Autor Thema: Geschwister und Ähnlichkeiten!  (Gelesen 6344 mal)

Lilifee

  • Gast
Geschwister und Ähnlichkeiten!
« am: 15. Oktober 2011, 15:22:59 »
Mich interessiert mal, ob sich eure Kinder ähnlich sind bezogen auf den Charakter und das. Aussehen.

Dann fang ich gleich mal an: unsere Kinder könnten unterschiedlicher gar nicht mehr sein.
Sie sehen sich auch nicht ähnlich - finde ich zumindest - xandi ist dem papa nach und lili kommt nach mir. Auch von der Art her sind sie grundverschieden. Mit x sind wir nach USA geflogen, da war er gerade mal16 Monate alt. Er war easygoing und brav, hat sich gerne mit Bilderbücher beschäftigt u. Ist auch brav im Buggy sitzengeblieben. Ich konnte ohne weiteres mit einer freundinessen gehen od, Kaffee trinken. Er hat gleich mal viel gesprochen, gegangen ist er erst mit 14 Monaten. Er ist auch nicht so der große Kletterer,er ist eher dervorsichtige Typ.
Lili ist nun im 17. Lebenskunst. Ist mit 12 Monaten gelaufen. Spricht relativ wenig, kann keine 2 min stillsitzen, also nix mit Kaffee od. Restaurant. Bilderbücher interessieren sie nicht d Bohne. Sie klettert schon seit Monaten über d hochstuhl auf d Tisch, also sie steigt auch selber in ihren stokke Stuhl, klettert auf Spielplätzen mit den 2-3 jährigen mit....
Also das volle Energiebündel......

So, wie ist das bei euch?

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Geschwister und Ähnlichkeiten!
« Antwort #1 am: 15. Oktober 2011, 15:35:56 »
Ähnlich wie bei euch!

Benjamin kommt optisch nach dem Papa, aber so ein paar "Abarten" hat er von mir, pingelig sein, komischer Esser etc.
Bei Maya sagen alle, sie sieht aus wie ich.
Sie ist viel hibbeliger, aktiver, kann auch nie still auf dem Schoß oder so sitzen.
Benjamin konnte eher laufen als sie, er war halt wesentlich ruhiger vom Wesen, als er so alt war wie Maya jetzt!

Was allerdings beide gemeinsam haben, und das haben sie bestimmt von beiden Elterteilen  ;) , sie schlafen gerne und sehr gut und es gibt keine Probleme mit dem Einschlafen!


Lilifee

  • Gast
Antw:Geschwister und Ähnlichkeiten!
« Antwort #2 am: 15. Oktober 2011, 16:43:44 »
Super bella, da bin ich beruhigt;-)
Schlafen: ui, da haben sie doch was gemeinsam: wollen am liebsten nicht schlafen und meistens ist das  zu Bett gehen mit erheblichen Widerstand verbunden:-)

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22327
Antw:Geschwister und Ähnlichkeiten!
« Antwort #3 am: 15. Oktober 2011, 18:24:39 »
Also optisch sehen meine sich absolut ähnlich, als Baby konnte man sie auf Fotos kaum unterscheiden, hätten sie nicht unterschieldiche Klamotten gehabt ;)

Charakterlich sind sie wie schwarz und weiss.

Laura schlief als Baby lange sehr schlacht, Elias von Anfang an super.

Laura war das absolute Anfängerkind, hat super gehört, war sehr vorsichtig, ruhig, man konnte überall mit ihr hin, sie machte nie Dummheiten, kein bocken, hat sehr früh sehr gut gesprochen (unter einem Jahr 3-Wort-Sätze)

Elias ist absolut anstrengend, hört garnicht, klettert wie ein Weltmeister und bringt sich regelmässig in Lebensgefahr s-:), er geht an alles ran, macht alles kaputt und rennt grundsätzlich in die Entgegengesetzte Richtung, man kann ihn KEINE Sekunde aus den Augen lassen, und er bockt und kreischt und schlägt wie ein Weltmeister :P, sprechen fängt er jetzt so langsam mit an (19Monate)

Laura ist mehr der kognitive Typ - Elias ist der Motoriker.


36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40176
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Geschwister und Ähnlichkeiten!
« Antwort #4 am: 15. Oktober 2011, 18:32:24 »
Zwei Kinder, zwei Welten - aber beide auf ihre Art die Lieben meines Lebens :)

Keins der Kinder ist schlechter oder besser als das andere, beide sind auf ihre Art und Weise sehr besonders und zeigen uns den Weg durchs Leben mit Kindern.



Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7886
  • Wir sind komplett und überglücklich
Antw:Geschwister und Ähnlichkeiten!
« Antwort #5 am: 15. Oktober 2011, 18:46:37 »
Bei uns ist es ähnlich wie bei Nachtvogel - allerdings hat Anni auch schon als Baby sehr gut bocken und zicken können  S:D

Anni hat schon mit 8 Monaten angefangen, Bücher zu verschlingen und liebt sie bis heute (wir müssen bald anbauen, um die ganzen Bücher unterzubringen haha). Sie war immer vorsichtig, hat kaum was in den Mund gesteckt (die orale Phase hat sie quasi fast übersprungen). Sie hat oft dagesessen und beobachtet. Sie hat super geschlafen, war nachts der reinste Engel

Nico ist ein kleiner Rambolino  S:D er macht alles kaputt, schraubt alles auseinander, muss unbedingt wissen, wie was funktioniert, er geht an Steckdosen, knabbert an Kabeln rum, klettert die Wohnzimmerschrankwand rauf und runter, isst alles, was er auf dem Boden findet (inklusive Blätter, Äste, Ministeinchen  :o das krasseste war mal ein Barcode, der noch auf einem Buch klebte  ;D).
Bücherlesen ist für ihn reinste Folter, er sieht sich eine Seite an und dann wird das Buch durchs Zimmer geschmissen (oder aufgegessen). Schlafen? Was ist das und nachts sowieso doof grrrr.

Was bei beiden allerdings gleich ist: sie sind beide komische Esser  :P weiß nicht, von wem sie das geerbt haben, von mir jedenfalls net  ;D
Wir vermissen dich so sehr * 05/09


mupselmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2223
  • Großfamilienmami mit leib und seele
Antw:Geschwister und Ähnlichkeiten!
« Antwort #6 am: 15. Oktober 2011, 18:57:42 »
huhu,

ich kann mich nur anschließen ich hab hier 3 ganz verschiedene exemplare. Es ist schwierig (aber möglich) ähnlichkeiten zu finden. Aber besonders meine Jungs sind so gegensätzlich das ist der wahnsinn.

Aber ehrlich ich find es super so.

2008*2011*2011*2013

Es ist nicht immer alles wie es auf den ersten Blick scheint

Lilifee

  • Gast
Antw:Geschwister und Ähnlichkeiten!
« Antwort #7 am: 15. Oktober 2011, 20:38:10 »
Finde es auch spannend unterschiedliche Kinder zu haben!  ;D ;D ;D

Manja

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1465
Antw:Geschwister und Ähnlichkeiten!
« Antwort #8 am: 15. Oktober 2011, 20:56:59 »
Optisch sind sie die ersten  Jahre wie zwillinge.... so langsam ändert sich das. Vom wesen her der eine ne Heulsuse und der andere nen Teufel....  S:D

aber, gleiche interessen.... beide mit genau 1 losgelaufen, der große hat früher besser gesprochen (konnte der andere wegen den Ohren aber nicht). Der kleine motorisch um einiges weiter ist schon mit 2,75 ohne stützräder mit dem Fahrrad los, z.B.



schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7659
    • Mail
Antw:Geschwister und Ähnlichkeiten!
« Antwort #9 am: 15. Oktober 2011, 21:00:44 »
Unsere sind vom aussehen her total unterschiedlich und vom charakter her auch..

die grosse ist eher still, und vorsichtig.. und zickig :D
und die kleine is eher die wilde die vor nichts angst hat :D

beide sind auf ihre eigene art etwas besonders. bocken können aber beide gut:D
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8757
Antw:Geschwister und Ähnlichkeiten!
« Antwort #10 am: 15. Oktober 2011, 21:10:54 »
Meine Mädels sind auch wie Tag und Nacht.

Die Große ist unsere Schmusekatze und die Kleine unsere Raubkatze.  :)

Leonie ist ruhig, vorsichtig, anhänglich und sehr kuschelbedürftig.  :D Vom Aussehen her kommt sie sehr nach mir.

Josefine ist sehr aufgeweckt, hat vor nix Angst, hasst es zu kuscheln und hat nur Blödsinn im Kopf  :D ;D Und sie kommt vom Aussehen her total nach meinem Mann.

Ich finde es auch super spannend, zwei so unterschiedliche Kinder zu haben  :D


Sanne

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6823
  • lass die Sonne in dein Herz....!
Antw:Geschwister und Ähnlichkeiten!
« Antwort #11 am: 15. Oktober 2011, 22:05:14 »
Jara: Papa - außen wie innen
Lea: Mama - außen wie innen


Beide haben auch klitzekleine Merkmale vom anderen Part, aber eigentlich so wenig, dass man es außer Acht lassen kann!

Wir wurden schon gefragt, ob wir jeweils immer alleine für 1 Kind verantwortlich wären  :P

Aber ich bin froh, dass sie so unterschiedlich sind - 2 so Plappermäuler wie Jara würden meine Ohren und Nerven auch nicht durch halten!  S:D

Mein Schwager behauptet immer, dass Lea nur nicht so viel spricht, weil sie schlicht nicht dazu kommt, da Jara ja ständig redet  :P

Jara - 21.10.2005
Lea - 21.05.2008

JaJoJoJa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2019
  • *JoJo02*
Antw:Geschwister und Ähnlichkeiten!
« Antwort #12 am: 15. Oktober 2011, 23:22:01 »
Also die Mädels sind sich optisch total ähnlich(welch Zufall, bei eineiigen Zwillingen ;D  )
Bocken können sie beide total gut, sie waren auch beide Schreibabys..
Allerdings war Josie als Baby schon anhänglicher und kuschelbedürftiger als ihre Schwester, die war am ruhigsten wenn man ihr mal ihre Ruhe ließ...

Als sie älter wurden war Joanna eher so´n "Bengel" und Josie die "Prinzessin""...
Das Blatt hat sich gewendet...Joanna ist ne richtige "Lady" teilweise..Josie kann gar nicht Junge genug sein..sie trägt fast nur noch Jeans im "Boyfriend Style" und Röhren sind ne Höchststrafe für sie von Kleidern und Röcken brauch ich gar nicht erst reden... s-:)
Joanna geht liebend gern zum Linedance.
Josie spielt Mädchenfussball jeden Dienstag und möchte am liebsten im Verein spielen..

Also sie sind definitiv verschieden..aber das ist schön so... :)

Mit Jamie kann ich sie nicht vergleichen...und as möcht ich auch nicht..Jamie ist mein Wunderkind.. :-*
Du bist ein Wunderkind, auch wenn niemand außer mir das sieht, die Leute sind für Wunder blind!Du bist einer aus einer Million, es ist Gott seine Welt, doch es ist deine Version. <3


Spatzlmama

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5223
Antw:Geschwister und Ähnlichkeiten!
« Antwort #13 am: 16. Oktober 2011, 00:00:05 »
Aussehen könnte man denken, zeitversetzte Zwillinge, naja fast. ICH sehe da schon einen Unterschied, die Umwelt nicht.  ;)

Julian                                                         Niklas
sehr kuschelbedürftig                                  ein absoluter Antikuschler  ;D
hat stark gefremdelt, teilw immernoch         hat nie gefremdelt
ruhig                                                           sehr wild
lief mit 15 Monaten                                     lief mit 12 Monaten
spricht nur wichtige Wörter                         sprach spät aber mit 2 platze der Knoten
     wie MAMA oder Didi  :P
schlechter Schläfer                                      traumhafter Schläfer (nachts)
sehr schlechter Esser                                   früher sehr guter Esser, inzwischen passt schon
sehr Mama bezogen, sehr, sehr                   geht überall hin, hauptsache Action  s-:)
anhänglich, geht nur zu den Nachbarn
so geht die Liste eigentlich weiter, die Zwei sind wie Feuer und Wasser, aber ich habe mal gelesen, daß das bei Geschwistern sehr vorteilhaft ist, da sie nicht so den Konkurenzkampf haben.

beide können sich aber nicht alleine beschäftigen, beim Großen gehts laaaaangsam beim Kleinen reicht es oft aus, einfach im Raum zu sein. Letztens habe ich z.B. mit Niklas Kürbis geschnitzt, Julian spielte in der Küche, nachdem er fertig zugeschaut hatte.

Natürlich liebe ich keines der Kinder mehr oder weniger, ich liebe beide genauso, weil sie genauso sind wie sie sind, aber ich finde es unheimlich interessant, wie unterschiedlich Geschwister sein können. Und ich bin froh, daß der pflegeleichtere als 2. Kind kam. Sonst wäre der Abstand zwischen 1-2 Kindern geringer gewesen. Ich fand auch die Umstellung von 0 auf 1 sehr sehr "schlimm", es war wirklich von 0 auf 100, da Niklas tagsüber so gut wie nie geschlafen hat und Beschäftigung wollte (ja, auch schon als Neugeborener). Julian hingegen verpennte die ersten Monate eigentlich nur und ihm reichte einfach bei mir zu sein, ohne Bespaßung.  ;)
WENN AUS LIEBE LEBEN WIRD...

unser Turbospatz  30.09.2006
unser Kuschelbär  10.07.2009

Lilifee

  • Gast
Antw:Geschwister und Ähnlichkeiten!
« Antwort #14 am: 16. Oktober 2011, 11:46:30 »
Finde es lustig, dass doch die meisten Geschwister unterschiedlich sind. Hätte mir das nicht gedacht.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung