Autor Thema: Low Carb. Wer hats gemacht? Brauche Input  (Gelesen 4304 mal)

moni

  • Gast
Low Carb. Wer hats gemacht? Brauche Input
« am: 05. April 2013, 09:34:29 »
ich versuche gerade wieder ein paarkilos abzunehmen. ich lasse im moment kohlenhydrate weg.
wie kartoffeln, getreide und nudeln.

ohne obst kann ich leider nicht.

lese mich gerade etwas bei lox carb rein. möchte es aber nicht so erntshaft machen. also jetzt nicht alle kalorien, fette, eiweiße und kohlenhydrate zählen, sondern überschlagen.


wieso wird dabei soviel fettiges gegessen bzw extra öl dazu gegeben. klar ohne wertvolle öle gehts nicht. aber fetter käse und so?

kennt jemand eine seite wo das einfach beschrieben wird ohne daß ich etliche foren durchstöbern muss?

eine liste mit lebensmitteln suche ich auch noch.

Bri Tta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3489
Antw:Low Carb. Wer hats gemacht? Brauche Input
« Antwort #1 am: 05. April 2013, 09:59:28 »
Wenn du das nicht so ernsthaft machen willst, empfehle ich dir, einfach abends die KH wegzulassen.
Sprich zum Abendessen kein Brot, Nudeln, Kartoffeln, Reis. Es sollten keine Bohnen, Karotten oder Paprika gegessen werden, die enthalten auch zuviele KH.
Und Abends dann das Obst weglassen, tagsüber kannst du das ruhig essen.

Ich bin jetzt kein großer Verfechter davon, aber ich finde die Logi Methode hat ganz gute Ansätze. Ich ernähre mich nicht 100% danach, aber vieles finde ich echt gut. Hier kann man auch bis zu 70 g Kh zu sich nehmen am Tag wenn man das möchte.

Hier mal der Wiki-Link wo das erklärt wird, gibt aber auch viel Literatur dazu.
http://de.wikipedia.org/wiki/Logi-Methode

Ich habe damit gut abgenommen, und tu es immer noch. Betreib halt auch viel Sport. Was sich bei mir aber extrem verbessert hat , sind meine Blutwerte, und ich fühle mich viel fitter und munterer morgens, wenn ich abends keine KH zu mir nehme. (Ich esse auch mal KH, versuch aber schon drauf zu verzichten)

Das mit dem fetten Lebensmitteln  liegt daran das der  Blutzuckerspiegel  durch Kohlenhydratrestriktion auf konstant niedrigem Niveau gehalten werden soll, um eine verbesserte Sättigungswirkung und Fettverbrennung zu ermöglichen
Um dies zu erreichen soll die benötigte Energie zu etwa 45 Prozent aus fetthaltiger und zu etwa 25 Prozent aus eiweißreicher Nahrung kommen.
[/url]

ehemals Fannilein :-)


moni

  • Gast
Antw:Low Carb. Wer hats gemacht? Brauche Input
« Antwort #2 am: 05. April 2013, 10:28:09 »
ok. danke erstmal  :)

also lieber 40% quark statt magerquark. bei joghurt aber weniger. habe hier eine liste.
Inaktiver Link:http://www.lebensmittel-tabelle.de/lowcarb.html [nonactive]


oh man. da muss ich noch einiges lernen.

zählst du alles. also kk, fett, eiweiß, kh ?

chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7820
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Low Carb. Wer hats gemacht? Brauche Input
« Antwort #3 am: 05. April 2013, 11:07:52 »
ich achte auch gerade auf wenig KH ;), ala

http://www.dukandiaet.com/

das geht eigentlich super, Mittags gibt es leckere Frischkäse,Thunfisch, Gurke und Lauch Creme, total lecker...oder Putengeschnetzeltes mit Frischkäse, Gemüsepfanne ist lecker und morgens gibt es Joghurt...mache das nun schon 2 Wochen und mir gehts super, gehe greade auf das 3. Kilo zu :D



Bri Tta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3489
Antw:Low Carb. Wer hats gemacht? Brauche Input
« Antwort #4 am: 05. April 2013, 11:34:31 »
Also ich achte ganz klar auf Fett, un gucke, das ich die 30g pro Tag net überschreite. Eiweiß esse ich vor allem abends, da das die Fettverbrennung zusätzlich ankurbelt und dein "Fett" eben net einfach nur verpuffen läasst, sondern in Muskelmasse umwandelt (mit etwas Sport)
Kh versuch ich zu vermeiden, zumindest abends. Morgens esse ich selten was, und wenn dann Eiweißbrot oder Obst mit Joghurt oder Quark.

Mittags esse ich ganz normal, Nudeln, Reis, Kartoffeln... was es halt grad gibt.

Ich muss allerdings sagen, das ich trotzdem Magerquark oder fettarmen Joghurt esse, weil ich bin der Meinung das man trotzdem noch genug Fett zusich nimmt, vorallem die verstecketen Fette. Ich esse auch keine Fette Wurst, eigentlich nur Putenwurst/Schinken und auch fettarmen Käse.
[/url]

ehemals Fannilein :-)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung