Autor Thema: mangas zeichnen  (Gelesen 2611 mal)

bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6945
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
mangas zeichnen
« am: 11. Dezember 2015, 12:00:25 »
macht das hier jemand, bzw ein kind von jemandem??

meine nichte (13) zeichnet viel und gerne und auch gut. hat aber im prinzip nur bleistift und holzmalstifte!!

ich wuerde ihr gerne marker schenken zum colorieren. copics sind toll, aber im prinzip zu teuer, wenn sie sie nicht nutzt! gibt es alternativen dazu?? oder gute holzstifte?? welche tuschestifte nutzt man? ich steh gerade vor einem berg fragen und meine schwargerin ist keine grosse hilfe!
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26947
Antw:mangas zeichnen
« Antwort #1 am: 11. Dezember 2015, 12:44:12 »
Ich war gestern im kuenstlerbedarf-laden und hab mich beraten lassen und da wurden mir tolle tuschestifte von Faber Castell gezeigt. Sind so kleine Sets mit ca. 5 stiften in verschiedensten farbzusammenstellungen.




bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6945
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:mangas zeichnen
« Antwort #2 am: 11. Dezember 2015, 12:46:31 »
nipa....du malst mangas??  ;D

sind die dann mit verschiedenen spitzen?
ich google gleich mal
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:mangas zeichnen
« Antwort #3 am: 11. Dezember 2015, 12:46:57 »
Meine kleine Schwester zeichnet Mangas, und sie hat auch die von Nipa beschriebenen Tuschestifte von Faber.

pirANhJA

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1544
  • Liebe ist unendlich
Antw:mangas zeichnen
« Antwort #4 am: 11. Dezember 2015, 13:09:00 »
Bellami, wir haben die Copics, meine Tochter ist begeistert, bringe ihr immer welche von meinen Fortbildungsreisen mit, hier im Umfeld von Kuhkaffhausen, sind die nicht zu bekommen
(evtl. über Tha*lia online, kaufe sie da immer in Berlin).
Oder du versuchst es bei den Kleinanzeigen bei 3/2/1, lohnt sich wirklich.
(und wenn sie die nicht mag, nehmen wir die, gg)

LG Ani


(und im HippieWanderpaket bekommst du dafür sicher ne Stifterolle, gg, zur Not "bestellen")
 S:D S:D S:D
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2015, 13:13:35 von pirANhJA »
Das Andere anders sein lassen.

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 13973
Antw:mangas zeichnen
« Antwort #5 am: 11. Dezember 2015, 13:17:15 »
Oh, wieder ein interessanter Thread... :D

Mein Sohn zeichnet zwar keine Mangas, aber ich denke für Star Wars Comics kann man diese  hier erwähnten Stifte auch benutzen. Ich denke, ich muss noch mal nach etwas schauen gehen... danke für die Tipps!
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26947
Antw:mangas zeichnen
« Antwort #6 am: 11. Dezember 2015, 13:54:56 »
Ich zeichne gar nicht.
Aber angeregt durch die Idee mit diesen Polychromos in dem anderen Thread kam ich auf Mandalas und zen irgendwas für Erwachsene und habe da jetzt was für meinen Mann fuer Weihnachten gekauft.
Mal sehen ob er dann malt 😄😉



bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6945
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:mangas zeichnen
« Antwort #7 am: 11. Dezember 2015, 14:05:21 »
ich bin jetzt am ueberlegen, ob ich ihr nicht meine stifte leihe und sie einfach ausprobiert, mit was sie gut zurecht kommt?! aber als weihnachtsgschenk irgendwie doof  :P

das problem bei den copics ist der preis  :-\ wenn ich im budget bleibe bekommt sie max 5 stifte und damit kommt man nicht weit! kauf ich ein billigset, besteht die gefahr, dass die nichts taugen und sie keinen spass hat!
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2858
    • Tierärzte Ochsenhausen
Antw:mangas zeichnen
« Antwort #8 am: 11. Dezember 2015, 15:34:15 »
ich bin jetzt am ueberlegen, ob ich ihr nicht meine stifte leihe und sie einfach ausprobiert, mit was sie gut zurecht kommt?! aber als weihnachtsgschenk irgendwie doof  :P



ich kenne mich weder mit den Stiften noch mit Mangas aus, aber kannst du ihr nicht z.B. "einen Nachmittag mit der Tante zusammen Mangas" zeichen schenken? Wenn du ihr nur die Stifte (egal ob billige oder teure) schenkst, kommt sie vielleicht gar nicht richtig rein ins Zeichen.
Wenn sie dann einen riesen Spass dran hat, kann man die Stifte immernoch zu einer anderen Gelegenheit kaufen.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14978
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:mangas zeichnen
« Antwort #9 am: 11. Dezember 2015, 16:06:43 »
Ich würde lieber qualität schenken sie ist ja nun kein kleinkind mehr, wird wissen was gute sachen kosten und man kanns immer erweitern ist doch toll :)
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

KardaMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1521
  • erziehung-online
Antw:mangas zeichnen
« Antwort #10 am: 11. Dezember 2015, 16:47:07 »
Ich kenne die Faber-Castell-Tuschestifte nicht, aber nach den Bewertungen klingen die gut, da gibt's ja auch extra Sets zum Manga-Malen ... Billig-Stifte sind das bestimmt nicht, mit Faber-Castell macht man normal auch nichts falsch – aber im Vergleich zu den Copics sind die dennoch ein Schnäppchen. Ich würde die nehmen!  :)

pirANhJA

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1544
  • Liebe ist unendlich
Antw:mangas zeichnen
« Antwort #11 am: 11. Dezember 2015, 20:01:48 »
War mit meiner Tochter heute im Bastelgeschäft (sie brauchte Nachschub fürs Acrylmalen) und dabei habe ich mal nach den Tuschestiften geguckt, sie sind kleiner als die Copics und das 6er Set kostet auch scho 14.99€ - einzelne Stifte 2.99€ - find ich nun nicht günstiger zu den Copics.

Hmmm, habt ihr Bastelgeschäfte in der Nähe?
Hier gibt es immer so Angebotsnachmittage ... wäre vllt auch eine Geschenkidee, in Kombi, gucken, ausprobieren, aussuchen.
Das Andere anders sein lassen.

bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6945
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:mangas zeichnen
« Antwort #12 am: 12. Dezember 2015, 09:06:58 »
ich habe mich jetzt gegen die buntstifte entschieden.

ich habe ein manga buch genommen, das sie sich wuenscht, dazu schwarze faber stifte fuer die outlines in verschiedenen staerken und einen 'guten' skizzenblock.
an weihnachten werden wir ihr dann unsere polychromos und  copics mitbringen. damit kann sie dann experimentieren und wenn das alles klappt, dann bekommt sie eigene.

danke fuer den tip mit e-kleinanzeigen. dort haette ich tatsaechlich was gutes bekommen. das werde ich mal im auge behalten.

mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5301
  • *09/15
Antw:mangas zeichnen
« Antwort #13 am: 15. Dezember 2015, 08:13:08 »
bei den copics dann aufpassen, dass es die ciao oder sketch sind. die haben die weiche bürste....

*seufz* *anschmacht*

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:mangas zeichnen
« Antwort #14 am: 15. Dezember 2015, 17:08:36 »

Angeregt durch diesen Thread haben wir unserer Tochter Polychromos und ein Skizzenbuch und eine Zeichenschule gekauft  :)

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 13973
Antw:mangas zeichnen
« Antwort #15 am: 16. Dezember 2015, 11:32:37 »
Ich habe mir nun auch die Tuschestifte im Fachhandel angeschaut. Das ist noch nichts für meinen Junior, die ruiniert er binnen von Stunden, weil er noch zu fest aufdrückt. Ich besorge ihm dieser Tage noch einen Skizzenblock und dazu gute feine Filzstifte. Dann soll er mal erst überhaupt mit dem colorieren probieren und wir schauen weiter. :) Outliner haben genug.
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13581
Antw:mangas zeichnen
« Antwort #16 am: 16. Dezember 2015, 11:56:23 »
ich trau den tuschestiften und freyas fähigkeiten auch noch nicht übr den weg- daher erstmal aquarelle... und vom paten vielleicht polychromos.... aber ich hab ein kleines set für MICH zum probieren gekauft *g*
da kann freya dann auch mal testen..., und im sommer ist ja shon wieder geburtstag

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung