Autor Thema: Haushaltshilfe? Was macht sie?  (Gelesen 6432 mal)

Sonne1978

  • Gast
Haushaltshilfe? Was macht sie?
« am: 07. März 2013, 13:07:37 »
Hey,

nächste Woche werde ich 'ne Arthroskopie (Knie) bekommen und soll danach lt. Arzt mind. 2-3 Wochen Schonfrist haben. D. h., Kleinkindbetreuung fällt größtenteils flach, größere Kinder vom KiGa abholen, Wäsche machen, Haushalt etc. eigentlich alles :P Jetzt soll ich mich nach einer Haushaltshilfe umschauen. Was macht die denn, wenn ich da bin? Ich stell' mir das so blöd vor... rumzusitzenn und "zuschauen"...

Zelda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3217
  • Krawall und Remmidemmi!
Antw:Haushaltshilfe? Was macht sie?
« Antwort #1 am: 07. März 2013, 13:14:46 »
Ohne Erfahrung damit zu haben würde ich mal aus dem Bauch heraus sagen:

Tu das, was du kannst und bei dem Rest lehnst du dich entspannt zurück, tust einfach mal (zur Abwechslung  ;) ) gar nichts und liest ein schönes Buch oder so.
Bei der Arbeit zusehen würde ich der Dame auch nicht!




-Die glücklichsten Tiere der Welt sind die Hasen. Denn wenn sie hüpfen, dann hüpfen auch ihre Herzen.
Vor Glück nämlich-


lisus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1365
Antw:Haushaltshilfe? Was macht sie?
« Antwort #2 am: 07. März 2013, 14:23:00 »
Hi,

mir ist vor zwei jahren die achillessehne gerissen und ich war auch wochenlang sehr eingeschränkt und hatte ich glaube fast zwei monate eine haushaltshilfe, ich glaube 5 stunden am tag. die dame hat die kinder in den kindergarten gebracht und abgeholt, sie hat geputzt und eingekauft, war mit den kindern schlittenfahren oder hat sonst mit ihnen gespielt, halt so sachen, die ich nicht konnte - ohne wäre es wohl eher nicht gegangen, aber trotzdem fand ich es sehr anstrengend so lange am tag jemanden hier zu haben, der gemacht und getan hat, während ich bein hoch auf dem sofa sitzen sollte (was ich auch nur bedingt getan habe, denn im rahmen habe ich dann doch dinge getan, sonst hätte ich mich noch unwohler gefühlt:-P), am anfang konnte ich mir noch nicht einmal zb einen kaffee aus der küche holen (krücken und absolutes verbot, mit dem verletzten bein aufzutreten) geschweige denn den kindern was zu essen von a nach b holen oder solche sachen....

also, die haushaltshilfe macht halt wirklich alles, was man selber nicht kann/darf, so war es hier zumindest

lg, susi

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27209
Antw:Haushaltshilfe? Was macht sie?
« Antwort #3 am: 07. März 2013, 21:26:06 »
Ich fürchte das läuft so ähnllich wie Du Dir das vorstellst.

Du liegst rum und je nach Stundenzahl macht sie halt alles was mit Haushalt und Kinderbetreuung zu tun hat. Logischerweise macht sie halt nur aktuell anfallende Dinge. Also wenn es um einen 3-Wochen-Zeitraum geht wird sie nicht die Fenster putzen und Marmelade einkochen.

Sie übernimmt einfach die Haushaltsführung, sprich: Dass es halbwegs sauber bleibt, dass die Kinder versorgt sind und ihr normales Leben weitgehendst wahrnehmen können (kann aber sein, dass sie die Kinder nicht so durch die Gegend fährt) und dass die Familie versorgt ist (einkaufen, essen kochen).

Eine Bekannte von mir hatte eine über einen längeren Zeitraum und sie haben sich sehr gut verstanden und wir fanden sie alle sehr nett, haben sie nämlich auch kennengelernt.
Und ich denke das ist das wichtigste, gerade wenn es ein¨angesagter¨Zeitraum ist: Such Dir jemanden mit dem Du kannst. Die erste Frau war überhaupt nicht mit meiner Bekannten auf einer Wellenlänge und da war es gut, dass sie eh nur für 3 Tage eingeplant war bis die andere ¨frei¨wurde.



Luna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1417
Antw:Haushaltshilfe? Was macht sie?
« Antwort #4 am: 08. März 2013, 10:27:52 »
Ich habe ja zum Glück keinen Bedarf, aber wo sucht man sich denn eine solche Haushaltshilfe? Da wäre ich im Notfall aufgeschmissen!


Sonne1978

  • Gast
Antw:Haushaltshilfe? Was macht sie?
« Antwort #5 am: 08. März 2013, 12:24:52 »
Das sagt Dir die Krankenkasse dann :)

@Nipa
na DU machst mir Hoffnung ;D Blöderweise haben Freundinnen hier selbst Kinder und sind teils dann auch berufstätig. Sonst wär' das ja echt eine Überlegung wert.

Falballa

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 311
  • tantetillie.blogspot.de
    • Tante Tillie
    • Mail
Antw:Haushaltshilfe? Was macht sie?
« Antwort #6 am: 08. März 2013, 15:44:55 »
In der SS habe ich durch vorzeitige wehen auch eine HH Hilfe bekommen. Die KK macht da aber keine Vorschläge.  ???
Ich habe mir eine HH-Hilfe auf einer Internetplattform gesucht.
Da stehen eine Menge drin, die in meiner Nähe wohnen. Allerdings sind die Kontaktdaten kostenpflichtig.  :-(

Allerdings kann man die Kosten auch umgehen.  ;) Knoff-Hoff... ;D

Ich habe auch da gelegen, habe gelesen oder ihr ein Gespräch gedrückt. Die Hilfe hat aufgeräumt, Sachen rumgeschleppt, Wäsche aufgehangen und eben die Dinge erledigt, die ich nicht durfte.

Ich bin dann aber auch mal ins Schlafzimmer, wenn sie hier unten rumgwirbelt hat. Irgendwann wars mir auch zu doof, der guten Dame beim Arbeiten zuzuschauen. Ich wurde dann immer so schnell müde...  ;D

Alles Gute übrigens für die bevorstehende OP!




 

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung