Autor Thema: Hochzeit & Spiel  (Gelesen 3985 mal)

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4059
  • ♥Frühchenmama♥
Hochzeit & Spiel
« am: 30. Januar 2013, 19:51:41 »
hallo
wir sind im juli zu einer hochzeitsfeier geladen von guten freunden und  nun brauche ich ne gute idee für ein spiel oder ne andere tolle überraschung....

erzählt mal was es bei euch so gab...und worüber ihr euch richtig gefreut habt

lg regenbogen78
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."


Mirjam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3572
  • erziehung-online
Antw:Hochzeit & Spiel
« Antwort #1 am: 30. Januar 2013, 20:03:27 »
Eine coole Idee für ein Spiel fand ich (sofern noch keine Kinder da sind) eine Puppe wickeln zu lassen. Schön mit Nutella einschmieren und dann muss die Puppe gewickelt werden. Da das so ja zu einfach wäre, nimmt man ein groooßes T-shirt und da kommen beide rein und jeder darf nur einen Arm nutzen...




katrinsche

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 888
    • Mail
Antw:Hochzeit & Spiel
« Antwort #2 am: 30. Januar 2013, 20:04:19 »
Wir haben bei der letzten Hochzeit von Freunden eine Geschenketombola gemacht: Vorher ca. 40 Preise ( zb. einen Essen für Zwei-Tütensuppe, Besen für die Speisekammer-Zahnbürste,Retter in der Not-Kolpapier...mir fallen die anderen gerade nicht sofort ein ;)) in Folie gepackt und beschriftet mit einer Nummer und dazu entsprechend 40 Loszettel geschrieben. Die Preise haben wir unter allen Gästen verteilt und dann als wir dran waren durften die Brautleute abwechselnd die Lose ziehen und die Gäste haben dann die Preise gebracht. Wir fanden es eine schöne Idee, die Aufmerksamkeit der anderen Gäste miteinzubeziehen und hatten bereits beim einpacken der Geschenke viel Freude!!!

HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4040
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:Hochzeit & Spiel
« Antwort #3 am: 30. Januar 2013, 20:15:30 »
Ein schönes Spiel wo alle Gäste mit einbezogen werden können ist folgendes:

Man benötigt einen Moderator, ein eingepacktes Geschenk, eine "Adressliste" wohin das Geschenk hinsoll.

Der Moderator beginnt mit den Worten dass es ein Geschenk hat ABER nicht für das Brautpaar, sondern für den Gast am Tisch 5 (evtl. Namen des Gastes dazusagen). Moderator überreicht das Geschenk und sagt, dass es leider ein Missverständnis war, der erste GAst muss das Geschenk an den Gast mit der blauen Krawatte überreichen. Er tut es, dann weiß er nicht was mit dem Geschenk passieren soll, dann sagt der Moderator, dass er das Päckchen/Geschenk z.B an die Dame, die am meisten Parfum drauf hat überreichen soll usw. Am Ende landet das Geschenk aber dann doch beim Brautpaar.

Ist das halbwegs verständlich, was ich da zusammengeschrieben habe? s-:)



Lisa Bee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 583
  • erziehung-online
Antw:Hochzeit & Spiel
« Antwort #4 am: 30. Januar 2013, 20:16:57 »
Wenn es nicht unbedingt ein Spiel sein muss: Wir hatten auf der letzten Hochzeit einen Fingerabdruck-Baum, der sehr gut ankam.

Einfach Baumstamm mit Ästen auf Leinwand malen oder fertig im Netz bestellen. Dann bunte Fingerfarben mitnehmen und jeder Gast setzt seinen Fingerabdruck als Blatt an den Baum und unterschreibt daneben. Sieht am Ende nach einem richtig schönen bunten Traumzauberbaum aus.  :D



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung