Autor Thema: Kindergeburtstag an einem Sonntag?  (Gelesen 5939 mal)

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23248
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« am: 06. November 2012, 19:07:10 »
Hallo,

wuerdet ihr die Kinderparty fuer eure Maeuse unter Umstaenden an einem Sonntag geben bzw. es ok finden, wenn eure Kinder dann bei jemand anderem eingeladen sind?

Ich freue mich auf eure Meinungen.  :)
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7820
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« Antwort #1 am: 06. November 2012, 19:11:04 »
Da hier viele berufstätige Mütter sind,hatten wir auch schon Kindergeburtstag an einen Sonntag bzw. war Lara auch schon Sonntags auf einen Kindergeburtstag. Ich finde das jetzt nicht schlimm :D




Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6147
  • Pärchenmama :-)
Antw:Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« Antwort #2 am: 06. November 2012, 19:13:46 »
Ja, haben wir schon gemacht da Laura an einem Sonntag Geburtstag hatte und uuunbedingt da feiern wollte. Alle eingeladenen Kinder sind auch gekommen, die Eltern fandens nicht schlechter als einen anderen Tag.  :)
Ich würde die Party Uhrzeittechnisch nur auf den Nachmittag legen falls religiöse Fsmilien vormittags in den Gottesdienst wollen.  :)

Laura dürfte natürlich auch jederzeit am Sonntag zu einem Geburtstag.  ;)

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8037
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« Antwort #3 am: 06. November 2012, 19:14:27 »
Klar, haben wir auch schon gemacht  :) Kind hatte sonntags Geburtstag und wir haben vormittags bis frühen Nachmittag den Kindergeburtstag gemacht und spätnachmittags noch die Verwandten zum Kaffee eingeladen. Damit war alles in einem "Aufwasch" durch  :)

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2898
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« Antwort #4 am: 06. November 2012, 19:26:10 »
Ich würde ja den Kindergeburtstag nie unter der Woche feiern, deshalb machen wir das immer am Wochenende. Dieses Jahr haben wir das auch an einem Sonntag gemacht und das war super.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53116
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« Antwort #5 am: 06. November 2012, 19:27:00 »
Ja sicher. Warum nicht? Meine Kinder waren auch schon am Sonntag eingeladen.  :)

Cindy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4254
Antw:Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« Antwort #6 am: 06. November 2012, 19:28:00 »
klar sogar bevorzugt
m 06/1997
m 12/2004
m 03/2007
w 10/2010

Hexenbaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7122
  • granatenstolze Pärchenmama :-)
Antw:Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« Antwort #7 am: 06. November 2012, 19:42:49 »
Würde ich nicht sonderlich schlimm finden  :)
Im Gegenteil, viele sind ja einfach Berufstätig ;)

Sonntag war hier zwar noch nicht der Fall, aber der Große war schon oft Samstags eingeladen  :)

Ich würde es vermutlich vormittags/frühnachmitag machen, damit noch ein wenig Familienzeit bleibt ehe die Woche wieder los geht  :)
Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen

                                               Prinz und großer Bruder


Sterne fallen nicht vom Himmel, sie werden geboren



Es gibt Wunder im Leben, die auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber verlieren.

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23248
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« Antwort #8 am: 06. November 2012, 19:50:30 »
Oh, ich bin froh, dass ihr das so seht!  :D :D :D

Ich kenne bisher nur Feiern an Samstagen. Mit sonntags tu ich mich da echt schwer. Also jetzt nicht so, dass ich meine Kinder dann nicht gehen lassen wuerde, aber ich war mir unsicher, ob wir selbst an Noahs 7. Geburtstag feiern sollen.. Am Tag davor moechte ich nicht, weil das naemlich Unglueck bringen soll  ;) und danach beginnen Weihnachtsmaerkte usw. ... Deshalb waere es direkt an dem Sonntag am besten. Dann machen wir das auch so.

DANKE MAEDELS!  :D

Ich dachte eigentlich an den fruehen Nachmittag... Dann sind wir mit Kirchgang, ausschlafen, Familienfruehstueck und Familienzeit auf der sicheren Seite und die Familien haben trotzdem noch Spaetnachmittag und Abend zusammen...  :)
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Cindy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4254
Antw:Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« Antwort #9 am: 06. November 2012, 19:54:26 »
wir machen die Sonntagsgeburtstagsfeiern zwischen 11-14Uhr eben, weil man danach noch was vom Tag hat, sowohl als Gastgeber als auch die Familien deren Kinder wir eingeladen haben  :D

aber klar wenn das Kind an diesen Tag auch gerade Geburtstag hat dann würde ich wohl auch eher frühestens am frühen Nachmittag den Kindergeburtstag feiern
m 06/1997
m 12/2004
m 03/2007
w 10/2010

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10899
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« Antwort #10 am: 06. November 2012, 20:07:24 »
Wäre jetzt eigentlich nicht meine erste Wahl, aber warum nicht?
Wir feiern meist freitags oder samstags und die Verwandtschaft direkt am Geburtstag.

Wo ich allerdings echt "gestreikt" habe, war Kindergeburtstag (also unser Kind war eingeladen) am Muttertag. Geburtstagsfeier wurde dann auch Gsd verschoben.


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11079
Antw:Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« Antwort #11 am: 06. November 2012, 20:13:59 »
Find ich auch nicht schlimm! Lukas hat dieses Jahr an seinem Geburtstag gefeiert, er hat ja am 3.10. Der Tag lag dieses Jahr so günstig, dass wir es gewagt haben. 1 Kind konnte nicht, weil schon anders verplant, aber ansonsten sind alle gekommen. Wir haben von 10 bis 13:30 Uhr gefeiert, so dass die Kinder noch Mittag gegessen haben bei uns und ab 15 Uhr war die Verwandschaft zum Kaffeetrinken da. Abends gab es noch Suppe für alle, ein sehr schöner Tag für Luki



simsalabim

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1766
  • erziehung-online
Antw:Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« Antwort #12 am: 06. November 2012, 20:17:35 »
Ich finds ok!
Lena war jetzt letztens sonntags eingeladen von 11 Uhr bis 15 Uhr. Das fand ich völlig in Ordnung.
 


Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27212
Antw:Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« Antwort #13 am: 06. November 2012, 20:27:03 »
Bei uns sind Kindergeburtstage am Wochenende total üblich, auch am Sonntag.
Unserer war letzten Sonntag nachmittags von 15.00 - 18.30 Uhr.

Ich persönlich würde am Sonntag z.B. nicht über Mittag feiern, weil das für viele das Familienessen ist.
Aber vermutlich ist das einfach auch regional geprägt...



mausal

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 108
Antw:Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« Antwort #14 am: 06. November 2012, 20:52:07 »
Für uns wäre es auch okay.
Die Geburtstagfeier wird ja wahrscheinlich am Nachmittag sein, somit sind dann alle ausgeschlafen und waren schon in der Kirche  ;)

piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« Antwort #15 am: 06. November 2012, 21:07:01 »
Ja natürlich :)
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30127
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« Antwort #16 am: 06. November 2012, 21:09:05 »
Für mich persönlich geht Sonntag nicht, da das unser Familientag ist.

SAmstag ist mir aber immer sehr recht und angenehm!
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

Milka

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5369
    • Allegra und Serafina
Antw:Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« Antwort #17 am: 06. November 2012, 21:17:53 »
Allegra war auch schon öfter an einem Sonntag zum Geburtstag eingeladen. Vor 2 Wochen auch erst, von 15:00-18:00 Uhr.

Ich finds okay.
principessa numero uno 08/2006 ♥
numero due principessa 03/2010 ♥


„Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.“

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40518
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« Antwort #18 am: 06. November 2012, 21:37:13 »
Ich bin da eher bei Jasmin.

Unsere Große war schon öfters auf einen Kindergeburtstag am Sonntag eingeladen, sie durfte natürlich auch gehen (sofern sie wollte), aber bevorzugt ist bei uns der Samstag.
Der Sonntag war (bisher) der einzige Tag in den letzten vier Jahren, den wir wirklich immer als Familie zusammen hatten, teilweise noch mit den Großeltern. Und so wurde der einzige Tag immer sehr zerrissen und wir fanden und finden es schade.

Was sich nun bei uns ändert:
Ich muss Sonntags auch arbeiten - aber: Immer im Frühdienst, so dass ich max. um 13 Uhr Zuhause bin und wir den Resttag als Familientag haben. Wäre schade, wenn genau dann die Kindergeburtstage gelegt werden. Auch wenn wir nun beide Vollzeitberufstätig sind, kommen uns die Geburtstage IN der Woche und an Samstagen gelegener :)


Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6329
Antw:Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« Antwort #19 am: 06. November 2012, 21:52:31 »
Bin da bei Jasmin und Christiane :D

Wenn meine Kinder eingeladen sind gehen sie natürlich hin :D

Ich selber würde den Geburtstag meiner Kinder nicht an einem Sonntag feiern da es unser Familientag ist. :)

Christina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2047
Antw:Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« Antwort #20 am: 06. November 2012, 21:58:32 »
Julias Kindergeburtstag würde ich nicht an einem Sonntag feiern, einfach weil es unser Familientag ist.
Bei uns hat sich der Samstag bewährt. Alle Kinder sind ausgeruht, weil vorher keine Schule oder Kindergarten war, und die Eltern der Gastkinder finden es schön, einen freien Samstagnachmittag zu haben.
Ich würde mir auch wegen Weihnachtsmärkten etc. keine Gedanken machen, denn die sind ja meistens mehrere Tage oder auch Wochen lang.

Julia dürfte aber natürlich zu einem Kindergeburtstag auch am Sonntag gehen.

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23248
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« Antwort #21 am: 06. November 2012, 22:14:57 »
Also bisher haben wir immer samstags gefeiert.

Aber ich glaube... wir probieren es mal aus, mit dem Sonntag.

Unsere Familientage sind nicht unbedingt vom Sonntag abhaengig, von daher sehe ich darin kein Problem.

Ich danke euch allen, fuer eure Antworten. :) Bin gespannt, wie es in Noahs Freundeskreis aufgenommen wird.  ;)
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Cindy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4254
Antw:Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« Antwort #22 am: 06. November 2012, 22:46:16 »
so unterschiedlich ist das, klar ist bei uns Sonntag auch der Tag wo wir als Familie alle zusammen sind, aber es gibt so viele Sonntage im Jahr da finde ich nun einen alle 4Monate für einen Kindergeburtstag zu opfern auch nicht so schlimm (wobei der Große ja keinen Kindergeburtstag mehr in dem Sinne feiert), abgesehen davon das wir den Kindergeburtstag sowieso genau dann machen wollen, wenn wir alle Zeit haben und alle dran teilnehmen, bei uns ist es eher samstags schlecht (da haben die Jungs meisten Fußballspiele, Wettkämpfe ect.) und in der Woche sind auch alle so verplant das wir da kaum Zeit hätten, mal abgesehen davon das 3 von 4 Kinder sowieso meistens in den Ferien Geburtstag haben und sich das nachfeiern immer mit Termine finden eher schwierig gestaltet  S:D
m 06/1997
m 12/2004
m 03/2007
w 10/2010

Kathrin

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27622
Antw:Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« Antwort #23 am: 07. November 2012, 06:11:48 »
Wir haben bislang noch nicht sonntags gefeiert, weil es sich einfach noch nicht ergeben hat. Ich hätte ansonsten aber kein Problem damit. Egal ob hier oder woanders. :)
Ich brauche nicht unbedingt den Familien-Sonntag, den kann ich auch auf den Samstag davor legen. ;)
     
Jana - *03.03.08 - 48cm - 3810g            Joel - *23.02.04 - 53cm - 4580g

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40518
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kindergeburtstag an einem Sonntag?
« Antwort #24 am: 07. November 2012, 06:30:35 »
So unterschiedlich ist das halt bei jedem. Aber es wird bestimmt ein toller Geburtstag, Jen! :)

Familiensamstag wäre bei uns z.B. nicht möglich, weil mein Mann jeden Samstag bis in den späten Nachmittag arbeiten muss :P Die Samstage, die er frei hatte in den letzten vier Jahren ohne Urlaubstage kann ich an einer Hand abzählen. Da wird einem der Sonntag schon "heilig" und bei der Masse an Geburtstagseinladungen und man hat ja selbst auch noch Freunde & Einladungen summiert sich das schon - zumindest bei uns :-\


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung