Autor Thema: Mit drei Kindern an den Strand?  (Gelesen 3634 mal)

Idamarie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 378
Mit drei Kindern an den Strand?
« am: 30. Mai 2013, 20:33:35 »
Ich mache mir gern früh Gedanken. Wir wollen NÄCHSTES Jahr im Sommer endlich mal wieder in den Urlaub fahren, am liebsten an die Ostsee oder Nordsee. Dann sind unsere Kinder knapp 6, 3 und 1. Kann man mit zwei Erwachsenen drei Kinder am Strand im Auge behalten?
Gruß Idamarie

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Mit drei Kindern an den Strand?
« Antwort #1 am: 30. Mai 2013, 20:36:00 »
Ja, das geht prima ... siehe Signatur  ;). Das kommt vom Alter her ja ungefähr hin. Wir wohnen nur ne Stunde vom Meer (Nordsee) und fahren regelmäßig (ohne die beiden ganz Großen) seit Ronja geboren ist  :)
« Letzte Änderung: 30. Mai 2013, 20:38:02 von Bettina »
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


Rumpelstilzchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2633
Antw:Mit drei Kindern an den Strand?
« Antwort #2 am: 30. Mai 2013, 20:38:04 »
Ich würde sagen, das kommt aufs Meer an (Ostsee ist ja weniger gefährlich als Atlantik z.B.) und auf die Kinder - kennen sie das Meer, kann eins schon ein bisschen schwimmen, beachten sie Regeln, hören sie, wenn man sie zurückruft...
Wir waren jedenfalls in den letzten Jahren mit den Kindern am Strand (an verschiedenen Meeren) und das war unproblematisch. Sie haben Respekt vorm Wasser gehabt, gerade der Große ist aber auch sehr ängstlich. Mit mehreren wilden Draufgängern würde ich es vielleicht anders sehen.
Rumpelstilzchen 5/2010
Wilde Hilde 1/2008
Künstler 12/2004

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14963
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Mit drei Kindern an den Strand?
« Antwort #3 am: 30. Mai 2013, 20:48:50 »
kommt wohl echt immer drauf an...meine sis ist mit mann und nur einem kind von 3 schon überfordert  ;D S:D

ich war z.b auch immer mit meine grossen im alter ab 2 und 4 bis 6und 8 allein am see und meer...es gab einfach regeln und die wurden dann strickt eingehalten und durchgestezt  ;)
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52481
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Mit drei Kindern an den Strand?
« Antwort #4 am: 30. Mai 2013, 21:04:40 »
na sicher kann man das! mit zwei erwachsenen sowieso, ich würde sogar alleine mit allen dreien fahren.  :)

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Mit drei Kindern an den Strand?
« Antwort #5 am: 30. Mai 2013, 21:16:25 »
Ich würde auch sogar allein fahren. Strand ist deutlich übersichtlicher als Meer und wir suchen uns immer einen Platz, wo man den Strand zum Meer hin gut überblicken kann. Ich fahre auch schon viele Jahre (seit ich 2 bin) ans Meer (auch auf Inseln) und es sind immer mal Leute ertrunken. Aber das waren immer Erwachsene, die zu weit raus geschwommen sind. Unsere Kinder holen sich höchstens mal mit nem Eimer oder einer Giesskanne Wasser und da finde ich die Nordsee deutlich ungefährlicher als die Ostsee, weil an der Nordsee die Kinder meistens schon einen gesunden Respekt vor den Wellen haben. Schwimmen können ist da für mich überhaupt nicht entscheidend, weil die Kinder ohnehin keine Chance hätten.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6254
Antw:Mit drei Kindern an den Strand?
« Antwort #6 am: 30. Mai 2013, 22:23:17 »
Ja sicher kann man... nur solltest du bedenken das eurer kleinstes Menschlein dann im absolut mobilen Alter ist und wenn ich gerade an Fred denke ... *puh*

Mit ihm wäre es absolut anstrengend... ;D Aber ich würde es trotzdem mit allen alleine machen. ;) Aber meine Großen haben schon Seepferdchen (1 Jahr) und Brone (1 Jahr) und machen beide dieses Jahr das nächste Abzeichen. :)


Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23152
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Mit drei Kindern an den Strand?
« Antwort #7 am: 30. Mai 2013, 23:08:25 »
Na klar! :)
Alles gut organisieren, alles Nötige immer Griff bereit haben und niemanden aus den Augen verlieren. ;)
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22163
Antw:Mit drei Kindern an den Strand?
« Antwort #8 am: 30. Mai 2013, 23:19:39 »
ja logisch mit 2 Erwachsenen, wieso nicht? ???

36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10971
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Mit drei Kindern an den Strand?
« Antwort #9 am: 31. Mai 2013, 06:26:35 »
Ich würde auch fahren. Also alleine mit meinen zwei Mädels und so schlimm kann das dritte Kind bei uns gar nicht werden, dass ich das nicht mitnehmen würde.  S:D

@Stefanie, Franziska hat auch Bronze, aber das hilft an der Nord- oder Ostsee auch nicht wirklich. Ich würde sie nie im leben jetzt schon alleine ins Wasser lassen (also zum schwimmen), vorne an zum spielen natürlich schon, aber nur, solange wie ich das im Blick habe.
Ohne

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52481
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Mit drei Kindern an den Strand?
« Antwort #10 am: 31. Mai 2013, 20:01:37 »
Ich lass nicht mal Samu alleine schwimmen. Und der ist 12. Die Abzeichen bringen einem am Meer recht wenig, da ertrinken doch sogar Erwachsene, die gute Schwimmer sind ab und zu mal. Aber wie Bettina sagt, man hat einen ganz anderen Überblick als irgendwo im Schwimmbad. Das ist viel weitläufiger. Und an der Nordsee ist ja auch oft gar kein Wasser anwesend.  S:D ;D

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7845
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Mit drei Kindern an den Strand?
« Antwort #11 am: 31. Mai 2013, 20:27:41 »
Ich lass nicht mal Samu alleine schwimmen. Und der ist 12. Die Abzeichen bringen einem am Meer recht wenig, da ertrinken doch sogar Erwachsene, die gute Schwimmer sind ab und zu mal. Aber wie Bettina sagt, man hat einen ganz anderen Überblick als irgendwo im Schwimmbad. Das ist viel weitläufiger. Und an der Nordsee ist ja auch oft gar kein Wasser anwesend.  S:D ;D

Da muss man aufpassen, dass man nicht zu weit draußen ist, wenn es wiederkommt  :P
(ist uns mal passiert, dass wir spät dran waren und dann einen Priel durchqueren mussten, der uns Erwachsenen schon knapp unter die Brust ging  :-X Ist alles gut gegangen, aber wenn ich dran denke geht mir ganz schön die Düse  :-[)

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52481
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Mit drei Kindern an den Strand?
« Antwort #12 am: 31. Mai 2013, 20:49:50 »
Ui, ja das sollte natürlich nicht passieren. Da würde ich 1000 Tode sterben. Wir gehen nicht so weit raus. Und ne Wanderung würde ich nie ohne Führer machen. Das ist schon wirklich richtig gefährlich!

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7845
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Mit drei Kindern an den Strand?
« Antwort #13 am: 31. Mai 2013, 21:01:14 »
Also es war nicht weit vom sicheren Ufer weg, vielleicht 20 Meter oder so. Trotzdem war ich sehr geplättet WIE schnell das Wasser dann auf einmal steigt!

*edit*
Aber was Lustiges hab ich da auch schonmal gesehen:
Die Flut war am Ankommen, ein weiter, flacher Strand, also nicht gefährlich. Alle hatten schon ihren Kram gepackt und waren am Gehen, kommen zwei Familien und machen es sich in Wassernähe gemütlich.
Die Gesichter waren göttlich, als die auf einmal mit dem Hintern im Wasser saßen  ;D
« Letzte Änderung: 31. Mai 2013, 21:05:05 von Solar. E »

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52481
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Mit drei Kindern an den Strand?
« Antwort #14 am: 31. Mai 2013, 21:20:51 »
Da weiß man dann auch, wer das erste Mal an der Nordsee ist.  ;D
Das stimmt, wenn das Wasser einmal zurückkommt, kannst du da zugucken, das geht ganz schnell. Ich war ja schon 150 Mal dabei und finde das immer und immer wieder faszinierend.  :D

Conni Faire

  • Gast
Antw:Mit drei Kindern an den Strand?
« Antwort #15 am: 31. Mai 2013, 21:27:06 »
Netti, warum fährst Du im Jahr nur zweimal an den Strand ? Wetter so schlecht ?  S:D

 s-kringellach

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52481
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Mit drei Kindern an den Strand?
« Antwort #16 am: 31. Mai 2013, 21:29:12 »
Du, also jetzt mal ganz ehrlich, wenn das so bleibt, dann schaff ich es den ganzen Sommer vielleicht einmal da hoch.  :P  Und außerdem - du bist dohooof.  :P ;D

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7845
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Mit drei Kindern an den Strand?
« Antwort #17 am: 31. Mai 2013, 21:30:08 »
Ja, faszinierend find ich das auch  :D

Ich geb zu, dass ich drüber nachgedacht habe, die zu warnen - aber dann lieber wissen wollte wie lang es dauert bis die was merken ( ja, ich kann fies sein S:D  ;D)

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6254
Antw:Mit drei Kindern an den Strand?
« Antwort #18 am: 02. Juni 2013, 14:09:40 »
Hab ich irgendwo geschrieben das meine Kinder unbeaufsichtigt ins Meer dürfen?  ??? Da habt ihr mal wieder mehr gelesen als dort geschrieben stand.
Aber dennoch finde ich es besser das meine Kinder schwimmen können, ist sicher besser als es nicht zu können - auch am Meer. :)

Sonne1978

  • Gast
Antw:Mit drei Kindern an den Strand?
« Antwort #19 am: 02. Juni 2013, 17:25:51 »
Wir waren jetzt 10 Tage mit den Kids an der Algarve. Die Mädchen waren planschen / schwimmen und Oskar hat sich an den Strand gesetzt und gewartet, dass ihn eine Welle erwischt ;D Wenn sie nicht im Wasser waren, haben sie mit ihren Eimern und Schaufeln im Sand gespielt. Ich fand's total unproblematisch, insbesondere mit Oskar. Auf die Kombi "Kleinkind" und "Strand / Meer" war ich sehr gespannt und es hat unglaublich gut geklappt. Er hat sogar dort regelmässig Mittagsschlaf gemacht.
« Letzte Änderung: 02. Juni 2013, 17:29:13 von Sonne1978 »

Idamarie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 378
Antw:Mit drei Kindern an den Strand?
« Antwort #20 am: 02. Juni 2013, 20:15:04 »
Danke, das macht mir Mut. Unser Großer hält sich zwar nicht so gern an Regeln, aber wnn es drauf ankommt kann man sich auf ihn verlassen.
Und wie es aussieht fahren wir noch mit meiner Schwester und ihrer Familie (vermutlich zwei Kinder, 4 und ein paar Monate). Das müsste eigentlich machbar sein.
Ich selbst liebe die Nordsee und möchte sie nun endlich mal meinen Kindern zeigen.
Gruß
Idamarie

kroete

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 983
Antw:Mit drei Kindern an den Strand?
« Antwort #21 am: 03. Juni 2013, 10:55:02 »
Jap, klappt. War am W-Ende in Bensersiel und das hat super funktioniert. :D
der 3-Madl Haushalt:





Tigger2212

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2310
Antw:Mit drei Kindern an den Strand?
« Antwort #22 am: 03. Juni 2013, 15:43:50 »
*
« Letzte Änderung: 07. Juni 2013, 12:00:47 von Tigger2212 »

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung