Autor Thema: Kostenloses Girokonto - DKB? / IngDiba?  (Gelesen 5992 mal)

Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 723
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Kostenloses Girokonto - DKB? / IngDiba?
« am: 06. Mai 2013, 13:01:36 »
Hallo!

Ich bräuchte mal eure Hilfe/Erfahrungen  ;)
Ich möchte mein Hauptkonto auf ein kostenloses Girokonto wechseln.
Habt ihr Erfahrungen mit den oben genannten Banken bzw deren Girokonten?

Wie zuverlässig sind die?

Wie gut funktioniert das Onlinebanking - ist das Menü übersichtlich-leicht zu bedienen?

Gibt`s die TANS nur auf Papier oder auf Handy oder mit einem Generator?

Man kann bei beiden mit der Visacard Geld an allen Automaten kostenlos abheben (CashGroup haben wir hier nicht). Ist das umständlich, weil man immer erst Geld auf das Kreditkartenkonto laden muss?

Warum habt ihr euch für dieses Konto entschieden? (Ich hätte gerne ne kostenlose Visa dazu und hab kaum Banken in der Nähe.)

Bei der Ing kann man laut Netz gut anrufen und wird kompetent beraten. Wie ist das bei der DKB?

Hach - die Entscheidung ist so schwer  :-\
Würde mich freuen, wenn einige ihre Erfahrungen berichten könnten/würden.
Danke schon mal  :-*
und liebe Grüße,
Linchen



Melanie83

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 889
  • erziehung-online
Antw:Kostenloses Girokonto - DKB? / IngDiba?
« Antwort #1 am: 06. Mai 2013, 13:14:08 »
Wir haben unser Konto bei der Ing-Diba und sind bisher sehr zufrieden damit. Beim Onlinebanking gabs bisher keine Probleme und auch die Bedienung finde ich persönlich recht einfach. Tan sind mtans per Sms über Handy (kostenlos), klappt bisher immer einwandfrei. Bei der Ing-Diba gibt es kein extra Kreditkarenkonto, d.h. wenn du Geld mit der Visa Card abhebst, wird das ganz normal wie bei einer EC-Karte nach ein paar Tagen vom Girokonto abgebucht (ist also eigentlich keine Kreditkarte im herkömmlichen Sinne). Beratung hab ich bisher keine gebraucht, kann dir deswegen nicht wirklich was dazu sagen.





Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5416
Antw:Kostenloses Girokonto - DKB? / IngDiba?
« Antwort #2 am: 06. Mai 2013, 13:45:08 »
wir sind auch bei der Ingdiba. und alles funktioniert bestens. Die Kreditkarte ist kostenlos, wird aber direkt vom Girokonto abgebucht.







Sonne1978

  • Gast
Antw:Kostenloses Girokonto - DKB? / IngDiba?
« Antwort #3 am: 06. Mai 2013, 19:15:27 »
Wir haben ein Konto bei comdirect. Da gibt's ebenfalls eine Visacard dazu, Konto kostenfrei, Onlinebanking jedoch nur mit Papier-TAN.

Zur Cash-Group gehören ja schon einige Banken, habt Ihr tatsächlich GAR keine vor Ort? Postbank, Deutsche Bank, commerzbank etc.?

Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 723
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Kostenloses Girokonto - DKB? / IngDiba?
« Antwort #4 am: 06. Mai 2013, 20:52:47 »
*
« Letzte Änderung: 08. November 2013, 19:24:18 von Linchen81 »



Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6473
Antw:Kostenloses Girokonto - DKB? / IngDiba?
« Antwort #5 am: 07. Mai 2013, 04:46:07 »
Ich hatte mich vor Jahren nach einem Direktkonto umgesehen, und mit Abstand am besten weg kam die IngDIba, in Sachen Kosten, Verfuegbarkeit von Geldautomaten, Kreditkarte... Leider durfte ich dann keine Erfahrung damit machen. Ich hatte da geade erst meinen Job fuer 5 Monate, das war denen nicht gut genug, mein Antrag auf Kontoeroeffnung wurde abgelehnt  :-(

Bin dann bei meiner VR-Bank geblieben, die mir flexibel die Kosten angepasst haben, dass ich da auch nicht mehr zahlen muss. Und ich bin immer noch beleidigt, JETZT gehe ich auch nicht mehr zur IngDiba, haben se Pech gehabt 8)
Kind 2011
Kind 2014
...

MangoSine

  • Gast
Antw:Kostenloses Girokonto - DKB? / IngDiba?
« Antwort #6 am: 07. Mai 2013, 06:53:01 »
*
« Letzte Änderung: 18. Mai 2014, 10:20:44 von MangoSine »

Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 723
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Kostenloses Girokonto - DKB? / IngDiba?
« Antwort #7 am: 07. Mai 2013, 09:02:07 »
*
« Letzte Änderung: 08. November 2013, 19:23:25 von Linchen81 »



Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5416
Antw:Kostenloses Girokonto - DKB? / IngDiba?
« Antwort #8 am: 07. Mai 2013, 10:13:46 »
Als mein Mann das Konto da eröffnet hat (wenn ich mich richtig erinnere, hatten wir aber schon das Tagesgeldkonto da) war er arbeitslos und sie haben uns sogar einfach so einen Dispo von 2000€ eingerichtet, ohne dass wir ihn beantragt hatten.







Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6473
Antw:Kostenloses Girokonto - DKB? / IngDiba?
« Antwort #9 am: 07. Mai 2013, 12:19:01 »
Als mein Mann das Konto da eröffnet hat (wenn ich mich richtig erinnere, hatten wir aber schon das Tagesgeldkonto da) war er arbeitslos und sie haben uns sogar einfach so einen Dispo von 2000€ eingerichtet, ohne dass wir ihn beantragt hatten.

Versteht kein Mensch...
Ein Freund von mir war Student, hatte Bafög und konnte auch dort ein Konto eröffnen, ohne Probleme.
Kind 2011
Kind 2014
...

sunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1916
  • Enjoy life, there is no second chance
Antw:Kostenloses Girokonto - DKB? / IngDiba?
« Antwort #10 am: 07. Mai 2013, 12:24:53 »
@Mondlaus
hä? ich hab da mit meinem Exfreund ein Girokonto eröffnet, ohne dass es überhaupt drum ging dort wirklich was einzuzahlen. Nach der Trennung hab ich das Girokonto behalten.


Was mich nur ärgert ist, ich hab zwei Girokonten. Also ein Hauptkonto bei ner anderen Bank. Auf jeden Fall hab ich für nen Betrag von rund 11 Euro eingekauft und mein Girokonto hatte ne fehlende Deckung von 1,47€ bei der Ing-diba. Und die haben das doch glatt zurückgehen lassen! Das find ich echt unverschämt. Vor allem, weil auf meinem Tagesgeldkonto mehr als genug drauf war um das zu zahlen. Hier könnten sie einfach kulanter sein. Das zieht so einen Rattenschwanz an Ärger nach sich, wenn ne Lastschrift zurück geht. Hat mich einfach wahnsinnig geärgert. Bin seit 2007 Kunde bei denen.

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5416
Antw:Kostenloses Girokonto - DKB? / IngDiba?
« Antwort #11 am: 07. Mai 2013, 13:28:46 »
Da haben wir bei der IngDiba keine Probleme, da sind sie kulant. Das Problem haben wir bei der Sparda. Die haben es sogar schon mal fertig gebracht, eine Zahlung zurückgehen zu lassen, obwohl vorher am gleichen Tag ein Geldeingang war. Laut Kontoauszug, war das Konto nie im Minus. Bei der Sparda ist das so, seit uns mal das Finanzamt das Konto gepfändet hat. Wir hatten Widerspruch gegen einen falschen Bescheid eingelegt und die hatten trotzdem abgebucht und soviel Geld war da nicht drauf. Seitdem duldet die Sparda keinen Cent Überziehung.







carmenn

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 6
  • erziehung-online
Antw:Kostenloses Girokonto - DKB? / IngDiba?
« Antwort #12 am: 29. Juni 2013, 13:29:09 »
Bin seit einigen Jahren bei der DKB und nach wie vor rundum überzeugt!

kostenloses Girokonto und kostenlose Kreditkarte mit der man Weltweit kostenlos an jedem Automaten Geld abheben kann --> Hab damit schon in den hintersten Ecken der Türkei und in den USA ohne Probleme immer Geld abheben können.

Noch dazu kann man das Limit seiner Kreditkarte ganz simpel auf seinen Bedarf erhöhen indem man sie wie eine Prepaidkarte auflädt.Um jetzt nicht viel  rumzulabern ,hier kannst du  mehr dazu finden *Link entfernt*

Was die IngDiba angeht die habe ich leider noch nie  benutzt so das ich dir da nicht viel helfen kann   :-\
 
« Letzte Änderung: 29. Juni 2013, 14:11:48 von Bettina »

Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 723
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Kostenloses Girokonto - DKB? / IngDiba?
« Antwort #13 am: 29. Juni 2013, 19:46:33 »
Vielen Dank - Ich bin jetzt erst mal zur Ing gegangen.

Hat ohne Probleme geklappt, auch ohne direkten Gehaltsnachweis. Kann aber noch nicht viel sagen, ist ja noch nicht lange  ;)

LG



Mia1988

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 1
  • erziehung-online
Antw:Kostenloses Girokonto - DKB? / IngDiba?
« Antwort #14 am: 12. März 2016, 16:31:22 »
Ich habe vor kurzem auch lange recherchiert und gesucht, da ich ebenfalls ein neues kostenloses Girokonto gesucht habe. Mittlerweile gibt es eine Handvoll Girokonten bei Direktbanken die Kostenlos sind. Auf der Website von Finanz-Erfahrung konnte ich einiges an Infos erhalten.

Lieben Gruß
Mia

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung