Autor Thema: Heute habe ich mich aufgeregt über ...  (Gelesen 6701 mal)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39809
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Heute habe ich mich aufgeregt über ...
« am: 16. März 2012, 19:47:09 »
... Toilettengebühren!
(Danke Eiszapfen, ich hatte es schon wieder vergessen, aber Du hast im wunden Nerv noch rumgebohrt mit deinem Posting ;D)

Jetzt mal so unter uns:
Ist es gesetzlich eigentlich geregelt, dass man Toilettengebühren nehmen darf?

Der Knaller war heute:
Kinder & ich kaufen uns ein Eis (auf der Hand in der Waffel) und haben es auf dem gegenüberliegenden Spielplatz gegessen. Danach musste ich auf Toilette, gehe zu der Eisdiele in welcher ich 10 Minuten vorher noch Kundin war und musste 50Cent Toilettengebühr bezahlen. Wir wieder auf dem Spielplatz, fünf Minuten später musste natürlich die Große auch noch zur Toilette, wieder rüber zur Eisdiele, da verlangt die Dame schon wieder 50Cent :o

Ehrlich, ich fande es unverschämt. Sauber, wie für mich eine Toilette gehören würde in einer Lokalität dieser Art, war sie auch nicht.
Erst kassiert sie uns Eisgeld ab und dann noch 1€ Pissgebühr :-X :-X

Was wäre eigentlich wenn ich einfach nicht zahlen würde oder sage, dass ich erst zahle, wenn alles zu meiner Zufriedenheit war? Dürften die mir wirklich verbieten auf Toilette zu gehen? Sagt bitte Nein!

Und was hat euch heute so richtig aufgeregt? :P :P

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4469
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Heute habe ich mich aufgeregt über ...
« Antwort #1 am: 16. März 2012, 19:55:29 »
Mach es wie ich... ;D Ok geschämt habe ich mich auch,aber ich habe es auch erst später gemerkt...


Ich war am WE in Berlin im Tierpark...mit paar Freunden und auch Kindern...

Wir sind Essen gewesen im Tierpark,was schon so überteuert war und dann musste ich noch mal auf Klo...Murmelchen habe ich nicht mit genommen...das fand Murmelchen nicht so toll und hat nach mir gerufen und geweint...also habe ich schnell gemacht und wollte wieder zu ihr...kurz befor ich draussen war wurde ich doch noch abgefangen und sollte 30cent zahlen,aber ich hatte nur 5cent oder ein 5Euro Schein...also mit 5 Euro bezahlt und Wechselt geld genommen...

Also ich draussen war und zeit hatte,habe ich gemerkt das ich nun 6,20euro :o in meiner Hosentasche hatte...  ;D ;D ;D habe also beim Pippi machen ein Plus von 1,20euro gemacht...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Heute habe ich mich aufgeregt über ...
« Antwort #2 am: 16. März 2012, 19:57:11 »
Du darfst, soweit ich weiß, überall auf Toilette gehen. Das darf dir nicht verwehrt werden, selbst wenn du da nichts gekauft hast. Denn Wild-Pinkeln ist verboten.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Lali

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 369
Antw:Heute habe ich mich aufgeregt über ...
« Antwort #3 am: 16. März 2012, 19:58:32 »
...ganz interessantes Thema! Ich glaube mich zu erinnern, dass ich vor gefühlten 100 Jahren mal in der Schule gelernt habe, dass Pieselnmüssen ein menschliches Grundbedürfnis ist. Damals (wie gesagt GLAUBE ich) haben wir gelernt, dass man sogar bei wildfremden Leuten klingeln darf und die einen dann aufs Klo lassen müssen...  s-:)
Die gängige Abzocke auf allen möglichen Toiletten spricht allerdings gegen meine gefühlte Erinnerung. Jetzt stellt sich mir die Frage: Dürfen die Leute das wirklich oder regt sich einfach keiner genug auf, dass man einen echten Rechtsstreit anfangen würde? Eine gute Freundin von mir, die Italienerin ist, bezeichnet uns allerdings als Entwicklungsland, weil sie es nicht begreifen kann, dass man auf Autobahnraststätten für das Klogehen zahlen muss. Und bei einer solchen Autobahnraststätte haben mein Mann und ich neulich zusammen mit einem Polizisten (!) das Drehkreuz zur automatischen Abzocktoilette überklettert. Der Polizist meinte nur so zu uns: "Im Streifendienst würde ich ja arm werden, wenn ich hier immer 70 Cent abdrücken würde!"  s-:)

Lali

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 369
Antw:Heute habe ich mich aufgeregt über ...
« Antwort #4 am: 16. März 2012, 19:59:37 »
Mach es wie ich... ;D Ok geschämt habe ich mich auch,aber ich habe es auch erst später gemerkt...


Ich war am WE in Berlin im Tierpark...mit paar Freunden und auch Kindern...

Wir sind Essen gewesen im Tierpark,was schon so überteuert war und dann musste ich noch mal auf Klo...Murmelchen habe ich nicht mit genommen...das fand Murmelchen nicht so toll und hat nach mir gerufen und geweint...also habe ich schnell gemacht und wollte wieder zu ihr...kurz befor ich draussen war wurde ich doch noch abgefangen und sollte 30cent zahlen,aber ich hatte nur 5cent oder ein 5Euro Schein...also mit 5 Euro bezahlt und Wechselt geld genommen...

Also ich draussen war und zeit hatte,habe ich gemerkt das ich nun 6,20euro :o in meiner Hosentasche hatte...  ;D ;D ;D habe also beim Pippi machen ein Plus von 1,20euro gemacht...

DAS ist allerdings ein echtes Geschäftsmodell!  ;D ;D ;D

♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6834
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Heute habe ich mich aufgeregt über ...
« Antwort #5 am: 16. März 2012, 20:03:49 »
kann mich Bettina nur anschließen...bei Uns im Laden weiß ich das es eher freiwillig ist,zwar steht da ein Schild von 50cent ...aber man muß nicht zahlen!!Es hatten sich ein paar Kunden schonmal beschwert und der Verteiber bekam ärger weil die Kunden angequatsch wurden !!
Ich gebe halt schon Geld wenn die Toiletten auch sauber sind  !!!!
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7590
    • Mail
Antw:Heute habe ich mich aufgeregt über ...
« Antwort #6 am: 16. März 2012, 20:05:15 »
Dene hätt ich die meinung gegeigt .. du bist ja sogesehen kunde ... klar denk ich is es nervig wenn spielplatzbesucher da ständig reinrennen.. aaaaber du warst ja 5 min davor kunde
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17163
Antw:Heute habe ich mich aufgeregt über ...
« Antwort #7 am: 16. März 2012, 20:09:09 »
Du darfst, soweit ich weiß, überall auf Toilette gehen. Das darf dir nicht verwehrt werden, selbst wenn du da nichts gekauft hast. Denn Wild-Pinkeln ist verboten.
Bist du da sicher? ich meine, da der Besitzer ja Hausrecht hat, darf er reinlassen wen er will und muss einen eben nicht in seinem Lokal auf Toilette gehen lassen (ausser man ist Gast , dann muss er...)....ich meine kürzlich gelesen zu haben, dass das mit dem Geld OK ist...ausser eben man ist Gast.Dann muss er toiletten zur Verfügung stellen


katjuscha

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1944
Antw:Heute habe ich mich aufgeregt über ...
« Antwort #8 am: 16. März 2012, 20:11:15 »
... und noch schlimmer find ichs, wenn es ja eigentlich die kinder sind die da müssen... wenn da ne 8 jährige oder so alleine ist oder ne 7 jährige wollen die die dann auch abzocken?

bei den autobahnrasten als es noch 50 cent waren, hab ich die bons gesammelt, die von männe drauf gelegt und dann einmal im jahr oder so gesammelt eingelöst ^^ da haben sie immer doof geguckt *lach*

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17163
Antw:Heute habe ich mich aufgeregt über ...
« Antwort #9 am: 16. März 2012, 20:12:23 »
In dem Fall mit der Eisdiele weiss ich es nicht... beim "Strassenverkauf" muss man glaub ich keine Toilette anbieten (Imbissbuden?) , nur wenn Sitze vorhanden sind.... Was aber ist, wenn du freiwillig auf die Sitze verzichtest, weggehst und wiederkommst? Kein Ahnung...Natürlich ist es aber total kundenfeindlich und frech 3X zu kassieren...davon mal abgesehen...


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39809
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Heute habe ich mich aufgeregt über ...
« Antwort #10 am: 16. März 2012, 20:12:41 »
Dene hätt ich die meinung gegeigt .. du bist ja sogesehen kunde ... klar denk ich is es nervig wenn spielplatzbesucher da ständig reinrennen.. aaaaber du warst ja 5 min davor kunde

Die Sache ist die: Meine Große hat eh schon Probleme fremde bzw. öffentliche Toiletten aufzusuchen. Sie macht es zwar, aber mit Unbehagen. Fange ich da noch eine Grundsatzdiskussion an, dann würde sie gar nicht mehr gehen - und das wäre ein echtes Problem.

Wüßte ich allerdings, dass ich im Recht bin, dann wäre ich ab heute taub und würde einfach gehen und auf keinerlei Ansprache reagieren ;D ;)

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7590
    • Mail
Antw:Heute habe ich mich aufgeregt über ...
« Antwort #11 am: 16. März 2012, 20:15:27 »
versteh ich schon.. wobei mir das ehrlichgesagt egal wäre was die meinen... wenn kind muss dann muss es .. und wenn se meinen dass sie da lang rumdiskutieren dann pinkelt kind ihnen in laden.. da denk ich lassen se einen dann doch lieber durch:D
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39809
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Heute habe ich mich aufgeregt über ...
« Antwort #12 am: 16. März 2012, 20:19:58 »
Naja für 50Cent lasse ich sie dann doch nicht einpinkeln :-\ Damit strafe ich nicht den Besitzer der Eisdiele mit horrenden Pinkelgebühren sondern meine Tochter.

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Heute habe ich mich aufgeregt über ...
« Antwort #13 am: 16. März 2012, 20:21:42 »
Uns wurde schon drei mal der Toilettengang für unseren Sohn verweigert, einmal hat er dann mitten in den Laden gemacht, das Pipi lief ihm am Bein runter. Was war ich sauer.

Jedesmal mit der Ausrede man hätte keine Toiletten auch keine Mitarbeitertoiletten, ja mei gehen die Angestellten in den Hof oder in den Park Pipi machen oder dürfen die auch nicht?

Ansonsten (bis auf die drei mal) wenn wir gefragt haben hatten wir noch keine Probleme selbst bei diesen Sanifaer (schreibt man die) Toilettenanlagen da dürfen Kindern kostenlos auf die Toilette.
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1023
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
-
« Antwort #14 am: 16. März 2012, 20:28:39 »
.
« Letzte Änderung: 25. März 2012, 20:44:53 von Brülläffchen »

Didi81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5932
Antw:Heute habe ich mich aufgeregt über ...
« Antwort #15 am: 16. März 2012, 20:30:27 »
NEIN das dürfen die nicht. Sie müssen Dich pinkeln lassen und das Geld ist streng genommen entweder freiwillig oder für eine andere Dienstleistung (bespielsweise bekommt man an einigen Tankstellen dafür dann im Tankstellenshop wieder 0,50€ Rabatt).

Giraffe

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6101
Antw:Heute habe ich mich aufgeregt über ...
« Antwort #16 am: 16. März 2012, 20:35:31 »
das find ich auch unverschämt!!!

ich kenns gsd nur andersrum, ich musste mal ganz dringend auf einer einkaufsstraße, da war eine putzfrau gerade am reinigen der pizzeria und ich hab sie gefragt, ob ich aufs wc darf. ich hab weder was konsumiert, noch war dort überhaupt offiziell offen.

wollte ihr nachher geld dafür geben, eben aus oben genannten gründen, sie wollte es partout nicht nehmen.
sohn * 25. september 2007 spontan bei 25+4 SSW- 900g, 35 cm

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7590
    • Mail
Antw:Heute habe ich mich aufgeregt über ...
« Antwort #17 am: 16. März 2012, 20:45:28 »
Naja für 50Cent lasse ich sie dann doch nicht einpinkeln :-\ Damit strafe ich nicht den Besitzer der Eisdiele mit horrenden Pinkelgebühren sondern meine Tochter.

Ich sag doch nicht dass du das machen sollst ABER das wissen ja die nicht was du machst... wobei ich mich frage was is wenn man kein geld dabei hat
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17163
Antw:Heute habe ich mich aufgeregt über ...
« Antwort #18 am: 16. März 2012, 20:50:58 »
NEIN das dürfen die nicht. Sie müssen Dich pinkeln lassen und das Geld ist streng genommen entweder freiwillig oder für eine andere Dienstleistung (bespielsweise bekommt man an einigen Tankstellen dafür dann im Tankstellenshop wieder 0,50€ Rabatt).
und das glaube ich beispielsweise NICHT...ich muss ja auch niemanden hier bei mir auf TOilette gehen lassen...das Hausrecht erlaubt es einem Wirt zu entscheiden unter welchen Bedingungen NICHT-Gäste auf Toilette gehen dürfen (oder eben nicht)....Und beim Strassenverkauf ohne Sitzgelegenheit muss man nicht mal Toiletten anbieten.
Lediglich Gästen im Haus MUSS eine kostenlose Toilette zur VErfügung gestellt werden.
Bei Christiane ist es natürlich unverschämt, da sie ja eigentlich sogar Gast war.... aber "Recht" haben sie sicher....
Was nicht heisst, dass ich nicht auch geplatzt wäre  ;)


Didi81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5932
Antw:Heute habe ich mich aufgeregt über ...
« Antwort #19 am: 16. März 2012, 20:54:19 »
@ lotte: Berufsbedingt kontrolliere ich WOFÜR Geld genommen wird und DAFÜR dürfen die kein Geld nehmen. Was aber nicht heißt, dass sie JEDEN auf Toilette gehen lassen müssen. Ist ne Zwickmühle -ich weiß- und genau das wird ja eben ausgenutzt.

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6254
Antw:Heute habe ich mich aufgeregt über ...
« Antwort #20 am: 16. März 2012, 20:55:42 »
Ich hätte die gefragt ob sie an Gedächtnisschwund leiden da du ja kurz vorher schon etwas dort gekauft hast.  :P
2 * abkassieren ist echt unmöglich. GEldmacherei, anscheind verdienen die mit Eis nicht genug und wollen da süber Toi-nutzungsgebühren reinholen.  S:D

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7590
    • Mail
Antw:Heute habe ich mich aufgeregt über ...
« Antwort #21 am: 16. März 2012, 20:57:49 »
Ich arbeite ja im Einzelhandel... und bei uns is es so wir dürfen eigentlich keinen aufs klo lassen.. bei älteren leuten, kindern und auch bei schwangeren drücken wir da aber schon mal ein auge zu....

Wie das in nem lokal oder ner eisdiele ist weiss ich nicht... die unverschämtheit hierbei find ich weil ihr "kunden" wart und ich wär da einfach weitermarschiert...
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17163
Antw:Heute habe ich mich aufgeregt über ...
« Antwort #22 am: 16. März 2012, 20:59:33 »
@ lotte: Berufsbedingt kontrolliere ich WOFÜR Geld genommen wird und DAFÜR dürfen die kein Geld nehmen. Was aber nicht heißt, dass sie JEDEN auf Toilette gehen lassen müssen. Ist ne Zwickmühle -ich weiß- und genau das wird ja eben ausgenutzt.
d.h. er darf dir verweigern auf Toilette zu gehen, aber wenn man es erlaubt, kein Geld nehmen? Das finde ich fast noch gemeiner  :o ;D ....ich zahle ja lieber noch Geld, als dass es mir ganz verweigert wird...


Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26920
Antw:Heute habe ich mich aufgeregt über ...
« Antwort #23 am: 16. März 2012, 20:59:57 »
Ich verstehe Deinen Unmut. Aber: ich sehe auch die Kehrseite der Medaille.

Wenn da gegenüber ein Spielplatz ist kann ich mir vorstellen dass da bei schönem Wetter reger Betrieb herrscht. Und Eisgeld hin oder her, wenn ich dann jeden Tag mehrmals die Toilette reinigen darf, die andere vermutlich nicht immer schön hinterlassen. Ich Klopapier und Wassergebühren bestreiten muss. So dass am Ende dann meine Sitzgäste am Klo anstehen müssen, da kann ich den Besitzer verstehen.

Bei uns ist es z.B. auch so dass die Eisdielenbesitzerin bei allein gehenden Kindern kontrollieren geht - nachdem Ihr schon 2x das Klo verstopft, das Waschbecken beschädigt, und der Vorraum geflutet wurde..... Kann ich absolut nachvollziehen...



Didi81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5932
Antw:Heute habe ich mich aufgeregt über ...
« Antwort #24 am: 16. März 2012, 21:04:10 »
@ lotte: Unter welchen Bedingungen man das verweigern kann, weiß ich nicht abschließend. Aber ein Wirt kann einem randalierenden Besoffenen zb verweigern, auf die Toilette zu gehen, wenn er zuvor beispielsweise da nur Mist machen wollte. Das ist jetzt so der typische Fall den ich kenne. Ob man das generell verweigern darf, weiß ich nicht. Aber man darf definitiv KEIN Geld dafür nehmen (daher oft Umschreibungen wie: "Honorieren sie die Sauberkeit." oder eben diese Rabatte in den Tankstellenshops etc.).

@ schwarzesgiftal: Das Problem haben wir hier mit Supermärkten, die lassen aber tatsächlich NIEMANDEN auf die Toilette, auch keine Kinder.

Meine Nachbarin hat dann mal zu ihrem Jungen gesagt vor der Verkäuferin: gut xy, dann darfst Du jetzt ausnahmsweise mal hier hin machen. Hose runter. Und die Verkäuferin hat so geschaut  :o :o und schnell die Toilette angeboten.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung