Autor Thema: Fruchtfliegen  (Gelesen 5393 mal)

VampireGirl

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 697
Fruchtfliegen
« am: 09. August 2012, 10:21:13 »
Leute, ich bin so angewiedert. Überall hab ich derzeit diese ekelhaften Fruchtfliegen.

Den Biomüll bringe ich in den Sommermonaten eh direkt in die Biotonne, aber sie sind überall. Echt überall.

Ich hab so langsam schon keinen Bock mehr Obst zu kaufen.
Ich kaufe, mach es in die Obstschale, nehme mir meinetwegen abends was raus und schwupps...............fliegen schon überall diese Mistviecher rum.

Hab schon ein Glas Rotwein daneben gestellt. Klar, ein Teil hat sich darin ersäuft, aber der Großteil befindet sich auf und zwischen dem Obst.

Es nervt. Hat jemand vielleicht eine zündende Idee?

mausebause

  • Gast
Antw:Fruchtfliegen
« Antwort #1 am: 09. August 2012, 10:29:54 »
Es gibt so Dinger die man aufkleben kann, ich hab welche an den Fenstern - aber das ist halt Gift - weiß nicht, ob du sowas nehmen magst?! Sind extra gegen Fruchtfliegen..


VampireGirl

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 697
Antw:Fruchtfliegen
« Antwort #2 am: 09. August 2012, 10:57:17 »
Mir egal, ich nehm alles, hauptsache, die Viecher verschwinden.

Wo bekomm ich die denn her? In jedem Supermarkt oder Drogeriemarkt?

mausebause

  • Gast
Antw:Fruchtfliegen
« Antwort #3 am: 09. August 2012, 10:59:50 »
Ich glaube DM müsste die haben - oder sowas wie Globus, was gut sortiert ist halt...

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7957
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Fruchtfliegen
« Antwort #4 am: 09. August 2012, 11:54:07 »
Einfach ein Schälchen mit Essig und einem Tropfen Spülmittel. Ich mach das sogar einfach direkt ins Spülbecken und kann sie direkt wegspülen.

Nici+YaMa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14059
  • Glücklich komplett !!!!
Antw:Fruchtfliegen
« Antwort #5 am: 09. August 2012, 12:00:23 »
Einfach ein Schälchen mit Essig und einem Tropfen Spülmittel. Ich mach das sogar einfach direkt ins Spülbecken und kann sie direkt wegspülen.

So mach ich das auch, klappt prima !
Nici mit Yannic und Maja :-)


Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7882
  • Wir sind komplett und überglücklich
Antw:Fruchtfliegen
« Antwort #6 am: 09. August 2012, 12:12:16 »
Einfach ein Schälchen mit Essig und einem Tropfen Spülmittel. Ich mach das sogar einfach direkt ins Spülbecken und kann sie direkt wegspülen.

So mach ich das auch, klappt prima !
Den Tipp wollte ich auch grad geben - wichtig ist vor allen Dingen das Spülmittel, sonst fliegen die Mistdinger wieder weg!
Wir vermissen dich so sehr * 05/09


♥ іηѕαηіtу ♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6238
  • ♥ o3/2oo8 & o6/2o1o ♥
Antw:Fruchtfliegen
« Antwort #7 am: 09. August 2012, 12:19:40 »
Ich hab seit paar Tagen auch einige - ich bin für anzünden - alle samt  S:D ;D
...per aspera ad astra

Samika

  • Gast
Antw:Fruchtfliegen
« Antwort #8 am: 09. August 2012, 12:37:28 »
Einfach ein Schälchen mit Essig und einem Tropfen Spülmittel. Ich mach das sogar einfach direkt ins Spülbecken und kann sie direkt wegspülen.
Ob das auch mit nervigen Kindern klappt? *kopfkratz*

Ich machs aber auch immer so.

moni

  • Gast
Antw:Fruchtfliegen
« Antwort #9 am: 09. August 2012, 13:13:17 »
ein gelbes schälchen, etwas apfelsaft, essig und spüli.


dragoness

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1451
  • erziehung-online
Antw:Fruchtfliegen
« Antwort #10 am: 09. August 2012, 14:37:36 »
Spüli ist wichtig, weil das die Oberflächenspannung des Wassers verändert und die Mistviecher absaufen (dadurch hab ich sicher schon jede Menge mieses Karma gesammelt )

Bier, Apfelsaft oder Wein mit der Essig/Spülimischung zieht die Viecher immer an. Ansonsten versuch mal, ob Du das Obst in den Kühlschrank legen kannst.

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7786
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:Fruchtfliegen
« Antwort #11 am: 09. August 2012, 14:41:38 »
Ich hab auch immer ein Glas mit Spüli/Saft/Essigmischung und es klappt prima.




“In the age of information, ignorance is a choice.”

Once

  • Gast
Antw:Fruchtfliegen
« Antwort #12 am: 09. August 2012, 15:04:50 »
Ich hab einen neue Supermixtur:

Bier+Balsamicoessig+Holunder- oder Apfelsaft + 1Tropfen Spülmittel und zwei Bananenscheiben in ein Glas. Alu- oder Frischhaltefolie drüber (mit Gummiband besteigen), kleine Löcher in den Deckel schneiden (so, dass sie gut reinfliegen können und der Geruch auch nach außen strömt) und fertig.

Besonders gerne mögen sie Bier, dass schon ein paar Tage auf ist. Ich hab jetzt eine Flasche im Kühlschrank stehen und benutz die alle 3-4 Tage für eine neue Falle. Seitdem: kaum Probleme.

Conny

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 917
Antw:Fruchtfliegen
« Antwort #13 am: 09. August 2012, 15:14:40 »
Ich hätte auch noch einen simplen Tipp:

Geht in den dm zu den Haushaltssachen. Dort gibt es von der dm-Eigenmake eine Fruchtfliegenfalle, bestehend aus einer Flüssigkeit und mehreren Klebeblättern.

Sieht nett aus, kann nicht umkippen und auslaufen - und wirkt! ;)

VampireGirl

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 697
Antw:Fruchtfliegen
« Antwort #14 am: 09. August 2012, 20:00:28 »
DAnke schonmal für eure Hilfe. Das hört sich alles supi an und das Essig-Spüli-Gemisch hab ich gleich ausprobiert.....hilft super. Da liegen schon einige drin.

Danke euch allen sehr. Ich rettet meine Laune.

dinblum

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6376
Antw:Fruchtfliegen
« Antwort #15 am: 09. August 2012, 20:39:24 »
Ich lager mein Obst im Kühlschrank.

Wenns ganz schlimm ist, wird mal kurz mit so einem Sprühgift gesprüht. Also so etwas was auch gegen Fliegen und so hilft. Mein Mann ist da ein totaler Freund davon. Ich hasse es, aber für die Obstfliegen ist es nicht schlecht.

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Fruchtfliegen
« Antwort #16 am: 09. August 2012, 22:35:46 »
Ich würde im Sommer nie ne Obstschale aufstellen  ???
Ab in den Kühlschrank, keine Essensreste rumstehen lassen, fertig. Ich hab praktisch nie Fliegen, außer ich vergess doch mal die Melonenschale gleich rauszubringen.

Once

  • Gast
Antw:Fruchtfliegen
« Antwort #17 am: 09. August 2012, 22:44:28 »
naja. wir wohnen im 4. Stock. Da kann man nicht jedes bisschen Biomüll immer gleich runter bringen.

Dementsprechend packen wir Obst (mit Ausnahme der Südfrüchte) ebenfalls in der Kühli. Selbst Obstmüll packe ich in einer kleinen Schale in den Kühlschrank zurück, damit die Fliegen nicht all zu heiß darauf werden. Gemüsemüll, Kaffee etc. kann ruhig in den normalen Biomüll.

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Fruchtfliegen
« Antwort #18 am: 09. August 2012, 23:42:57 »
Once: Wir wohnen im 3. ;) Biomüll steht aber auf dem Balkon im Sommer, da kann man immer mal schnell hin. Biomüll im Kühlschrank (also für so Sachen wie Obstreste) fänd ich auch ok. Jedenfalls besser als Gift sprühen.

simsalabim

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1765
  • erziehung-online
Antw:Fruchtfliegen
« Antwort #19 am: 09. August 2012, 23:57:38 »
Ich lagere auch das Obst im Kuehlschrank im Sommer und trotzdem haben wir diese lästigen Biester...vor allem im Bad! Ich frag mich wirklich, wieso die dort sind!
 


kruemel35

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8973
  • Die Hoffnung stirbt zu letzt.
Antw:Fruchtfliegen
« Antwort #20 am: 10. August 2012, 06:59:14 »
Ich lager kein Obst im Kühlschrank und habe sehr selten Probleme mit den Viechern. Ich nutze auch keinen Saft dafür sondern einfach nur Apfelessig und Spüli, geht genauso.

pebbles

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3031
    • Hier gehts zum perfekten Familienurlaub!
    • Mail
Antw:Fruchtfliegen
« Antwort #21 am: 10. August 2012, 11:55:53 »
Fruchtfliegenfall - gibts im DM oder Schale mit  2/3 Apfelsaft, 1/3 Essig oder Essigessenz und 1-2 Tropfen Spüli
S. 05/2007
L. 08/2009

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung