Autor Thema: Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!  (Gelesen 4139 mal)

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2236
Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!
« am: 26. April 2015, 22:07:38 »
Hallo ihr Lieben,

wir heiraten ja in diesem Jahr und ich brüte seit einiger Zeit über dem Kirchenheft.

Wir haben eine Band engagiert, die drei Titel singt (Einzug, Lied nach der Trauung / Taufe und das Schlusslied).

Nun brauchen wir noch ein paar Lieder, die die Gäste singen; sprich: typische Kirchenlieder.

Mir gefallen einige sehr gut (Ins Wasser fällt ein Stein, Da berühren sich Himmel und Erde), aber die sind weit weniger bekannt als z.B. Großer Gott wir loben Dich oder Danke. Hinterher singt kaum jemand mit, weil die Melodie unbekannt ist (Texte werden ins Kirchenheft gedruckt).

Von "Großer Gott wir loben Dich" mag ich den Text nicht sonderlich. Meist werden ja die ersten 3 Strophen gesungen und irgendwie finde ichs unpassend.

Also - bitte bitte - ich brauche eure Hilfe. Da die Band ausschließlich moderne Poplieder singt, müssen es wirklich Lieder aus dem katholischen Gesangbuch sein. Was habt ihr gewählt? Oder was fandet ihr auf einer besuchten Hochzeit besonders schön?
LG
some




Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26925
Antw:Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!
« Antwort #1 am: 26. April 2015, 22:58:21 »
"ins Wasser fällt ein Stein" hatten wir und die jüngeren Gäste haben das alle mitgesungen.
Grosser Gott hatten wir auch, aber wir haben die Strophen frei gewählt.

Wenn Eure Band begleitet und auch mitsingt, dann kannst Du glaube ich auswählen was Du möchtest...




Conny

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 917
Antw:Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!
« Antwort #2 am: 26. April 2015, 23:11:30 »
Ich habe es so verstanden, dass sich die Band nur um die weltlichen/ modernen Lieder kümmert. ;)

Bei unserer Hochzeit wurden "Ins Wasser fällt ein Stein" und "Wo Menschen sich vergessen" klassisch auf der Orgel begleitet.

Am Ende wurde "Oh happy Day" live gesungen, die Gäste haben mit eingestimmt :)

Geheiratet wurde allerdings evangelisch!

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6211
Antw:Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!
« Antwort #3 am: 26. April 2015, 23:11:50 »
Also ich finde die von dir genannten nun alle alles andere als unbekannt, aber mich sieht doch auch gelegentlich ne Kirche von innen.  ;) ;D
Ich bin mal gespannt, ob die nicht wirklich die allermeisten hier kennen. Außerdem wird der engagierte Chor ja auch bei den allgemeinen Liedern unterstützend mitsingen, oder?

Für mich persönlich gehörte das "Lobe den Herren" mit dazu. Es ist für mich das Loblied und es hat mich schon mein ganzes Leben begleitet. Klar, es ist nicht modern, aber ich brauchte etwas festliche Nostalgie.  :)
Es bietet ja nun auch genug Strophen, aus denen man wählen kann.
Ach und es gibt eine Hochzeitsversion

Lobe den Herren" in der Hochzeitsversion:

Wir wollen wagen (Melodie: Lobe den Herren)

1. Wir wollen wagen, als Partner und Freunde zu leben.
Wollen versuchen, der Liebe uns ganz hinzugeben.
Die Du uns gibst, weil Du die Liebenden liebst,
Gott dem wir alles verdanken.

2.Wir wollen mutig zu zweit unsre Wege riskieren.
Mögen wir manchmal das Ziel aus den Augen verlieren,
das Du uns gibst, weil Du die Suchenden liebst,
Du wirst uns wiedergewinnen.

3.Wir wollen lernen, als Freunde mit Freunden zu leben.
Nicht egoistisch am eigenen Glück nur zu kleben,
das Du uns gibst, weil Du die Glücklichen liebst,
Gott der ein Freund uns geworden.

4.Wir wollen fröhlich zu zweit miteinander erfahren
Wie Du uns führst, auch durch Schuld und durch andre Gefahren.
Der Du uns liebst und uns die Möglichkeit gibst
Oft wieder neu zu beginnen.



Außerdem haben wir "Von guten Mächten" gesungen...mit der Hochzeitserweiterung

Von guten Mächten treu und still umgeben,
behütet und getröstet wunderbar,
so will ich diese Tage mit euch leben
und mit euch gehen in ein neues Jahr;

Wir haben uns nun heute hier versammelt
und wollen mit euch feiern diesen Tag.
Der Herr begleite euch auf euren Wegen,
lass eure Liebe wachsen Tag für Tag.

Und wenn euch einst des Alltags Sorgen plagen,
dann denkt an euren Hochzeitstag zurück.
Nichts kann euch trennen, eurer Liebe schaden,
denn Gott bereitet euch den Weg ins Glück.


Zum Abschluss "Herr wir bitten komm und segne uns"

....ach lang ist es her....nächsten Monat schon 10 Jahre  :o :D




Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3314
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Antw:Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!
« Antwort #4 am: 26. April 2015, 23:12:51 »
Wir hatten auch "ins Wasser fällt ein Stein" bei der Taufe und wir waren eine kleine Runde, aber der Pfarrer war stimmgewaltig  ;D, das Lied ist sooo schön, die letzte Strophe kam sogar von uns und alle haben sie mitgesungen :).

LG

dragoness

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1451
  • erziehung-online
Antw:Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!
« Antwort #5 am: 27. April 2015, 07:20:37 »
Also ich finde die von dir genannten nun alle alles andere als unbekannt, aber mich sieht doch auch gelegentlich ne Kirche von innen.  ;) ;D
Ich bin mal gespannt, ob die nicht wirklich die allermeisten hier kennen. Außerdem wird der engagierte Chor ja auch bei den allgemeinen Liedern unterstützend mitsingen, oder?

Für mich persönlich gehörte das "Lobe den Herren" mit dazu. Es ist für mich das Loblied und es hat mich schon mein ganzes Leben begleitet. Klar, es ist nicht modern, aber ich brauchte etwas festliche Nostalgie.  :)
Es bietet ja nun auch genug Strophen, aus denen man wählen kann.
Ach und es gibt eine Hochzeitsversion

Lobe den Herren" in der Hochzeitsversion:

Wir wollen wagen (Melodie: Lobe den Herren)

1. Wir wollen wagen, als Partner und Freunde zu leben.
Wollen versuchen, der Liebe uns ganz hinzugeben.
Die Du uns gibst, weil Du die Liebenden liebst,
Gott dem wir alles verdanken.

2.Wir wollen mutig zu zweit unsre Wege riskieren.
Mögen wir manchmal das Ziel aus den Augen verlieren,
das Du uns gibst, weil Du die Suchenden liebst,
Du wirst uns wiedergewinnen.

3.Wir wollen lernen, als Freunde mit Freunden zu leben.
Nicht egoistisch am eigenen Glück nur zu kleben,
das Du uns gibst, weil Du die Glücklichen liebst,
Gott der ein Freund uns geworden.

4.Wir wollen fröhlich zu zweit miteinander erfahren
Wie Du uns führst, auch durch Schuld und durch andre Gefahren.
Der Du uns liebst und uns die Möglichkeit gibst
Oft wieder neu zu beginnen.



Außerdem haben wir "Von guten Mächten" gesungen...mit der Hochzeitserweiterung

Von guten Mächten treu und still umgeben,
behütet und getröstet wunderbar,
so will ich diese Tage mit euch leben
und mit euch gehen in ein neues Jahr;

Wir haben uns nun heute hier versammelt
und wollen mit euch feiern diesen Tag.
Der Herr begleite euch auf euren Wegen,
lass eure Liebe wachsen Tag für Tag.

Und wenn euch einst des Alltags Sorgen plagen,
dann denkt an euren Hochzeitstag zurück.
Nichts kann euch trennen, eurer Liebe schaden,
denn Gott bereitet euch den Weg ins Glück.


Zum Abschluss "Herr wir bitten komm und segne uns"

....ach lang ist es her....nächsten Monat schon 10 Jahre  :o :D

Gefällt mir richtig gut, muss ich mir merken, falls jemand im Freundeskreis heiratet.

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2236
Antw:Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!
« Antwort #6 am: 27. April 2015, 07:43:27 »
Einen extra Chor haben wir nicht auch noch engagiert. Dafür die Band. Aber wenn die da 7 Titel spielen würde, wäre es ja eher Konzert als Trauung. ZB der Anfang ist

Einzug mit Musik der Band
Begrüßung durch den Pastor
Lied

Mir fällt einfach kein Lied ein, dass zu Beginn direkt nach dem Einzug gesungen werden könnte. "Danke" passt da nicht hin, zumindest nicht in all den Hochzeitsversionen. Eher fürs Ende, aber da singt die Band, bevor wir dann von der Orgel hinausbegleitet werden.

Ob "großer Gott wir loben Dich" direkt an den Anfang passt?

Lila, leider sind die wenigsten Gäste abgesehen von der Christmesse regelmäßig in der Kirche  :-\

 ich höre nachher nochmal die Melodie mit Deiner erweiterten Strophe :) denn vom Text her würde es ja auch gut an den Beginn passen :)
LG
some




jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10785
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!
« Antwort #7 am: 27. April 2015, 08:03:43 »
Warum sprichst du das nicht mit dem Pfarrer ab? Für gewisse Lieder (z.B. Sanctus, Gloria) gibt es ja einen "richtigen" Zeitpunkt, manche Lieder "müssen" sein, wenn es ein richtiger Gottesdienst ist.
Von daher, mit dem Pfarrer zusammensetzen und abstimmen und Kompromisse schließen (den Pfarrer in die gewünschte Richtung stupsen  ;)), hab ich immer die besten Erfahrungen mit gemacht.  :)
Wir haben aktuell zur Kommunion den Pfarrer auch gemeinsam in die von uns gewüschte Richtung gestoßen, wir bekamen unser Lied (das vom Rosen blühen, Brot brechen) durften dafür dann halt Brot zum brechen backen.  s-:)


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2236
Antw:Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!
« Antwort #8 am: 27. April 2015, 08:07:49 »
Die Trauung ist nur für uns und eventuelle "Zaungäste", daher haben wir freie Gestaltungsmöglichkeiten. Ich bespreche es natürlich mit dem Pfarrer, aber ich wollte schonmal ein Grundgerüst haben ;)
LG
some




Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13540
Antw:Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!
« Antwort #9 am: 27. April 2015, 08:10:10 »
ins wasser fällt ein stein und da berühren sich himmel und erde hab selbst ich schon als Kind gesungen, also hier kennen das auch "die alten" mittlerweile alle- auch die seltenkirchgänger...
Die sind doch mittlerweile klassiker und längst nichtmehr modern  S:D ;D

perdita

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 978
  • 3 mädels
Antw:Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!
« Antwort #10 am: 27. April 2015, 08:38:46 »
Wir hatten die alten Kirchentags klassiker ;) 'kleines senfkorn Hoffnung", "eine handvoll Erde".. . Gegen "großer Gott wir loben dich"hab ich ne allergie :P

Und noch" ich möcht das einer mit mir geht" aber da kann ich den Kontext nicht. Mag es nur.
Große Schwester 09.2008*
Sternenschwester 04.2012 *+ 34 ssw
Kleine Schwester 04.2013*

Wie schön muß es erst im Himmel sein,
wenn er von außen schon so schön aussieht!
Astrid Lindgren (aus Pippi Langstrumpf)?

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6211
Antw:Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!
« Antwort #11 am: 27. April 2015, 10:56:30 »
ins wasser fällt ein stein und da berühren sich himmel und erde hab selbst ich schon als Kind gesungen, also hier kennen das auch "die alten" mittlerweile alle- auch die seltenkirchgänger...
Die sind doch mittlerweile klassiker und längst nichtmehr modern  S:D ;D

Genau das denke ich immer auch. Die kamen auf als "neue geistliche Lieder"....als ich Grundschüler war.   S:D

Aber die Katholischen brauchen ja immer ein paar Jahrzehnte länger.  ;D
Mittlerweile bin ich ja sehr viel mehr evangelisch orientiert. Mein Mann und Kinder sind evangelisch und hier im Wohnort gibt es nur den evangelischen Gottesdienst. Die katholische Kirche steht hier wirklich nur zur Deko.  :-[
Die Evangelischen habe ich als musikalisch wesentlich fortschrittlicher erlebt. Es gibt so tolle Lieder, die mit Begeisterung gesungen werden. Und nicht "runtergeleiert"  s-:) ;D



A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4500
  • Alles
Antw:Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!
« Antwort #12 am: 27. April 2015, 11:47:58 »
das wasser und auch das erde und himmel-lied habe ich noch nie gehört......

Als altgediente Messdienerin der 80er finde ich die Klassiker des Gotteslobs wunderbar, eben Grosser Gott wir loben Dich, Lobet den Herren etc. (Lila: das sind ja wunderwunderschöne abgewandelte Texte!).

Was wäre denn mit einem Kanon? Ich finde "wo 2 oder 3 in meinem Namen zusammen sind" ganz toll.  Oder Laudato si, auch wenn das alles etwas Taizé-Charaker hat...

Ohne den Artikel komplett gelesen zu haben, schau doch vielleicht auch mal hier http://www.brigitte.de/liebe/hochzeit/kirchenlieder-hochzeit-1065674/

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4500
  • Alles
Antw:Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!
« Antwort #13 am: 27. April 2015, 11:50:39 »
Oder dona nobis pacem! fand ich so wunderschön damals.

Once

  • Gast
Antw:Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!
« Antwort #14 am: 27. April 2015, 12:29:10 »
wow - da tun sich ob meiner christlich versierten Musikalität doch glatt Abgründe auf. Ich kenne trotz Taufe & Konfirmation nicht einen einzigen Song der hier erwähnten.

Frau B.

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2866
  • Endlich Mama!
Antw:Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!
« Antwort #15 am: 27. April 2015, 14:19:40 »
Wir hatten noch "Ich glaube an den Vater..." Nummer 777 im neuen Gotteslob  :) Fand ich recht einfach. Meine Freunde sind auch alle keine Kirchgänger, aber hat gut geklappt.

Wir hatten auch eine Sängerin und das war ganz, ganz toll. Gänsehaut pur!

Wird bei euch bestimmt auch ganz toll mit der Band.

Jomi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1375
Antw:Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!
« Antwort #16 am: 27. April 2015, 15:11:04 »
Wir hatten damals Lieder von denen ich dachte, sie müssten bekannt sein, auch nur mit Text abgedruckt. Ergebnis war leider tatsächlich, dass wenig mitgesungen wurde, denn scheinbar waren sie doch nicht soo bekannt. Daher würde ich auf jeden Fall raten, mit Noten abzudrucken.  :D
Mirja 6.11.09, Jonathan 8.12.11 und Jakob 17.1.15, unsere größten Schätze <3<3<3

*12/2013, für immer in unserem Herzen

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17163
Antw:Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!
« Antwort #17 am: 27. April 2015, 16:53:02 »
Derzeit würde ich wohl "wäre Gesanges voll unser Mund" gern hören wollen  :) Am schönsten natürlich vom Chor, aber auch so schön  :) Es hat nun nichts explizit mit Hochzeit zu tun, ist aber melodisch sehr schön


lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17163
Antw:Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!
« Antwort #18 am: 27. April 2015, 17:03:38 »
oder "keinen tag soll es geben"?


Maggy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2067




scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16374
  • Endlich zu viert!
Antw:Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!
« Antwort #20 am: 27. April 2015, 20:53:49 »
7 Lieder habt ihr zur Trauung?  :o wow, das ist viel  ;D

Hier wird die Gemeinde nach dem Einzug "da berühren sich Himmel und Erde singen und zum Auszug den irischen Segen.

Mitten drin singt der Chor "das ja der Liebe" und "Ein Licht in dir geborgen"

Und, nach der Trauung "kein Weg zu weit" (Schandmaul)

katrinsche

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 886
    • Mail
Antw:Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!
« Antwort #21 am: 27. April 2015, 21:52:33 »
Wie wäre es mit "Wir feiern heute ein Fest" oder "Eingeladen zum Fest des Glaubens"  zur Eröffnug? Das Halleluja kennen doch eigentlich auch viele und falls ihr was kurzes sucht oder vielleicht sogar Kanon wäre"Lasst uns miteinander"vielleicht was?
Macht ihr auch mit Kommunion oder "nur" Wortgottesdienst?
Sonst kennen auch viele "Wenn das Brot das wir teilen. .."zur Gabenbereitung.

Wir haben auch "Keinen Tag soll es geben" gesungen, das kennen aber ehr weniger.
"Möge die Strasse uns zusammen führen" wäre vielleicht noch was?

Viel Freude beim planen :)

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2236
Antw:Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!
« Antwort #22 am: 27. April 2015, 22:21:26 »
Das ist der genaue Ablauf:

Einzug (Band: Christina Perri - A thousand years)
Begrüßung
Lied zur Eröffnung (alle zusammen)
Gebet
Tagesgebet
Lesung
Lied (alle zusammen)
Evangelium
Ansprache
Trauung/Taufe/Segen
Lied (Band: Dir gehört mein Herz)
Fürbitten
Vaterunser
Schlussgebet
Segen / Entlassung
Schlusslied (Band: Ich lass für Dich das Licht an)
Auszug (Orgel, Lied noch nicht klar)

Also eigentlich 4 + Ein- und Auszug
« Letzte Änderung: 27. April 2015, 22:23:11 von some&leni&ben »
LG
some




zweimalzwei

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 442
Antw:Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!
« Antwort #23 am: 27. April 2015, 22:33:14 »
Herr, deine Liebe ist wie Gras und Ufers
Möge die Straße uns zusammenführen

Beide  sehr schön für eine Trauung!

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16374
  • Endlich zu viert!
Antw:Katholische Trauung - Liedauswahl, bitte um Hilfe!
« Antwort #24 am: 28. April 2015, 05:39:28 »
Oh, sogar ein Evangelium. Das gibt es bei uns nicht   ;D

Aber wieso möchtest du am Schluss 2 Lieder?  ???
Direkt hintereinander würde ich das nicht machen. Kann die Band nicht einfach noch eine Instrumentalstrophe dran hängen zum Ausziehen? Ich persönlich fände die Wartezeit etwas zu lange,nach dem Segen erst ein Liedvortrag und dann nochmal ein Lied.

Welche Lesung habt ihr denn? Eventuell gibt es ein passendes Lied.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung