Autor Thema: Ferienbetreuung KiGa  (Gelesen 5972 mal)

Filigrana

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2103
  • Meine Wunschmaus
Ferienbetreuung KiGa
« am: 02. April 2012, 15:20:02 »
Hallo zusammen!

Aktuell sind bei uns Osterferien im KiGa. Die Ferien sind im Preis nicht enthalten und es wird auch nur 1 Woche betreut.

Wie ist es bei Euch? Sind die Ferien immer betreut und in der Gebühr enthalten?

Und was zahlt ihr?

LG Fili :)
« Letzte Änderung: 02. April 2012, 15:23:16 von Fili »

         
                "Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten"

dasmuddi

  • Gast
Antw:Ferienbetreuung KiGa
« Antwort #1 am: 02. April 2012, 15:27:25 »
hier gibts sowas wie Ferien im Kindergarten garnicht,

Schließzeit nur zwischen Weihnachten und Neujahr

sonst fast immer (außer Feiertage usw) geöffnet  bzw.  Fortbildung kommt aber sehr sehr selten vor



Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39907
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ferienbetreuung KiGa
« Antwort #2 am: 02. April 2012, 15:29:51 »
Ich versteh die Frage nicht :-[


Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5757
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Ferienbetreuung KiGa
« Antwort #3 am: 02. April 2012, 15:35:43 »
Hallo,

unser KiGa hat im Sommer 2 Wochen zu und an Weihnachten die zwei Wochen (die auch in der Schule zu sind). Sonst noch Faschingsmontag & -dienstag, das sind hier die Fortbildungstage für die Erzieherinnen & ein Tag davon der Planungstag. Sowie an Walpurgi ist ab 12Uhr Schluss. Sonst ist auf.  :)

Ach und wir zahlen jeden Monat den gleichen Betrag, egal ob eine Woche zu oder im Sommer 2Wochen oder eben komplett auf.  :)

Milka

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5369
    • Allegra und Serafina
Antw:Ferienbetreuung KiGa
« Antwort #4 am: 02. April 2012, 15:35:56 »
hier gibts sowas wie Ferien im Kindergarten garnicht,

Schließzeit nur zwischen Weihnachten und Neujahr

sonst fast immer (außer Feiertage usw) geöffnet  bzw.  Fortbildung kommt aber sehr sehr selten vor

Bei uns auch  ;)
principessa numero uno 08/2006 ♥
numero due principessa 03/2010 ♥


„Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.“

chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7624
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Ferienbetreuung KiGa
« Antwort #5 am: 02. April 2012, 15:41:44 »
hier gibts sowas wie Ferien im Kindergarten garnicht,

Schließzeit nur zwischen Weihnachten und Neujahr

sonst fast immer (außer Feiertage usw) geöffnet  bzw.  Fortbildung kommt aber sehr sehr selten vor

Bei uns auch  ;)

übernehm ich mal so

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6256
Antw:Ferienbetreuung KiGa
« Antwort #6 am: 02. April 2012, 15:48:32 »
Durchgehend geöffnet.

Ausgenommen sind Samstag und Sonntag, Feiertage und zwischen Weihnachten und Neujahr und ein Brückentag wegen Personalausflug.
Ach und da wir im Rheinland leben Weiberfastnacht nur bis 12:30 Uhr und Rosenmontag geschlossen.

Ansonsten werden Fortbildungen/Krankheitsausfälle durch Aushilfen abgedeckt bzw. geht nie das gesamte Team auf ein und dieselbe Fortbildung.

ach und wir zahlen das nicht extra...  :)

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16403
  • Endlich zu viert!
Antw:Ferienbetreuung KiGa
« Antwort #7 am: 02. April 2012, 16:00:05 »
Hier gibt es Ferienbetreuung und die muss extra bezahlt werden UND man muss die Kinder extra anmelden.
Die Ferienbetreuung ist nicht direkt vom Kindergarten aus, sondern von diversen Trägern (wie z.B. AWO oder die Kirchen) und findet auch nicht immer im gewohnten KiGa statt, sondern in anderen Räumlichkeiten oder, wenns von der Kirche ist in einem der Kindergärten der jeweiligen Gemeinde hier im Ort.

Der Kindergarten muss aber regulär weiter gezahlt werden und kostet auch jeden Monat gleich viel, egal ob Ferien oder nicht  :P

Kindergartenferien gibt es hier schon, ich weiß aber gerade nicht auswendig wann und wie viele genau. Jetzt an Ostern sind lediglich die Feiertage frei
« Letzte Änderung: 02. April 2012, 16:01:39 von scarlet_rose »

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5968
  • Pärchenmama :-)
Antw:Ferienbetreuung KiGa
« Antwort #8 am: 02. April 2012, 16:00:45 »
Bei uns ist nur die 2. Osterwoche zu, die 2. Pfingstwoche, 4 Wochen im August, 2 Wochen an Weihnachten und diverse Schließtage zwischendrin (Brückentage)
Beiträge sind monatlich immer gleich, egal was ist. Nur der August ist komplett beitragsfrei (da ist ja auch 4 Wochen dicht)

Schnukkel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1090
Antw:Ferienbetreuung KiGa
« Antwort #9 am: 02. April 2012, 16:05:43 »
Bei uns ist nur die 2. Osterwoche zu, die 2. Pfingstwoche, 4 Wochen im August, 2 Wochen an Weihnachten und diverse Schließtage zwischendrin (Brückentage)
Beiträge sind monatlich immer gleich, egal was ist. Nur der August ist komplett beitragsfrei (da ist ja auch 4 Wochen dicht)

Das ist ja ne Menge. Wie überbrückt ihr die Zeit? Soviel Urlaub hat man ja garnicht.  :o

Bei uns sind 3 Wochen im Sommer zu, eine zwischen Weihnachten und Neujahr, sowie die Brückentage und zwei Montage im Jahr, da sind Fortbildungen. Man kann dann einen Betreuungsplatz in einem anderen Kindergarten in der Gemeinde in Anspruch nehmen. Muss diesen nicht bezahlen, muss sein Kind aber im Vorfeld anmelden.

Wir bezahlen jeden Monat gleich, auch im August - wo 3 Wochen Ferien sind.

LG Schnukkel

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5968
  • Pärchenmama :-)
Antw:Ferienbetreuung KiGa
« Antwort #10 am: 02. April 2012, 16:13:51 »
@ Schnukkel - zu Zweit schon - wir nehmen meistens getrennt Urlaub. In den Sommerferien gönnen wir uns aber eine gemeinsame Woche dass wir in Urlaub fahren können  ;D
Und jeweils 1,5 Wochen hat nur einer Urlaub zur Kinderbetreuung  :P
Das wird ja nun auch nicht besser wenn sie mal in die Schule kommt  :P

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17188
Antw:Ferienbetreuung KiGa
« Antwort #11 am: 02. April 2012, 16:31:12 »
ich glaube hier gibt es das gar nicht...zumindest habe ich davon noch nie gehört. Hier gibt es insgesamt die Hälfte der Schliesstage die dann in der Schule auf einen zukommen (glaube die Kita hat alles in allem vermutlich um die 6 Wochen zu.... 2 Wochen im Sommer, eine im Herbst, hier und da mal ein Brückentag oder Fortbildung, Betriebsausflug etc. Betreuung wird da nie angeboten.... in der alten Kita gab es ab und an mal an Brückentagen eine Notgruppe...
Da die Kindergärten hier prinzipiell kostenfrei sind, zahlt man auch immer gleich....


Sommernachtstraum

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1818
  • Back to the roots.
Antw:Ferienbetreuung KiGa
« Antwort #12 am: 02. April 2012, 16:37:04 »
+
« Letzte Änderung: 15. April 2012, 16:46:18 von Sommernachtstraum »
Ich bin eine gereifte Frau mit jugendlichem Aussehen. Und wenn Ihr das nicht glaubt, geb ich Euch die Nummer von dem Typen, der das gesagt hat!

Kati+Jessica Sarah

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 878
    • Mail
Antw:Ferienbetreuung KiGa
« Antwort #13 am: 02. April 2012, 16:40:13 »
Bei uns  sind nur 3 wochen in den sommerferien und dafür steht ein ausweich kindergarten zur verfügung für die eltern die da arbeiten müssen und dann ist noch mal zwischen weinachten und neujahr zu.
Die kosten sind aber jeden monat gleich.

Lg Kathleen mit Familie

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39907
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ferienbetreuung KiGa
« Antwort #14 am: 02. April 2012, 16:43:26 »
Bei uns ist geschlossen zusätzlich zu den pädagogischen Fachtagen / Konzeptionstagen die 2. Osterwoche (inkl. Karfreitag), die ersten drei Augustwochen, die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr und an Rosenmontag & Veilchendienstag.

Dieses Jahr ist es noch kein Problem, da ich mich noch in Elternzeit befinde, ab dem nächsten Jahr werden wir uns das mit den Urlauben einteilen müssen.

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10585
Antw:Ferienbetreuung KiGa
« Antwort #15 am: 02. April 2012, 16:56:46 »
Unser Kindergarten hat im Sommer drei Wochen zu, zwischen Weihnachten und Neujahr, Donnerstag vor und Dienstag nach Ostern und noch 2 zusätzliche Schließtage. Es gab mal die Regelung, dass die Kinder zur Ferienbetreuung im anderen ev. KiGa im Ort angemeldet werden können, aber die Regelung wurde wieder verworfen, da kaum Nachfrage bestand.

Bei uns ist es zum Glück so, dass der Vater meiner Tochter immer einspringen kann, wenn der KiGa zu ist und ich somit wegen der Schließtage nie Urlaub nehmen muss. Ansonsten ginge es aber auch, dass ich meine Tochter mal ausnahmsweise mit ins Büro nehme. Aber ÖD ist vermutlich um einiges kulanter als andere Firmen. Oder zumindest ist das bei uns so.

Ehrlich gesagt finde ich die Kindergarten-Schließzeiten noch sehr human, wenn ich bedenke, was mit der Schule auf uns zukommt. Das kann man ja kaum mit Urlaub abdecken und die Ferienbetreuung ist hier auch nicht so optimal und kostet ziemlich viel Geld. Insofern bin ich da doppelt froh über die Flexibilität meines Ex.
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39907
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ferienbetreuung KiGa
« Antwort #16 am: 02. April 2012, 16:59:10 »
Also wenn ich an die Schulzeit denke, dann kriege ich viel mehr Angst vor den Betreuungszeiten als jetzt in der Kindergartenzeit.

Ich sag nur:
2 Wochen Osterferien, 6 Wochen Sommerferien, 2 Wochen Herbstferien, 2 Wochen Winterferien.
Macht schon 12 Wochen ohne gesetzliche Feiertage, Konferenzen, Lehrerausflug, ...

Ab 10, 11, 12, ... lässt man die Kinder ja dann doch alleine, sie können ausschlafen, gemütlich frühstücken und dann kommt man vielleicht schon die Tür wieder rein ;) ... aber in der Grundschulzeit? :o


Emma2006

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4973
  • Meine Laufmaus
Antw:Ferienbetreuung KiGa
« Antwort #17 am: 02. April 2012, 17:05:55 »
Also wenn ich an die Schulzeit denke, dann kriege ich viel mehr Angst vor den Betreuungszeiten als jetzt in der Kindergartenzeit.

Ich sag nur:
2 Wochen Osterferien, 6 Wochen Sommerferien, 2 Wochen Herbstferien, 2 Wochen Winterferien.
Macht schon 12 Wochen ohne gesetzliche Feiertage, Konferenzen, Lehrerausflug, ...

Ab 10, 11, 12, ... lässt man die Kinder ja dann doch alleine, sie können ausschlafen, gemütlich frühstücken und dann kommt man vielleicht schon die Tür wieder rein ;) ... aber in der Grundschulzeit? :o

Jap eht mir genauso!

Hier in der kita sind 3 Wochen Sommerferien, dann über Weihnachten, karneval Montag ev. Dienstag und noch Brückentage.
Es gibt für Elterndn die arbeiten müssen und kein Frei bekommen, in einer anderen Einrichtung eine Notbetreuung.



Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10585
Antw:Ferienbetreuung KiGa
« Antwort #18 am: 02. April 2012, 17:07:19 »
@Christiane
Ja eben, das ist es ja, was ich meine. Ich frag mich echt, wie ein berufstätiges Paar das in der Grundschulzeit bewältigen will ohne ein funktionierendes Netzwerk. Bei uns gibt es auch glaube ich Ferienbetreuung nur in den großen Ferien, was ist mit Ostern und was mit den Herbstferien? Ich finde das schon heftig. Und es kostet ein Heidengeld! Und spätestens gegen 17.00 ist auch Schicht, ich kenne Leute, die länger arbeiten müssen oder zumindest einen so langen Arbeitsweg haben, dass sie sich echt beeilen müssen.
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5968
  • Pärchenmama :-)
Antw:Ferienbetreuung KiGa
« Antwort #19 am: 02. April 2012, 17:14:18 »
Ja, vor der Schulzeit grauts mir echt
6 Wochen Sommerferien, 1 Woche Herbstferien, 2 Wochen Weihnachten, 1 Woche Fasching, 2 Wochen Ostern und 2 Wochen Pfingsten  :o
Das sind 14 Wochen in Bayern!  :o

Ich hoffe wir bekommen einen Hortplatz wenns soweit ist, dort gibt es dann auch teilweise Ferienbetreuung. Ansonsten müssen die Omas und der Opa mit ran  :-\

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2821
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Ferienbetreuung KiGa
« Antwort #20 am: 02. April 2012, 17:24:42 »
Unser Kinderladen hat insgesamt 3 Wochen Schließzeit. 2 Wochen in den Sommerferien und dann zwischen Weihnachten und Neujahr.

Wir bezahlen den Platz auch während der Schließzeit, das brauch der Kindergarten aber auch. Die Erzieher nehmen ihren Urlaub in der Zeit und die wollen ja auch in ihrem Urlaub bezahlt werden.


Naja bis zu dem Schulferien haben wir ja noch gute eineinhalb Jahre Zeit, aber meine Mama ist dann auch in Rente und wird unseren Großen eine Weile nehmen können. Aber ob ER die Ferien immer bei Oma&Opa verbringen will? Das bezweifle ich.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Filigrana

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2103
  • Meine Wunschmaus
Antw:Ferienbetreuung KiGa
« Antwort #21 am: 02. April 2012, 17:26:19 »
Durchgehend geöffnet.

Ausgenommen sind Samstag und Sonntag, Feiertage und zwischen Weihnachten und Neujahr und ein Brückentag wegen Personalausflug.
Ach und da wir im Rheinland leben Weiberfastnacht nur bis 12:30 Uhr und Rosenmontag geschlossen.

Ansonsten werden Fortbildungen/Krankheitsausfälle durch Aushilfen abgedeckt bzw. geht nie das gesamte Team auf ein und dieselbe Fortbildung.

ach und wir zahlen das nicht extra...  :)

Zitat
Das ist ja Spitze!

Bei uns gelten alle Schulferien. Davon werden fast alle im KiGA ferienbetreut, die man aber IMMER extra bezahlen muss. Im Sommer gibt es 3 Wochen, Ostern 1 Woche, Weihnachten 2 Wochen die überhaupt nicht betreut werden.

Aber wir sind so zufrieden mit dem Kindi, dass wir dies in Kauf nehmen.

@ Christiane
Deine Frage hat sich jetzt erübrigt, oder?  :)

         
                "Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten"

Filigrana

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2103
  • Meine Wunschmaus
Antw:Ferienbetreuung KiGa
« Antwort #22 am: 02. April 2012, 17:29:49 »
@ MammaMuh
Du hast recht, die Erzieher brauchen ja auch ihren Urlaub.

Das zitieren hat leider nicht so gut geklappt, bin aber zu meiner Entschuldigung mobil unterwegs ;)

         
                "Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten"

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Ferienbetreuung KiGa
« Antwort #23 am: 02. April 2012, 17:31:17 »
*
« Letzte Änderung: 10. April 2012, 06:09:24 von Landei »






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5757
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Ferienbetreuung KiGa
« Antwort #24 am: 02. April 2012, 17:56:40 »
... aber in der Grundschulzeit? :o

Da gibt es bei uns mittlerweile einen Hort, der auch in den Schulferien - bis auf 2Wochen im Sommer & die 2 Weihnachtswochen auf hat - von 7 - 17Uhr. Dann ist das stressfrei.  :)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung