstimmte...

ulkiger weise ist jetzt bei beiden die bedeutung des doppelnamens programm und beschreibt im kern ihr wesen

Heisst das nicht "Mutterschaf"? Ich meine, meine Mutter hätte mir mal sowas erzählt, weil sie mich aufgrund der Bedeutung damals nicht so nennen wollte, obwohl ihr der Name gefiel. Ich hoffe, ich verwechsel das jetzt nicht.

Für mich ist die Bedeutung eines Namens zweitrangig, es sei denn, die Bedeutung ist wirklich völlig daneben.
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

babbele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1518
Antw:Namen und deren Bedeutung
« Antwort #12 am: 01. Juni 2016, 16:30:22 »
Die Namen beider Kinder haben Bedeutungen, die wir auch vorher kannten, aber ausschlaggebend war das nicht. Eher die Geschichten hinter den Namen und wie sie zu uns kamen.
da du fragst, wie wir das bei anderen sehen: ich habe noch nie nach der Bedeutung eines Namens gefragt. Klar, bei gängigen weiß man es zum teil, aber daran denke ich im Moment des Namen-Hörens oder -Sagens eigentlich nie. Für mich zählt da definitiv mehr der Klang :)

edit:auch wenn es hier nicht gefragt ist, der Name ist wunderhübsch
« Letzte Änderung: 01. Juni 2016, 16:37:42 von babbele »
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. F. Picabia


Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13581
Antw:Namen und deren Bedeutung
« Antwort #13 am: 01. Juni 2016, 16:32:59 »
 s-yes
für mich war es wichtig- für ragna stand zb rahel erst ganz oben.... bis ich die bedeutung las und es nullkommagarnicht mit dem gefühl übereinstimmte...

ulkiger weise ist jetzt bei beiden die bedeutung des doppelnamens programm und beschreibt im kern ihr wesen

Heisst das nicht "Mutterschaf"? Ich meine, meine Mutter hätte mir mal sowas erzählt, weil sie mich aufgrund der Bedeutung damals nicht so nennen wollte, obwohl ihr der Name gefiel. Ich hoffe, ich verwechsel das jetzt nicht.

Für mich ist die Bedeutung eines Namens zweitrangig, es sei denn, die Bedeutung ist wirklich völlig daneben.

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26947
Antw:Namen und deren Bedeutung
« Antwort #14 am: 01. Juni 2016, 16:37:54 »
Uns war die Bedeutung wichtig und hat auch gut gepasst.
Bei Kind 2 war dann der Favoritenname raus, weil er keine Bedeutung hatte und wir das doof fanden, dass nur Kind 1 einen Namen mit Bedeutung hat.

Und ja, wenn ich die von Dir genannte Bedeutung kennen würde, dann wäre der Name definitiv raus. Gerade in Zeiten von Google wo das jeder rausfinden kann und man es nicht nur durch Wälzen dicker Schmöker in Bibliotheken erfährt.



lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17182
Antw:Namen und deren Bedeutung
« Antwort #15 am: 01. Juni 2016, 16:53:09 »
Bis heute war ich auch der Meinung, dass die Bedeutung für mich keine Rolle spielt, daher war mir die erste Bedeutung - bitter - noch recht egal, zumal es viele schöne andere gibt.

Aber man schaut ja weiter und jetzt ist es im Sanskrit abgeleitet von "modern und sterben" das Prinzip des Todes und wird ähnlich wie der christliche Teufel als Dämon des Leidens angesehen  ??? ???
Und auf ein Mal weiß ich nicht mehr, ob mir die Bedeutung wirklich so egal ist  ;D
Die Bedeutung fände ich irgendwie schon doof  ;D Ich glaube damit wäre es raus ...es sei denn die Interpretation ist sehr weit her geholt und nicht gängig?!? Allerdings würde es da glaube ich schon mir reichen, dass ich sie kenne  ;D


babbele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1518
Antw:Namen und deren Bedeutung
« Antwort #16 am: 01. Juni 2016, 16:54:09 »
Ich möchte jetzt nimandem Unrecht tun, aber wer zerlegt einen Namen denn im Alltag so sehr, dass er irgendwie um Ecken zu einer entfernten Bedeutung im Sanskrit gelangt? Zudem, wenn der Name eine sehr deutliche Bedeutung in anderen Sprachen hat und eventuell sogar biblischen Ursprungs ist?
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. F. Picabia


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39867
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Namen und deren Bedeutung
« Antwort #17 am: 01. Juni 2016, 17:00:19 »
Der Name "Mara" hat ja viele Bedeutungen, - ob man sich nun unbedingt auf eben diese eine festlegt ist dem Einzelnen überlassen, wäre für mich aber jetzt kein Ausschlusskritierium. Gäbe es nur diese eine Bedeutung wäre es schon ein anderes Gefühl, auch wenn vermutlich niemals jemand nach der Herkunft des Namens fragen wird.

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16394
  • Endlich zu viert!
Antw:Namen und deren Bedeutung
« Antwort #18 am: 01. Juni 2016, 17:17:38 »
Ich möchte jetzt nimandem Unrecht tun, aber wer zerlegt einen Namen denn im Alltag so sehr, dass er irgendwie um Ecken zu einer entfernten Bedeutung im Sanskrit gelangt? Zudem, wenn der Name eine sehr deutliche Bedeutung in anderen Sprachen hat und eventuell sogar biblischen Ursprungs ist?

Man muss den Namen nur eben nicht zerlegen, sondern es ist genau der Name selbst, Mara, der Name des "Dämonen".

Ja, Fliegenpilz, der Name hat so viele Bedeutungen, das stimmt mich unsicher. Zumal man im Zusammenhang mit Vornamen fast immer andere Bedeutungen findet...

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39867
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Namen und deren Bedeutung
« Antwort #19 am: 01. Juni 2016, 17:26:19 »
Und welche Bedeutung passt für dich bzw euch?
Daran würde ich mich orientieren.

Für den Namen unserer Großen gibt es auch verschiedene Bedeutungen - gewiss keiner, die der hier angesprochenen ähnelt, aber dennoch haben wir bzw. ich für uns eine Bedeutung mit der Wahl des Namens festgelegt.
"Die Frau mit dem Namen soll so schön und zierlich sein wie die Blume, die Lilie." (damit kann ich sie dann im Bedarfsfall bei Jasmin abstellen, hihi)

Es gibt aber auch Ursprünge, die auf "Elisabeth" zurück führen und das passt halt für mich wieder nicht auf ein Kind bzw. auf unser Kind in unserer Erziehung mit unseren Werten.

Die Kleine hingegen hat den Beinamen einer griechischen Göttin, zudem der Name von Festen die Ende Mai (und sie ist ein Mai-Kind) gefeiert werden. Ich war damals ja auch noch der Ansicht, dass ich übertragen werde - dann wäre sie ein Ende Mai Kind gewesen und es hätte noch besser gepasst. Allerdings hat die kleine Hoheit ja schon immer andere Pläne als ich sie schmiede. Oder ist sie vielleicht eine kleine Blumenfliege? Dann passt sie wieder zu ihrer blumigen Schwester.

Und ich wette, dass sie sich beide niemals die Gedanken machen werden wie wir sie uns machen - außerdem möchte zumindest ein Kind hier lieber "Rosalie" heißen, womit wir auch wieder bei den Blumen wären ...


SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7778
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:Namen und deren Bedeutung
« Antwort #20 am: 01. Juni 2016, 17:28:54 »
Wir haben auch nur geguckt, dass es keine "doofe" Bedeutung hat.

Der Große ist "hoher Sohn" und der Kleine "Erbe, Nachkomme". Also einfach normal abgeleitete Worte. Dafür macht der Kleine seinem Namenvetter in seinem Entdeckungsdrang alle Ehre - und mir graue Haare.  ;D ;D ;D




“In the age of information, ignorance is a choice.”

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17182
Antw:Namen und deren Bedeutung
« Antwort #21 am: 01. Juni 2016, 17:33:52 »
Bei Mara würde mich irgendwie die ganze Bedeutung stören, wenn ich grad so nachlese....Bitter und Betrübt  ;D Andererseits kenne ich Maras (ehm, also Menschen...die Tiere kenne ich auch, aber die haben damit nichts zu tun) und mir vorab nie Gedanken gemacht über die Herkunft des Namens .... Was mich evtl. stören würde ist, dass Maras kleine Hasenartige Kängurus sind  (also als Mara würde ich das stören.....zumindest während der Kinderzeit)


Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10574
Antw:Namen und deren Bedeutung
« Antwort #22 am: 01. Juni 2016, 17:38:06 »
@Fliegenpilz
Welche Werte verbindest Du denn mit dem Namen Elisabeth  ;D? Ich hatte den Namen in der ersten Schwangerschaft in der engeren Auswahl.

Die Namen meiner Tochter bedeuten "die Helle" oder auch "die Strahlende" und der Zweitname "Kämpferin". Fand ich ganz schön, aber vorrangig gefielen mir die Namen ansich. Beim Kleinen hatte ich nur die Bedeutung des ersten Vornamens gegoogelt (und wieder vergessen). Beim zweiten Vornamen wüsste ich es gar nicht, muss ich mal gucken
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39867
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Namen und deren Bedeutung
« Antwort #23 am: 01. Juni 2016, 17:48:27 »
"Elisabeth" wird ja hergeleitet von "Gott schwört" oder "Gott ist Fülle".
Mit dieser Bedeutung empfinde ich den Namen zu schwer für ein Kind, wenn ich als Elternteil nicht selbst starr diesem Glauben nachgehe.

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16394
  • Endlich zu viert!
Antw:Namen und deren Bedeutung
« Antwort #24 am: 01. Juni 2016, 17:54:29 »
Bei Mara würde mich irgendwie die ganze Bedeutung stören, wenn ich grad so nachlese....Bitter und Betrübt  ;D Andererseits kenne ich Maras (ehm, also Menschen...die Tiere kenne ich auch, aber die haben damit nichts zu tun) und mir vorab nie Gedanken gemacht über die Herkunft des Namens .... Was mich evtl. stören würde ist, dass Maras kleine Hasenartige Kängurus sind  (also als Mara würde ich das stören.....zumindest während der Kinderzeit)

Klingt ja aufbauend  ;D

Endlich hatten wir uns auf einen Namen einigen können  und jetzt sowas  s-:)

@Fliegepilz:
Ich finde die Bedeutung Traum schön, wobei ich auch bitter-süß nicht schlecht finde, vielleicht auch, weil ich selbst etwas bitter-süß bin  ;D

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung