Autor Thema: Foto Frage veröffentlichungen / Rechte / Pflichten  (Gelesen 5135 mal)

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Foto Frage veröffentlichungen / Rechte / Pflichten
« am: 09. März 2012, 12:06:06 »
Huhu,

hab mal eine Frage, vielleicht kann  mir einer von Euch weiterhelfen.
Mein Sohn hat ein Jahr Fussball gespielt im Verein und wir sind wegen diverser Differenzen dort ausgetreten das ist jetzt schon fast 4 Monate her das wir nicht mehr zum Verein gehören.

Der Verein nimmt einfach nicht die Fotos von unserem Sohn von der Seite. Es handelt sich um Einzelfotos von ihm und um Teamfotos wo alle Kinder drauf sind die zur Mannschaft gehören.

Ich habe schon mehrmal daraum gebeten die Fotos von unserem Sohn von der Webseite zu nehmen, aber es tut sich einfach nichts.

Er gehört ja nicht mehr zum Team wird aber weiterhin unter dem Team mit aufgeführt mit den Fotos.

Wie sieht das aus? Es gibt da nirgends eine Absprache wegen den Fotos, in der Vereinssatzung ist das auch nicht geregelt.

Was muss ich denn noch tun damit die endlich die Fotos aus dem Netz nehmen? Wir möchten mit dem Verein nichts mehr, aber absolut nichts mehr zu tun haben und schon gar nicht möchten wir mit dem Verein weiterhin in Verbindung gebracht werden.

Hat einer eine Idee, außer Rechtsanwalt, was wahrscheinlich mit Kanonan auf Spatzen schießen wäre.

 :)
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Foto Frage veröffentlichungen / Rechte / Pflichten
« Antwort #1 am: 09. März 2012, 12:10:13 »
Verbraucherzentrale vielleicht? Gegen die Einzelfotos kannst du sicherlich etwas unternehmen, aber bei den Gruppenfotos wohl maximal, dass sie sein Gesicht unkenntlich machen. Gehen müsste das aber.

Wird die Seite denn von jemandem vom Verein gemacht und gepflegt? Oder ist das jemand externes? Dann würde ich versuchen direkt über denjenigen zu gehen.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6402
Antw:Foto Frage veröffentlichungen / Rechte / Pflichten
« Antwort #2 am: 09. März 2012, 12:10:52 »
Also wenn du vorher nichts unterschrieben hast, dass die Fotos veröffentlicht werden dürfen, dann dürfen sie das nicht. Selbst dann kannst du deine Einverständnis jederzeit zurückziehen. Vielleicht hilft schon ein Brief mit Hinweis auf deine Rechte (Paragraphen nennen) und der Drohung, demnächst mit einem Rechtsanwalt zu kommen. Schick ihn per Einschreiben und setzte eine Frist.
Kind 2011
Kind 2014
...

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Foto Frage veröffentlichungen / Rechte / Pflichten
« Antwort #3 am: 09. März 2012, 12:24:10 »
Also die Seite der G-Jugend wird wohl vom Trainer gepflegt, letzte aktualisierung war der 05.03.2012.

Wir haben bereits in unserem Kündigungsschreiben darum gebeten die Fotos zu entfernen das war vor über einem halben Jahr, dies geschah per Einschreiben.

Das letzt mal vor ca. 6 Wochen persönlich, wo uns der 2te Trainer versichert hat das er das tun würde.

Bettina, das mit den Mannschafstfotos das hab ich  mir schon gedacht, allerdings erschließt sich mir der Sinn auch  nicht warum die Fotos veröffentlichen von einer Mannschaft die es so ja nicht mehr gibt und warum Kinder die gar nicht mehr zum Verein gehören weiterhin dort abgelichtet werden.  ??? :P Sie tun doch immer so als wenn sie die tollsten und die besten wären. Reg mich schon wieder über diese A*sch***** auf.

Klar ein kleines Problem aber kann ja nicht so schwer sein die Fotos von der Seite zu nehmen.

Wir wussten auch gar nicht was mit den Fotos passieren sollte, die Kinder sind damals zusammen gerufen worden es wurden Fotos gemacht und ein paar Tages später standen sie auf der Homepage. Da war ja noch alles tuti und ich dachte mir ok, passt schon.  ;)

Das ärgert mich einfach das wir weiterhin mit diesem Scheiß Verein in Verbindung gebracht werden können, bzw. halt unser Sohn.

Dann wohl nochmal mit Fristsetzung, wenn ich dann aber mit Anwalt drohe muss ich das auch dann durchziehen.  :P

 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Foto Frage veröffentlichungen / Rechte / Pflichten
« Antwort #4 am: 09. März 2012, 12:27:19 »
Schriftlich ein Brief aufsetzen mit dem Hinweis, dass du/ihr als Sorgerechtsberechtigte der Veröffentlichung sämtlicher Bilder und Videos die euren Sohn darstellen, widerspricht.
Kurz und knapp, per Einschreiben. Fertig. Sie sind verpflichtet dem nachzugehen.

Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1025
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
.
« Antwort #5 am: 09. März 2012, 12:37:26 »
.
« Letzte Änderung: 09. März 2012, 19:31:39 von Brülläffchen »

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Foto Frage veröffentlichungen / Rechte / Pflichten
« Antwort #6 am: 09. März 2012, 12:45:34 »
@Brülläffchen, vielen  Dank für das Angebot, nein wir wohnen nicht in Berlin.
Habe Jetzt eine eMail an den Jugendleiter geschrieben mit Fristsetzung und werde dies dann auch nochmal per Post + Einschreiben verschicken.

Bringt das auch nichts werd ich mir überlegen wie die weitere Vorgehensweise ist. Aber ich hoffe der Jungendleiter versteht das irgendwie.

Das ist ja keine Arbeit die Fotos da runter zu nehmen ich denke das machen die einfach nicht weil wir uns beschwert haben wie die mit den Kindern der G-Jugend umgehen. Der Trainer ist nämlich alles andere als profesionell. Was will man auch von einem Verein erwarten wo die Eltern vor den Kindern dem Schiedsrichter Schläge androhen und die Kinder angeschrieen werden und von ihnen erwartet wird das sie mit 5 Jahren schon die perfekte Manndeckung beherrschen usw. usf. Aber egal, schauen wir mal ob sich was tut.
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Foto Frage veröffentlichungen / Rechte / Pflichten
« Antwort #7 am: 09. März 2012, 13:29:36 »
Seid Ihr denn um Euer (schriftliches) Einverständnis gebeten worden, nachdem die Bilder gemacht und bevor sie auf die Website gesetzt wurden?
Wenn nein, dann ist es sowieso nicht rechtens, dass ein Bild Eures Sohnes - womöglich noch mit seinem Namen drunter :o - überhaupt auf der Website ist, egal ob er noch im Verein wäre oder es nicht mehr ist. Ich würde da einen sehr, sehr deutlichen Brief schreiben und eine Frist setzen.
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Foto Frage veröffentlichungen / Rechte / Pflichten
« Antwort #8 am: 09. März 2012, 13:52:22 »
Sanne, nein sind wir nicht nach gefragt worden, weder mündlich noch schriftlich. Sein Name steht auch unter den Bildern. Ich sags mal so, wenn alles normal gelaufen wäre auch kein Problem auch kein Grund was zu sagen weil ich mich so ja damit habe einverstanden erklärt durch mein "schweigen". Aber jetzt wo wir das ganze halt nicht mehr möchten und wir nicht mehr im Verein sind, finde ich schon das man unserer bitte bzw. Aufforderung nachgehen muss.

Es sind noch andere Fotos von anderen Kindern mit drauf die auch ausgetreten sind. Was die Rechtslage anbelangt im allgemeinen da ist der Verein ohnehin nicht so der Bringer ich mein es gab ja auch seine Gründe warum wir ausgetreten sind. Uns ist das dort einfach alles zu diletantisch und zu assi gewesen. Denke einfach die wissen einfach gar nicht was geht und was nicht geht, die reden nicht miteinander und auch sonst hängt es an der ein oder anderen Stelle der Organisation. Verbesserungen oder Hilfsangebote wurden ohnehin ausgeschlagen weil sie der Meinung waren so wie sie es machen ist alles in bester Ordnung. Nung gut ich schweife ab. Egal
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14225
Antw:Foto Frage veröffentlichungen / Rechte / Pflichten
« Antwort #9 am: 09. März 2012, 14:30:05 »
Ohne schriftliche Genehmigung hätten Sie die Fotos gar nicht veröffentlichen dürfen.

Ansonsten - wenn nette Aufforderungen nichts bringen: Anwalt.

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Foto Frage veröffentlichungen / Rechte / Pflichten
« Antwort #10 am: 09. März 2012, 16:41:12 »
Ich würde ne Frist setzen, und bei Nichterfüllung bis zum angegebenen Datum mit Einschaltung eines Anwalt drohen. Vielleicht  dann noch der Satz hinterher, dass sie ohne schriftliche Genehmigung Eurerseits das Bild Eures Sohnes überhaupt gar nicht auf die Website hätten setzen dürfen, und schon gar nicht mit Namen.
Von der Website würde ich mir sicherheitshalber auch mal einen Ausdruck machen.
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Foto Frage veröffentlichungen / Rechte / Pflichten
« Antwort #11 am: 10. März 2012, 15:51:11 »
 :o Geil, ich habe eben eine Reaktion vom Jugendleiter bekommen auf meine eMail, er hat dem Verein auch den Rücken gekehrt und will mit denen nichts mehr zu tun haben, wird aber als Jugendleiter auf der Webseite aufgeführt, Hammer oder?  :o
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

BiDi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3163
    • Mail
Antw:Foto Frage veröffentlichungen / Rechte / Pflichten
« Antwort #12 am: 10. März 2012, 16:02:38 »
Nö, normal.

Vermutlich sind die Rechte irgendwelche Texte und News abzusetzen, andere als die zum Bildupload. Und der Typ, der das durfte ist auch nicht mehr beim Verein oder hat das Passwort vergessen oder ist gestorben.

Ist zumindest bei uns im Verein so.

Aber irgendwer muss ja den Vorsitz machen - an den würde ich das Einschreiben mit Fristsetzung schicken.

Grüsse
BiDi
Mattis: * 3.2004
Moritz: * 4.2005

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung